Muses and Melodies
 - Rebecca Yarros - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
299 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1945-5
Ersterscheinung: 01.05.2023

Muses and Melodies

Band 3 der Reihe "Hush Note"
Übersetzt von Bianca Dyck

(9)

Nur sie blickt hinter die Fassade des Rockstars

Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll – Nixon Winters, der Leadgitarrist der erfolgreichen Band Hush Note, hat es mit seinem wilden Lebensstil zu weit getrieben und ist in einer Entzugsklinik gelandet. Jedoch fällt es ihm nach dem Entzug schwer, seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen. Deshalb wird ihm von seinem Management für sechs Monate Zoe Shannon als Assistentin zur Seite gestellt. Nixon gefällt es zunächst gar nicht, eine Aufpasserin zu haben. Und auch Zoe würde viel lieber ihre eigene Band managen, als Nixons Babysitterin zu spielen. Doch schon bald erkennt sie, dass hinter den vielen Tattoos und dem Bad-Boy-Image so viel mehr steckt. Und sie wünscht sich nichts sehnlicher, als den Mann hinter der Fassade des Rockstars kennenzulernen …

»Alles, was ich von einer Rockstar-Romance will und mehr!« A BIT SMUTTY BOOK BLOG

Band 3 der Rockstar-Romance-Reihe HUSH NOTE von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Rebecca Yarros

Rezensionen aus der Lesejury (9)

Kristja Kristja

Veröffentlicht am 24.05.2023

Bad-Boy?

Ich muss sagen, dass ich ein immer größerer Fan der Hush Note Reihe werde.

In diesem Band steht Nixon im Fokus und startet in dem Moment, bei dem er aus der Entzugsklinik wieder kommt. Doch es fällt ihm ... …mehr

Ich muss sagen, dass ich ein immer größerer Fan der Hush Note Reihe werde.

In diesem Band steht Nixon im Fokus und startet in dem Moment, bei dem er aus der Entzugsklinik wieder kommt. Doch es fällt ihm natürlich dennoch schwer seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Man merkt auch die ganze Zeit, dass dort noch etwas in ihm schlummert, über das er nicht spricht. Genau diese Sache scheint ihn aber in diese Tiefen zu leiten.

Zoe arbeitet in seinem Management und soll nun sechs Monate aufpassen, dass er nicht in diese Abwärtsspirale rutscht. Alleine die erste Begegnung der beiden war einfach nur genial. Generell fand ich es hier wieder super, dass Zoe nicht eines von diesen Klischee-Frauen ist, die dem Typen permanent hinterhersabbern. Ja, sie findet ihn attraktiv, aber sie lässt es kaum nach außen dringen. Besonders weil Nixon sie loswerden will.

Die Dynamik zwischen den beiden hat mir unglaublich gut gefallen. Es war authentisch und schön mitzuerleben, wie sie sich mit der Zeit immer weiter angenähert haben. Nixon ist im Grunde ein wahnsinnig süßer Kerl, nur verbirgt er das ziemlich oft. Dazu besteht auch immer noch das Problem, dass Zoe ihren Ruf nicht gefährden und Nixon Zoe nicht als Rausch-Ersatz benutzen will. Aber sie reden miteinander! Zumindest bis auf diese eine Sache von Nixon. Und sie verstehen einander, das fand ich so schön! Die Figuren handeln einfach nachvollziehbar.

Beide Charaktere machen hier eine wahnsinnig tolle und authentische Entwicklung durch. Die Storyline unterstützt diese und gibt gleichzeitig Einblick in das Leben der anderen Bandmitglieder, die wir bereits durch die Vorbänder kennen. Diese ganzen Aspekte haben mich richtig mitfiebern lassen. Es war emotional und einfach so schön!

Fazit:

Es hat alles gestimmt. Authentische sympathische Figuren und eine passende Storyline. Besonders die Charakterentwicklung von Nixon hat mir wahnsinnig gut gefallen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

5/5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kotori99 kotori99

Veröffentlicht am 21.05.2023

Muses and Melodies

Das Cover:
Passt sehr gut zu den anderen der Reihe, auch wenn es nichts herausragendes oder besonders ist, so lässt es dennoch auf einen Rockstar-Roman schließen und das ist ja die Hauptsache...

Meine ... …mehr

Das Cover:
Passt sehr gut zu den anderen der Reihe, auch wenn es nichts herausragendes oder besonders ist, so lässt es dennoch auf einen Rockstar-Roman schließen und das ist ja die Hauptsache...

Meine Meinung:
Zoe und Nixon sind alles andere als das typische Paar, da die beiden anfangs nicht ganz freiwillig zueinander finden. Zoe soll auf Nixon und seine Abstinenz aufpassen, da er grade erst einen Entzug hinter sich hat. Als Leadgitarrist der bekannten Band Hush Note ist ihm alles zu viel geworden und das war sein Ausweg.
Auch wenn das Thema nicht grade neu ist, besonders bei Rockstar Romanen, so schafft es die Autorin dennoch etwas eigenes daraus zu machen.

Besonders gelingt dies durch die ehrlichen Gefühle der Charaktere, auch wenn die beiden nur knapp 300 Seiten haben, so fühlt es sich dennoch nicht überstürzt an. Hinter Nixon steckt mehr als man auf den ersten Blick vermuten kann und das wird hervorragend aufgegriffen und herausgearbeitet. Besonders die Schlagabtäusche zwischen Zoe und Nixon sind es wert dieses Buch zu lesen. Nixon macht es ihr nämlich alles andere als leicht, denn er will keine Aufpasserin.
Beide schaffen es mich in ihren Bann zu ziehen, mit ihrer Ehrlichkeit, ihrer Verletzlichkeit und ihrer Authentizität.

Der Schreibstil der Autorin ist dabei schön locker und leicht, die Seiten fliegen nur so dahin und ziehen mich wieder in die Welt der Bands, der Rockstars und der Schattenseiten, die jeder mal erlebt. Die Vergangenheit wird dabei gut aufgearbeitet und eingebunden.

Mein Fazit:
Ein toller ditter Band der verschiedenen Autorinnen, die sich ergänzen und toll die Gegebenheiten wieder aufgreifen. Eine schöne Reihe, die ich nur empfehlen kann, besonders wenn man auf Rockstars mit Tiefe steht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 21.05.2023

Wenn die Angst da ist, eine Abhängigkeit durch die andere zu ersetzen…

Nixon ist ein Rockstar und jedes Jahr im Sommer verliert er sich. Dabei scheint es Jahr um Jahr schlimmer zu werden. Doch nun wagt er den nächsten Schritt und will nun endgültig clean bleiben. Sein Manager ... …mehr

Nixon ist ein Rockstar und jedes Jahr im Sommer verliert er sich. Dabei scheint es Jahr um Jahr schlimmer zu werden. Doch nun wagt er den nächsten Schritt und will nun endgültig clean bleiben. Sein Manager unterstützt ihn und schickt ihm Zoe, die dafür sorgen soll, dass er es auch schafft. Dabei zieht sie bei ihm ein. Es knistert jedes Mal gewaltig zwischen den beiden. Doch seine Albträume und die Schlaflosigkeit verfolgen ihn. Als Zoe ihn von seiner Kindheit erzählt, beschließt er sich beiden eine Auszeit in ihrer Heimat zu gönnen. Denn in der Kleinstadt in Colorado scheint es den meisten Menschen egal zu sein, wer er ist. Er lernt Zoe’s Heimat und Familie kennen und auch die beiden kommen sich immer näher. Doch wenn etwas zwischen den beiden laufen würde, würde Zoe ihre Karriere riskieren und wie könnte es zwischen beiden funktionieren, wenn er sich immer wieder vor ihr verschließt?

Das Cover und der Titel gefallen mir richtig gut. Auch gut gefällt mir, dass die Geschichte aus den Perspektiven der beiden Hauptcharaktere geschrieben ist. Dadurch kann man sich gut mit den beiden Personen identifizieren.

Alles in allem ein tolles Buch, dass es Wert ist gelesen zu werden. Ich liebe die Chemie von Zoe und Nixon. Man kann sich gut in das Rockstarleben hineinversetzen. Man fühlt mit und es knistert gewaltig zwischen den beiden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 18.05.2023

Ich finde die Geschichte SUPER!

Auf die REIHE, MUSES AND MELODIES und REBECCA YARROS bin ich über LIES AND LOVE SONGS von SARINA BOWEN gestoßen. Letztere ist eine meiner Lieblingsautorinnen und ich war sehr gespannt auf das Zusammenspiel ... …mehr

Auf die REIHE, MUSES AND MELODIES und REBECCA YARROS bin ich über LIES AND LOVE SONGS von SARINA BOWEN gestoßen. Letztere ist eine meiner Lieblingsautorinnen und ich war sehr gespannt auf das Zusammenspiel der drei AUTORINNEN. Dritte im Bunde ist DEVNEY PERRY, von der ich auch schon das eine oder andere Buch gelesen habe.
Die HUSH NOTE-REIHE besteht aus drei Büchern, jedes von einer anderen der drei Autorinnen geschrieben. Dies war mein erstes Buch von REBECCA YARROS, aber mit Sicherheit nicht das letzte.
Einer der HAUPTCHARAKTERE jeder Geschichte ist Mitglied der Band HUSH NOTE. In REBECCA YARROS MUSES AND MELODIES geht es um NIXON WINTERS, den LEADGITARRISTEN. Er verkörpert und lebt so ziemlich alles, was man sich bei einem ROCKSTAR so vorstellt. Nach einem ENTZUG soll nun verhindert werden, dass er rückfällig wird und das wird die Aufgabe von ZOE SHANNON, die sich ihr Leben eigentlich etwas anders vorgestellt hat. Der PLOT an sich ist nicht wirklich neu. Ausgehend vom KLAPPENTEXT kennt man schon einige ähnliche Geschichten, dennoch wird es mit diesem Buch so überhaupt NICHT langweilig.
Die PROTAGONISTEN der Geschichte sind VIELSCHICHTIG, SPANNEND und SUPER AUSGEARBEITET. Beide sind nicht fehlerlos, ergänzen sich aber toll. Ich mag sie sehr, obwohl ich im Vorfeld vor NIXON und seiner Geschichte einen ziemlichen RESPEKT hatte, er hat mich aber WIRKLICH ÜBERRASCHT. Sowohl ZOE, als auch NIXON haben mich schnell von sich überzeugt.
Der SCHREIBSTIL von REBECCA YARROS gefällt mir TOTAL GUT. Die DIALOGE zwischen den PROTAGONISTEN sind EINNEHMEND, die Geschichte FLÜSSIG und SEHR GUT LESBAR erzählt. Erzählt wird die Geschichte aus den PERSPEKTIVEN beider PROTAGONISTEN. Ich bin ein GROßER FAN dieser SCHREIBART, liebe es auf diese Art und Weise noch tiefer in eine Geschichte und die Gedankenwelt der PROTAGONISTEN eintauchen zu können.
MUSES AND MELODIES von REBECCA YARROS, sowie die GESAMTE HUSH NOTE-REIHE lohnen sich. Es werden einem TOLLE LESESTUNDEN geboten.
Herausgefunden habe ich, dass es noch ein anderes Gemeinschaftsprojekt der Autorinnen gibt, leider bisher nur auf Englisch, nach dieser Reihe würde ich mich RIESIG über eine ÜBERSETZUNG freuen.
MUSES AND MELODIES von REBECCA YARROS bekommt von mir 5 von 5 STERNEN.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 11.05.2023

Süchtig nach dir

„Muses and Melodies“ von Rebecca Yarros ist der dritte Band der romantischen Rockstar Romance Reihe um die Rockband Hush Note.
Nixon Winters ist der Leadgitarrist von Hush Note, der zwar unglaublich talentiert ... …mehr

„Muses and Melodies“ von Rebecca Yarros ist der dritte Band der romantischen Rockstar Romance Reihe um die Rockband Hush Note.
Nixon Winters ist der Leadgitarrist von Hush Note, der zwar unglaublich talentiert ist, aber regelmäßig von finsteren Dämonen heimgesucht wird. Um sich abzulenken zelebriert er den exzessiven Rockstar Lifestyle, der ihn schon mehrfach in eine Entzugsklinik befördert hat. Nach seinem letzten Aufenthalt stellt ihm das Management Zoe Shannon an die Seite, die im Prinzip seine Babysitterin sein soll und dafür sorgt, dass Nixon nicht rückfällig wird. Weder Zoe noch Nixon sind von diesem Plan begeistert, aber die erzwungene Nähe lässt die Funken immer heftiger knistern. Und bald verschwimmen die professionellen Grenzen.

In jedem der Teile darf eine andere Autorin ihr Können beweisen und Rebecca Yarros war definitiv eine gute Wahl. Sie findet gekonnt die Balance zwischen leichten und ernsten Tönen und erzählt diese Lovestory wunderschön und sehr berührend.
Nixon und seine Dämonen stürzen regelmäßig in den Abgrund, wobei die Gründe dafür nach und nach enthüllt werden und absolut nachvollziehbar sind. Zoe nervt ihn erste zu Tode, aber nach kurzer Zeit ist sie bereits sein wichtigster Halt und Anker und die Frau, für die er zum ersten Mal ernsthafte Gefühle entwickelt.
Zoe würde wahrscheinlich lieber einen Sack Flöhe hüten, als diesen nervtötenden Rockstar, aber auch sie gewöhnt sich schnell an die knisternde und sehr vertraute Dynamik zwischen ihnen. Doch Liebe allein heilt nicht alle Probleme und so müssen beide noch einige riesige Felsbrocken auf ihrem gemeinsamen Weg überwinden.
Ich mag den lockeren Schreibstil und die vielen humorvollen Momente, genau wie die ernsten Augenblicke, die einem den Atem stocken lassen. Für mich persönlich ist diese Rockstar Romance rundum gelungen und ein großartiger Abschluss dieser tollen Reihe um Hush Note.

Mein Fazit:
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Rebecca Yarros

Rebecca Yarros - Autor
© Katie Marie Seniors
Alle Verlage