The Brooklyn Years - Was niemand erfährt
 - Sarina Bowen - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
375 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1368-2
Ersterscheinung: 21.12.2020

The Brooklyn Years - Was niemand erfährt

Band 2 der Reihe "Brooklyn-Years-Reihe"
Übersetzt von Wiebke Pilz, Nina Restemeier

(61)

Dir gehört mein Herz - und ich will es nicht zurück

Eishockeyspieler Patrick O‘Doul lebt für die Brooklyn Bruisers. Aber die Zeit auf dem Eis hat Spuren hinterlassen.  So sehr Patrick es auch versucht, seine Sportverletzung lässt sich nicht länger ignorieren. Physiotherapeutin Ari Bettini soll nun den wichtigsten Spieler des Teams wieder fit machen. Doch während der Behandlung knistert es plötzlich gewaltig zwischen ihnen! Ari weiß, dass ihre Gefühle füreinander nicht sein dürfen, weil Ablenkung das Letzte ist, was Patrick jetzt gebrauchen kann. Sein oberstes Ziel ist es, zurück an die Spitze der NHL zu kommen. Oder etwa nicht?

"Sarina Bowen schreibt großartige Dialoge und wunderbare Charaktere!" Kirkus Reviews

Band 2 der Sports-Romance-Reihe THE BROOKLYN YEARS von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Rezensionen aus der Lesejury (61)

henrietteklh henrietteklh

Veröffentlicht am 10.05.2022

Ari & Patrick✨

•The Brooklyn Years - Was niemand erfährt von Sarina Bowen•
Ich hätte die wundervolle und emotionale Geschichte von Ari und Patrick schon viel früher lesen sollen. Denn von Anfang an haben die beiden mich ... …mehr

•The Brooklyn Years - Was niemand erfährt von Sarina Bowen•
Ich hätte die wundervolle und emotionale Geschichte von Ari und Patrick schon viel früher lesen sollen. Denn von Anfang an haben die beiden mich mit ihrer Geschichte verzaubert und mir gezeigt, wie einzigartig sie sind. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen!💜

Abgesehen davon, dass die Gestaltung des Covers wieder richtig schön ist, habe ich auch Sarina Bowens Schreibstil sehr geliebt. Auch wenn die Er-/Sie-Form anfangs ein wenig gewöhnunsbedürftig war, habe ich mich so unfassbar schnell daran gewöhnt und trotzdem alle Emotionen intensiv gespürt,m. Sarina Bowen hat definitiv ein Händchen für greifbare, intensive Geschichten in der Er-/Sie-Perspektive.

Ari war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie war eine entschlossene, sanfte junge Frau, die nicht so schnell locker gelassen und vor allem Patrick wundervoll ermutigt hat. Ari hat einiges durchmachen müssen und dabei jedes Mal ihre Stärke bewiesen. Ich fand es großartig, dass sir nicht zusammengebrochen ist und standhaft gegenüber Vince geblieben ist.
Auch Patrick mochte ich nicht weniger als Ari. Ich war anfangs ein wenig skeptisch, doch Patrick hat mich schnell davon überzeugt, dass er ein wundervoller, sanfter und ehrlicher Mann ist, der bloß Schreckliches durchmachen musste. Es war so süß, wie er um und für Ari gekämpft hat. In Patrick steckt wirklich so viel Gutes und ein warmer Kern.

Auch das Wiedersehen mit den Eishockeyspielern sowie Nate, Becca, Georgia und Hugh Major hat mich wieder sehr gefreut. Vor allem Becca und Georgia waren hier wirklich wundervoll und haben Ari so toll zur Seite gestanden und sehr amüsante Gespräche mit ihr geführt. Aber auch die Jungs aus dem Team sowie Nate und Hugh waren großartig zu Ari und haben sie mächtig unterstützt, als sie es am dringendsten nötig hatte. Ebenso habe ich Aris Mutter und ihren Onkel ins Herz geschlossen. Vince und seinen Komplizen hingegen waren ganz schreckliche Charaktere für mich. Sie haben Ari und Patrick so viel Schmerz bereitet.

Ich habe es lange herausgezögert, Aris und Patricks Geschichte zu lesen, weil ich den berühmten Patrick O‘Doul nach dem ersten Band einfach nicht leiden konnte und mich seine Geschichte nicht angesprochen hat. Schlussendlich hatte ich dann aber doch unfassbar Lust, das Buch zu lesen, und kann nicht eine Sekunde behaupten, dass sie mich enttäuscht hätte. Im Gegenteil sogar: das Buch war so gut, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Abgesehen davon, dass ich die Eishockey-Thematik, die vielen Einblicke in das Leben eines Eishockeyspielers sowie die Atmosphäre und das Setting in Brooklyn wieder sehr geliebt habe, hat mich besonders die Liebe zwischen Ari und Patrick berührt. Die beiden waren von Anfang an so unglaublich sanft, vorsichtig und langsam, weil beide viel zu viel Schlimmes erlebt haben. Trotzdem war die Bindung zwischen ihnen zu jeder Sekunde intensiv und echt und einfach wunderschön. Es hat mein Herz höher schlagen lassen, wie die beiden einander unterstützt und geholfen haben, ihre Probleme zu überwinden. Sie haben sich gegenseitig so unfassbar gut getan. Es war wirklich bewundernswert, wie Patrick ohne zu zögern für Ari eingetreten ist und sie verteidigt hat, obwohl er das nicht gemusst hätte. Gleichzeitig liebe ich auch die Entwicklung der Charaktere und die Handlung rund um Aris Ex Vince. Es war zwar schrecklich schmerzhaft, das mit ansehen zu müssen, aber es hat Einiges an Spannung zur Geschichte beigetragen und mich neugierig gemacht. Aber Aris Entwicklung war genau an diese Handlung gebunden, nur deswegen konnte sie sich so großartig entwickeln, wie sie es getan hat. Noch schöner war jedoch der Ausgang der Geschichte. Es war schön zu sehen, dass Ari und Patrick all das überstanden haben und glücklich geworden sind!

Fazit: abschließend gebe ich der Geschichte von Ari und Patrick definitiv 5 von 5 Sternen. Ich glaube, nach Nate und Becca ist die Geschichte der beiden bis jetzt zu meiner liebsten geworden. Patrick und Ari sind einfach nur wundervoll!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia79 Pia79

Veröffentlicht am 25.11.2021

Ein weiterer Volltreffer der Autorin

#Cover#
Auch das Cover des zweiten Brooklyn Years Bandes ist schlicht gehalten. Ich mag das Lila gerne und mir ist jetzt erst aufgefallen, dass im Hintergrund zerkratztes Eis zu sehen ist, was ja gut zu ... …mehr

#Cover#
Auch das Cover des zweiten Brooklyn Years Bandes ist schlicht gehalten. Ich mag das Lila gerne und mir ist jetzt erst aufgefallen, dass im Hintergrund zerkratztes Eis zu sehen ist, was ja gut zu der Geschichte passt.
#Schreibstil#
Sarina Bowen schreibt sehr schön und ich habe jedes Mal Spaß an ihren Geschichten. Sie schreibt angenehm und mit der nötigen Tiefe. Ich bin ein großer Fan und möchte am liebsten jetzt jedes ihrer Bücher verschlingen.
#Charaktere#
Ari ist mir sympathisch gewesen und ich fand es sehr stark, dass sie sich nach so vielen Jahren von ihrer Beziehung lösen konnte. Ich mochte ihren Umgang mit dem ganzen Team total und auch ihre Freundschaft mit Georgia und Rebecca fand ich toll.
Patrick war mir ebenfalls sympathisch. Dass er Ari sich nach und nach geöffnet hat, war so schön zu lesen. Ein tolles Paar. Man konnte spüren wie viel ihm das Team bedeutet und dass er alles für sie tun würde. Der Zusammenhalt ist einfach toll.
Nate finde ich ebenfalls einfach toll, ihm bedeutet sein Team in meinen Augen sehr viel.
#Fazit#
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin gespannt auf die Geschichten der anderen. Besonders Nates und Rebeccas Geschichte kann ich schon kaum noch erwarten zu lesen. Dieses Buch war einfach toll und ich kann es jedem nur ans Herz legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 22.10.2021

Einfach Liebe für Sarina Bowen

The Brooklyn Years-Was niemand erfährt:
Muskelbepackte Eishockeyspieler machen Yoga. Ari ist die Physiotherapeutin und Yogalehrerin und Patrick der Captain der Brooklyn Bruisers und ein Mensch, der keine ... …mehr

The Brooklyn Years-Was niemand erfährt:
Muskelbepackte Eishockeyspieler machen Yoga. Ari ist die Physiotherapeutin und Yogalehrerin und Patrick der Captain der Brooklyn Bruisers und ein Mensch, der keine Nähe zulassen kann. Beide haben ihre Pakete zu tragen und trotzdem sind sie genau richtig füreinander. Liebe soll man einfach nicht ignorieren, egal wo sie hinfällt
5/5💜

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

laura1996 laura1996

Veröffentlicht am 19.05.2021

looooove it !!

Sarina Bowen gehört für mich auch zu meinen Lieblingsautoren in diesem Genre. Die Brooklyn Years Bücher liebe liebe liebe ich !
Ich bin ein absoluter Fan der Brooklyn Bruisers und liebe jeden einzelnen ... …mehr

Sarina Bowen gehört für mich auch zu meinen Lieblingsautoren in diesem Genre. Die Brooklyn Years Bücher liebe liebe liebe ich !
Ich bin ein absoluter Fan der Brooklyn Bruisers und liebe jeden einzelnen von ihnen ! Sarina Bowens Schreibstil ist wundervoll und ich liebe vorallem das ganze Eishockey-Thema. Mein Lieblingsband war bisher denke ich der erste Band. Band zwei mit Odoul und Ari fand ich auch sehr gut. Zurzeit lese ich Band drei und es geht um Lauren und Michael

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

isaszeilensymphonie isaszeilensymphonie

Veröffentlicht am 17.03.2021

Sarina Bowen schreibt sich mit jedem Buch mehr in mein Herz

heute gibt es meine Rezension zu einem kleinen Monatshighlight nämlich dem zweiten Band der Bruisers Reihe von Sarina Bowen.
.
In diesem Band lernen wir zwei weitere Charaktere der Reihe besser kennen ... …mehr

heute gibt es meine Rezension zu einem kleinen Monatshighlight nämlich dem zweiten Band der Bruisers Reihe von Sarina Bowen.
.
In diesem Band lernen wir zwei weitere Charaktere der Reihe besser kennen nämlich Patrick "Doulie" O'Doul und Ari.
Und Mensch, dieses Buch hatte ganz viele Schmetterlinge ausgelöst, war spannend bis zur letzten Seite und ich hab es fast in einem Rutsch gelesen.
.
Bereits Band 1 mochte ich unglaublich gerne, gerade weil Sarinas Protagonisten etwas älter sind und auch mal was anderes ist. Denn neben ganz viel Liebe geht es hier auch um Eishockey. Man könnte sagen, dass Sarina meine Liebe zum Eishockey erst geweckt hat.
.
Die beiden Protagonisten waren für mich absolut greifbar in ihrer Gedanken- und Gefühlswelt und waren jeder auf seine Art etwas ganz besonderes.
Ari, die lebensfroh und fast schon quirlig ist, hat hier aber auch einige dunkle Wolken zu bekämpfen gehabt und man merkt eigentlich, dass sie super unsicher und ängstlich war. Sie möchte auf keinen Fall eine neue Beziehung, nachdem ihre letzte gescheitert war und hat da aber nicht die Rechnung mit dem ruhigen, fast schon verschlossenen Patrick gemacht, der über seine Vergangenheit stoisch schweigt.
.
Zu erleben wie die beiden, dennoch ihren Weg finden hat mich absolut mitgerissen und die kleinen Teaser auf die weiteren Bände haben mich neugierig werden lassen auf Band 3 und 4 der Reihe, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen.
.
Sarina Bowen schreibt einfach absolut genial und hat mich davon überzeugt, dass Sportsromance auch anders sein kann.
.
5 von 5 ⭐
.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarina Bowen

Sarina Bowen - Autor
© Kate Seymour

Sarina Bowen ist die USA-TODAY-Bestseller-Autorin der von Leser:innen und Blogger:innen gefeierten THE-IVY-YEARS-Reihe. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Yale studiert und lebt nun mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire.

Mehr erfahren
Alle Verlage