Love the Boss - Ein Chef fürs Leben
 - April Dawson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
190 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0346-1
Ersterscheinung: 07.04.2016

Love the Boss - Ein Chef fürs Leben

(6)

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt – die Brüder Sean und Liam – und sich schließlich für Sean entschieden. Eigentlich ist sie mit ihrer Wahl auch glücklich, bis Liam ihr Gefühlsleben mit seinem Liebesgeständnis wieder völlig auf den Kopf stellt. Hat sie vielleicht doch den falschen Bruder gewählt? Mit Hilfe ihres besten Freundes erkennt Emma endlich, was sie wirklich will. Doch sie wäre nicht sie selbst, wenn sie auf diesem Weg nicht noch in einige Fettnäpfchen treten würde. (ca. 190 Seiten)

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Esta88 Esta88

Veröffentlicht am 08.12.2018

Schöne Fortsetzung!

Es geht sofort da weiter wo der Erste Teil aufgehört hat. Emma hat sich für Sean entschieden und geht Liam aus dem Weg. Jedoch merkt sie dann nach kurzer Zeit das Sean sie immer mehr einengt und sie nicht ... …mehr

Es geht sofort da weiter wo der Erste Teil aufgehört hat. Emma hat sich für Sean entschieden und geht Liam aus dem Weg. Jedoch merkt sie dann nach kurzer Zeit das Sean sie immer mehr einengt und sie nicht glücklich ist. Bevor sie ihre Gefühle ihm gegenüber in einem ruhigen Gespräch zum Ausdruck bringen kann und auch wie sehr sich beide in ihrer Beziehung verändert haben, knallt es zwischen den Beiden und Emma trennt sich im Streit. Jedoch ist sie hier so klar, dies nicht mehr zurück zu nehmen. Sogleich wird ihr jedoch auch klar, das sie Liam wirklich liebt, jedoch sträubt sie sich gegen ihre Gefühle um nicht nochmal so einen Stress mit einem ihrer Chef's zu bekommen... wobei sie kein Fettnäpfchen auslässt. Jedoch ist auch Liam hartnäckig und kann sie für sich gewinnen. Doch wird ihr zartes Glück direkt auf eine harte Probe gestellt.... schaffen die Zwei es dennoch ihr Glück zu gemeinsam zu finden? Diese Frage lasse ich offen! ;-)

Wie auch schon im Ersten Teil, habe ich den Zweiten Teil auch als Hörbuch gehört. Jedoch wird dieses Format hier nicht angeboten....
Ich habe mich toll unterhalten gefühlt und mochte die Protagonisten sehr! Weswegen ich mir auch direkt Teil 3 gekauft habe!

4 von 5 Sternen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BooksHeaven BooksHeaven

Veröffentlicht am 25.06.2018

Tolles Hörbuch

Mehr auf: https://xobooksheaven.wordpress.com/

<b>Inhalt:</b>

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt - die Brüder Sean und Liam - und sich schließlich für Sean entschieden. ... …mehr

Mehr auf: https://xobooksheaven.wordpress.com/

<b>Inhalt:</b>

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt - die Brüder Sean und Liam - und sich schließlich für Sean entschieden. Eigentlich ist sie mit ihrer Wahl auch glücklich, bis Liam ihr Gefühlsleben mit seinem Liebesgeständnis wieder völlig auf den Kopf stellt. Hat sie vielleicht doch den falschen Bruder gewählt? Mit Hilfe ihres besten Freundes erkennt Emma endlich, was sie wirklich will. Doch sie wäre nicht sie selbst, wenn sie auf diesem Weg nicht noch in einige Fettnäpfchen treten würde.

<b>Meinung:</b>

<i>Mit einem tiefen Atemzug betrete ich das Bürogebäude von Coleman & Sons, begrüße die Empfangsdame Betty und husche in den rappelvollen Lift.</i>

Das Cover von der gesamten Reihe gefällt mir sehr gut, so auch hier, da man kein Gesicht drauf sieht und man so kein Bild vom Chef bekommt, sonder es sich selber im Kopf ausmalen kann.

Die Sprecherin des Hörbuchs hat eine angenehme Stimme und das obwohl ich fast keine weiblichen Sprecherinnen mag. Sie kann das Ganze wirklich gut rüber bringen und auch wenn sie aus Sicht von einem der Männer liest, verstellt sie sich angemessen.

Dieser Teil schließt gleich an den ersten an, Emma und Sean sind jetzt zusammen, doch es scheint nicht so gut zu laufen.

Ich habe das Hörbuch wieder in der Arbeit gehört und es gab einige witzige Stellen, bei denen ich wirklich lachen musste. Relativ schnell scheiden sich hier die Wege von Sean und Emma und man merkt als Zuhörer, dass beide nicht wirklich zufrieden waren in der Beziehung. Ich war etwas schockiert, da ich nicht wusste, was die Autorin nach dem ersten Teil noch plant doch spätestens da wurde mir einiges klar.

Hier dreht sich also alles darum, dass sie und Liam zueinander finden und ich mochte die beiden schon immer lieber. Es gibt wieder viel hin und her und Emma bringt sich in einige peinliche SItuationen, bevor sie beide endlich erkennen, dass sie zusammen gehören.

Dieses ewige hin und her war nicht ganz meins, man hätte dies auch abkürzen können und dafür den Liebespart mehr hervorheben können. Die romantischen Szenen, die es gab, waren aber toll geschrieben und auch sehr schön anzuhören. Beide Charaktere kamen mir manchmal etwas doof vor, da sie deutliche Zeichen falsch gedeutet haben oder sich einfach zu unsicher waren, obwohl sie schon im ersten Teil sicher waren.

<b>Fazit:</b>

Man hätte auch nur ein längeres Buch schreiben können, dass diese beiden Stories vereint, aber so passt es auch. Die Geschichte von Liam und Emma hat mir gut gefallen, die beiden passen sehr gut zusammen. Für dieses kurzweilieg Lesevergnügen, vergebe ich 3 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemama Lesemama

Veröffentlicht am 27.04.2018

Unterhaltsame Fortsetzung

Zum Buch:
Emma hat sich für Sean entschieden. Aber war es die richtige Wahl? Ihre Gefühle für Liam sind stark und Emma erkennt, dass sie beide Coleman-Brüder liebt. Jeden auf seine Art, doch für welchen ... …mehr

Zum Buch:
Emma hat sich für Sean entschieden. Aber war es die richtige Wahl? Ihre Gefühle für Liam sind stark und Emma erkennt, dass sie beide Coleman-Brüder liebt. Jeden auf seine Art, doch für welchen wird sie sich entscheiden ...

Meine Meinung:
Die Geschichte geht da weiter, wo Band eins aufgehört hat. Zum Stil von April Dawson brauche ich nichts mehr sagen, es liest sich flott und angenehm.
Ein typischer Liebesroman, natürlich vorhersehbar. Wegen mir hätte es noch etwas ausführlicher sein dürfen. Mir ging es zu glatt und auch zu schnell. Die Trennung wurde innerhalb zwei Seiten abgehandelt, auch die Gefühle allgemein wurde mir zu oberflächlich behandelt.
Es gibt auch Liebesromane die detailverliebter sind und nicht so oberflächlich erzählt werden.

Fazit:
Durch die Länge, oder sollte ich Kürze sagen ..., lässt sich der Roman mal eben schnell lesen. Ich, als bekennende Liebesgedönsleserin, muss sagen, ich las schon romantischere und berührende Bücher. Für zwischendurch ist es eine nette Lektüre, mehr aber auch nicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 29.01.2018

eine spritzige Fortsetzung mit einem erneuten Sturm der Gefühle!

Emmas Entscheidung ist gefallen und Sean ist der Glückliche an ihrer Seite.
Doch als ihr Liam seine Gefühle gesteht, ist Emma erneut innerlich zerrissen.
In ihrer Beziehung fühlt sie sich zunehmend eingeengt, ... …mehr

Emmas Entscheidung ist gefallen und Sean ist der Glückliche an ihrer Seite.
Doch als ihr Liam seine Gefühle gesteht, ist Emma erneut innerlich zerrissen.
In ihrer Beziehung fühlt sie sich zunehmend eingeengt, währenddessen sie bei Liam lachen und sich frei fühlen kann.
Um Abstand zu bekommen und sich ihrer Gefühle klar zu werden, sucht Emma Zuflucht bei ihrem besten Freund.
Nur hoffentlich hat sie mit dem Chaos in ihrem Herzen, ihre Chance glücklich zu werden, nicht verspielt …

In „Love the Boss – Ein Chef fürs Leben“ von April Dawson geht die Geschichte um Emmas turbulentes Liebesdreieck weiter.
Der zweite Teil lockt mit einem ähnlichen Cover wie sein Vorgänger.
Die Gestaltung finde ich sehr interessant und bietet ein tolles Farbenspiel!
Der Klappentext gibt einen guten Einblick in die Geschehnisse des zweiten Teils.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt locker, leicht und flüssig.
Man schwebt nahezu durch die Story.
Dabei schlüpft man erneut in die Sichtweisen von Emma und den Coleman-Brüdern.

Teil zwei der Reihe knüpft direkt an seinen Vorgänger an.
Nach dem Happy End ist Emma jedoch alles andere als glücklich.
Die lebenslustige und chaotische junge Frau leidet unter der Eifersucht ihres Freundes.
Kopflos, doch immer noch chaotisch, kämpft sie sich durch ihren Job und ihre Beziehung,
ehe ein ausgefallenes Trinkspiel mit ihrem Freund ihr die Erkenntnis bringt.
Während Emma nach und nach ihre temperamentvolle Art wiedererlangt,
unterhält sie den Leser in witziger und charmanter Weise indem sie erneut
ein Missgeschick nach dem Anderen erlebt.

Genauso mitreißend wie im ersten Teil
habe ich die Fortsetzung erlebt.
Gemeinsam mit Emma kämpft man sich erneut
durch einen Gefühlssturm, verursacht durch Liam und Sean Coleman.
Die Brüder, charakterlich unterschiedlich,
aber beide unwiderstehlich wie die Sünde.
Gefühle, Verlangen und eine Intrige,
die alles zerstören könnte …

Ein spritzige Fortsetzung.
Eine schockierende Wendung.
„Love the Boss – Ein Chef fürs Lebens“
hat mir wieder einmal gut gefallen und für eine unterhaltsame Lesezeit gesorgt.
Nur das Ende kam dann doch zu schnell sowie zu idyllisch und rosarot daher.

4 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18isi 18isi

Veröffentlicht am 15.01.2018

Achterbahnfahrt

Nach dem ich den ersten Teil gelesen habe,
musste ich unbedingt gleich weiter lesen. Der der erste hatte
ein gemeines Ende.

Auch hier gefällt mir das Cover sehr gut. Es passt sehr gut zum ersten Teil. ... …mehr

Nach dem ich den ersten Teil gelesen habe,
musste ich unbedingt gleich weiter lesen. Der der erste hatte
ein gemeines Ende.

Auch hier gefällt mir das Cover sehr gut. Es passt sehr gut zum ersten Teil. Auch hier ist ein Mann mit einer Skyline zusehen.
Das Farben zusammenspiel ist klasse.
Der Schreibstil ist weiter und locker. Aber auch modern.
Auch hier erleben wir das Buch aus allen drei Sichten von Emma, Liam und Sean.
Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen. Es machte einfach neugierig die Story von den drei zu verfolgen.

Auch hier spielen die Gefühle eine große Rolle. Nicht nur Emma leidet sondern auch die Männer. Was ich mal gut fand. Auch die können mal in ihrer Gefühlswelt gefangen sein.

Und das Buch hat ein tolles Ende bekommen. Außerdem hat mein persönliches Traumpaar zueinander gefunden.

Ich bin schon sehr gespannt auf Band 3. Was ich gleich im Anschluss lese.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage