Moody
 - Penelope Ward - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
424 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2108-3
Ersterscheinung: 01.08.2023

Moody

Nur du siehst mich

(20)

Es darf nicht sein – egal, wie sehr mein Herz es will ...

Masseurin Wren McCallister ist sich sicher: Dax Moody – Spitzname: Moody – wird sie nicht noch einmal buchen, so katastrophal verlief ihr erstes Kennenlernen. Es wird ihr schwerfallen, den nachdenklichen und unfassbar attraktiven Geschäftsmann zu vergessen, doch ihr bleibt kaum eine andere Wahl – bis Moody sie plötzlich entgegen aller Erwartungen immer und immer wieder in sein gigantisches Haus einlädt. Die Anziehungskraft zwischen ihnen lässt sich kaum noch leugnen, doch als Wren erfährt, wieso Moody so plötzlich in ihr Leben trat, ändert sich alles – denn ihre Liebe darf niemals sein ...

"Moody gelingt die perfekte Balance zwischen heißer Romance und herzzerreißender Liebesgeschichte." KCRACKBOOKREVIEWS

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (20)

MsNici91 MsNici91

Veröffentlicht am 29.03.2024

Moody

Wren liebt ihren Job als Masseurin, doch als sie ihren neuen Kunden Moody das erste Mal trifft, läuft alles schief, dass schief laufen kann. Und obwohl der attraktive Geschäftsmann ihr nicht mehr aus dem ... …mehr

Wren liebt ihren Job als Masseurin, doch als sie ihren neuen Kunden Moody das erste Mal trifft, läuft alles schief, dass schief laufen kann. Und obwohl der attraktive Geschäftsmann ihr nicht mehr aus dem Kopf geht, glaubt sie nicht daran, ihn jemals wieder zu sehen. Er bucht sie jedoch immer wieder und sie kommen sich immer näher. Doch dann erfährt Wren, dass sie sich nicht zufällig kennen gelernt haben und dass ihre Liebe nicht sein darf.

Das Cover gefällt mir recht gut. Obwohl ich eigentlich kein Fan von Menschen auf dem Cover bin, finde ich, passt der Mann sehr gut zu Moody.

Der Schreibstil ist locker, flüssig, emotional und knisternd, sodass ich gut in die Geschichte gestartet bin und immer weiter lesen wollte.

Die Protagonisten waren sehr gut ausgearbeitet und einzigartig.

Wren ist fleißig, fürsorglich und hat ein großes Verantwortungsbewusstsein. Obwohl sie ein großes Herz hat, steht ihr Kopf diesem manchmal im Weg.

Moody ist rücksichtsvoll und einfühlsam. Anfangs ist er sehr reserviert und eher abweisend, taut dann aber doch recht schnell auf. Er ist mit seiner Situation ziemlich überfordert und muss zwischen Pflicht und Herz entscheiden.

Die Chemie zwischen den beiden ist auf jeden Fall knisternd aber sie machen sich auch ziemlich viel Herzschmerz selbst.

Weniger gut fand ich ein paar langatmige Stellen und zu viel Hin und Her zwischen den Protagonisten.

Dennoch hat mir Moody ein paar schöne Lesestunden beschert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelaM MelaM

Veröffentlicht am 26.02.2024

Tolles Buch

Ich war auf der Suche nach einem Roman, der mich leicht unterhält und fesselt.
Und genau das habe ich hier bekommen.
Der Schreibstil ist einfach und hat mich mitgerissen.
Ich konnte mit diesen Buch perfekt ... …mehr

Ich war auf der Suche nach einem Roman, der mich leicht unterhält und fesselt.
Und genau das habe ich hier bekommen.
Der Schreibstil ist einfach und hat mich mitgerissen.
Ich konnte mit diesen Buch perfekt abschalten und habe es verschlungen.
Wren und Dax mochte ich sehr. Sie waren mir sympathisch und meistens konnte ich ihre Handlungen auch nachvollziehen.
Ja einige Dinge hätten mehr Tiefe haben können oder ich hätte sie anders gelöst. Aber darüber konnte ich gut hinwegsehen, weil mich Wren und Dax so gut unterhalten haben.
Danke für diese unterhamtsamen Stunden.

Fazit:
Ein Roman der mich entspannt hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Trademark1970 Trademark1970

Veröffentlicht am 27.08.2023

Lange dauert es, und dann .....

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, und fand es wirklich unterhaltsam. Wren ist Masseurin, und wird gebucht. So weit so gut, Im Laufe der Geschichte kommt Licht in einiges. Die Geschichte wird ... …mehr

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, und fand es wirklich unterhaltsam. Wren ist Masseurin, und wird gebucht. So weit so gut, Im Laufe der Geschichte kommt Licht in einiges. Die Geschichte wird aus der Sicht von Wren und Dax erzählt. Und da gibt es wirklich einiges was da passiert. Ich hatte schon länger kein Buch mehr von Penelope Ward gelesen, aber mir hat dieses mal wieder gefallen. Es dauert wirklich einige Seiten bis mal was passiert, und ich endlich den Zusammenhang verstanden habe.
Der Schreibstil ist flüssig, und wie schon oben beschrieben, in einem Rutsch am Strand hatte ich es durch.
Die beiden Protagonisten und ihr nahes Umfeld bieten wirklich einiges.
Meine Meinung wurde weder vom Verlag noch von Netgalley beeinflusst, es ist einfach ein unterhaltsames Buch

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dajobama Dajobama

Veröffentlicht am 25.08.2023

Wren und Dax

Wren und Dax
Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit verwickelter Hintergrundstory. Zwischen der Masseurin Wren und ihrem Kunden Dax knistert es beinahe sofort. Doch diese Liebe darf nicht sein. Es dauert ... …mehr

Wren und Dax
Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit verwickelter Hintergrundstory. Zwischen der Masseurin Wren und ihrem Kunden Dax knistert es beinahe sofort. Doch diese Liebe darf nicht sein. Es dauert jedoch einige Zeit, ehe Dax die Bombe platzen lässt.
In gewohnt angenehmen Schreibstil erzählt Penelope Ward diese emotionale Liebesgeschichte.
Sehr unterhaltsam, habe ich gerne gelesen. 4 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kotori99 kotori99

Veröffentlicht am 20.08.2023

Moody

Das Cover:
Ist schlicht und ein wenig nichtssagend, schade.

Meine Meinung:
Da ich bisher alle Bücher der Autorin, sowohl im Einzel, als auch im Doppel mit Keeland gelesen habe, musste auch dieses her.
Was ... …mehr

Das Cover:
Ist schlicht und ein wenig nichtssagend, schade.

Meine Meinung:
Da ich bisher alle Bücher der Autorin, sowohl im Einzel, als auch im Doppel mit Keeland gelesen habe, musste auch dieses her.
Was ich zu erwarten hatte wusste ich nicht genau, denn der Klappentext verrät nicht besonders viel.

Wir lernen recht schnell Wren kennen, sie ist eine kleine Optimistin und ein Sonnenschein. Dex dagegen ist ein wenig verschlossener und kann sich nur schwer entspannen. Beide können sich der gegenseitigen Anziehung allerdings nicht verwehren.

Leider muss ich sagen, dass dies eines der schwächeren Bücher ist. Die beiden haben eine tolle Chemie zusammen, aber in der ersten Hälfte fehlte es mir ein wenig an Handlung.
Rafe, der Adoptiv-Sohn von Dax´ verstorbener Frau, spricht nach deren Tod nicht mehr. Gleichzeitig wollen Wren und Dax ihren Gefühlen nicht nachgeben. So ganz nachvollziehen konnte ich das allerdings nicht. Die Gründe auf ihren Job und Rafe zu schieben waren schon sehr unklar. Da wären Dax verwirrende Gefühle über den Tod seiner Frau besser gewesen.

In der zweiten Hälfte kommen dann ein wenig mehr Fakten hinzu, aber alles in allem hätte man diese Geschichte locker kürzen können. Wren und Dax schieben immer wieder Gründe vor, damit sie sich nicht ihren wahren Gefühlenn stellen müssen. Nach einer Weile ist das einfach nur noch nervig...
Es fehlte mir ein wenig an Tiefe, die ich aus anderen Büchern der Autorin kenne.

Trotzdem ist das Buch durchaus unterhaltsam. Dax und Wren haben eine tolle Chemie, der Wortwitz stimmt und wenn man Geduld mitbringt, funktioniert die Geschichte auch.

Mei Fazit:
Ein wenig lang, ein wenig mehr Tiefe wäre wünschenswert, aber alles in allem durchaus lesenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Penelope Ward

Penelope Ward - Autor
© Jennifer Neves

Penelope Ward, eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie zu schreiben begann. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island. Weitere Informationen unter: www.penelopewardauthor.com

Mehr erfahren
Alle Verlage