Maybe Your Royal
 - Melanie Summers - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
429 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1953-0
Ersterscheinung: 01.06.2023

Maybe Your Royal

Band 2 der Reihe "Crown Jewels"
Übersetzt von Ralf Schmitz

(13)

Eine royale Hochzeit mit Hindernissen ...

Prinz Arthur, Kronprinz von Avonia, und Tessa Sharpe sind verlobt und könnten nicht glücklicher sein. Obwohl, eigentlich schon, denn die Hochzeitsvorbereitungen stellen sich als schwieriger als erwartet heraus. Die Bevölkerung ist nicht amused, dass ihr Prinz eine Bloggerin heiratet, die bis vor Kurzem noch regelmäßig über die Royals hergezogen hat. Und Tessas Schwiegervater in spe versucht vor ihren Augen, seinen Sohn mit einer anderen zu verkuppeln. Während Tessa sich bemüht, ihre Karriere als Journalistin und ein Leben als Prinzessin unter einen Hut zu bringen und dabei die Gunst des Volkes zu gewinnen, beginnt sie sich zu fragen, ob ihre Liebe zu Arthur all diese Probleme wert ist. 

"Ich habe dieses Buch geliebt. So sehr! Die Geschichte ist ein echter Pageturner." As Told By Nella

Band 2 der unterhaltsamen und romantischen ROYAL-Reihe von Bestseller-Autorin Melanie Summers

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (13)

SarahKiss SarahKiss

Veröffentlicht am 26.12.2023

Diese Familie.... 🤬

Dieses Buch, hat mich schon sehr viele Nerven gekostet 😅

Obwohl es gar nicht so lang ist, gab es einige Moment, in denen ich es einfach beiseite legen wollte. Ich war noch nie so genervt, von einem Charakter ... …mehr

Dieses Buch, hat mich schon sehr viele Nerven gekostet 😅

Obwohl es gar nicht so lang ist, gab es einige Moment, in denen ich es einfach beiseite legen wollte. Ich war noch nie so genervt, von einem Charakter bzw. mehreren Charakteren. Die Familie Sharpe ist wirklich extrem anstrengend und einfach frech. Als die Autorin die Szenen geschrieben hat, fand sie es bestimmt total lustig, aber mich haben die Kindern nur aufgeregt. Tessa's gesamte Familie geht extrem respektlos mit ihr um. Und als Tessa dass dann auch mal ihrer Mutter sagt, wird sie am Ende als Böse dargestellt. 🤬
Also die kompletten Szenen mit der Familie kann man streichen.

Der Teil, der Story, wo es um Arthur und Tessa ging, war deutlich besser. Ich fand es gut gelungen, wie man Tessas Zweifel dargestellt hat und wie empfindlich wir Frauen sind, wenn es um unser Erscheinungsbild geht. Zwar war Arthur am Anfang keine wirkliche Hilfe und zunächst auch ein wenig stur, aber er brauchte nur den richtig Anstupser, um über seinen Schatten zu springen. 😍

Ich mag die Serie, trotz der schrecklichen Familie und freue mich auf den dritten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherliebe31 buecherliebe31

Veröffentlicht am 05.07.2023

Tolle Forsetzung

Die Geschichte geht genauso toll weiter, wie sie bei Band eins schon beendet wurde. Sehr unterhaltsam. Es ist wirklich wichtig Band eins gelesen zu haben, da man sonst viele Zusammenhänge nicht versteht.
Der ... …mehr

Die Geschichte geht genauso toll weiter, wie sie bei Band eins schon beendet wurde. Sehr unterhaltsam. Es ist wirklich wichtig Band eins gelesen zu haben, da man sonst viele Zusammenhänge nicht versteht.
Der Schreibstil ist flüssig und läd zum Verweilen ein. Das Cover passt auch wie bei Band eins perfekt zu Buch.
Die Geschichte wird aus der sich von Arthur und Terra geschrieben, sodass ich immer das Gefühl hatte, die Protagonisten besser verstehen zu können. Leider hatte ich das Gefühl, das die Protagonisten manchmal zu kurz kamen, weil die Hochzeit ja eher im Vordergrund steht. Band eins war da schon stärker.
Abschließend freue ich mich über aber auf Band 3 und bin gespannt wie es weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

emkeyseven emkeyseven

Veröffentlicht am 08.06.2023

Königliche Hochzeiten, Twitter-Schlachten und peinliche Verwandte

Enthält Spoiler zum Vorgänger!

Als Gegnerin der Monarchie wurde sie schon kritisiert, aber das ist kein Vergleich zu der Aufmerksamkeit, die Tessa als Verlobte des Kronprinzen auf sich zieht. Jeder hat ... …mehr

Enthält Spoiler zum Vorgänger!

Als Gegnerin der Monarchie wurde sie schon kritisiert, aber das ist kein Vergleich zu der Aufmerksamkeit, die Tessa als Verlobte des Kronprinzen auf sich zieht. Jeder hat eine Meinung zu allen Aspekten ihres Lebens und auch zu ihrer baldigen Hochzeit, dabei sollte es doch nur um ihre Liebe gehen.

Es gibt sowohl in den Medien als auch online viele Hater, die finden, dass Tessa nicht gut genug für ihren Prinzen ist und sehen auch eine bessere Alternative zu der wenig erfolgreichen Journalistin. Tessa ist schon etwas unsicher, da hilft es nicht, dass sie auf jeden ihrer Fehler hingewiesen wird und unter viel Druck steht, da von ihre erwartet wird, sich wie die perfekte Braut zu benehmen. Auch die Adeligen machen es ihr nicht gerade leicht, sich anzupassen.

Ein Problem ist auch ihre Arbeit, denn es ist schwierig, sowohl Journalistin als auch Inhalt der beliebtesten Schlagzeilen zu sein. Aber sie kann ihren Job nicht sofort aufgeben, weil sie sowieso schon für eine Goldgräberin gehalten wird und diesen Eindruck nicht noch verstärken möchte. Aber während sie irrelevante Arbeiten verrichtet, kann sie auch nicht so viel Zeit mit Arthur verbringen wie sie gern möchte, was in dieser Phase ihre Beziehung auf die Probe stellt.

Auch an Humor fehlt es wieder nicht. Alberne Twitter-Schlachten, lustige Nachrichten und Berichterstattungen und Tessas peinliche Familie sorgen für viele unterhaltsame Momente. Zum größten Teil geht es um Tessas Selbstwertgefühl und darum, dass Tessa und Arthur der Welt noch beweisen müssen, dass ihre Liebe all den Ärger wert ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jublo jublo

Veröffentlicht am 03.06.2023

Gelungene Fortsetzung – wenn auch manchmal ein bisschen zu gewollt komisch

Melanie Summers – Maybe Your Royal
(Crown Jewels 2)


Gelungene Fortsetzung – wenn auch manchmal ein bisschen zu gewollt komisch


Meine Meinung / Bewertung:
Die Autorin versteht ihr Handwerk. Das zeigt ... …mehr

Melanie Summers – Maybe Your Royal
(Crown Jewels 2)


Gelungene Fortsetzung – wenn auch manchmal ein bisschen zu gewollt komisch


Meine Meinung / Bewertung:
Die Autorin versteht ihr Handwerk. Das zeigt sich schon an der Bemerkung, die sie ihrer Geschichte voranstellt und mit der sie die Leser bittet die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen – und dem kann ich mich nur anschließen. In Band eins hat sie sehr ausführlich beschrieben, dass diese Reihe dazu gedacht ist, die Leser zu unterhalten. Dieses Gefühl – und vor allem das Wissen über das Geschehene – aus Band eins braucht man für Band zwei.
In der Fortsetzung dreht sich alles um das Thema Hochzeit: die Bürgerliche Tessa wird den Kronprinzen Arthur heiraten. Schnell müssen die beiden feststellen, dass eine Hochzeitsplanung noch stressiger ist, wenn ein Königshaus beteiligt ist und die Familien des Brautpaares wie zwei Welten aufeinandertreffen.
Die Geschichte wird mit viel Witz erzählt – für meinen Geschmack manchmal etwas zu viel, etwas zu gewollt komisch.
Durch das ganze Drama um die Hochzeit und die Hochzeitsvorbereitungen kamen mir die Charaktergestaltungen nicht ganz so stark vor wie in Band eins.

Mein Fazit:
Gelungenes Buch, das nicht ganz an Band eins heranreicht, aber dennoch für unterhaltsame Lesestunden sorgt!

Sterne: 4 von 5!


Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 23.06.2023

Ist Tessa wirklich die Richtige für den zukünftigen König?

Tessa und Prinz Arthur sind endlich zusammen und nun steht ihre Hochzeit bevor. Doch, dass Tessa damals den Blog gegen die Royals geführt hat, scheint ihr immer noch nachzuhängen. Denn es hat sich eine ... …mehr

Tessa und Prinz Arthur sind endlich zusammen und nun steht ihre Hochzeit bevor. Doch, dass Tessa damals den Blog gegen die Royals geführt hat, scheint ihr immer noch nachzuhängen. Denn es hat sich eine Bewegung gegründet, die gegen Tessa ist und lieber jemand anderen an Arthurs Seite sehen würden. Während sie also ihre gemeinsame Hochzeit planen, muss Tessa feststellen, dass sie vielleicht doch nicht so für Arthur geeignet ist, denn es gibt zu viele die sich besser als zukünftige Königin eignen würden. Außerdem hat Arthur kaum Zeit sich ebenfalls in der Hochzeitsplanung miteinzuschalten, obwohl er nichts lieber tuen würde als Tessa sofort zu heiraten. Doch das Chaos scheint Tessa von Tag zu Tag mehr zu verfolgen und Arthur weiß bald nicht mehr, was er noch tuen soll…

Das Cover und der Titel gefallen mir gut und passen auch gut zum ersten Teil der Reihe. Die Geschichte ist aus Tessas und Arthurs Sicht geschrieben, wobei Tessa doch die Hauptrolle spielt.

Alles in allem eine schöne Geschichte für Zwischendurch. Leider konnte sie mich anfangs nicht ganz fesseln, auch wenn die Charaktere größernteils sehr sympathisch erscheinen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage