Love You For Now
 - Samanthe Beck - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
230 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1204-3
Ersterscheinung: 01.02.2020

Love You For Now

Übersetzt von Frauke Lengermann

(7)

Schlafe niemals mit dem Feind!
Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren Salon betritt und ein simpler Haarschnitt zu etwas viel Heißerem wird, ist es um ihre guten Vorsätze geschehen. Allerdings ahnt sie nicht, dass es sich bei dem attraktiven Unbekannten um einen ihrer Gegner in der bevorstehenden Wahl handelt!
"Heiß, sexy, humorvoll – ein absoluter Lesegenuss!" RAMBLINGS FROM THIS CHICK
Band 3 der neuen romantischen Serie von Bestseller-Autorin Samanthe Beck
  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (7)

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 21.02.2020

Hätte ein 5 Sterne Roman werden können

*Der Klappentext:*

Schlafe niemals mit dem Feind!

Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen ... …mehr

*Der Klappentext:*

Schlafe niemals mit dem Feind!

Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren Salon betritt und ein simpler Haarschnitt zu etwas viel Heißerem wird, ist es um ihre guten Vorsätze geschehen. Allerdings ahnt sie nicht, dass es sich bei dem attraktiven Unbekannten um einen ihrer Gegner in der bevorstehenden Wahl handelt!

*Meine Meinung:*

Diese Rezension wird wieder eine untypische Rezension von mir. Normalerweise fange ich oft immer mit den gleichen Bewertungspunkten an, heute mache ich es anders. Lasst euch überraschen.

Als ich gesehen habe, dass es dieses Ebook bei Netgalley.de gibt, habe ich direkt ein Reziexemplar angefragt. Der Klappentext hat mich ziemlich gereizt. Ich bekam die Chance das Buch zu lesen und nun sitze ich hier an der Rezension.

Kennt ihr das?!.... Ihr lest ein Buch und fangt innerlich schon an es zu bewerten. Ihr fangt bei 5 Sterne Bewertung an und schwangt immer von oben nach unten?!... So ging es mir mit diesem Buch.
Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen und fing direkt an es mit einer 5 zu bewerten, einfach weil mich ein paar Dinge direkt positiv beeinflusst haben, auf die ich aber später näher eingehen werde. Im Laufe des Buches ist meine Bewertung leider immer weiter verrutscht. Sowohl negativ als auch positiv und davon werde ich euch jetzt berichten.
Ich fange mit den Aspekten an, die ich mich enttäuscht haben.

Ab hier könnten *SPOILER* enthalten sein!!!!!!!!!!!

Normalerweise versuche ich am Anfang meiner Rezensionen die Geschichte in meinen eigenen Worten wieder zu geben und trage normalerweise nie den Klappentext eins zu eins da ein.
Hier bei diesem Buch habe ich es getan, weil ich dazu eine klare Meinung habe....
Der Klappentext hat mich gelockt und leider musste ich feststellen, dass der Klappentext ein Detail aufweist, dass in der Geschichte so nicht den Tatsachen entspricht.
Der Fremde ist nicht Ginny's Gegner. Er hat zwar was mit dem Gegner von Ginny zu tun, aber er will sicher nicht Bürgermeister von Bluelick werden.
Das ist ein kleines Detail, über das ich aber ohne Erwähnung nicht hinwegsehen konnte. Wäre gut gewesen, wenn man das Buch vorher gelesen hätte, bevor man so einen Klappentext schreibt.

Was mir leider gar nicht gefallen hat und das hat mir wirklich die meisten Kopfzerbrechen bereitet, war der Schreibstil. Er hat mir am Anfang null zu gesagt. Ich tat mir wirklich sehr lange sehr schwer und war drauf und dran das Buch abzubrechen. Das Buch ist nicht in der Ich-Perspektive geschrieben (auch wenn manche das behaupten, aber dem kann ich gar nicht zustimmt. Das ist keine Ich-Perspektive für mich). Es ist zwar aus der Sicht von Ginny und Shaun geschrieben, aber eindeutig in der Erzählperspektive. Das ist nicht meine Lieblingsperspektive, aber es gibt auch Bücher, da stört mich dieses nicht. Hier schon.

Was mich auch ziemlich genervt hat, war die Tatsache, dass es ziemlich schnell sehr erotisch wurde. Die Umstände, wie es zur ersten Sexszene gekommen ist, waren meiner Meinung nach so absurd. Das war mir alles einfach zu sehr gewollt. Es beschränkte sich in diesem Buch alles etwas sehr auf der oberflächlichen Basis. Was wirklich sehr sehr schade war.

Aus all diesen Gründen war ich bis zur Hälfte des Buches bereits bei einer Bewertung von 3 Sternen angelangt.

Jetzt zu den Sachen, die mich wiederum überzeugt haben.

Was mich an dem Buch besonders gereizt hat, war eindeutig das Setting. Es spielte in Kentucky. Eine meiner Heimatorte. So bezeichne ich Kentucky, weil mein Dad dort lebt und ich sehr gerne dort Zeit verbringe und ich mich dort sehr geborgen fühle. Aus diesem Grund wollte ich dieses Buch unbedingt lesen.

Das zweite was mich überzeugt hat, war das Cover.
Wer schaut sich nicht gerne einen schönen Männeroberkörper an. ;-)
Die zurückhaltenden Farben fande ich auch sehr gut dazu.

Zum Ende hin fand ich einfach die Loyalität von Shaun wirklich toll. Ohne mit der Wimper zu zucken, sich gegen seine Familie zu stellen, zeigt von großem Mut und Gerechtigkeitssinn. Shaun war mir von Anfang an wirklich sehr sympatisch und ich glaube wer er und das Setting nicht gewesen, hätte ich schon längst das Buch abgebrochen.

Das Ende passte einfach. Es war wirklich nochmal ein Pluspunkt, dass mich meine Bewertung hat überdenken lassen.

*Mein Fazit:*

Leider hatte ich mir mehr von dem Buch erwartet. Es konnte mich nicht so ganz überzeugen. Ich hab am Ende wirklich noch mit mir gehadert, ob ich nur einen halben Stern nach oben schwanke oder doch einen Ganzen. Im Endeffekt habe ich mich dann doch für einen Ganzen entschieden und gebe dem Buch 4 Sterne. Aber auch wirklich mit ganz viel Augen-zu-gedrücke. An sich ist es ein netter Roman.
Macht euch euer eigenes Bild.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelanieT MelanieT

Veröffentlicht am 19.02.2020

Eine süße, sehr heiße Story, der etwas an Tiefgang fehlt! Trotzdem toll!

„Love you for now“ ist der nunmehr schon dritte Band der „Private Pleasures“ Reihe von Samanthe Beck. Das Cover hält am Stil fest und setzt auf sexy Muskeln, oft gesehen, doch schön anzusehen. Mich störts ... …mehr

„Love you for now“ ist der nunmehr schon dritte Band der „Private Pleasures“ Reihe von Samanthe Beck. Das Cover hält am Stil fest und setzt auf sexy Muskeln, oft gesehen, doch schön anzusehen. Mich störts nicht. Der Schreibstil ist wieder mit sehr viel Humor durchsetzt, ist schön und leicht zu lesen und man kommt flott durch die Geschichte.

Virginia „Ginny“ Boca hat zurzeit nur ein Ziel. Sie will Bürgermeisterin von Bluelick werden. Das heißt für sie, keine Dates, keine Männer, keinen Sex! Doch als der geheimnisvolle Fremde ihren Salon betritt, welcher sie aus einer brenzligen Situation rettet, und ein simpler Haarschnitt zu etwas sehr Heißem wird, ist es um ihre Vorsätze geschehen. Was sie aber nicht weiß, ist, dass dieser unbekannte Fremde niemand anderes ist, als der Sohn ihres Gegenkandidaten, welchen sie unbedingt loswerden will…

Hui, dieses Buch ist heiß. Virginia ist eine richtig offene, redselige Person, welche man einfach ins Herz schließen muss. Sie ist zielstrebig, ist aufgeweckt und scheut sich nicht davor mehr Verantwortung zu übernehmen. Sie ist eine Powerfrau, welche für jeden ein offenes Ohr hat und andere gerne unterhält. Sie ist stark, mutig, herzlich und eine liebe Person, welche mir gleich sympathisch war.

Der sexy Fremde wirkt anfangs ein wenig mysteriös, geheimnisvoll. Doch nach näherem betrachten sieht man schon mehr von ihm, was einem gefällt. Er ist ein hart arbeitender Mann, scheut sich nicht, sich die Hände dreckig zu machen, ist selbstbewusst, hat aber auch mit inneren Dämonen zu kämpfen. Er ist ein toller Mann, der einfach eine blöde Familie hat und dafür überhaupt nichts kann. Ich habe ihn auf jedenfall gerne, merkt man doch, dass er so anders ist als der Rest seiner „bescheidenen“ Familie. Toll finde ich auch, dass er sich nicht verstecken will, und zu der Beziehung stehen möchte. Er will eindeutig mehr.

Die Story ist sehr auf die Leidenschaft konzentriert, doch das andere geht auch ihren Gang. Da man sich auf dies geeinigt hat, störte es mich nicht wirklich, es fehlt aber ein klein wenig dieses Intime, diese Gefühlswelt. Die Geschichte dreht sich um die Bürgermeisterwahl, obwohl dies für mich viel zu einfach ausfällt, man sieht gerade mal drei Debatten, und sonst nichts – aber okay. Dann um diese geheime Beziehung der beiden und dann noch um diese Probleme, welche der Gegenkandidat machen wird. Ich hätte nicht gedacht, dass es so enden wird, ich hätte es mir etwas dramatischer gedacht, aber so war es auch toll. Manche Gedankengänge von Virginia habe ich nicht nachvollziehen können, aber so ist dann noch ein wenig Drama entstanden. Es passiert ziemlich viel in dem kleinen Rahmen des Buches, doch es passt ganz gut so, nur hat mir ein wenig dieses in die Tiefe gehen gefehlt. Ansonsten, war es eine spannende Reise, es war lustig, sehr heiß und leidenschaftlich, auch gefährlich und fesselnd, es hat mir gut gefallen.

Hiermit möchte ich mich noch recht herzlich bei LYX und NetGalleyDE für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars bedanken, wobei meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst wurde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 18.02.2020

Leidenschaftlich, romantisch und humorvoll!

Ich habe schon für die erste beiden Bände 5 von 5 Sternen vergeben, weil mir die beiden Teile super gut gefallen haben. LOVE YOU FOR NOW, den 3. Teil der PRIVATE PLEASURES – REIHE von SAMANTHE BECK, fand ... …mehr

Ich habe schon für die erste beiden Bände 5 von 5 Sternen vergeben, weil mir die beiden Teile super gut gefallen haben. LOVE YOU FOR NOW, den 3. Teil der PRIVATE PLEASURES – REIHE von SAMANTHE BECK, fand ich EINFACH GRANDIOS!!!
Schon im ersten Kapitel konnte ich mir ein herzhaftes Lachen nicht verkneifen. VIRGINIA BOCA, genannt GINNY ist einfach total klasse. Glücklicherweise bedient die Autorin keine der „typischen“ Friseurinnen Klischees. GINNY will in BLUELICK etwas verändern und kandidiert deshalb für den Bürgermeisterposten. Der aktuelle Inhaber des Jobs ist nicht ganz so zuverlässig, wenn es um die Wahrung der Interessen seiner Bürger geht, insbesondere wenn sein jüngerer Sohn auf der anderen Seite steht. VIRGINIA ist NICHT AUF DEN MUND GEFALLEN und sehr EHRGEIZIG. Ihrer Glaubwürdigkeit zuliebe, will sie auf Bettgeschichten bis zur Wahl verzichten. Ganz so einfach ist das aber natürlich nicht wenn man zuvor ein sehr aktives Liebesleben hatte und sich im Ort treibt ein GEHEIMNISVOLLER NEUER BEWOHNER herumtreibt. Als dieser ihr das Leben rettet, nimmt die Geschichte ihren Lauf. Man spürt die Funken förmlich sprühen. Allerdings weiß GINNY da noch nicht, mit wem sie es zu tun hat.
Der SCHREIBSTIL der Autorin überzeugt mich auch in diesem Buch wieder sehr. SAMANTHE BECK schreibt WITZIG und HUMORVOLL, schafft es aber auch, eine PRISE SPANNUNG einzuweben. Die Art und Weise, wie die Autorin die Geschichte vorantreibt ist ABSOLUT MITREIẞEND! Die expliziten Szenen sind SEHR SINNLICH und nicht übertrieben dargestellt. Das Buch war FLÜSIG ZU LESEN, eine Geschichte, die ich NICHT AUS DER HAND LEGEN konnte.
Ob GINNY ihr HAPPY END bekommt? Ihr werden in dem Buch so einige STEINE IN DEN WEG gelegt.
LOVE YOU FOR NOW kann definitiv unabhängig von den anderen beiden Teilen gelesen werden, man begegnet aber Personen aus den vorherigen Büchern wieder und ich finde, wie immer, dass man den größten LESEGENUSS hat, wenn man die ganze Reihe kennt.
Für mich hat SAMANTHE BECK ein ABSOLUTES LESEVERGNÜGEN geschaffen. LOVE YOU FOR NOW ist eine HEIẞE ROMANZE. Ich hatte ein paar SEXY und LEIDENSCHAFTLICHE LESESTUNDEN in BLUELICK. Der 3. Teil der PRIVATE PLEASURES – REIHE war für mich ein TOTALES WOHLFÜHLBUCH. Von mir gäbe es 6 von 5 STERNEN, wenn ich sie so vergeben könnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mellidiezahnfee mellidiezahnfee

Veröffentlicht am 16.02.2020

Böse Politiker ?

Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren ... …mehr

Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren Salon betritt und ein simpler Haarschnitt zu etwas viel Heißerem wird, ist es um ihre guten Vorsätze geschehen. Allerdings ahnt sie nicht, dass es sich bei dem attraktiven Unbekannten um einen ihrer Gegner in der bevorstehenden Wahl handelt!

Böse Politiker?

Gerade in einer Kleinstadt hat jeder, aber auch wirklich jeder etwas zu lästern, zu meckern oder anzuprangern. Der Buschfunk hat Lichtgeschwindigkeit und genau das ist Ginnys Problem. Sie möchte Bürgermeisterin werden. Das Kleinstadtflair ist wieder einmal ganz vorzüglich eingefangen und beide Protagonisten sind sehr ehrlich in dem was sie sagen und tun. Ginny ist toll und man kann sich prima mit ihr identifizieren, eine Frau die mit beiden Beinen fest im Leben steht und weiß was sie will. Wolverine (so nennen ihn die Mädels) hat einige Probleme die er mit sich herumträgt und die ihn sehr belasten. Zeitweilig habe ich ein wenig familiäre Hintergründe bei Ginny vermisst und einige Handlungsstränge wurden nicht perfekt aufgelöst. Aber so what. Samanthe Becks Schreibstil ist sehr plastisch und fängt sowohl die Umgebung als auch die Gefühle der Protagonisten wunderbar ein. Auch die Nebenfiguren spielen hier eine Rolle u. a. auch die Freundinnen aus den Vorgängerbänden. Das mag ich sehr. Man kann dieses Buch aber trotzdem lesen, ohne die anderen Teile zu kennen.
Fazit: Perfekt für locker, leichte Lesestunden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Maya-Rottenmeier Maya-Rottenmeier

Veröffentlicht am 14.02.2020

Eine zuckersüße Lovestory

Worum es geht:
Virginia kandidiert für das Bürgermeisteramt in Bluelick. Ihre selbstauferlegte Sexpause gerät ungeheuer ins Wanken, als immer wieder ein unbekannter Mann auftaucht, den sie und ihre Freundinnen ... …mehr

Worum es geht:
Virginia kandidiert für das Bürgermeisteramt in Bluelick. Ihre selbstauferlegte Sexpause gerät ungeheuer ins Wanken, als immer wieder ein unbekannter Mann auftaucht, den sie und ihre Freundinnen nur Mr. Wolverine nennen. Die Anziehung zwischen den beiden ist heftig und damit meine ich spürbar explosiv. Gelingt es Virginia ihre Pläne durchzuziehen und welche Überraschungen hält Mister Wolverine parat?

Die Protagonisten:
Virgina Boca, von ihren Freunden Ginny genannt, ist 28 Jahre alt und besitzt einen Friseursalon. So ist sie immer über alle Neuigkeiten im kleinen Ort in Kentucky informiert. Ginny ist eine taffe und ehrgeizige Frau, die bisher ein aktives Liebesleben hat, ohne je Mister Right gefunden zu haben.

Shaun Buchanan ist ebenfalls 28 Jahre alt und hat sechs Jahre bei den Seals gedient, was ihm neben kämpferischen Fähigkeiten, ebenso viele handwerkliche Kompetenzen vermittelt hat. Obendrein ist er der Sohn des amtierenden Bürgermeisters. Shaun wirkt anfänglich düster und verschlossen, was seiner Attraktivität in keiner Weise schadet. Sein letzter Kampfeinsatz hat ihn traumatisiert zurückgelassen, was naturgemäß Probleme mit sich bringt.

Die Umsetzung:
Der Schreibstil von Frau Beck ist auch im dritten Teil dieser Reihe ausgezeichnet. Bildgewaltig, immer aktiv und mitreißend. Die Dialoge sind lebhaft und die expliziten Szenen sinnlich und anregend geschrieben. Die Story wird aus den Ich-Perspektiven von Ginny und Shaun in der Vergangenheit geschildert und lässt mich dicht an alles heran.

Zwischen den Protas sprühen rasch die Funken und die hilflosen Versuche, sich gegenseitig zu widerstehen, sind äußerst unterhaltsam. Zum Glück lässt mich die Autorin nicht lange zappeln und ich ziehe fix den Kopf ein, um nicht in einem Feuerregen zu stehen. Hier brennt es tüchtig in den Seiten und ich genieße jede Szene davon. Natürlicherweise gibt es kleinere Verwicklungen, aber die ganz große Drama-Kiste bleibt zu, was mich überhaupt nicht stört.

Meine Kritik:
Einzig einige familiäre Fragen bleiben am Ende leider unbeantwortet und den Figuren fehlt es an Tiefe. Dieser Geschichte hätten ein paar Seiten mehr ausgezeichnet gestanden.

Mein Fazit:
Love you for now, ist eine zuckersüße Story, die sich locker leicht lesen lässt. Der lebhafte Schreibstil weckt unzählige Bilder im Kopf und schenkt mir eine geniale Wohlfühlatmosphäre. Diese Geschichte ist romantisch, leidenschaftlich und witzig. Taucht in sie ein und lasst euch von ihr in ihre Welt entführen. Das ist ein Abenteuer, das ihr nicht bereuen werdet.

Von mir erhält Love you for now, 4 begeisterte Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Samanthe Beck

Samanthe Beck - Autor
© Caraluna Photography

Die Weinliebhaberin und Schlaf begeisterte USA Today Bestsellerautorin von modernen, sexy Liebesromanen, Samanthe Beck lebt in Malibu, Kalifornien, zusammen mit ihrem langmütigen, aber extrem liebenswerten Ehemann und ihrem Turbosohn. Dazu kommen noch eine pelzige Ninja namens Kitty und Bebe, der fluchende Chihuahua. Sie können sich das Chaos vorstellen.

Mehr erfahren
Alle Verlage