Sweet Player
 - Penelope Ward - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
368 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1753-6
Ersterscheinung: 29.07.2022

Sweet Player

Übersetzt von Antje Görnig

(42)

Wenn aus Spiel Ernst wird …

Obwohl Molly eigentlich eine Mitbewohnerin sucht, knickt sie ein, als der charmante Declan Tate an ihre Tür klopft – seinen leckeren Cupcakes kann sie einfach nicht widerstehen. Doch der junge Marketingexperte entpuppt sich als Glücksgriff: faszinierend, unkompliziert, humorvoll, und Molly versteht sich auf Anhieb super mit ihm. Aber mehr als Freundschaft ist auf keinen Fall drin, sind sie beide doch an jemand anderem interessiert. Und so schmieden sie einen genialen Plan, um ihren jeweiligen Schwarm eifersüchtig zu machen: Sie geben vor, ein Paar zu sein, und siehe da, es funktioniert! Bis sie merken, dass ihr Herzklopfen nicht länger nur gespielt ist …

"Eine süße und romantische Slow-Burn-Romance, die einen schwärmen lässt." SHAMELESS BOOK CLUB

Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (42)

DaisysBuchReise DaisysBuchReise

Veröffentlicht am 30.11.2022

Eine Romanze ganz nach meinem Geschmack

Theoretisch kann ich diese Rezension recht einfach halten, mit nur einem Satz:

Mal wieder eine gelungene romantische Komödie meiner beiden liebsten Autorinnen!

Aber das ist ja nicht wirklich Sinn und ... …mehr

Theoretisch kann ich diese Rezension recht einfach halten, mit nur einem Satz:

Mal wieder eine gelungene romantische Komödie meiner beiden liebsten Autorinnen!

Aber das ist ja nicht wirklich Sinn und Zweck einer Rezension ;)

Fangen wir also mit dem Punkt an, der mir am meisten aufgefallen ist: Die Geschichte von Molly und Declan ist weniger "sexy" als man es von den beiden Autorinnen kennt. Meist knistert es in ihren Bücher ja fast von Anfang an und man kann die sexuelle Spannung zwischen den Protagonisten förmlich greifen. Auch zwischen Molly und Declan gab es gewisse Spannungen, diese würde ich aber doch schon eher in die romantische Richtung schieben. Mich persönlich hat es nicht gestört, dass wir hier eher eine Cody-Romance bekommen haben.

Molly ist eine starke junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Sie ist zielstrebig und dabei irgendwie trotzdem nicht perfekt. Ich als Leserin kann mich mit ihr gut identifizieren, da sie eher der Typ "Durschnittsfrau" ist. Versteht mich nicht falsch, ich meine das keines Falls als Beleidigung oder abwertend. Im Gegenteil. Sie ist eine Frau mit der sich meiner Meinung nach viele identifizieren können. Sie hat Probleme im Leben und mit der Liebe, sie hat Geldsorgen und familiäre Probleme wie sie sicherlich jeder irgendwie mal mehr oder weniger hat. Sie hat weder Modelmaße (wie sie unsdie Medien gern verkaufen) noch ist sie überirdisch schön oder erfolgreich. Sie ist nicht berühmt sondern eben einfach eine normale junge Frau wie du oder ich.

Declan ist ein Charmeur. Er ist witzig, aufgeschlossen, gut aussehend aber nicht absolut perfekt. Er ist nicht aufdringlich, nimmt Rücksicht aber sagt dennoch was er denkt und fühlt. Er hat eine romantische Ader und kocht gern und gut. Ein Mann wie aus dem Bilderbuch, möchte man meinen und dennoch hat auch er nicht diese Aura der Unerreichbarkeit, die ja viele männliche Protagonisten aus Romance Romanen umgibt. Er hat einen normalen Job, eine chaotische Familie und ganz im allgemeinen auch seine eigenen Sorgen und Probleme.

So viel zu unseren Protagonisten.

Auch der Schreibstil hat mir wieder wirklich gut gefallen. Er war leicht und locker und macht "Sweet Player" zu einem tollen Roman, den man weg schmökert und der einem zB einen verregneten Nachmittag absolut versüßen kann.

Die Dynamik zwischen Molly und Declan war für mich perfekt unperfekt. Es hat einfach gepasst zwischen den beiden. Es hat geknistert aber nicht zu viel und auch nicht zu wenig um langatmig zu werden. Die beiden hatte tolle Gespräche, sowohl unterhaltsam als auch tiefgründig. Ich mochte es einfach!

Alles im Allem wiederhole ich mich gern und sage erneut, dass "Sweet Player" für mich mal wieder ein gelungener Roman meiner beiden liebsten Romance Autorinnen war und ich ihn wirklich nur wärmstens empfehlen kann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchandbooks buchandbooks

Veröffentlicht am 01.10.2022

Eine perfekte Slow-Burn-Romance mit Protagonisten fürs Herz

»Das Leben hat nun mal Höhen und Tiefen, und wenn man jemanden liebt, wird man mit allem fertig.«


Molly brauchte dringend eine Mitbewohnerin, aber als ihr keine einzige Frau zuverlässig genug erschien, ... …mehr

»Das Leben hat nun mal Höhen und Tiefen, und wenn man jemanden liebt, wird man mit allem fertig.«


Molly brauchte dringend eine Mitbewohnerin, aber als ihr keine einzige Frau zuverlässig genug erschien, gibt sie nach und lässt den sexy und charmanten Declan Tate für die nächsten sechs Monate einziehen. Die beiden freunden sich schnell an, während sie sich in ihr neues Arrangement einleben. Beide Figuren sind in jemanden verknallt, der sich als unerreichbar erweist. Sie beschließen eine Beziehung vorzutäuschen, um ihre Schwärme eifersüchtig zu machen. Ihr Plan funktioniert und plötzlich haben sie alles was sie wollten, aber sie können nicht aufhören aneinander zu denken. An sich eine ziemlich vorhersehbare Handlung, doch die Autorinnen haben noch ein paar Überraschungen auf Lager.



Mit einem Buch von Vi Keeland und Penelope Ward kann man nichts falsch machen. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, harmonisch und lässt nicht erahnen, dass gleich zwei Autorinnen zugange sind. Der humorvolle Beginn gibt den Ton für den Rest des Buches an. Ich musste mehrmals über die Ereignisse zwischen den Hauptfiguren Declan und Molly lachen. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach. Sie scherzen herum und kommen so gut miteinander aus. Ich liebe ihre Beziehung des Gebens und Nehmens. Das Einfühlungsvermögen und die kleinen Aufmerksamkeiten waren zum Dahinschmelzen, besonders die von Declan.

Er ist mehr als aufmerksam, freundlich und stellt ständig andere Bedürfnisse über seine eigenen. Declan hat aber auch Geheimnisse vor denen er Angst hat, dass sie wahr werden könnten. Darum versteckt er seinen Schmerz hinter seinem Lächeln und seinen Witzen. Er hat mein Herz vom ersten Moment an erobert als er aufgetaucht ist, und mal ehrlich, wenn man das Buch gelesen hat, liebt man Declan doch total, oder?

Molly ist das perfekte Gegenstück zu Declan. Sie ist sympathisch und fürsorglich und hat einen großartigen Sinn für Humor. Sie versucht in allem das Gute zu sehen, obwohl ihre Vergangenheit ihren Glauben an Vertrauen und Liebe bereits auf den Prüfstand gestellt hat. Es hat mir wirklich Spaß gemacht zu lesen wie ihre Beziehung sich entwickelt, vor allem weil man die Geschichte aus beiden Perspektiven liest.

Natürlich werden auch ernste und wichtige Themen angesprochen. Im Verlauf der Geschichte zeigte sich nämlich immer mehr, welche Kämpfe Molly und Declan jeden Tag austragen müssen und wie belastend diese sind. Das fand ich sehr bedeutend, denn das machte die Geschichte so authentisch und die Charaktere nahbar.



Fazit:

Dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen. Es hat genau die richtige Mischung aus Komik und emotionaler Tiefel. Eine perfekte Slow-Burn-Romance mit Protagonisten fürs Herz. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 19.09.2022

Sweet Player / amüsante & spannungsgeladene Lovestory

In " Sweet Player " ist die Krankenschwester Molly auf der Suche nach einer passenden Mitbewohnerin, als sich Declan um das Zimmer bewirbt.
Entgegen ihres Vorhabens, lässt sich Molly auf das Abenteuer ... …mehr

In " Sweet Player " ist die Krankenschwester Molly auf der Suche nach einer passenden Mitbewohnerin, als sich Declan um das Zimmer bewirbt.
Entgegen ihres Vorhabens, lässt sich Molly auf das Abenteuer ein und er darf bei ihr einziehen. Jedoch stellt Declan nicht nur ihr Leben in kurzer Zeit auf den Kopf.
Denn beide sind in eine Person ihres Lebens verliebt und Declan kommt auf die glorreiche Idee, ihren Kollegen Arzt Will und seine Kollegin Julia eifersüchtig zu machen, indem sie Interesse aneinander vorspielen.
Doch was beide nicht ahnten ist, dass sie sich immer stärker zueinander hingezogen fühlen und sich mehr wünschen, als nur Mitbewohner zu sein.
Aber kann aus der besonderen Freundschaft zwischen Molly und Declan Liebe werden und gibt es für beide eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft? Zumal Declan ja nur für eine beschränkte Zeit in Chicago ist und sich dessen Leben in Kalifornien befindet .
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Molly und Declan mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mymagicalbookwonderland mymagicalbookwonderland

Veröffentlicht am 12.09.2022

großartiges Buch

Rezension

Buchname: Sweet Player
Autor: Vi Keeland
Seiten: 368 (Print)
Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich
Verlag: ‎ ‎ LYX; 2. Aufl. 2022 Edition (29. Juli 2022)
Sterne: 5

Cover:
Das ... …mehr

Rezension

Buchname: Sweet Player
Autor: Vi Keeland
Seiten: 368 (Print)
Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich
Verlag: ‎ ‎ LYX; 2. Aufl. 2022 Edition (29. Juli 2022)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw lilafarbenen Buchstaben im mittleren Bereich. Man kann einen Mann und unten die Skyline von New York erkennen. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Wenn aus Spiel Ernst wird ...
Obwohl Molly eigentlich eine Mitbewohnerin sucht, knickt sie ein, als der charmante Declan Tate an ihre Tür klopft - seinen leckeren Cupcakes kann sie einfach nicht widerstehen. Doch der junge Marketingexperte entpuppt sich als Glücksgriff: faszinierend, unkompliziert, humorvoll, und Molly versteht sich auf Anhieb super mit ihm. Aber mehr als Freundschaft ist auf keinen Fall drin, sind sie beide doch an jemand anderem interessiert. Und so schmieden sie einen genialen Plan, um ihren jeweiligen Schwarm eifersüchtig zu machen: Sie geben vor, ein Paar zu sein, und siehe da, es funktioniert! Bis sie merken, dass ihr Herzklopfen nicht länger nur gespielt ist ...
"Eine süße und romantische Slow-Burn-Romance, die einen schwärmen lässt." SHAMELESS BOOK CLUB
Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Molly
Der Hauptprotagonist ist Declan

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat „Sweet Player“ von Vi Keeland richtig gut gefallen. Die Autorin entwickelt sich immer mehr zu einer meiner Lieblingsautorinnen. Ich mochte die ganze Art und Weise von der Autorin. Ich mag ihren locker leichten und frechen Schreibstil, ich mag ihre Charaktere, ich mag ihr Setting, und ihre Storyidee. Für mich persönlich hatte das Buch alles was mir wichtig ist beim Lesen. Es war humorvoll, spannend und genau die richtige Menge an Emotionen, Drama und Liebe. Die beiden Hauptprotagonisten Molly und Declan fande ich persönlich von Anfang an total sympathisch und sehr authentisch. Ich war von der ersten Seite an komplett in der Geschichte drinnen und bin förmlich nur so durch das Buch geflogen. Ich persönlich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin. Von mir bekommt „Sweet Player“ sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.
Fazit:

Toller Liebesroman mit tollen Charakteren und tollen Setting. Absolute Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dajobama Dajobama

Veröffentlicht am 29.08.2022

Molly und Declan

Molly und Declan
Eine tolle Dreiecks-Liebesgeschichte, die nicht nur an der Oberfläche bleibt, sondern sich auch mit sehr ernsten Themen befasst.
Sowohl Molly als auch Declan empfand ich als sehr sympathische ... …mehr

Molly und Declan
Eine tolle Dreiecks-Liebesgeschichte, die nicht nur an der Oberfläche bleibt, sondern sich auch mit sehr ernsten Themen befasst.
Sowohl Molly als auch Declan empfand ich als sehr sympathische Figuren und auch die Chemie zwischen den beiden stimmte sofort.
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig.
Ein Roman, der mich bestens unterhalten hat. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren

Autorin

Penelope Ward

Penelope Ward - Autor
© Jennifer Neves

Penelope Ward, eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie zu schreiben begann. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island. Weitere Informationen unter: www.penelopewardauthor.com

Mehr erfahren
Alle Verlage