Sweet Enemy
 - Kristen Callihan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
495 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1482-5
Ersterscheinung: 30.09.2021

Sweet Enemy

Band 2 der Reihe "Between Us"

(24)

Feindschaft auf den ersten Blick
Emma erlebt den schlimmsten Tag ihres Lebens. Nicht nur wurde ihre Rolle in der erfolgreichen Serie Dark Castle gestrichen, nein, sie findet auch heraus, dass ihr Freund sie betrügt. Am Boden zerstört zieht sich die Schauspielerin für einen Neuanfang auf ein Anwesen in Kalifornien zurück und trifft dort auf Lucian. Er ist verschlossen, abweisend und scheint nichts an ihr zu mögen. Und doch fühlt Emma sich von ihm angezogen, denn sie spürt, dass er ebenso verletzt ist wie sie. Kann sie Lucians Schutzmauern einreißen?
"Sweet Enemy ist eine zuckersüße, humorvolle und gleichzeitig unglaublich emotionale Geschichte über Hoffnung, Heilung und die intensive Liebe zweier beeindruckender Charaktere.“ Charleen von charlie_books
Band 2 der BETWEEN-US-Serie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kristen Callihan

Rezensionen aus der Lesejury (24)

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 21.10.2021

Perfekt!

Sweet Enemy (Between Us 2)

von Kristen Callihan


Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung.


Dieses Buch ist eine leichte Lektüre. Perfekt für einen schönen Herbstnachmittag

Sweet Enemy ... …mehr

Sweet Enemy (Between Us 2)

von Kristen Callihan


Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung.


Dieses Buch ist eine leichte Lektüre. Perfekt für einen schönen Herbstnachmittag

Sweet Enemy von Kristen Callihan war ein echter Glücksgriff. Nicht nur, dass das Cover einfach traumhaft schön ist, der Inhalt ist es auch.

Alleine der Klappentext konnte mich total begeistern und nach zwei Seiten in der Leseprobe wusste ich, dass ich dieses Buch unbedingt so schnell wie möglich haben musste! Ich konnte es kaum erwarten bis ich es lesen konnte!
Der Schreibstil von Kristen Callihan ist einfach ein Traum. Genau mein Geschmack.
Die perfekte Mischung aus Humor & Romantik.
Das Setting wurde traumhaft beschrieben.Die Charaktere waren toll ausgearbeitet und so dreidimensional, dass man wirklich glauben könnte, es würde Lucian und Emma echt geben. Die Storyline konnte mich ebenfalls total fesseln. In Kombination mit den tollen Charakteren, dem Setting und dem tollen Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Die Seiten ließen sich unfassbar schnell wegsuchten. Ein richtiger Pageturner. Alles in allem, kann ich das Buch wirklich nur empfehlen, selbst einmal zu lesen! Vor allem Liebhaber von New Adult Romanen sind hier genau richtig.



Fazit:

Ich habe ne süße Geschichte für zwischen durch erwartet. Aber das Buch hat einen so viel mehr gegeben. Man hatte irgendwie das Gefühl ein Teil der Geschichte zu sein. Das ist das was mir richtig gut gefällt! Daher gibt es für dieses Meisterwerk 5 von 5 Sternen!!!!



Vielen Dank an den LYX.digital Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JulesZissi JulesZissi

Veröffentlicht am 18.10.2021

Schön

Eine tolle Geschichte. Zwei gebrochene Seelen, die in ihren Herzen aber nicht so gebrochen sind, wie sie denken. Die Liebe kann besser heilen, als man denkt und mehr zerstören als man vermuten mag. Nur ... …mehr

Eine tolle Geschichte. Zwei gebrochene Seelen, die in ihren Herzen aber nicht so gebrochen sind, wie sie denken. Die Liebe kann besser heilen, als man denkt und mehr zerstören als man vermuten mag. Nur wahre Liebe hat die Möglichkeit den Dorn der Rose schmerzhaft ins Herz zu stechen.
Lucian und auch Emma sind an einem Scheideweg in ihrem Leben angelangt, an dem sie nicht wissen, wie es weiter gehen soll. Ich denke jeder gelangt mal an solch einem Punkt in seinem Leben, wo einem der Mut verlässt. Die Hoffnung zerplatzt und man nicht weiß, wie es weiter gehen soll. Doch manchmal bedarf es nur einen Menschen, der wieder Licht in deine Dunkelheit erstrahlen lässt. Genau das waren Lucian und Emma. Sie waren jeweils des Licht des anderen.
Eine wirkliche tolle Liebesgeschichte <3
Man ist immer mehr, als man denkt zu sein. Man ist nicht nur die ein Ergebnis einer Tat oder eines Berufes sondern man ist die Summe aus vielen kleinen Dingen. Genau diese Botschaft hat die Autorin so toll rübergebracht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 18.10.2021

Wunderschön

Sweet Enemy

von Kristen Callihan


Band 2 der BETWEEN-US-Serie
hat mir traumhafte Lesestunden beschert hat.
Wundervoll, einfach genial wie man hier an die Zeilen gefesselt wird. Das fängt gleich am Anfang ... …mehr

Sweet Enemy

von Kristen Callihan


Band 2 der BETWEEN-US-Serie
hat mir traumhafte Lesestunden beschert hat.
Wundervoll, einfach genial wie man hier an die Zeilen gefesselt wird. Das fängt gleich am Anfang an und reißt über all die Lesezeit mit. Die Protagonisten werden allesamt lebendig, facettenreich und fabelhaft in Szene gesetzt. Jeder einzelne Charakter passte wunderbar in seine eigene Rolle hinein und fügte sich perfekt in die Handlung ein. Der Schreibstil ermöglicht es durch die einzelnen Zeilen förmlich zu gleiten, so fliessend und geschmeidig das es Spaß macht jedes Wort zu lesen. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die Romantik vertreten und ich habe fesselnde Stunden mit diesem abwechslungsreichen und inhaltsreichen Buch verbracht. Eine wahrhaft atemberaubend, mega spannende und traumhaft schöne Geschichte!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna0501 Luna0501

Veröffentlicht am 17.10.2021

Fast so schön, wie der erste Teil

Wenn man seinen Traum verliert, ist man dann weniger wert?

Als Lucian “Oz” Osmond die schwerste Entscheidung seines Lebens trifft und seine Eiskarriere an den Nagel hängt, hätte er nicht gedacht sich ... …mehr

Wenn man seinen Traum verliert, ist man dann weniger wert?

Als Lucian “Oz” Osmond die schwerste Entscheidung seines Lebens trifft und seine Eiskarriere an den Nagel hängt, hätte er nicht gedacht sich so zu fühlen. Leer. Wertlos. Beraubt. Er steht in der Blüte seines Lebens und doch gibt es da nur Kälte und Schmerz. Bis Emma, eine unglaublich talentierte Schauspielerin, auf dem Anwesen seiner Großmutter auftaucht, und Licht in seine Dunkelheit bringt.

Emma ist selbst dabei zu heilen. Ihr Ex Greg, ihre momentane Rolle, ihr Leben in LA – alles ist auf einmal weg. Sie möchte ihre Wunden lecken, ohne das die Presse schon alles raus posaunt und dabei dachte Emma nicht mal im Traum an einen neuen Mann.

Kristen Callihan hat zwei unglaublich tolle Charaktere geschaffen, die sich im Endeffekt ergänzen, wie Ying und Yang es tun. Wo der eine schwächelt, stärkt der andere und umgekehrt. Ich war so beeindruckt von der Ebene, die die zwei für sich fanden, nach langem – echt langem – sinnlichen ran tasten, knisternden Momenten und vielen leckeren Gebäckstückchen. Es war so intensiv und schmerzhaft. Ich habe mit ihnen gelitten, wie auch die Schmetterlinge gefühlt und der leichte Schreibstil dazu, hat mich regelrecht mitgerissen. Auch die Dialoge waren wieder mit diesem süssen, frechen Humor versehen, den ich bei der Autorin so liebe.

Das Setting aufgeteilt in beiden Welten und doch vereint in Rosemont, war wunderschön beschrieben. Ich mochte das Urlaubsfeeling von dem Anwesen und konnte quasi die Zitronenbäume riechen.

Die Nebencharaktere habe ich genauso ins Herz geschlossen, wie Emma und Lucian. Sie tragen eine schön warme, familiäre Note zum Ganzen bei und vor allem Sal ist ja ein verrückter Charakter. Liebenswert und so schön durchgeknallt.

Ich kann euch dieses Buch, vom Weg zweier Menschen, die ihren Wert erkennen müssen und ihre Träume neu erfinden sollten, einfach nur empfehlen. Ich mochte es sehr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

annasbookplanet annasbookplanet

Veröffentlicht am 15.10.2021

Intensives Leseerlebnis!

*Klappentext*
Emma erlebt den schlimmsten Tag ihres Lebens. Nicht nur wurde ihre Rolle in der erfolgreichen Serie Dark Castle gestrichen, nein, sie findet auch heraus, dass ihr Freund sie betrügt. Am Boden ... …mehr

*Klappentext*
Emma erlebt den schlimmsten Tag ihres Lebens. Nicht nur wurde ihre Rolle in der erfolgreichen Serie Dark Castle gestrichen, nein, sie findet auch heraus, dass ihr Freund sie betrügt. Am Boden zerstört zieht sich die Schauspielerin für einen Neuanfang auf ein Anwesen in Kalifornien zurück und trifft dort auf Lucian. Er ist verschlossen, abweisend und scheint nichts an ihr zu mögen. Und doch fühlt Emma sich von ihm angezogen, denn sie spürt, dass er ebenso verletzt ist wie sie. Kann sie Lucians Schutzmauern einreißen?

*Meine Meinung*
Das Cover des Buches ist einfach nur traumhaft schön!

Die Charaktere des Buches fand ich sehr beeindruckend und liebenswert. Emma Maron ist eine sehr einfühlsame und liebevolle Frau. Ich mochte sie sofort. Auch Lucian Osmond hat es mir angetan. Hinter seiner verschlossenen und abweisenden Art steckt ein umwerfender Mann, ein Gentleman, ein Kämpfer. Auch Lucians Großmutter Amalie und Sal mochte ich sehr gerne. Zudem habe ich mich wirklich sehr über das Wiedersehen mit Delilah und Macon aus „Dear Enemy“ gefreut.

Die Geschichte von Emma und Lucian ist eine Geschichte über Hoffnung, Heilung und darüber sich selbst wiederzufinden. Und ich habe es von der ersten bis zur Letzen Seite absolut geliebt diese Geschichte zu lesen. Die Intensität hat mich einfach umgehauen. Emma und Lucian tuen einander von Anfang an so gut, haben eine Verbindung und verstehen einander. Dazu kommen prickelnde Flirts, hitzige Wortgefechte, viele kleine Neckereien und brennende Leidenschaft. Die Dynamik zwischen Emma und Lucian ist einfach großartig. Gleichzeitig ist die Geschichte sehr emotional. Beide Charaktere habe ihr Päckchen zu tragen und müssen sich selbst wiederfinden. Ich habe wirklich mitgefühlt. Die Geschichte ist aber nicht nur leidenschaftlich und emotional, sondern auch humorvoll. Es gab beim Lesen so viele Momente, die mich zum Lachen und Schmunzeln gebracht haben. Zudem habe ich das ein oder andere Mal Hunger verspürt, was aber bei den ganzen Leckereien nicht verwunderlich ist. Die Geschichte von Emma und Lucian ist einfach zuckersüß und zum Verlieben!

Der Schreibstil von Kristen Callihan ist sehr angenehm zu lesen. Sie hat für die Geschichte von Emma und Lucian mit dem Rosemont ein wirklich wunderschönes, heilsames Setting geschaffen.

*Fazit*
„Sweet Enemy“ ist eine zuckersüße, leidenschaftliche, humorvolle und emotionsgeladene Geschichte über Hoffnung, Heilung und darüber sich selbst wiederzufinden. Klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kristen Callihan

Kristen Callihan - Autor
© Kristen Callihan

Kristen Callihan hat sich bisher vor allem mit Romantic Fantasy einen Namen gemacht. Game On ist ihr erster Ausflug in das Genre der zeitgenössischen Liebesromane. Der erste Band der Reihe wurde aus dem Stand ein Bestseller. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Washington D.C.

Mehr erfahren
Alle Verlage