Secret Royal
 - Avery Flynn - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
364 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1572-3
Ersterscheinung: 24.06.2022

Secret Royal

Band 1 der Reihe "Instantly Royal"
Übersetzt von Richard Betzenbichler

(71)

Royal wider Willen

Nick Vane hat wichtigere Dinge zu tun, als der nächste Earl of Englefield zu werden. Doch als sein Großvater erkrankt und den Titel an ihn – den amerikanischen Rebellen – übergeben will, bleibt ihm keine Wahl. Zumal Brooke Chapman-Powell, die Assistentin des Earls, ihm keine Ruhe lässt und ihn nach England schleppt. Hier will sie ihn nicht nur die royale Etikette lehren, sondern auch, was es bedeutet, sich seiner Verantwortung zu stellen. Aber sie hat nicht mit Nicks Charme gerechnet – und dem heißen Prickeln zwischen ihnen …

"Wenn ihr romantisch-knisternde Feel-Good-Romance mögt, ist dieses Buch genau das Richtige!" NOSE STUCK IN A BOOK

Der Auftakt der prickelnden und humorvollen INSTANTLY-ROYAL-Reihe von Bestseller-Autorin Avery Flynn

Rezensionen aus der Lesejury (71)

Leyla1997 Leyla1997

Veröffentlicht am 27.04.2023

Die Zwei haben eine tolle Dynamik!

Vor dem Lesen habe ich ein paar negative Rezensionen zum Buch gelesen und muss zugeben, dass ich das schade finde.
Auf mich haben beide total sympathisch gewirkt und sie waren immer für einen spontanen ... …mehr

Vor dem Lesen habe ich ein paar negative Rezensionen zum Buch gelesen und muss zugeben, dass ich das schade finde.
Auf mich haben beide total sympathisch gewirkt und sie waren immer für einen spontanen und lockeren Schlagabtausch zu haben, was sie sehr dynamisch gemacht hat.
Außerdem haben einige angemerkt, dass viel geflucht wird? Das kann ich auch nicht wirklich verstehen, da es sich echt im Rahmen gehalten hat und einfach der Charme von Nick war. Es hat ihn jugendlich und authentisch wirken lassen, finde ich.
Also ich kann die Kritik nicht nachvollziehen, aber wie heißt es so schön? Für jeden Leser gibt es andere Bücher. Andernfalls wäre die Auswahl sehr bescheiden.
Ich für meinen Teil bin echt froh, dass ich dem Buch eine Chance gegeben habe!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

neues-kapitel neues-kapitel

Veröffentlicht am 13.09.2022

Gut gelungen

Warum geht es?

Royal wider Willen

Nick Vane hat wichtigere Dinge zu tun, als der nächste Earl of Englefield zu werden. Doch als sein Großvater erkrankt und den Titel an ihn - den amerikanischen Rebellen ... …mehr

Warum geht es?

Royal wider Willen

Nick Vane hat wichtigere Dinge zu tun, als der nächste Earl of Englefield zu werden. Doch als sein Großvater erkrankt und den Titel an ihn - den amerikanischen Rebellen - übergeben will, bleibt ihm keine Wahl. Zumal Brooke Chapman-Powell, die Assistentin des Earls, ihm keine Ruhe lässt und ihn nach England schleppt. Hier will sie ihn nicht nur die royale Etikette lehren, sondern auch, was es bedeutet, sich seiner Verantwortung zu stellen. Aber sie hat nicht mit Nicks Charme gerechnet - und dem heißen Prickeln zwischen ihnen ...

Meine Meinung

Ein Wissenschaftler aus Amerikaner trifft auf die Sekretärin vom Earl.

Beide Seelen sind zerbrochen und haben einen Neuanfang vor sich. Nick Vane reist nach England um seinem Großvater den Titel als Earl zu verweigern. Nach seiner traumatischen Kindheit ohne Familie, schwor Nick sich keinen Kontakt mehr zu seinem Großvater aufzubauen, da dieser schuld daran trug, dass Nick in ein Kinderheim kam und ohne seinen leiblichen Eltern aufwuchs.

Nachdem er jedoch Mails von der geheimnisvollen und klugen Sekretärin vom Earl bekam, die ihn um jeden Preis nach England holen möchte, stieg Nick Vane in den nächsten Flieger um sich ein Bild von dieser Frau zu machen.

Doch dabei ahnen beide nicht, dass sie schon bald mehr als nur Kollegen seien. Ist Nick vielleicht doch mehr als nur ein Wissenschaftler? Und was verbirgt die Sekretärin für ein Geheimnis?

Das Buch ist humorvoll, leidenschaftlich und bringt das Herz zum höher Schlagen und ist für jeden Leser perfekt der royale Geschichten liebt.

5/5 ⭐

[Rezensionsexemplar]

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LeilaAnne LeilaAnne

Veröffentlicht am 22.08.2022

Sehr amüsant geschrieben!

Zum Cover/Stil:

Das Cover hat mir sehr gut gefallen und ich finde es passend zum Inhalt. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen von der Autorin Avery Flynn. Und spannend fand ich es auch vom ... …mehr

Zum Cover/Stil:

Das Cover hat mir sehr gut gefallen und ich finde es passend zum Inhalt. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen von der Autorin Avery Flynn. Und spannend fand ich es auch vom Anfang bis zum Schluss. Mir waren die meisten Charaktere sympathisch bis auf den griesgrämigen Charles Vane dem Earl of Englefield.

Zum Inhalt des Buches: ACHTUNG :SPOILER:

Zu Beginn bekam Brooke Chapman-Powell die Aufgabe von Charles Vane seinen Enkel Nick Vane nach Bowhaven in den Dallinger Park zu holen um dessen Erbe zu werden. Aber daran hatte Nick ehrlich gesagt keinerlei Interesse, aber dann sagte ihm eine Kellnerin er könne doch da Urlaub machen und seinem Großvater sagen das er kein Interesse habe. Aber es kam alles anders als gedacht. Denn er fing an Brooke interessant zu finden auch wenn er es nicht wollte. Denn er ging eine Wette mit ihr ein. Denn er flog tatsächlich nach Bowhaven. Aber auch nur um seinen Großvater zu sagen das er kein Interesse daran habe sein Erbe zu werden, aber als der alte Earl Brooke feuern wollte erklärte sich Nick einverstanden 6 Monate auf Dallinger Park zu verbringen und die anderen 6 Monate in Amerika wenn er Dallinger Park als Drehort für seinen Freund verwenden könnte. Der alte Earl hatte tatsächlich zugestimmt.

Nick konnte nicht wirklich ahnen das er sich in Brooke die er Zitronenlady nannte, verlieben würde. Und Brooke fand es vor ihm heraus das sie sich in Nick verliebt hatte. Denn die ganze Zeit hatte zwischen den beiden geprickelt. Nick wollte herausfinden was Brooke verbarg und neckte sie deshalb sehr oft und gern.

Und niemand durfte erfahren das der alte Earl an Alzheimer erkrankt ist, denn das wissen nur der Notar, Brooke und dessen Arzt.

Wer wissen möchte ob es für Nick und Brooke ein Happy End gibt, der sollte das Buch lesen. Es ist der erste Band einer Trilogie!

Mein Fazit:

Mir hatte das Buch sehr gut gefallen, auch wenn es nicht aus der Ich-Perspektive geschrieben wurde. Dennoch empfehle ich es weiter. Denn ich finde es lesenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 24.07.2022

Turbulente Lovestory!

Secret Royal (Instantly Royal 1)
von Avery Flynn

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinträchtigt. ... …mehr

Secret Royal (Instantly Royal 1)
von Avery Flynn

Vorab erst mal Danke für die schönen Lesestunden und an den Verlag für das Vorabexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinträchtigt.
Was soll ich sagen, alles wichtige steht wie immer im Klappentext.
Ich verrate euch nicht zu viel von dem Buch weil ich euch nicht die Spannung nehmen möchte. Aber wer Avery Flynn kennt weiß das ihre Bücher wundervoll geschrieben sind und man kann sich für ein paar Stunden in eine schöne Buchwelt entführen lassen. Und es ist wieder ein wundervolles Buch von Avery Flynn. Einfühlsam und sehr detailgetreu geschrieben, so dass man sich in die Protagonisten super rein versetzen und mit ihnen mitleiden/fühlen kann. Das unerwartete Aufeinandertreffen von Nick und Brooke ,sie könnten
unterschiedlicher nicht sein, die langsame Entwicklung der Liebe zwischen ihnen und die Hintergründe ihrer Beziehung geben so einige Stunden für unbeschwertes Lesevergnügen ab. Nick und Brooke sind zwei starke Protagonisten, genial beschrieben und man kann sich in beide sehr gut hineinversetzen. Es werden jede Menge Höhen und Tiefen zusammen mit den beiden erlebt und auch einige Überraschungen. Beim lesen ist ein Wechselbad an Gefühlen zu erwarten, mal mag man die Charaktere und mal eher nicht so. Spannend sind die Charaktere die am Rand auftreten. Gerade dort sind viele Facetten zu erwarten wie Überraschungen, Loyalität, Freundschaft, Hass und vieles dazwischen. Insgesamt kann ich eine Leseempfehlung geben. Ich mag den Schreibstil von Avery Flynn und wem es ähnlich geht und auch schon die anderen Bücher von ihr mochte ist hier gut aufgehoben um Spaß zu haben.


Fazit:
Missverständnisse, Erotik und tiefe Gefühle, genügend Spannung, so dass man auf das nächste Kapitel gespannt ist.
Ich habe es genossen, eine schöne Liebesgeschichte.
Vielen Dank für diese wunderschöne Lesezeit!
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ela2010 Ela2010

Veröffentlicht am 21.07.2022

Tolles Buch❤️❤️❤️

Ich war echt gespannt auf das Buch. Das Cover hat mir sofort gefallen und der Klappentext hat mich direkt neugierig auf das Buch gemacht. In dem Buch geht es um Nick und Brooke. Beide treffen aufeinander ... …mehr

Ich war echt gespannt auf das Buch. Das Cover hat mir sofort gefallen und der Klappentext hat mich direkt neugierig auf das Buch gemacht. In dem Buch geht es um Nick und Brooke. Beide treffen aufeinander und konnten nicht unterschiedlicher sein. Trotzdem fühlen sich beide sofort voneinander angezogen. Worum es im Buch geht könnt ihr im Klappentext nachlesen. Die Charaktere sind für mich gut ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Mir hat das Buch eigentlich super gefallen, aber manchmal hat mir eine gewisse Tiefe zwischen Nick und Brooke gefehlt. Aus meiner Sicht fängt das Buch gut an, aber irgendwie verliert es mit der Zeit an Würze. Viele Sachen werden nicht beantwortet und sind mir zu kurz beschrieben. Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Die Perspektiven sind etwas ungewohnt, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Auch wenn ich ein paar Sachen bemängel, hat mir das Buch gut gefallen. Das Buch ist aus meiner Sicht leichte Lektüre für zwischendurch. Ich kann das Buch trotz meiner Mängel weiterempfehlen. ❤️❤️❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Avery Flynn

Avery Flynn - Autor
© Annie Ray

Avery Flynn ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin und schreibt über Männer, denen die Welt gehört, und Frauen, die sie in die Knie zwingen. Sie liebt ihre drei Kinder und ihren Eishockey fanatischen Ehemann. Weitere Informationen unter: www.averyflynn.com

Mehr erfahren
Alle Verlage