All for You – Sehnsucht
 - Meredith Wild - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
374 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0629-5
Ersterscheinung: 26.10.2017

All for You – Sehnsucht

Übersetzt von Stefanie Zeller

(89)

Du bist alles für mich – das Gute, das Schlechte und jeder einzelne Augenblick dazwischen

Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?

Nach HARD – die neue Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild!

Rezensionen aus der Lesejury (89)

Buecher_Panda Buecher_Panda

Veröffentlicht am 15.04.2019

Leider enttäuschend

Nach der fantastischen _Hard wilded_ Reihe habe ich mich unglaublich auf die Trilogie gefreut.

Leider wurde ich sehe enttäuscht. Der Prolog war fantastisch und ich dachte das es so weitergehen weiter ... …mehr

Nach der fantastischen _Hard wilded_ Reihe habe ich mich unglaublich auf die Trilogie gefreut.

Leider wurde ich sehe enttäuscht. Der Prolog war fantastisch und ich dachte das es so weitergehen weiter gehen würde. Leider falsch gedacht.

Die Geschichte von Cam und Maya ist leider sehe oberflächlich und an manchen Stellen für mich nicht nachvollziehbar und einfach nur künstlich.





Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JuliaKendall JuliaKendall

Veröffentlicht am 11.04.2019

Sehnsucht - Ja!

Inhalt:
Du bist alles für mich - das Gute, das Schlechte und jeder einzelne Augenblick dazwischen

Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob ... …mehr

Inhalt:
Du bist alles für mich - das Gute, das Schlechte und jeder einzelne Augenblick dazwischen

Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?

Meine Meinung:

Der Schreibstil von Meredith Wild gefällt mir sehr gut. Ich habe noch keine Bücher von ihr gelesen und bin über den Klappentext online auf das Buch aufmerksam geworden. Allerdings war es nicht so spannend, wie ich es mir gewünscht bzw, wie ich es erwartet habe.

Die Story beginnt mit den beiden Protagonisten im Collegealter. Maya sieht ihren Freund Cameron nach langer Zeit wieder und sie verbringen eine schöne Zeit zusammen. Der schöne Moment wird allerdings zerstört durch Camerons Heiratsantrag, den Maya ablehnt. Den eigentlichen Grund für die Ablehnung bekommen wir erst zum Ende des Buches mit (Maya möchte ihre Mutter unterstützen und möchte Cameron nicht mit ihrer tragischen Vergangenheit belästigen). Cameron verlässt Maya und hinterlässt ein Gefühlschaos.

Die beiden treffen sich nach fünf Jahren zufällig in New York wieder und die alten Gefühle sind sofort wieder da. Doch die beiden haben sich sehr verändert und so müssen sie erst einmal herausfinden, ob eine Beziehung überhaupt nochmal möglich wird.

Die Charaktere sind schön gestaltet. Man kann sich gut in ihre Gedanken hineinversetzen und die Beziehungen zu anderen Charakteren im Buch nachvollziehen. Leider fand ich das Ende nicht sehr schön. Auch wenn es einen zweiten Teil gibt, fand ich die Überleitung nicht so gelungen. Es war kein richtiger Cliffhänger erkennbar und das fürht leider bei mir dazu, dass ich nicht all zu sehr darauf brenne den zweiten Teil zu lesen. Trotzdem gibt es 4/5 Sternen für dieses Buch, weil es ein schöner Begleiter für die verregneten Herbsttage war. Den zweiten Teil werde ich dann demnächst auch noch lesen und natürlich hier rezensieren.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fraeuleinbuecher fraeuleinbuecher

Veröffentlicht am 03.04.2019

Sehr flach gehalten

All for you war ein schönes Buch das man gut an einem Sommertag lesen kann. Aber es gab keine Tiefe, keine Eindrücke von dem früheren Leben von Maya und Cameron. Nur ihre Geschichte und dort finde ich, ... …mehr

All for you war ein schönes Buch das man gut an einem Sommertag lesen kann. Aber es gab keine Tiefe, keine Eindrücke von dem früheren Leben von Maya und Cameron. Nur ihre Geschichte und dort finde ich, hätte die Autorin einfach ausführlicher schreiben können.
Ansonsten war der Schreibstil sehr leicht zu lesen und daher leichte Kost.
Ob ich allerdings die anderen Zwei Bücher der Reihe lesen werde bleibt abzuwarten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Clea Clea

Veröffentlicht am 17.02.2019

Leider enttäuschend

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und dachte es ist ein richtig tolles Buch. Leider hat es mir überhaupt nicht gut gefallen. Ich fande irgendwie den Schreibstil nicht serh gut und alles irgendwie ... …mehr

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und dachte es ist ein richtig tolles Buch. Leider hat es mir überhaupt nicht gut gefallen. Ich fande irgendwie den Schreibstil nicht serh gut und alles irgendwie unrealistisch. Ich konnte mich nicht gut in die Personen hineinversetzen un das Buch konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Es war irgendwie auch überhaupt nichts besonderes oder "neues". Für mich leider der erste Flop in diesem Jahr. Ich hatte mir mehr davon erwartet und war sehr enttäuscht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Julia_liebt_lesen Julia_liebt_lesen

Veröffentlicht am 27.12.2018

Ein Buch wad man nicht gelesen haben muss

1/5
.
Hallo ihr lieben #Bücherverliebten
.
Ich habe kurz vor Weihnachten „All for You – Sehnsucht und ich muss leider sagen ich hatte noch nie ein Buch in dem ich die Protagonistin so unsympathisch fand ... …mehr

1/5
.
Hallo ihr lieben #Bücherverliebten
.
Ich habe kurz vor Weihnachten „All for You – Sehnsucht und ich muss leider sagen ich hatte noch nie ein Buch in dem ich die Protagonistin so unsympathisch fand und die Handlung mich so wenig mitreisen konnte.
.
Titel: All for You – Sehnsucht
Teil der „All for You“ Reihe von Meredith Wild – Teil 1/3
Genre: Liebesroman
.
Klapptext:
Du bist alles für mich – das Gute, das Schlecht und jeder einzelne Augenblick dazwischen.
.
Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musst sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen – und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder Da. Und die Leidenschaft. Doch kann es für Ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?
.
Meine Meinung:
Einen Geschichte die sich immer und immer wieder im Kreis dreht, in der die großen Geheimnisse bereits zu Beginn aufgedeckt werden und einer sehr nervigen Protagonistin. Majay ständiger Alkoholkonsum, der für Sie die einfachste Lösung darstellte war mir einfach zu viel. Ich habe mir wirklich bei vielen Szenen zwischen Maja und Cameron gewünscht, dass er sie einfach stehen lässt und sich ein anderes Mädchen sucht. Einzig der Schreibstil, war wie von Meredith Wild gewohnt, sehr flüssig. Ich musste mich trotzdem zwingen das Buch zu Ende zu lesen. Daher gibt es von mir nur 1/5 Sternen.
.
Fazit:
Ein Buch was man wirklich nicht gelesen haben muss. Ich kann euch jetzt schon verraten, dass ändert sich mit Teil 2 und 3. Diese kann man aber glücklicherweise unabhängig von Band 1 lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Meredith Wild

Meredith Wild - Autor
© Edna Kiss Photography 2017

Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

Mehr erfahren
Alle Verlage