Loved to the Maxx
 - Melanie Moreland - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
429 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1612-6
Ersterscheinung: 01.11.2021

Loved to the Maxx

Übersetzt von Ralf Schmitz

(13)

Wenn sich Charly als Charlynn entpuppt ...
Maxx Reynolds braucht dringend Hilfe. Sein Geschäft, sein Haus, sein ganzes Leben – alles ist ein einziges Chaos. Aus Verzweiflung gibt er im Internet eine Anzeige für einen neuen Mitarbeiter auf, der ihn in seiner Werkstatt unterstützen soll. Als aber am ersten Tag des neuen Jobs nicht der erwartete Charly auftaucht, sondern eine attraktive Rothaarige namens Charlynn, steht er vor einem weiteren Problem: Sie ist ihm zu hübsch, zu frech, zu lebhaft – und er kann seine Finger einfach nicht von ihr lassen ...
"Eine romantische, aber auch superprickelnde Liebesgeschichte über zwei verlorene Seelen, die sich finden." BECCA THE BIBLIOPHILE
Der neue Roman von Bestseller-Autorin Melanie Moreland

Rezensionen aus der Lesejury (13)

Danni89 Danni89

Veröffentlicht am 28.11.2021

Wieder ein wunderbar romantischer Moreland-Roman!

Klappentext: „Maxx Reynolds braucht dringend Hilfe. Sein Geschäft, sein Haus, sein ganzes Leben - alles ist ein einziges Chaos. Aus Verzweiflung gibt er im Internet eine Anzeige für einen neuen Mitarbeiter ... …mehr

Klappentext: „Maxx Reynolds braucht dringend Hilfe. Sein Geschäft, sein Haus, sein ganzes Leben - alles ist ein einziges Chaos. Aus Verzweiflung gibt er im Internet eine Anzeige für einen neuen Mitarbeiter auf, der ihn in seiner Werkstatt unterstützen soll. Als aber am ersten Tag des neuen Jobs nicht der erwartete Charly auftaucht, sondern eine attraktive Rothaarige namens Charlynn, steht er vor einem weiteren Problem: Sie ist ihm zu hübsch, zu frech, zu lebhaft - und er kann seine Finger einfach nicht von ihr lassen…“

Inzwischen habe ich schon so einige Bücher von Melanie Moreland gelesen und weiß, dass ich mich bei ihren Romanen auf einige Dinge einfach verlassen kann: eine Liebesgeschichte mit Wohlfühl-Faktor, sympathischen Protagonisten und liebenswerten Nebencharaktere, gefühlvoll erzählt mit gerade der richtigen Dosis Drama, dass es nicht langweilig wird. Und genau das erwartet einen auch bei „Loved to the Maxx“! Der Roman umfasst insgesamt 24 Kapitel und Epilog, die entweder aus der Perspektive von Maxx oder von Charly erzählen. Der Schreibstil ist wie immer super angenehm und man kann großartig in die Geschichte der beiden eintauchen. Ich habe mich auf jeden Fall von der ersten bis zur letzten Seiten ganz wunderbar unterhalten gefühlt und war schon ein bisschen enttäuscht, mich nach der letzten Seite von den so lieb gewonnenen Figuren wieder verabschieden zu müssen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabinegollnick sabinegollnick

Veröffentlicht am 26.11.2021

Energiegeladen, humorvoll und erotisch

*"Loved to the Maxx" von Melanie Moreland*
Preis TB: n.a.
Preis eBook: 6,99 € (Stand 26.11.2021)
Preis Hörbuch: 7,99 € (Stand 26.11.2021)
ISBN: 978-3-7363-1612-6
ISBN Hörbuch: 978-3-96635-244-4
Sprecher/in ... …mehr

*"Loved to the Maxx" von Melanie Moreland*
Preis TB: n.a.
Preis eBook: 6,99 € (Stand 26.11.2021)
Preis Hörbuch: 7,99 € (Stand 26.11.2021)
ISBN: 978-3-7363-1612-6
ISBN Hörbuch: 978-3-96635-244-4
Sprecher/in Hörbuch: Julia von Tettenborn, Louis Friedemann Thiele
Seitenanzahl: 429 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 01.11.2021 bei LYX.digital --- 22.11.2021 bei LYX.audio (Hörbuch)
====================

*Vorab:*
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an LYX, die mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

*Klappentext:*
Wenn sich Charly als Charlynn entpuppt ...

Maxx Reynolds braucht dringend Hilfe. Sein Geschäft, sein Haus, sein ganzes Leben - alles ist ein einziges Chaos. Aus Verzweiflung gibt er im Internet eine Anzeige für einen neuen Mitarbeiter auf, der ihn in seiner Werkstatt unterstützen soll. Als aber am ersten Tag des neuen Jobs nicht der erwartete Charly auftaucht, sondern eine attraktive Rothaarige namens Charlynn, steht er vor einem weiteren Problem: Sie ist ihm zu hübsch, zu frech, zu lebhaft - und er kann seine Finger einfach nicht von ihr lassen ...
====================

*Buch-/Reihentitel & Cover:*
"Loved to the Maxx" ist ein Einzelroman. Das Cover zeigt vermutlich Maxx in seiner Werkstatt. Mich persönlich haut das Cover jetzt nicht um, auch wenn ich grundsätzlich Cover mit männlichen Models sehr gerne mag.
====================

Charaktere & Handlung:
Charly und Maxx kommen über das Internet zusammen als Charly auf eine Stellenanzeige von Maxx antwortet. Maxx geht fälschlicher Weise davon aus das Charly ein Mann ist und stellt sie daher ein.
Charly reist einen Tag früher als verabredet an und begegnet Maxx unwissend am Abend, bevor sie verabredet sind, als Charlynn in einer Bar. Sie verbringen eine heiße Nacht zusammen und sind am nächsten Tag geschockt als die Situation aufgeklärt wird. Sie geben dem ursprünglichen Plan, ein gemeinsames Arbeitsverhältnis, dennoch eine Chance – rein professionell versteht sich. Wenn da nicht die starke Anziehung zwischen ihnen wäre ….
====================

*Schreibstil:*
"Loved to the Maxx" ist abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Charly und Maxx geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig, humorvoll und packend.
====================

*Mein Fazit:*
Für mich war "Loved to the Maxx" das erste Buch von Melanie Moreland, es wird aber mit Sicherheit nicht das letzte gewesen sein.
Mir hat der Schreibstil von Melanie Moreland wirklich gefallen, das Buch ist spannend, energiegeladen und humorvoll, dazu hat es die richtige Portion Erotik. Die Charaktere sind, ebenso wie sie Story an sich, gut aufgebaut. Ich habe mich direkt in die Protagonisten hineinversetzen und ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehen können. Auch wenn ich sicher in einigen Situationen anders gehandelt hätte, ist die Story durchdacht und authentisch. Wie die Situationen zwischen Charly und Maxx immer und immer wieder eskalieren – für den Liebhaber von Romanzen im positiven Sinne, ist wirklich toll.
Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, habe keine wirklichen Kritikpunkte, daher von mir eine ganz klare Leseempfehlung!


*5 von 5 ★★★★★*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 21.11.2021

romantisch, dynamisch und einfach perfekt füreinander

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde da von in keinster Weise beeinflusst.

In „Loved to the Maxx“ von Melanie Moreland geht ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde da von in keinster Weise beeinflusst.

In „Loved to the Maxx“ von Melanie Moreland geht es um Charlynn und Maxx. Charly hat es nicht leicht im Leben und möchte dringend weg aus Toronto und ihrem übergriffigen Vermieter. Da stößt sie auf eine Anzeige in der ein Mädchen für alles gesucht wird. Obwohl es ihr etwas seltsam vorkommt bewirbt sie sich darauf und macht sich 2 Tage später auf den Weg in eine Kleinstadt. Dort trifft sie am ersten Abend in einer Bar auf einen brummigen und sexy Mann und sie verbringen beide die Nacht miteinander. Doch beide schauen nicht schlecht als sie sich am nächsten Tag wieder sehen und er ihr neuer Chef ist. Kann das gut gehen und können beide die Anziehungskraft ignorieren?

Charly ist eine starke, selbstbewusste und schlagfertige Frau, die sich auch von Maxx abweisenden und brummigen Verhalten nicht abschrecken lässt. Maxx ist sehr verschlossen und abweisend. Er wurde in der Vergangenheit tief verletzt und enttäuscht. Doch Carly fegt wie ein Wirbelwind in sein leben und verbessert es. Er lernt wieder zu Vertrauen und es entwickelt sich aus Leidenschaft eine tiefe Liebe. Eine wundervolle Story, die komplett ohne Drama auskommt.

Es war für mich das erste Buch der Autorin, doch der Klappentext und das Cover haben mich sofort angesprochen. Es herrscht eine wundervolle Dynamik zwischen den Charakteren und die schlagfertigen Dialoge haben mich sehr oft zum Lachen gebracht. Es herrscht einen intensive Spannung und Chemie zwischen Charly und Maxx. Die Story wird in der Ich – Perspektive aus Sicht der beiden Hauptprotagonisten erzählt. Dadurch kann man ihre Gedanken und Gefühle am besten nachvollziehen und verstehen. Maxx und Charly haben mich komplett erreicht und abgeholt, denn es sind 2 wundervolle Menschen mit Ecken und Kanten.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen, da es mich komplett mitgerissen hat. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 21.11.2021

Romantisch, herzlich, perfekt…

Heute möchte ich euch gerne zu einer romantischen Geschichte einladen… Melanie Morelands Roman „Loved to the Maxx“ verändert das Leben von Charly und Maxx gravierend.

Charlys Welt steht gerade auf dem ... …mehr

Heute möchte ich euch gerne zu einer romantischen Geschichte einladen… Melanie Morelands Roman „Loved to the Maxx“ verändert das Leben von Charly und Maxx gravierend.

Charlys Welt steht gerade auf dem Kopf. Sie ist von ihrer Mitbewohnerin betrogen und ausgeraubt worden, ihr Vermieter droht ihr mit Rauswurf und den Job hat sie auch noch verloren. Per Zufall stolpert sie im Internet über eine Anzeige, die ihre Neugierde weckt. Allerdings lässt sie ihren potenziellen neuen Chef darüber im Unklaren, dass sie eine Frau ist.
Maxx braucht dringend Unterstützung in seiner Firma und seinem Haushalt. Er hat eine Anzeige aufgegeben, und ein junger Mann namens Charly hat sich daraufhin beworben. Doch als er Charly das erste Mal trifft, wird ihm bewusst, dass er diese Frau schon am Abend zuvor kennengelernt hat….

In dieser dreht sich alles um zwei Menschen, die schlechte Erfahrungen gesammelt haben und nun die Scherben ihrer Vergangenheit aufsammeln müssen.
Charly ist eine mutige Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist. Sie weiß mit Männern, insbesondere mit Maxx, umzugehen. Sie ist liebenswert, organisatorisch brillant und trägt das Herz am richtigen Fleck. Auch Maxx ist ein guter Kerl. Allerdings wirkt er zwischendurch mürrisch und schwer zu beeindrucken. In Charlys Nähe wird aber aus dem knallharten Mechaniker, ein echter Sympathieträger, der durch seine gutherzige Art und Weise überzeugt.

Die Handlung in dieser Romanze ist herrlich frisch und durch witzige und amüsante Dialoge aufgepeppt worden. Hier steht die Liebesbeziehung im Vordergrund, doch es bietet auch die Möglichkeit, sich mit den beiden Protagonisten und ihren Erlebnissen auseinanderzusetzen. Beide haben Dinge erlebt, die sie geprägt haben und ihr Vertrauen in andere Menschen zerstört haben.

Ich bin ein großer Melanie Moreland Fan. Sie schreibt so gefühlvolle und sensible Geschichten, die unter die Haut gehen, dass man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Und genauso ist es ihr auch hier gelungen, denn die Dynamik und Leidenschaft haben mich bewegt und erreicht. Die beiden Charaktere sind authentisch und liebenswert, die Handlung ist gut durchdacht und herrlich in Szene gesetzt und die Emotionen sind bildlich eingefangen und lebendig umgesetzt worden.
Das Buch eignet sich für alle Leser, die sich auf eine romantische Lovestory mit starken Charakteren einlassen wollen. Hier geht das Gesamtkonzept vollkommen auf, denn die Autorin hat mal wieder gezeigt, dass sie genau weiß, wie man seine Leser begeistert und fesselt. Für mich ein klares Lesehighlight, das ich gerne weiterempfehlen darf.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ela2010 Ela2010

Veröffentlicht am 19.11.2021

Wunderschöne Geschichte❤️❤️❤️

Ich war echt gespannt auf das Buch. Mich hat der Klappentext echt neugierig gemacht. Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Bereits beim ersten Treffen zwischen Maxx und Carly knistert es. Man könnte denken, ... …mehr

Ich war echt gespannt auf das Buch. Mich hat der Klappentext echt neugierig gemacht. Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Bereits beim ersten Treffen zwischen Maxx und Carly knistert es. Man könnte denken, dass die beiden nicht unterschiedlicher sein könnten. Er ist Einzelgänger und sie das komplette Gegenteil. Auf den ersten Blick könnte man denken, dass bei den beiden alles gut wäre, aber jeder hat mit Probleme zu kämpfen. Ich persönlich muss sagen, dass die beiden sich super ergänzen. Beide tun dem jeweils anderen gut. Ich habe das Buch verschlungen. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen im Bann des Buches. Die Geschichte der beiden ist wunderschön. Ich finde die Entwicklung die beiden einfach wundervoll. Beide Charaktere sind jeweils auf ihre Art und Weise sympathisch und einfach wundervoll. Der Schreibstil der Autorin hat mir super geholfen. Er ist sehr absolut fesselnd und mitreißend.
Das Buch wird aus der Sicht von Charly und Maxx erzählt. Ich liebe unterschiedliche Sichtweisen. Ich liebe das Buch. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. ❤️❤️❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage