Love the Boss - Ein Chef fürs Leben
 - April Dawson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
190 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0346-1
Ersterscheinung: 07.04.2016

Love the Boss - Ein Chef fürs Leben

(9)

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt – die Brüder Sean und Liam – und sich schließlich für Sean entschieden. Eigentlich ist sie mit ihrer Wahl auch glücklich, bis Liam ihr Gefühlsleben mit seinem Liebesgeständnis wieder völlig auf den Kopf stellt. Hat sie vielleicht doch den falschen Bruder gewählt? Mit Hilfe ihres besten Freundes erkennt Emma endlich, was sie wirklich will. Doch sie wäre nicht sie selbst, wenn sie auf diesem Weg nicht noch in einige Fettnäpfchen treten würde. (ca. 190 Seiten)

Rezensionen aus der Lesejury (9)

Stefanie-T Stefanie-T

Veröffentlicht am 20.09.2019

Absolutes Liebes- und Gefühlschaos

Emma hat sich für Sean entschieden. Auch wenn sie weiterhin Gefühle für Liam hat, scheint ihr die Zeit zu beweisen, dass sie sich richtig entschieden hat, bis Sean beginnt sich zu verändern. Emma fängt ... …mehr

Emma hat sich für Sean entschieden. Auch wenn sie weiterhin Gefühle für Liam hat, scheint ihr die Zeit zu beweisen, dass sie sich richtig entschieden hat, bis Sean beginnt sich zu verändern. Emma fängt an, an der Beziehung zu Sean zu zweifeln und ihre immer wieder aufkeimenden Gefühle für Liam machen das Gefühlschaos nicht gerade einfacher. Gerade als sie ein wenig Abstand gewinnen will, muss sie auch noch eng mit Liam zusammenarbeiten. Wie wird sich die knisternde Stimmung zwischen den beiden entwickeln? Werden sie es schaffen Abstand voneinander zu halten? Und wie geht es zwischen Emma und Sean aus? Für wen schlägt Emmas Herz tatsächlich?

Das Buch ist, genau wie der erste Teil, sehr gut geschrieben. Mir gefällt es aus den verschiedenen Blickwinkeln lesen zu können, so dass man die Gefühlswelt immer aus allen Perspektiven erleben kann. Die Charaktere habe ich mittlerweile sehr lieb gewonnen, auch wenn ich sagen muss, dass Emma mich ab und an in den Wahnsinn treibt mit ihrer Unentschlossenheit. Auch die Geschichte an sich, lässt Emma nicht immer im besten Licht erscheinen. Sie liebt zwei Männer zeitgleich, die sind ihre Chefs und auch noch Brüder. Das würde einen im Wahren Leben dazu bringen sich die Haare zu raufen. Auch der Ausgang der Geschichte ist eher unrealistisch. Es gibt zwar ein Happy End, so viel darf gesagt sein, allerdings kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass es in so einer Dreierkonstellation je in der Realität in Happy End geben könnte, mit dem alle zufrieden sind.

Fazit:
Ich habe diesen Teil gelesen, da ich den ersten Teil bereits gelesen habe und ich es grundsätzlich nicht leiden kann, wenn ich Folgebände nicht lese. Das Buch war in Ordnung für zwischendurch und durch den frischen Schreibstil, kann man das Buch auch schnell durchlesen. Allerdings war die Geschichte für mich nicht ganz ausgereift und an vielen Stellen zu langgezogen und an anderen Stellen, an denen man mehr erwartet hätte, ging dann alles plötzlich ganz schnell. Wenn man den ersten Teil gelesen hat, möchte man dann doch wissen, wie die Liebesgeschichte von Emma und ihren beiden Chefs ausgeht und daher empfehle ich das Buch jedem, der den ersten Teil bereits schon gelesen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JP96 JP96

Veröffentlicht am 10.06.2019

Das perfekte Liebeschaos

Das Liebeschaos von Emma geht in diesem Teil humorvoll weiter. Sie hat sich nun endlich für einen der beiden Brüder entschieden: Sean. Er macht sie glücklich und eigentlich scheint alles perfekt zu sein, ... …mehr

Das Liebeschaos von Emma geht in diesem Teil humorvoll weiter. Sie hat sich nun endlich für einen der beiden Brüder entschieden: Sean. Er macht sie glücklich und eigentlich scheint alles perfekt zu sein, wäre da nicht Liam, der Emma mit einem Liebesgeständnis überrascht. Nun ist ihre ganze Gefühlswelt wieder auf den Kopf gestellt und sie weiß nicht, ob sie sich für den richtigen Bruder entschieden hat.

Die Geschichte ist genauso schön, liebevoll, humorvoll und flüssig geschrieben wie der erste Teil. Ich liebe die Charaktere der Geschichte alle auf ihre weise. Die verschiedenen Sichten haben mir schon im ersten Teil unglaublich gut gefallen und auch hier sind sie wieder fantastisch eingesetzt.

Emma ist so süß und ich hab sie einfach total lieb gewonnen mit ihrer tollpatschigen Art.
Sean scheint Emma wirklich zu lieben, aber seine Art mit ihr umzugehen gefällt mir nicht immer, doch auch er entwickelt sich über die Geschichte.
Liam scheint genau der richtige für Emma zu sein, er akzeptiert sie so, wie sie ist. Doch sein Liebesgeständnis kommt zu spät, denn Emma ist bereits mit Sean zusammen. Ob er sein Glück in der Geschichte noch findet, ohne das seines Bruders zu vernichten?

Ganz klare Leseempfehlung und 5 Sterne.
Diese Reihe werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_buecher_lese_liebe _buecher_lese_liebe

Veröffentlicht am 27.05.2019

Es gibt ein Happy End

Ich hab es geliebt. Ich finde den Schreibstil von April Dawson so schön. Man fliegt einfach so über die Seiten hinweg und schwubs war das Buch zu Ende.
In der Story geht es um Emma die am Anfang noch mit ... …mehr

Ich hab es geliebt. Ich finde den Schreibstil von April Dawson so schön. Man fliegt einfach so über die Seiten hinweg und schwubs war das Buch zu Ende.
In der Story geht es um Emma die am Anfang noch mit einem zusammen war der Mal ihr One night stand war. Doch dieser wurde immer eifersüchtiger und hat geklammert. Das konnte Emma nicht mehr ertragen. Sie trennte sich vom ihm zu Mal sie auch noch Gefühle für seinen Bruder hat. Doch sie hatte genug von Liebeschaos wollte nichts mehr von Männern wissen. Doch dann hat sich einen dicken Auftrag an Land gezogen und muss mit ihm zu einem Dreh. Durch einen blöden Zufall müssen sich beide eine Suite teilen. Als er dann von einer anderen Frau angebaggert wird kommt in ihr die Eifersucht hoch. Die beiden streiten sich und sie Hau ab. Doch blöderweise läuft sie auf eine Eisfläche die nachgibt und sie landet im kalten Wasser. Er hilft ihr raus und es kommt wie es kommen muss. Die beiden geben sich ihren Gefühlen hin. Am nächsten Tag als sie wieder Zuhause waren wollte sie zu ihm und ihm ihre liebe gestehen doch plötzlich steht eine andere Frau an der Tür nur im Bademantel. Die gibt sich als Freundin von ihm. Emma läuft weinend nach Hause und kündigt ihren Job. Als sie merkte dass die beiden für einen Award nominiert sind, stand plötzlich wieder der Bruder vor der Tür und erklärte ihr wer die Frau war. Wie es ausgeht müsst ihr selber lesen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Esta88 Esta88

Veröffentlicht am 08.12.2018

Schöne Fortsetzung!

Es geht sofort da weiter wo der Erste Teil aufgehört hat. Emma hat sich für Sean entschieden und geht Liam aus dem Weg. Jedoch merkt sie dann nach kurzer Zeit das Sean sie immer mehr einengt und sie nicht ... …mehr

Es geht sofort da weiter wo der Erste Teil aufgehört hat. Emma hat sich für Sean entschieden und geht Liam aus dem Weg. Jedoch merkt sie dann nach kurzer Zeit das Sean sie immer mehr einengt und sie nicht glücklich ist. Bevor sie ihre Gefühle ihm gegenüber in einem ruhigen Gespräch zum Ausdruck bringen kann und auch wie sehr sich beide in ihrer Beziehung verändert haben, knallt es zwischen den Beiden und Emma trennt sich im Streit. Jedoch ist sie hier so klar, dies nicht mehr zurück zu nehmen. Sogleich wird ihr jedoch auch klar, das sie Liam wirklich liebt, jedoch sträubt sie sich gegen ihre Gefühle um nicht nochmal so einen Stress mit einem ihrer Chef's zu bekommen... wobei sie kein Fettnäpfchen auslässt. Jedoch ist auch Liam hartnäckig und kann sie für sich gewinnen. Doch wird ihr zartes Glück direkt auf eine harte Probe gestellt.... schaffen die Zwei es dennoch ihr Glück zu gemeinsam zu finden? Diese Frage lasse ich offen! ;-)

Wie auch schon im Ersten Teil, habe ich den Zweiten Teil auch als Hörbuch gehört. Jedoch wird dieses Format hier nicht angeboten....
Ich habe mich toll unterhalten gefühlt und mochte die Protagonisten sehr! Weswegen ich mir auch direkt Teil 3 gekauft habe!

4 von 5 Sternen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BooksHeaven BooksHeaven

Veröffentlicht am 25.06.2018

Tolles Hörbuch

Mehr auf: https://xobooksheaven.wordpress.com/

<b>Inhalt:</b>

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt - die Brüder Sean und Liam - und sich schließlich für Sean entschieden. ... …mehr

Mehr auf: https://xobooksheaven.wordpress.com/

<b>Inhalt:</b>

Emmas Liebeschaos war perfekt: Sie hatte sich in ihre beiden Chefs verliebt - die Brüder Sean und Liam - und sich schließlich für Sean entschieden. Eigentlich ist sie mit ihrer Wahl auch glücklich, bis Liam ihr Gefühlsleben mit seinem Liebesgeständnis wieder völlig auf den Kopf stellt. Hat sie vielleicht doch den falschen Bruder gewählt? Mit Hilfe ihres besten Freundes erkennt Emma endlich, was sie wirklich will. Doch sie wäre nicht sie selbst, wenn sie auf diesem Weg nicht noch in einige Fettnäpfchen treten würde.

<b>Meinung:</b>

<i>Mit einem tiefen Atemzug betrete ich das Bürogebäude von Coleman & Sons, begrüße die Empfangsdame Betty und husche in den rappelvollen Lift.</i>

Das Cover von der gesamten Reihe gefällt mir sehr gut, so auch hier, da man kein Gesicht drauf sieht und man so kein Bild vom Chef bekommt, sonder es sich selber im Kopf ausmalen kann.

Die Sprecherin des Hörbuchs hat eine angenehme Stimme und das obwohl ich fast keine weiblichen Sprecherinnen mag. Sie kann das Ganze wirklich gut rüber bringen und auch wenn sie aus Sicht von einem der Männer liest, verstellt sie sich angemessen.

Dieser Teil schließt gleich an den ersten an, Emma und Sean sind jetzt zusammen, doch es scheint nicht so gut zu laufen.

Ich habe das Hörbuch wieder in der Arbeit gehört und es gab einige witzige Stellen, bei denen ich wirklich lachen musste. Relativ schnell scheiden sich hier die Wege von Sean und Emma und man merkt als Zuhörer, dass beide nicht wirklich zufrieden waren in der Beziehung. Ich war etwas schockiert, da ich nicht wusste, was die Autorin nach dem ersten Teil noch plant doch spätestens da wurde mir einiges klar.

Hier dreht sich also alles darum, dass sie und Liam zueinander finden und ich mochte die beiden schon immer lieber. Es gibt wieder viel hin und her und Emma bringt sich in einige peinliche SItuationen, bevor sie beide endlich erkennen, dass sie zusammen gehören.

Dieses ewige hin und her war nicht ganz meins, man hätte dies auch abkürzen können und dafür den Liebespart mehr hervorheben können. Die romantischen Szenen, die es gab, waren aber toll geschrieben und auch sehr schön anzuhören. Beide Charaktere kamen mir manchmal etwas doof vor, da sie deutliche Zeichen falsch gedeutet haben oder sich einfach zu unsicher waren, obwohl sie schon im ersten Teil sicher waren.

<b>Fazit:</b>

Man hätte auch nur ein längeres Buch schreiben können, dass diese beiden Stories vereint, aber so passt es auch. Die Geschichte von Liam und Emma hat mir gut gefallen, die beiden passen sehr gut zusammen. Für dieses kurzweilieg Lesevergnügen, vergebe ich 3 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage