Law of Attraction
 - Annie Williams - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
337 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1094-0
Ersterscheinung: 01.04.2019

Law of Attraction

(57)

10 Dinge, die ich an ihm hasse … 
Lianna hat nach dem Tod ihrer Eltern eine schwierige Zeit hinter sich. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr: Als sie einen neuen Job in der renommierten Anwaltskanzlei findet, scheint es steil bergauf zu gehen … wäre da nicht Darren de Best, Senior-Partner in der Kanzlei. Ein Mann wie ein rotes Tuch für Lianna – seine kühle und arrogante Art treiben sie zur Weißglut. Und für genau diesen Kerl soll sie jetzt als persönliche Assistentin zur Verfügung stehen. Zähneknirschend nimmt sie an. Und obwohl er so anders ist als sie, kann sie die Spannung zwischen ihnen und das Kribbeln in ihrem Bauch immer weniger ignorieren. Bis ein Zufall dafür sorgt, dass beide ein wohlgehütetes Geheimnis voreinander preisgeben müssen. Ein Geheimnis, das für ihre Arbeit ernsthafte Konsequenzen hätte, käme es ans Licht …
Eine sexy Office-Romance mit einem teuflisch heißen Boss
  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (57)

HannaK89 HannaK89

Veröffentlicht am 04.09.2019

Ein unnahbarer Chef - oder doch nicht?

Zum Inhalt:

Lianna versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben in Kalifornien zu beginnen, wo sie ein Haus geerbt hat. Sie tritt ihren Job in einer renommierten Anwaltskanzlei ... …mehr

Zum Inhalt:

Lianna versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben in Kalifornien zu beginnen, wo sie ein Haus geerbt hat. Sie tritt ihren Job in einer renommierten Anwaltskanzlei an und alles scheint perfekt - bis auf ihren kalten und abweisenden Chef Darren de Best.
Lianna tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Gerade als De Best und Lianna sich etwas annähern, droht sie von ihrer Vergangenheit eingeholt zu werden - was ihr neues Leben komplett zunichte machen könnte...


Meine Meinung:

Das Buch ist fesselnd geschrieben, so dass man es in einem Rutsch durchlesen kann. Eine sympathische, etwas tollpatschige Protagonistin, ein undurchschaubarer heißer Chef und sehr anschauliche Ortsbeschreibungen lassen einen förmlich durch das Buch fliegen. Eine nette und kurzweilige Lektüre für zwischendurch.
Zu beachten wäre noch, dass es sich bei diesem Buch (anders als das Cover vermuten lassen könnte) nicht um einen Erotikroman handelt. Es ist ein reiner Liebesroman und kommt ohne explizite Beschreibungen aus.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 13.08.2019

Nur zu empfehlen! Ich konnte mit dem Lesen nicht aufhören!

Die Scharniere der alten Gartenpforte quietschen durchdringend, als ich mich mit vollem Körpereinsatz dagegenstemme. Seit meinem letzten Besuch hier sind einige Wochen vergangen, die Ponyfransen hängen ... …mehr

Die Scharniere der alten Gartenpforte quietschen durchdringend, als ich mich mit vollem Körpereinsatz dagegenstemme. Seit meinem letzten Besuch hier sind einige Wochen vergangen, die Ponyfransen hängen mir in die Augen, sodass ich kaum etwas sehe. Rechts und links im Arm trage ich jeweils eine XXL-Tüte vom Supermarkt, die mir den Blick versperren.
Natürlich hätte ich erst einmal parken, das Gartentor öffnen und das Haus aufschließen können, bevor ich die Einkäufe reintrage. Aber ich bilde mir immer noch ein, dass ich multitaskingfähig bin, obwohl es bei mir fast immer zu einer kleine Katastrophe führt, wenn ich mehrere Dinge gleichzeitig mache: ein Chatnachricht schreiben und dabei Orangensaft in ein Glas schenken, während der Autofahrt die Zähne mit Zahnseide reinigen oder mit einem heißen Kaffee in der Hand die Haare föhnen.
Trotzdem gibt es keinen Aha-Effekt bei mir. Lernkurve: extrem flach. Man könnte sagen, ich bin unbelehrbar.

Eckdaten
eBook
LXY digital Verlag
248 Seiten
Roman
2019
ISBN: 978-3-7363-1094-0

Cover
Ui, es wirkt so intim, was mir sehr gefällt. ?

Inhalt
Lianna hat nach dem Tod ihrer Eltern eine schwierige Zeit hinter sich. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr: Als sie einen neuen Job in einer renommierten Anwaltskanzlei findet, scheint es steil bergauf zu gehen… wäre da nicht Darren de Best, Seniorpartner in der Kanzlei. Ein Mann wie ein rotes Tuch für Lianna – seine kühle, arrogante Art treibt sie zur Weißglut. Und für genau diesen Kerl soll sie als persönliche Assistentin zur Verfügung stehen. Zähneknirschend nimmt sie an. Doch dann holt Lianna ihre Vergangenheit ein und droht ihr neues Leben in Bellblossom zu zerstören. Und der Einzige, der ihr helfen kann, ist Darren de Best…

Autorin
Annie Williams ist eine deutsche Autorin, die bereits als Anni Ninn Liebesromane veröffentlicht hat. Während des Studiums sammelte sie erste Erfahrungen beim Fernsehen, in der PR-Branche und bei verschiedenen Printmedien. Inzwischen arbeitet sie im Bereich Kommunikation, schreibt in ihrer Freizeit am liebsten Bücher und verreist für ihr Leben gern. Anni Ninn lebt mit ihrer Familie in Norddeutschland.

Meinung
Lianna möchte ein völlig neues Leben in Bellblossom anfangen und vor allem ihre Vergangenheit hinter sich lassen. Das ist ihr größtes Geheimnis und sie hofft sehr, dass dies auch so bleibt. Vor allem ihr neuer Arbeitgeber soll nichts davon erfahren, sonst wäre das das Ende. Ich finde sie sofort sympathisch, vor allem, weil sie einfach unbelehrbar ist und es jedes Mal dennoch versucht. XD Einfach zu köstlich! Sie scheint Pech bei Männern und der Wahl ihrer Freunde zu haben, aber das klärt sich später alles mit ihrem Geheimnis. Doch beruflich ergattert sie direkt einen Job in einer Kanzlei für Wirtschaftsrecht und blüht dort regelrecht auf. Wäre da nicht der Seniorpartner Darren, der schon etliche Assistentinnen vergrault hat und sie nun als Ersatz dienen muss.
Was für ein Nachname der gute Darren hat. Ich musste erstmal schmunzeln und vermute mal, dass der Name wie die Faust aufs Auge passt. ? Und ja, er passt perfekt! Denn er ist wirklich der Beste in seinem Job, aber menschlich ist mit ihm gar nicht gut Kirschen zu essen. Das bekommt sie schnell zu spüren, aber man merkt auch, dass die Beziehung der beiden anders ist. Sie erweist sich im Laufe der Zeit als tüchtig und unverzichtbar. Vielleicht erweisen sich ihr angefangenes Jurastudium und generell ihr Interesse an den Fällen als großer Vorteil.
Es scheint alles gut zu laufen, bis ihr Geheimnis unfreiwillig gelüftet wird… Und nur er scheint ihr helfen zu können. Wird sie sich auf ihn einlassen, sowohl beruflich als auch privat? Denn dass es zwischen gewaltig knistert, ist kaum zu übersehen.
Ich habe mich sofort in diese Geschichte verliebt und konnte einfach nicht mit dem Lesen aufhören! Suchtgefahr! Auch die beiden Protagonisten sind ganz nach meinem Geschmack und es war ein pures Lesevergnügen! Spannend und unterhaltsam, wobei die Liebe nicht zu kurz vorkam. Nur zu empfehlen!

♥♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angelika Angelika

Veröffentlicht am 05.08.2019

eine Zwischendurch-Geschichte

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich mir doch etwas mehr erwartet. Das Cover ist sehr ansprechend und auch der Klappentext hat mich neugierig auf dieses Buch gemacht. Die Story war flau.
Der Schreibstil der ... …mehr

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich mir doch etwas mehr erwartet. Das Cover ist sehr ansprechend und auch der Klappentext hat mich neugierig auf dieses Buch gemacht. Die Story war flau.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir an sich, locker und flüssig zu lesen.
Die Hauptprotagonistin Lianna startet nach dem Tod ihrer Eltern in ein neues Leben. In einer Anwaltskanzlei bekommt sie einen Job und da trifft sie auf Darren de Best. Er macht ihr die Hölle heiß, doch Lianna ist stark und lässt sich nicht unterkriegen. Aber es gibt ja immer noch ihr Geheimnis … und wenn das herauskommt! Wie wird er reagieren, was wird aus ihrem Job …. usw.. Mir hat die Emotionalität und das Romantische gefehlt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 23.07.2019

Gutes Buch für zwischendurch

Ich fand das Buch gut, auch wenn ich meine Zeit gebraucht habe, um hineinzufinden. Es hat sich aber gelohnt, dran zu bleiben, denn die Geschichte um Lianna ist gut gelungen und hat mich durchaus unterhalten.
Eine ... …mehr

Ich fand das Buch gut, auch wenn ich meine Zeit gebraucht habe, um hineinzufinden. Es hat sich aber gelohnt, dran zu bleiben, denn die Geschichte um Lianna ist gut gelungen und hat mich durchaus unterhalten.
Eine Liebesgeschichte, die perfekt für einen Sonntagnachmittag ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Clea Clea

Veröffentlicht am 27.06.2019

Toller Liebesroman für den Sommer!

!!!Enthält leichte Spoiler!!!

Das Cover gefällt mir schonmal sehr gut. Ich finde es macht auf jeden Fall neugierig auf das Lesen. Vom ersten Eindruck her sah es zwar finde ich eher wie ein Erotikroman ... …mehr

!!!Enthält leichte Spoiler!!!

Das Cover gefällt mir schonmal sehr gut. Ich finde es macht auf jeden Fall neugierig auf das Lesen. Vom ersten Eindruck her sah es zwar finde ich eher wie ein Erotikroman aus, was es nicht ist, nach dem Lesen des Buches finde ich aber, dass das Cover trotzdem zum Buch passt. Auch der Klappentext hat mich angesprochen und neugierig auf das Buch gemacht. Ich bin gut in das Buch reingekommen und das Buch hat mir schon anfangs gut gefallen. Die Hauptprotagonistin Lianna fande ich von Anfang an symphatisch und ich konnte mich auch gut in sie hineinversetzen. Ich fande es toll, dass man schon recht schnell viel über sie erfahren konnte und sie nach und nach kennengelernt hat. Darren de Best mochte ich anfangs eher nicht so. Ich fande er war irgendwie unsymphatisch und sein Verhalten war teilweise einfach unangemessen und Lianna tat mir leid, dass sie immer in Fettnäpfchen getreten ist und sich vor ihm blamiert hat. Er war finde ich anfangs aber auch noch sehr geheimnisvoll und man konnte nur Vermutungen über ihn anstellen, da man noch nicht viel über ihn erfuhr. Im Laufe des Buches gefiel er mir aber immer besser. Die Geschichte von Lianna und Darren fande ich sehr süß. Ich hatte das Buch auch recht schnell durch, es hat ja nicht so viele Seiten, nur knappe 250, aber ich hatte auch Spaß beim Lesen des Buches, deshalb verging die Zeit sehr schnell. Ich hätte mir vor allem gegen Ende auch ein paar Kapitel aus Darrens Sicht gewünscht, da ich manchmal sehr gerne gewusst hätte wie er denkt und was seine Meinung dazu ist. Das fande ich ein wenig schade.

Insgesamt aber eine sehr schöne und süße Geschichte, die leicht und locker zu lesen ist. Perfekt für den Sommer! :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage