American Royals - Wer wir auch sind
 - Nichole Chase - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
414 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0781-0
Ersterscheinung: 31.08.2018

American Royals - Wer wir auch sind

Band 1 der Reihe "American-Royals-Reihe"
Übersetzt von Wiebke Pilz

(28)

Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten – ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte – auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt … 
"Romantisches Prickeln, Herzschmerz und ein hart erkämpftes Happy End: Dieses Buch hat alles, was das Leserherz begehrt!" Jay Crownover
Band 1 der American-Royals-Reihe von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Nichole Chase
  • eBook (epub)
    9,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (28)

carololcat carololcat

Veröffentlicht am 31.10.2020

American Royals - Wer wir auch sind

American Royals - Wer wir auch sind von Nichole Chase ist Ende August 2018 bei LYX erschienen. Das eBook umfasst 414 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt
Du bist ... …mehr

American Royals - Wer wir auch sind von Nichole Chase ist Ende August 2018 bei LYX erschienen. Das eBook umfasst 414 Seiten und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Inhalt
Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.
Die junge Madeline will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten – ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte – auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt ...



Meine Meinung
Maddie ist temperamentvoll und das führt dazu, dass sie ihren Vater, Präsident von Amerika, durch eine dumme Aktion enttäuscht. Zur Strafe muss sie bei einem Projekt mitarbeiten, bei dem sie sich mit Jake auseinandersetzen muss. Jake und sie verbindet das gleiche Schicksal ein Kind von Eltern hoher politischer Persönlichkeit zu sein, doch in der Vergangenheit lief es nicht gut zwischen ihnen.
Jetzt treffen sie wieder aufeinander und durch die abwechselnde Sicht der beiden ist schnell klar, dass da auch eine starke Anziehungskraft zwischen ihnen herrscht. Doch können sie die Vergangenheit hinter sich lassen?
Ich mochte die Protagonisten und auch die Nebencharakter, bis auf Ausnahmen, die man gar nicht mögen sollte. Die Charakter sind liebenswert und die Dialoge amüsant. Ich fand den Schreibstil sehr angenehm, genauso wie die Geschichte. Drama und Ereignisse gibt es natürlich, aber nicht zu übertrieben, außerdem kommt die Liebe nicht zu kurz.
Ich habe das Buch sehr gern gelesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LenaaaaMaryyyy LenaaaaMaryyyy

Veröffentlicht am 25.03.2019

Einfach fantastisch!

Das Cover:
Es ist zwar schlicht, aber dennoch schön und passt meiner Meinung nach auch irgendwie zu den Protagonisten.
Der Inhalt:
Ja was soll ich denn dazu sagen? Die Geschichte war einfach BOMBE! Irgendwie ... …mehr

Das Cover:
Es ist zwar schlicht, aber dennoch schön und passt meiner Meinung nach auch irgendwie zu den Protagonisten.
Der Inhalt:
Ja was soll ich denn dazu sagen? Die Geschichte war einfach BOMBE! Irgendwie hat mich die Geschichte von Anfang an fesseln können und die Spannung hat auch bis zum Ende hin gehalten! Ich habe das Buch einfach (in der Zeit, wo ich lesen konnte) mega schnell verschlungen und konnte meine Tränen am Ende auch nicht zurückhalten ;)
Die Protagonisten:
Beide Protagonisten haben schwere Schicksalsschläge erlitten und leben sehr nah an den Medien dran. Daher sind sie eigentlich nur vom Rampenlicht abgeneigt und wollen lieber ihr eigenes Ding machen. Jake und Maddie kannten sich schon länger doch nach Jakes Zeit beim Militär sind sie beide erwachsen geworden. Maddie ist etwas rebellisch und hat ein ziemlich loses Mundwerk. Aber genau diese Eigenschaft macht sie total liebenswert! Jake entspricht dem typischen Bad Boy Ideal nur bedingt, da er zwar früher der Herzensbrecher war, sich aber in Maddies Gegenwart wie ein liebeskranker Trottel verhält. XD
Beide sind aber auch so ein absolutes Traumpaar! ❤️
Fazit:
LEST DIESES BUCH!
Ich kann es euch wirklich nur wärmstens empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ilay99 ilay99

Veröffentlicht am 06.12.2018

American Royals - Wer wir auch sind

Inhalt:
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der ... …mehr

Inhalt:
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten - ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte - auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt.

Meinung:

In diesem Buch wird schnell klar das die Beiden schon immer etwas füreinander empfunden haben, es aber leider nicht zeigen und/ oder ausleben durften. Und auch heute, nachdem sie Beide ein Alter erreicht haben indem jeder für sich selbst verantwortlich ist, so ist es bei unseren Protagonisten nicht so.
Es wird sehr schnell klar, wer hier das sagen hat und welche "Befehle" man besser befolgen sollte!
Noch es ist wunderschön zu lesen, wie die Liebe, das Vertrauen und die Leidenschaft der Beiden wächst und sich letztendlich über alles hinwegsetzt.

Trotz royaler Vorurteile absolute Lesenswert und unterhaltsam!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Verena95 Verena95

Veröffentlicht am 12.11.2018

Beeindruckendes Buch

„Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam ... …mehr

„Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten – ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte – auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt …“1
1 https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/liebesromane/american-royals-wer-wir-auch-sind/id_6582328


American Royals – das erste Buch der Autorin und bestimmt nicht das letzte, mich konnte die Geschichte von Anfang an gleich mitreißen. Fand die beiden Hauptprotagonisten von Beginn an schon sehr sympathisch. Maddies verhält sich natürlich nicht immer wieder passend, aber sie möchte einfach etwas in dieser Welt ändern und es interessiert sie auch nicht was andere über sich denken, obwohl sie die Tochter des amerikanischen Präsidenten ist, gibt sie sich so normal wie jede andere junge Erwachsene.
Jake der Sohn der Vizepräsidentin kommt nach seinem schweren Umfall zurück in die Vereinten Staaten. Seine Mutter eine dominante, herrische Person und er steht unter ihren Pantoffeln – zu Anfang jedenfalls, dann erkennt aber auch er was wichtig im Leben ist und setzt sich für das Richtige ein, ohne Hintergedanken.
Die Aufgabe die Maddie und Jake machen ist eine wirkliche bewundernswerte Sache, die unterstützen verwundene Soldaten und deren Familien.
Auch wenn sich Jake gegenüber Maddie früher immer als arroganter Schnöselig verhalten hat, so hat ihn der Unfall sehr verändert. Jake hat wirkliche Schwierigkeiten mit seinem neuen Leben mit einem Bein umzugehen, vorallem die Psyche macht ihn Schaffen.
Dazu kommt auch noch ein schrecklicher Schicksalsschlag bringt das Leben von ihm ins Wanken, er gibt sich die Schuld daran. Dazu kommt auch noch, dass er sich von Maddie distanziert. Er erkennt auch wie seine Mutter wirklich ist, benötigt aber lange bis er sich wieder Maddie annähern kann.
Am Schluss gibt es aber dann doch ein schönes HappyEnd für die Beiden.
Eine wirklich wunderschöne, emotionale, bewegende, facettenreiche Geschichte
Ich hatte schöne aber auch traurige Lesestunden mit diesem Buch verbracht.

Klare Leseempfehlung, 5 von 5 Sterne
Lyx
eBook (epub)
Liebesromane
414 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0781-0
Ersterscheinung: 31.08.2018

Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Lyx Verlag zu Verfügung gestellt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fuddelknuddel fuddelknuddel

Veröffentlicht am 05.10.2018

Wie zwei Teile eines Puzzles

„Ich war mir nicht sicher, ob ich es verkraften würde, wenn er mich verließ. Ich hatte noch nie so für einen Mann empfunden und bezweifelte, dass ich es je wieder könnte.“

Ein Einbruch hat für jeden Konsequenzen, ... …mehr

„Ich war mir nicht sicher, ob ich es verkraften würde, wenn er mich verließ. Ich hatte noch nie so für einen Mann empfunden und bezweifelte, dass ich es je wieder könnte.“

Ein Einbruch hat für jeden Konsequenzen, auch für die Tochter des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Nachdem eine versuchte Rettungsaktion von Versuchstieren aus einem Labor schiefging, muss die Politikertochter Maddie Sozialstunden ableisten und das leider bei einem Projekt, an dem sich auch Jake Simmon, der Sohn der Vizepräsidentin, beteiligt. Sie waren früher immer wie Katz' und Maus, Maddie wild und freiheitsliebend, Jake der brave und fügsame Sohn. Doch seit er aus dem Krieg zurück ist, trägt er tiefe Narben, die ihn Maddie näher bringen, als die beiden vorher gedacht hätten.

Das Cover dieses Buches wirkt zunächst düster und unscheinbar, weist aber ein raffiniertes und detailliertes Muster auf, wenn man genau hinschaut. So mag ich New Adult, ohne nackte Körper auf dem Cover, sondern mit Ranken und Mustern vor einem passenden Hintergrund, das wirkt stilvoll und edel statt billig.

Maddie und Jake erzählen aus ihren Ich-Perspektiven, auf diese Weise fühlte ich mich gut in die Geschichte eingebunden und besonders Maddies sich wandelnde Gefühle für Jake und Jakes Gedanken zu seinen Ängsten waren extrem spannend zu verfolgen. Die Sprache ist typisch für New Adult einfach und dank der flüssigen Schreibweise lässt sich das Buch sehr fix lesen. Es wurde nie langweilig, auch wenn ich ähnlich wie Maddie von Politik an sich nicht so viel Ahnung habe, denn das war meist eher Nebensache.

Als Tochter des bedeutendsten Politikers der USA ist Maddie Medienrummel gewöhnt, doch das heißt nicht, dass sie ihn mag, im Gegenteil. Die aufgeweckte junge Frau macht gern ihr eigenes Ding, steht lieber hinter als vor der Kamera und engagiert sich für den Tierschutz, wenn auch gelegentlich energischer, als eigentlich Not täte. Dennoch kommt ihre zielstrebige und vor allem bodenständige Art beim „normalen Volk“ gut an, sie zieht die Menschen mit ihrer Art einfach in ihren Bann und verdient sich Respekt, ein wenig wie eine jüngere und rebellische Meghan Markle. Es ist toll, dass sie dieser Art auch treu bleibt und sich nicht von den Älteren und Einflussreichen einschüchtern lässt.

Jake, der Vorzeigesohn der Vizepräsidentin, ist nach seinem Militäreinsatz in Afghanistan nicht mehr der Selbe. Nach außen hin hat es für die meisten den Anschein, er trage nur körperliche Wunden davon, allerdings geht sein Trauma viel tiefer, als er sich und den Umstehenden eingestehen will, das merkt auch Maddie, als sie sich näher kommen. Jake beweist eine beeindruckende emotionale Stärke und ist anders als viele der normalen New Adult Protagonisten. Fast jeder hat sein Päckchen zu tragen, aber der Ballast von Jack ist besonders groß und zudem ist er zwar ein Aufreißer, aber nicht so sehr unausstehlicher Bad Boy.
Er und Maddie ergeben ein wundervolles Paar, sie hilft ihm mit ihrer Leichtigkeit und damit, dass sie ihn trotz seiner Kriegserfahrung nicht anders als die anderen behandelt, er macht ihr bewusst, wie sehr sie bewundert und geschätzt wird.

Das Buch war geprägt von Machtspielchen zwischen den einzelnen Charakteren, den Konsequenzen, die es hat, ständig im Fokus der Medien zu stehen und dem Druck, sich anpassen und verstellen zu müssen, damit die Familie funktioniert. Besonders Jakes Militäreinsatz und die damit verbundenen Flashbacks, die er hat, finde ich besonders und zugleich spannend wie erschreckend, vor allem welche Folgen solche Erlebnisse haben können.
Dass die Geschichte im Weißen Haus spielt, finde ich aus eine gute Idee. Über Könige und Prinzessinnen habe ich schon mal gelesen, Politiker sind mir jedoch neu, vor allem welche in diesem Stand. Maddie und Jake sind ein perfektes Paar und wirkten beide unglaublich sympathisch und glaubwürdig auf mich, kein Kitsch und keine übertrieben schnelle Entwicklung der Beziehung.

Mein Fazit:
Interessante Geschichte mit großen Gefühlen und vielen kleinen Hindernissen zum Glück. Wer New Adult aus dem Weißen Haus mit großartigen Charakteren lesen möchte, nur zu!
Von mir eine klare Leseempfehlung, die Reihe werde ich mit Sicherheit weiterverfolgen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nichole Chase

Nichole Chase - Autor
© krisha craven photography

Nichole Chase ist eine amerikanische Liebesroman-Autorin, deren Romane es regelmäßig auf die New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Liste schaffen. Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Hunden, zwei Katzen und einer Schildkröte in Georgia. Wenn sie gerade nicht schreibt, findet man sie beim Lesen oder einem ihrer zahlreichen DIY-Projekte.

Mehr erfahren
Alle Verlage