Stronger than Fate
 - Meghan March - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
303 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1242-5
Ersterscheinung: 28.08.2020

Stronger than Fate

Band 3 der Reihe "Richer-than-Sin-Reihe"
Übersetzt von Anika Kluever

(70)

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindert

Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist ungebrochen, die Gefühle füreinander sind stark wie nie. Sie wollen alles hinter sich lassen und einen Neuanfang wagen, doch dann stellt ein schwerer Schicksalsschlag ihre Liebe erneut auf die Probe. Denn als herauskommt, dass der Hass, der ihre Familien einst entzweite, womöglich auf einer Lüge basiert, ändert sich alles! Können sich Lincoln und Whitney vielleicht doch gegen das Schicksal stellen und gemeinsam glücklich werden? 

"Meghan Marchs bemerkenswertestes Buch!" USA TODAY

Das große Finale der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Rezensionen aus der Lesejury (70)

SarahWants2Read SarahWants2Read

Veröffentlicht am 09.05.2022

Stronger than Fate

Worum geht es?: Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist ungebrochen, die Gefühle füreinander ... …mehr

Worum geht es?: Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist ungebrochen, die Gefühle füreinander sind stark wie nie. Sie wollen alles hinter sich lassen und einen Neuanfang wagen, doch dann stellt ein schwerer Schicksalsschlag ihre Liebe erneut auf die Probe. Denn als herauskommt, dass der Hass, der ihre Familien einst entzweite, womöglich auf einer Lüge basiert, ändert sich alles! Können sich Lincoln und Whitney vielleicht doch gegen das Schicksal stellen und gemeinsam glücklich werden?

Der Schreibstil: Der Schreibstil ist ähnlich zu den vorherigen Bänden, außer das die gesamte Geschichte in der Gegenwart erzählt wird. Dieses Buch war so spannend, dass ich es gar nicht aus der Hand legen wollte. Ich habe immer wieder gedacht, dass man so langsam alle Hintergründe verstanden hat, und dann hat Meghan March noch einen drauf gesetzt. Hier gab es so viele Plot Twists, mit denen ich nun wirklich nicht gerechnet habe. Einfach großartig!

Die Hauptfiguren: Whitney hat sehr an Größe gewonnen. Sie kämpft für sich, ihre Familie und ihre Liebe zu Lincoln.

Lincoln hat sich zum perfektes Book-Boyfriend entwickelt. Seine Hingabe zu Whitney ist zum Dahinschmelzen. Seine tolle Beziehung zu MacKenzie hat mir auch sehr gefallen. Schön, dass das auch mehr Raum in diesem Band gefunden hat.



Endfazit: Ich habe mit vielem gerechnet, aber nicht mit so einem fulminanten Ende. Das Buch hat mich wirklich umgehauen. Es ist super spannend und es gibt keine unnötige Längen. In diesem Band gab es auch deutlich weniger Erotik-Szenen, welches der Handlung keinen Abbruch getan hat, ganz im Gegenteil. Eine große Leseempfehlung!

Das Buch erhält von mir sehr gute 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Biancakpl Biancakpl

Veröffentlicht am 04.12.2021

Ich liebe diese Reihe

Hey ihr Lieben,
Heute kommt meine Rezension zu „Stronger Than Fate“ von Meghan March.
Das letzte Cover ist in einem wunderschönen hellem blau und den goldenen Verzierungen gehalten und passt farblich einfach ... …mehr

Hey ihr Lieben,
Heute kommt meine Rezension zu „Stronger Than Fate“ von Meghan March.
Das letzte Cover ist in einem wunderschönen hellem blau und den goldenen Verzierungen gehalten und passt farblich einfach nur perfekt zu der Reihe.
Und auch der Titel (übersetzt: Stärker als das Schicksal) passt mehr als nur gut zu dem finalen Band der Richer Than Sin-Reihe.
Auch Meghan Marchs Schreibstil ist und bleibt einfach nur großartig und macht süchtig auf mehr.
Im letzten Band werden alle noch verbliebenen Geheimnisse aus der Vergangenheit und Gegenwart gelüftet und offene Fragen geklärt. Jeder Charakter erhält was er bekommt, egal ob es nun die Liebe ist oder den Tod.
Die Protagonisten Whitney Gable und Lincoln Riscoff stehen zueinander und zu ihrer Liebe. Nichts und niemand kann die beiden nun noch trennen, denn sie stärken sich gegenseitig den Rücken, egal was auf sie zukommt.
Nebencharaktere zeigen ihr wahres Gesicht, womit man ursprünglich nicht rechnet oder auch rechnet (kommt immer auf den Charakter an!).

Ich halte mich kurz, was die Rezension zu Band 3 angeht, denn ich möchte niemanden spoilern.
Wer die Legend-Reihe von Meghan March gelesen und geliebt hat, sollte sich dringend die Richer Than Sin-Reihe besorgen (am besten alle drei Teile direkt), denn ihr werdet diese Reihe genauso lieben wie ich.

Die Reihe ist mehr als verboten, heiß, leidenschaftlich, emotional, voller Intrigen und Geheimnisse. Wer diese Reihe anfängt zu lesen, wird süchtig nach mehr!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

charleensophie charleensophie

Veröffentlicht am 20.07.2021

Toller Abschluss der Reihe!

Wow! Dieses Buch war voller Höhen, Tiefen und unerwarteter Wendungen! Ich habe es innerhalb eines Tages durchgelesen, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte. Whitney und Lincoln werden im laufe der ... …mehr

Wow! Dieses Buch war voller Höhen, Tiefen und unerwarteter Wendungen! Ich habe es innerhalb eines Tages durchgelesen, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte. Whitney und Lincoln werden im laufe der Trilogie so viele Steine in den Weg gelegt, dass man als Leser schon fast selbst an einem Happy End zweifelt !?
Jedoch wird ALLES in diesem Band ein emotionales Ende nehmen ..

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DawnWoodshill DawnWoodshill

Veröffentlicht am 18.01.2021

Finale

„Stronger than Fate“ ist das grandiose Finale der „Richer than Sin“ – Trilogie von der Autorin Meghan March. Nach den spannenden Entdeckungen zum Ende des zweiten Bandes konnte man gar nicht anders als ... …mehr

„Stronger than Fate“ ist das grandiose Finale der „Richer than Sin“ – Trilogie von der Autorin Meghan March. Nach den spannenden Entdeckungen zum Ende des zweiten Bandes konnte man gar nicht anders als direkt weiterzulesen. Wie auch schon bei dem zweiten Band, möchte ich es empfehlen die Bücher schnell hintereinander wegzulesen, da man ansonsten wohl einige Informationen über die Zeit vergessen wird. Und besonders bei der Trilogie hier ist es wichtig, sich die Einzelheiten zu merken.
Das Cover hat meiner Meinung nach das zweite noch übertroffen. Die Farben sehen noch schöner aus zusammen und trotzdem ist es genauso stilsicher und elegant gewählt, wie auch schon die Cover der beiden Vorgänger.
Der Einstieg fällt ziemlich rasant aus und startet mit schlimmen Ereignissen. Diese ziehen sich auch durch den ganzen Roman und die Geheimnisse, die aufgedeckt werden, hätte ich nie erahnen können. Dass der Erzeuger der beiden kleinen Mädchen ans Licht kommt, habe ich zwar gehofft allerdings wäre ich nie auf die Person gekommen. Sinn macht es trotzdem alles. Das der Bruder von Lincoln früher oder später seinen Emotionen freien Lauf lässt, habe ich auch vorhergesehen. Trotzdem war mir das Ausmaß des großen Ganzen dann doch nicht so bewusst.
Ich bin so unglaublich froh, dass die Liebe sich als stark genug erweist und dass trotz all der Hürden und Steinen, die ihnen in den Weg gelegt werden. Die Riscoffs und die Gables haben es nicht leicht und trotzdem müssen sie alle irgendwie zusammenhalten, um all die aufgedeckten Geheimnisse verarbeiten zu können.
Ich bin sehr froh endlich das Finale der Trilogie gelesen zu haben und werde zukünftig definitiv mehr von der Autorin lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

milkywaysblog milkywaysblog

Veröffentlicht am 19.12.2020

Absolute Liebe. Ich will nicht das es endet!!!!

Der perfekte Abschluss eine genialen Trilogie. So spannend... So viel Drama... Dann noch diese Wendung... Diese Liebe... Echt grandios!!!!! …mehr

Der perfekte Abschluss eine genialen Trilogie. So spannend... So viel Drama... Dann noch diese Wendung... Diese Liebe... Echt grandios!!!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Meghan March

Meghan March - Autor
© Weston Carls

Meghan March ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin von über 15 Liebesromanen. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie schmutzige Liebesromane liebt und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte. …

Mehr erfahren
Alle Verlage