Man of the Year - Scandal Love
 - Lauren Layne  - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
333 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1599-0
Ersterscheinung: 01.08.2021

Man of the Year - Scandal Love

Band 1 der Reihe "Man of the Year"
Übersetzt von Michaela Link

(47)

Sein Ziel: der Gouverneursposten. Der Schlüssel: die Tochter seines Konkurrenten. Doch dann verliebt er sich in sie ...
Nach zwei Amtszeiten kann Robert Davenport nicht mehr als Bürgermeister von New York kandidieren. Der nächste Schritt für den jungen Politiker: das Amt des Gouverneurs. Sein Gegner: der aalglatte Amtsinhaber mit dem angeblich tadellosen Ruf. Dessen einzige Schwäche: seine skandalumwitterte Tochter, die für Robert der Schlüssel zum Sieg sein könnte – oder sein Untergang. Denn nach nur einem Blick auf Adeline Blake ist für Robert klar: Er will sie. Aber damit setzt er seine gesamte politische Karriere aufs Spiel!
„Originell, sexy, herzerwärmend und höchst unterhaltsam!“ USA Today
Der neue Roman von Bestseller-Autorin Lauren Layne
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (47)

Buchverschlinger2014 Buchverschlinger2014

Veröffentlicht am 03.10.2021

Der sexy Bürgermeister und die skandalträchtige Tochter

Robert Davenport ist erfolgreicher (Noch-) Bürgermeister in New York und soll sich um den Posten des Gouverneurs bewerben. Sein Assistent ist dafür jedes Mittel recht, aber Robert widerstrebt zunächst ... …mehr

Robert Davenport ist erfolgreicher (Noch-) Bürgermeister in New York und soll sich um den Posten des Gouverneurs bewerben. Sein Assistent ist dafür jedes Mittel recht, aber Robert widerstrebt zunächst der Einsatz schmutziger Mittel. Nun soll sich Robert an die skandalträchtige Tochter seines Gegners um den politischen Posten ranmachen.
Diese hat sich vor einiger Zeit allerdings komplett von ihrem Vater und alten Lebensstil abgewandt und versucht nun als seriöse Eventplanerin eine eigene Zukunft aufzubauen.
Zunächst ist Robert von dieser Idee gar nicht begeistert, aber nach dem ersten Treffen mit Adeline (Addie) Blake ist er so von der jungen Frau fasziniert, dass er sich auf den verrückten Plan einlässt. Schnell fliegen die Funken zwischen den beiden.
Auch wenn beide zunächst versuchen ihr jeweiliges Geheimnis voreinander zu verheimlichen, versucht besonders Robert eine ehrliche Politik zu betreiben und sich nicht mit schmutzigen Tricks irgendwelche Vorteile zu verschaffen.
Für mich war es der erste Roman von Lauren Layne gewesen und er konnte mich begeistern. Die Charakter kommen liebenswert und ehrlich glaubhaft rüber und besonders Addie mit ihrem "Wandel" konnte mich überzeugen. Auch wenn die Geschichte auf den ersten Blick etwas vorhersehbar war, habe ich sie Begeisterung gelesen und freue mich auf den 2. Band "Man of the Year - True Love", welcher Anfang Dezember erscheint. Als kleinen Negativpunkt kann ich nur feststellen, dass der Roman (bisher) nur als Ebook erhältlich ist. Es gibt sicherlich noch viele Leser(innen) die sich lieber für ein "echtes" Buch entscheiden als für die digitale Version.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 27.08.2021

Nicht nur eine Wahl…

Robert seine zweite Amtszeit als Bürgermeister von New York geht zu Ende. Sein nächster Schritt ist die Kandidatur als Gouverneur von New York. Um gegen seinen Rivalen eine Chance zu haben, versucht er ... …mehr

Robert seine zweite Amtszeit als Bürgermeister von New York geht zu Ende. Sein nächster Schritt ist die Kandidatur als Gouverneur von New York. Um gegen seinen Rivalen eine Chance zu haben, versucht er dessen Tochter Adeline näher zu kommen. Doch Adeline ist keine gewöhnliche Tochter eines Gouverneurs. Sie hatte ein wildes und rebellisches Leben, weshalb ihr Vater von ihr Abstand genommen hat. Robert versucht die Geheimnisse von Adelines Vater zu erhalten, damit er höhere Chancen bei der Wahl hat. Obwohl er solche Taten eigentlich verachtet, kann er sich nicht von Adeline fern halten, nachdem er ihr begegnet ist. Hinzu kommt, dass Adeline aufgrund ihres Vaters mehr als skeptisch ist und versucht ihre Vergangenheit vergangen sein zu lassen.

Das Cover gefällt mir gut und passt auch gut zum Inhalt des Buches. Die Geschichte wird abwechselnd aus Adelines und Roberts Sicht geschrieben. Dadurch erhält man ein noch besseres Gespür für das Verhalten und die Gefühle der beiden.

Alles in allem ein sehr tolles Buch. Mir gefällt der Umgang der beiden Charaktere und wie die Autorin rüberbringt, dass beide Gefühle haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 20.08.2021

Top

Man of the Year - Scandal Love

von Lauren Layne

Wow, was für eine wunderschöne Geschichte, voller Emotionen, großartigen Protagonisten und einer gefühlvollen Handlung. Robert Davenport
ist mit Leib und ... …mehr

Man of the Year - Scandal Love

von Lauren Layne

Wow, was für eine wunderschöne Geschichte, voller Emotionen, großartigen Protagonisten und einer gefühlvollen Handlung. Robert Davenport
ist mit Leib und Seele Politiker, seit acht Jahren Bürgermeister von New York City und audem Weg der nächste Gouverneur zu werden. Um sicher ins Amt zu gelangen angagiert Addie, die skandalumwitternde Tochter des amtierenden Gouverneur, in der Hoffnung die fiese Seite des Mannes beweisen zu können. Aber da macht ihm sein Herz einen Strich durch die Rechnung und sein Herz kämpft gegen seinen Verstand. Robert ist ein grandioser Protagonist, einfach ein Mann mit Charakter in den man sich leicht verliebt. Addie ist ebenso jemand den man gleich ins Herz schließt, loyal, liebenswert und bezaubernd. Die Geschichte ist vielschichtig, mitreißend, traumhaft schön und berührend. Verfasst in einem phantastisch lebendigen Schreibstil, der modern und herrlich im Fluss ist. Eine zu Herzen gehende Geschichte in der ich mich rundum wohlfühl habe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 17.08.2021

Romantik, Business, attraktive Männer

Man of the Year - Scandal Love

von Lauren Layne


Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung.


Das Cover ist absolut gelungen, es passt ganz wunderbar zur Geschichte hier. Und der Klappentext ... …mehr

Man of the Year - Scandal Love

von Lauren Layne


Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung.


Das Cover ist absolut gelungen, es passt ganz wunderbar zur Geschichte hier. Und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es für mich auch ganz flott mit Lesen los. Ich habe es geliebt, dass die sichere Maske des Businessman und seine eisernen Regeln durchaus ins Schwanken geraten konnten, weil er sich verliebt hat. Es gab genügend Spannung, um das Buch nicht aus der Hand zu legen. Die handelnden Charaktere sind der Autorin verdammt gut gelungen. Ich empfand sie als vorstellbar beschrieben und die Handlungen waren für mich auch zu verstehen. Neben den beiden Protagonisten gibt es noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen integrieren. Ich empfand die Mischung hier als stimmig und wirklich gut gewählt. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht und flüssig. Ich konnte hier alles nachempfinden und verstehen. Das Ende ist dann genau richtig gehalten. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es macht sie gut rund und entlässt den Leser zufrieden. Ich bin dann schon auf den anderen Teil gespannt und hoffe es dauert nicht zu lange bis es weitergeht.


Fazit:
Die Handlung ist spannend und stimmig. Der Roman selbst ist inhaltsreich, mit Tempo behaftet , schenkt Prickelbrause im Bauch und Wärme im Herzen.
Von mir gibt es volle Punktzahl und eine absolute Lese Empfehlung – vielen Dank für die wundervolle Lesezeit!




Vielen Dank an den LYX.digital Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 15.08.2021

Eine seichte Geschichte voller Romantik!

Mit dem Werk “Man of the Year – Scandal Love” könnt ihr euch auf ein neues romantisches Lesehighlight aus der Feder von Bestseller-Autorin Lauren Layne freuen.

Robert Davenport möchte nicht mehr als Bürgermeister ... …mehr

Mit dem Werk “Man of the Year – Scandal Love” könnt ihr euch auf ein neues romantisches Lesehighlight aus der Feder von Bestseller-Autorin Lauren Layne freuen.

Robert Davenport möchte nicht mehr als Bürgermeister von New York kandidieren, sondern lieber den Posten als Gouverneur übernehmen. Ein Problem, der amtierende Gouverneur genießt einen angeblich tadellosen Ruf. Doch ein Fleck bedeckt seine weiße Weste. Seine Tochter Addie, von der er sich vor vielen Jahren losgesagt hat.
Nun ist Addie unter ihrer neuen Identität als Adeline Blake zurück in New York. Sie leitet eine Eventagentur, die Robert für seine letzte große Party engagiert. Kann er dabei Adeline näherkommen und hinter die Geheimnisse des amtierenden Gouverneurs blicken? Oder verliert er womöglich sein Herz an die Frau, die er nicht begehren sollte?

Diese hinreißende Romanze erzählt die Lovestory von zwei Menschen, die bereits viele Schicksalsschläge haben hinnehmen müssen. Doch sie sind beide daran gewachsen. Robert ist zu einem guten Menschen herangereift, der sich als Bürgermeister von New York und als „Man of the Year“ einen Namen gemacht hat. Adeline ist erwachsen geworden und hat ihre lockere Jugendzeit hinter sich gelassen. Beide versuchen nach vorne zu schauen und suchen nach dem Menschen, mit dem sie sich eine Zukunft vorstellen können. Gemeinsam bieten sie eine Menge Dynamik, Leidenschaft und wortgewandte Dialoge.

Die Romanze ist nur ein Eckpfeiler in der Handlung, doch dieser bildet das Hauptaugenmerk. Natürlich gibt es noch Randgeschichten, die Freundinnen von Adeline und die Arbeit als Bürgermeister, doch eigentlich dreht sich hier alles um das Kennen- und Liebenlernen von Adeline und Robert.
Lauren Layne schreibt sehr flüssig und bezaubert durch ihre großartigen Ideen. Sie redet auch nicht lange um den heißen Brei herum, sondern bringt die Dinge schnell aufs Papier. Der Leser hat hier das Gefühl, eine rundum gelungene Geschichte miterleben zu können, die voller Überraschungen und Aufregung steht.

Mich hat die Geschichte sehr gut unterhalten. Insbesondere deshalb, weil sie nicht künstlich in die Länge gezogen worden ist. Zusätzlich haben mich die beiden Protagonisten begeistert, denn sie überzeugen durch eine herrliche Leichtigkeit und Authentizität. Es wirkt einfach stimmig und die Gefühle sind geradezu lebendig und spürbar.

Wer also auf der Suche nach einer kurzweiligen Romanze ist, wird hier definitiv fündig. Lauren Layne verzaubert durch ihre Worte und erzählt hier eine Geschichte, die sich leicht und locker lesen lässt. Für mich eine kleine Sensation, denn ich habe mich nur durch den Klappentext vom Werk verführen lassen. Daumen hoch und eine große Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lauren Layne

Lauren Layne - Autor
© Anthony LeDonne

Lauren Layne arbeitete in der Online-Branche, bevor sie ihr Businesskostüm gegen gemütliche Pyjamas eintauschte und das Schreiben von Liebesromanen zu ihrem Beruf machte.

Mehr erfahren
Alle Verlage