More Than This
 - April Dawson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
302 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1249-4
Ersterscheinung: 30.04.2020

More Than This

(74)

Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?
Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich Glück in der Liebe. Und dass alle in ihr und ihrem besten Freund Zayn das perfekte Paar sehen, macht die Sache nicht besser. Denn so nahe sie sich auch stehen, der Draufgänger und die schüchterne Romantikerin könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch fällt es Grace zunehmend schwerer, das prickelnde Knistern zwischen ihnen zu ignorieren. Aber kann sie es wirklich wagen, Zayn ihre Gefühle zu gestehen, wenn es sie ihre Freundschaft kosten könnte? 
"Auch im finalen Teil ihrer Reihe zeigt uns April Dawson, dass zwei Menschen, die zusammengehören, immer zueinanderfinden werden – sei es auf direktem Weg oder über Umwege. Und genau das gibt mir Hoffnung!" JANAS.BOOKLOVE
Band 3 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Rezensionen aus der Lesejury (74)

Bettinabooklover Bettinabooklover

Veröffentlicht am 28.06.2020

Der schwächste Band der Reihe

More Than This - April Dawson

Rezension: 3/5⭐️

Klappentext:
Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?

Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich ... …mehr

More Than This - April Dawson

Rezension: 3/5⭐️

Klappentext:
Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?

Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich Glück in der Liebe. Und dass alle in ihr und ihrem besten Freund Zayn das perfekte Paar sehen, macht die Sache nicht besser. Denn so nahe sie sich auch stehen, der Draufgänger und die schüchterne Romantikerin könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch fällt es Grace zunehmend schwerer, das prickelnde Knistern zwischen ihnen zu ignorieren. Aber kann sie es wirklich wagen, Zayn ihre Gefühle zu gestehen, wenn es sie ihre Freundschaft kosten könnte?

"Auch im finalen Teil ihrer Reihe zeigt uns April Dawson, dass zwei Menschen, die zusammengehören, immer zueinanderfinden werden - sei es auf direktem Weg oder über Umwege. Und genau das gibt mir Hoffnung!" JANAS.BOOKLOVE

Band 3 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Meinung:
Das Cover ist wieder sehr schön, schlicht und passend zu den vorherigen Bänden der Reihe.
Der Schreibstil von April gefällt mir sehr gut. Er ist locker, flüssig und sehr angenehm zu lesen.
Wenn man die vorherigen Bänder gelesen hat, was aber nicht zwingend notwendig ist, da die Bücher auch unabhängig voneinander gelesen werden können, hat man Zayn und Grace schon etwas kennengelernt. Leider wurden die beiden Protagonisten in diesem Band sehr oberflächlich beschrieben und der Geschichte fehlt es sehr an Tiefe und es wurde sehr kitschig. Das Drama war von Anfang an vorprogrammiert, womit aber zu rechnen war, da aus Freundschaft Liebe wurde und die beiden die Freundschaft nicht verlieren wollten.

Fazit:
Die Geschichte war eine süße Story, aber leider nicht mehr. Ich war sehr schnell durch mit den Band, aber er hat nicht nicht so gefesselt wie die beiden Vorgänger.
Ich kann diese reihe für NA Fans weiterempfehlen, die kein Problem mit kitschigen Lovestorys haben. Das Buch bekommt von mir 3/5 ⭐️.


(Unbezahlte Werbung/Selbstgekauft)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DaisysBuchReise DaisysBuchReise

Veröffentlicht am 26.06.2020

charmant und romantisch

Zu Beginn fand ich die Story wirklich ganz gut, süß geschrieben, leicht und locker. Ein Roman zum Abschalten und genießen und für ruhige Lesestunden. Die Charaktere sind toll und ich denke, wenn man die ... …mehr

Zu Beginn fand ich die Story wirklich ganz gut, süß geschrieben, leicht und locker. Ein Roman zum Abschalten und genießen und für ruhige Lesestunden. Die Charaktere sind toll und ich denke, wenn man die beiden vorherigen Teile der Reihe gelesen har kennt man die Nebenfiguren auch ein bisschen besser. Man kann aber durchaus alle 3 Teile unabhängig voneinander lesen.
Bis zu einem gewissen Punkt mochte ich das Buch wirklich gern. Dann war irgendwie alles passiert und ich war grad mal bei knapp 50-60 Prozent und ich dachte mir nur "gut, was soll denn jetzt noch kommen?". Tja leider bestätigte sich dann meine Vermutung und es zog sich irgendwie ein bisschen wie Kaugummi. Zum Ende hin wurde es dann sogar so kitschig, dass ich nicht verhindern konnte mit den Augen zu rollen. Alles in Allem ist "More than this" wirklich eine süße Story. Nichts neues aber wirklich nett. Aber eben nicht mehr. Ich kann verstehen, dass das Buch viele Fans hat aber es war eben nicht ganz so mein Fall.

Daher gibts immer noch sehr gute 3 Sterne für den Abschlussband der "Up all Night"-Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hellena92 Hellena92

Veröffentlicht am 26.06.2020

Fehlender Humor, alles wirkt konstruiert

Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?

Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich Glück in der Liebe. Und dass alle in ihr und ihrem besten ... …mehr

Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?

Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich Glück in der Liebe. Und dass alle in ihr und ihrem besten Freund Zayn das perfekte Paar sehen, macht die Sache nicht besser. Denn so nahe sie sich auch stehen, der Draufgänger und die schüchterne Romantikerin könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch fällt es Grace zunehmend schwerer, das prickelnde Knistern zwischen ihnen zu ignorieren. Aber kann sie es wirklich wagen, Zayn ihre Gefühle zu gestehen, wenn es sie ihre Freundschaft kosten könnte?



Mein Fazit:

Ich mochte den ersten Teil dieser Reihe. Der war klasse, voller Humor, Emotionen und Liebe. Deshalb musste ich die nächsten Bände auf jeden Fall lesen. Doch leider nimmt die Reihe bereits bei Band 2 ab und ich wusste, dass eine 50/50 Chance bestand, dass dieser Teil nun auch in die Hose gehen würde und das ist er leider.
Wo soll ich anfangen.

Grace wirkt in den ersten beiden Romanen schon eher wie ein unwichtiger bzw. unspektakulärer Nebencharakter, ob nun wirklich eine ganze Geschichte für sie sein muss, wo man bereits alle Infos über sie aus den anderen beiden Bänden erhält, ist mir nicht ganz klar gewesen. Zayn, der Aufreißer, der sich in eine verliebt, die ihn halten kann, auch kein neues Konzept, wie ich finde. Irgendwie war hier schon ganz klar, in welche Richtung das ganze gehen würde. Zayn hat ein Geheimnis, Grace kommt dahinter, beide Lieben sich... Ende. Mehr ist leider echt nicht zu sagen.

Die Dialoge, Herrgott, die Dialoge sind so stupide, eine Aneinanderreihung von nichtssagenden Worten, die am Ende einfach keinen Sinn hatten. Bzw. sie haben bei mir nicht das übliche Bedürfnis ausgelöst weiter zu lesen. Es war eher ein Fremdschämen. Es wirkt alles unglaublich künstlich konstruiert.

Am Ende kommen sowohl Romantik, als auch Humor viel zu kurz und ich bin nur angeödet gewesen. Schade, denn ich glaube, dass April Dawson das besser kann, zeigt sie dies doch im ersten Band der Reihe.



Keine Empfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

austrianbookie99 austrianbookie99

Veröffentlicht am 24.06.2020

Ganz ok, aber ein wenig enttäuschend

"Wer sucht, findet nicht, aber wer nicht sucht, wird gefunden."
Das Zitat von Kafka beschreibt ganz gut den finalen Band der Reihe. ☺️
.
Das Cover zu "More than this" ist durch seine schlichte Art und ... …mehr

"Wer sucht, findet nicht, aber wer nicht sucht, wird gefunden."
Das Zitat von Kafka beschreibt ganz gut den finalen Band der Reihe. ☺️
.
Das Cover zu "More than this" ist durch seine schlichte Art und Weise sehr harmonisch und passend gewählt zu den Vorgängerbänden.
.
Ich mag April's Schreibstil echt gerne - sie schreibt locker und angenehm und man fliegt nur so durch die Seiten.
In "Next to you" haben wir ja schon mit den beiden Charakteren Grace & Zayn ein wenig zu tun gehabt. Diesmal jedoch kommt deren Geschichte nicht wirklich gut rüber. Es fehlt mir einfach an Tiefe und alles ist mir viel zu kitschig gehalten. Drama ist auch vorprogrammiert, ist auch irgendwie verständlich... Vorallem wenn Freunde füreinander Gefühle entwickeln und die gemeinsame Freundschaft nicht einfach so aufgeben bzw. verlieren möchten.
Dennoch bin ich kleinwenig enttäuscht, denn der erste Band "Up all night" empfand ich als den stärksten.
.
🌟 3/5 Sternen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia_Szubertowicz Pia_Szubertowicz

Veröffentlicht am 23.06.2020

Hammer Story und ein soo schönes Ende

Ich liebe die Geschichte um die beiden! Mehr gibt es fast nicht zu sagen...ich habe eine Buchreihe noch nie so sehr vermisst wie diese und Grace war mir von Anfang an total sympathisch.
Jetzt zum Ende...ohne ... …mehr

Ich liebe die Geschichte um die beiden! Mehr gibt es fast nicht zu sagen...ich habe eine Buchreihe noch nie so sehr vermisst wie diese und Grace war mir von Anfang an total sympathisch.
Jetzt zum Ende...ohne Spoiler...ich fand es eine mega schöne Lösung und habe die ganze Zeit ein blödes Grinsen auf dem Gesicht gehabt! Es gibt kein schöneres Ende.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage