London Sins - The Confession
 - Rhyannon Byrd - eBook
Coverdownload (300 DPI)

2,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
148 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1065-0
Ersterscheinung: 01.04.2019

London Sins - The Confession

Band 3 der Reihe "London Affair"
Übersetzt von Diana Beate Hellmann

(19)

Die Geheimnisse seiner Familie bringen nicht nur ihre Liebe in Gefahr, sondern auch ihr Leben ...

Zurück in Großbritannien wollen Jase und Emmy um ihre Liebe kämpfen. Doch schnell müssen sie feststellen, dass die Geheimnisse in Jases Familie gefährlicher sind, als sie gedacht haben, und dass die Beteiligten sie um jeden Preis bewahren wollen. Schon bald ist ihr Leben in Gefahr, und sie können sich jetzt nur noch auf sich und ihre Liebe verlassen ...

"Jase und Emmy lassen die Seiten brennen, so heiß ist ihre Leidenschaft!" P. T. MICHELLE, NEW-YORK-TIMES-BESTSELLER-AUTORIN

Dritter und letzter Teil der heißen LONDON-SINS-Serie von Bestseller-Autorin Rhyannon Byrd

  • eBook (epub)
    2,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (19)

Books_like_Soulmate Books_like_Soulmate

Veröffentlicht am 25.04.2019

Gelungenes Finale

„London Sins (3) – The Confession“ von Rhyannon Byrd
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 2,99
Seitenanzahl: 148 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1065-0
Erscheint ... …mehr

„London Sins (3) – The Confession“ von Rhyannon Byrd
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 2,99
Seitenanzahl: 148 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1065-0
Erscheint am: 01.04.2019 im LYX digital by Bastei Lübbe
====================
Klappentext:

Um Emmys Leben zu schützen, hat Jase sie schweren Herzens verlassen und ist einfach verschwunden, während sie im Krankenhaus lag. Doch Emmy gibt ihre Liebe nicht auf und reist Jase nach. Und als sie vor seiner Tür steht und eine Erklärung verlangt, wird Jase klar, dass er nicht ohne Emmy leben kann. Sie wollen um ihre Liebe kämpfen. Doch schnell müssen sie feststellen, dass die Geheimnisse in Jases Familie gefährlicher sind, als sie gedacht haben, und dass die Beteiligten sie um jeden Preis bewahren wollen. Schon bald ist ihr Leben in Gefahr, und sie können sich jetzt nur noch auf sich und ihre Liebe verlassen …

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Das Cover ist ähnlich wie der Vorgänger gestaltet. The Confession bildet den dritten und letzten Teil der Londons Sins Reihe. Nach den ersten zwei Teilen war ich natürlich neugierig wie es mit Emmy und Jase weitergeht. Der Cliffhanger im vorherigen Band war ja wirklich fies. Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig und aufgrund der geringen Seitenanzahl hat man auch dieses Buch in wenigen Stunden ausgelesen. Auch dieses Buch knüpft fast nahtlos an das Ende des Vorgängers an. Jase hat Emmy schweren Herzens verlassen um sie nicht in Gefahr zu bringen. Die Geheimnisse in seiner Familie drohen ans Licht zu kommen. Der Schmerz in Emmy sitzt tief und doch ist sie fest entschlossen Jace nie wieder gehen zu lassen und um ihre Liebe zu kämpfen. So sehr Jace auch versucht Emmy aus seinem Leben zu verbannen, merkt er jedoch schnell, dass er ohne sie nicht leben kann. Gemeinsam nehmende beiden den Kampf um ihr Glück und die Geheimnisse auf um endlich glücklich zu sein. Dabei passieren so manch unerwartete Dinge. Bei einigen Wendungen hatte ich bereits eine leise Vorahnung die sich dann auch bestätigt hat. Ein großartiges Finale, das noch einmal alles an Spannung, Action und Drama aufbieten kann um der Reihe einen würdigen Abschluss zu geben. Von mir gibt es ein klare Leseempfehlung für die komplette Reihe. Der Finalband war für mich auf jeden Fall der beste gewesen.

5 von 5 ?????

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_Booksanddreams Sarah_Booksanddreams

Veröffentlicht am 19.05.2019

ein Ende mit Spannung und voller Liebe

Emmys und Jases Beziehung musste erneut einen Rückschlag hinnehmen.
Doch trotz der Gefahr, die von Jase' Familie ausgeht,
sind sie bereit für ihr Glück zu kämpfen!
Als sie den Geschehnissen von damals ... …mehr

Emmys und Jases Beziehung musste erneut einen Rückschlag hinnehmen.
Doch trotz der Gefahr, die von Jase' Familie ausgeht,
sind sie bereit für ihr Glück zu kämpfen!
Als sie den Geschehnissen von damals auf den Grund gehen,
müssen sie feststellen, wie nah Freude und Leid beieinander liegen ...

In „London Sins – The Confession“ erzählt Rhyannon Byrd den Abschluss der packenden Liebesgeschichte von Emmy und Jase.

Ich war mächtig neugierig auf das Finale und natürlich,
wie die Zwei ihr Happy End bekommen!
Das Cover ist wieder sehr ansehnlich, vor allem aber gefällt mir das Farbenspiel im Hintergrund.
Mit den Vorkenntnissen aus Teil 1 und 2 weckte der Klappentext erneut mein Interesse.

Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm und locker.
Auch hier erhält man einen Einblick in die Perspektiven von Emmy und Jase.

Der letzte Teil knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an,
sodass man, trotz der unnötigen Stückelung, sofort wieder mitten im Geschehen ist.
Erneut hat es mir viel Freude bereitet Emmy und Jase
in ihrer Beziehung zu beobachten.
Sie haben und hatten einen schwierigen Weg
und zeigen beeindruckend, wie wichtig Vertrauen und Ehrlichkeit sind.
Es gibt wieder ein paar sehr süße Szenen,
ebenso wie einige Momente voll überschäumender Leidenschaft.

Neben der Beziehung von Jase und Emmy,
stehen nun aber vor allem die erschreckenden Erkenntnisse im Vordergrund.
Und da gibt es wirklich einige von!
Auf den letzten Seiten überschlagen sich die Ereignisse so sehr,
dass ich für einen kurzen Moment dabei den Faden verlor …

Was mir hier besonders gefiel,
ist, die deutlich sichtbare Veränderung in der Liebesbeziehung
und Jases Beziehung zu seiner Familie, vor allem zu einem gewissen älteren Herrn. ;)

Der Abschluss dieser kurzweiligen Geschichte
steckt voller Liebe und Spannung.
Er ist wirklich schön zu lesen,
auch, wenn die Dynamik aufgrund der Teilstücke
auch hier wieder etwas verloren ging.
Emmy und Jase sind es aber wert ihnen eine Chance zu geben. ;)

Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

Ich danke dem LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 13.05.2019

Abschluss der Reihe, der alle Geheimnisse und Intrigen enthüllt…

Dies ist der dritte Teil der dreiteiligen Reihe und die Novellen sollten der Reihe nach gelesen werden, da man die Zusammenhänge sonst nicht nachvollziehen kann.

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Die ... …mehr

Dies ist der dritte Teil der dreiteiligen Reihe und die Novellen sollten der Reihe nach gelesen werden, da man die Zusammenhänge sonst nicht nachvollziehen kann.

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Die Geheimnisse seiner Familie bringen nicht nur ihre Liebe in Gefahr, sondern auch ihr Leben...
Zurück in Großbritannien wollen Jase und Emmy um ihre Liebe kämpfen. Doch schnell müssen sie feststellen, dass die Geheimnisse in Jases Familie gefährlicher sind, als sie gedacht haben, und dass die Beteiligten sie um jeden Preis bewahren wollen. Schon bald ist ihr Leben in Gefahr, und sie können sich jetzt nur noch auf sich und ihre Liebe verlassen...
Dritter und letzter Teil der heißen LONDON-SINS-Serie von Bestseller-Autorin Rhyannon Byrd.

Meinung:
Der bildhafte Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Emmy und Jase geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Für die Kürze der Geschichte sind Emmy und Jase mit ihren Gefühlen sowie Ecken und Kanten gut dargestellt und beschrieben worden. Bei den Nebencharakteren sind Emmys und Jases Freunde sympathisch, doch bei Jases Familie ist einer unsympathischer, intriganter und boshafter als der andere, so dass es mir irgendwann einfach zu viel war.

Die Chemie zwischen Emmy und Jase stimmt auf jeden Fall, aber trotzdem ging es mir mit den beiden einfach viel zu schnell. Gegenseitige Anziehung ja, aber nach wenigen Tagen bereits von Liebe zu sprechen bzw. zu denken, ist einfach zu viel des Guten, auch wenn dies der geringen Seitenzahl der Novellen geschuldet ist. Den Schlagabtausch zwischen den beiden fand ich herrlich und er hat mich auch immer wieder zum Lachen gebracht. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben, auch wenn hier weniger mehr gewesen wäre. Da hätten ein paar Seiten eingespart werden können, die dann an anderer Stelle hätten verwendet werden können.

Das es in Jases Familie so einige Geheimnisse gibt, war ja abzusehen (und auch vorherzusehen um was es geht), aber wegen dem einen bestimmten Geheimnis von Caroline, dass wirklich total unwichtig ist und überhaupt niemanden interessiert, ist es in meinen Augen unlogisch so zu handeln wie sie das getan hat. Bei den anderen Geheimnissen wäre es verständlich bzw. nachvollziehbar gewesen, dass diese nicht enthüllt werden dürfen, aber bei diesem „Geheimnis“ und seiner Enthüllung habe ich nur den Kopf geschüttelt. Da wäre ihr niemand auf die Schliche gekommen.

In diesem Teil geht es sehr rasant und spannend zu, alle offenen Fragen werden beantwortet und die (teilweise vorhersehbaren) Geheimnisse gelüftet. Wie auch bei den vorherigen Teilen bleibt es eher oberflächlich und die Tiefe fehlt mir, was aber auch an der geringen Seitenzahl der Novellen liegt.
Aufgrund der oben genannten Kritikpunkte gibt es noch knapp 4 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für alle die eine kurzweilige Lektüre mit Drama und Intrigen sowie einer guten Portion Humor lieben.

Fazit:
Wer Drama und Intrigen liebt, ist bei der Trilogie definitiv an der richtigen Stelle. Mir ist es teilweise einfach zu viel des Guten (im Hinblick auf die Dramen und Intrigen) gewesen, vor allem Jases Familie ist mit ihrer Boshaftigkeit und ihren Intrigen einfach nur furchtbar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nynaeve Nynaeve

Veröffentlicht am 07.05.2019

Abschluss einer kurzweiligen Trilogie

Die Geheimnisse seiner Familie bringen nicht nur ihre Liebe in Gefahr, sondern auch ihr Leben ...

Zurück in Großbritannien wollen Jase und Emmy um ihre Liebe kämpfen. Doch schnell müssen sie feststellen, ... …mehr

Die Geheimnisse seiner Familie bringen nicht nur ihre Liebe in Gefahr, sondern auch ihr Leben ...

Zurück in Großbritannien wollen Jase und Emmy um ihre Liebe kämpfen. Doch schnell müssen sie feststellen, dass die Geheimnisse in Jases Familie gefährlicher sind, als sie gedacht haben, und dass die Beteiligten sie um jeden Preis bewahren wollen. Schon bald ist ihr Leben in Gefahr, und sie können sich jetzt nur noch auf sich und ihre Liebe verlassen ...

Dies ist der dritte Teil der London Sins Reihe und somit der Abschluss. Die vorherigen beiden sollte man gelesen haben um alles zu verstehen. Ich danke dem LYX Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

Das Cover lehnt sich eng an die ersten beiden an. Die wenigen Unterschiede sind in der Körperhaltung des Mannes, der Farbe der Schrift und der Skyline von London zu finden.

Wie beim vorherigen Teil schließt auch dieser nahtlos an. Das Finale hat etwas mehr Action, trotzdem ist das Buch sehr vorhersehbar. Die großen Enthüllungen sind nicht allzu überraschend, trotzdem wurde man gut unterhalten und bekam von einem Charakter noch einmal einen ganz anderen Eindruck.

Jase und Emmy haben sich im Verlauf der gesamten Geschichte weiter entwickelt und eine ganz neue Stärke in sich entdeckt. Ihre Liebe kommt bei mir aber leider immer noch nicht wirklich an.

Alles in allem hat mich die Trilogie gut unterhalten und mit diesem Band einen guten Abachluss bekommen. Eine kurzweilige Lektüre, für zwischendurch bestens geeignet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angelika Angelika

Veröffentlicht am 03.05.2019

Aufdeckung von brisanten Geheimnissen

Letzter Teil der Trilogie um Jase Beckett. Es werden viele Geheimnisse aufgedeckt.
Auch in diesem letzten teil gelingt es der Autorin, den Leser an die Geschichte zu binden. Man ist fasziniert.
Nachdem ... …mehr

Letzter Teil der Trilogie um Jase Beckett. Es werden viele Geheimnisse aufgedeckt.
Auch in diesem letzten teil gelingt es der Autorin, den Leser an die Geschichte zu binden. Man ist fasziniert.
Nachdem Jase Emmy in San Diego verlassen hat, muss sie ihren Kummer überwinden. Emmy reist nach London um Klarheit von Jase zu fordern. Und ja, was passiert, wenn zwei Menschen ihrem Verlangen nachgeben? ... beide sind so verliebt! Sie beschließen, gemeinsam diesen Familiengeheimnissen auf den Grund zu gehen. Ja und ... es kommt knüppeldick. Wow, die Spannung ist fühlbar, genauso wie die Leidenschaft der beiden!
Wir es ein Happy End geben?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage