KEEP
 - Helena Hunting - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
376 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0885-5
Ersterscheinung: 21.12.2018

KEEP

Übersetzt von Beate Bauer

(30)

One-Way-Ticket to Paradise
Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte ...
"Sexy. Witzig. Gefühlvoll. Und so viel mehr als nur ein Buch. Dank Keep weiß ich, warum ich Romance so sehr liebe." L. J. Shen 
Band 2 der Mills-Brüder-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Helena Hunting 

Die Mills-Brüder-Reihe:
1. STAY
1.5 KISS
2. KEEP


Rezensionen aus der Lesejury (30)

Carolinee Carolinee

Veröffentlicht am 17.02.2019

Lexington :-)

Teil 2 der Reihe ist wirklich gut gelungen. Lex ist von Anfang an sympathisch, vor allem wie sehr er Amie anhimmelt ist zu süß! Eine tolle Geschichte, schnell lesbar für zwischendurch :-) Bis jetzt mein ... …mehr

Teil 2 der Reihe ist wirklich gut gelungen. Lex ist von Anfang an sympathisch, vor allem wie sehr er Amie anhimmelt ist zu süß! Eine tolle Geschichte, schnell lesbar für zwischendurch :-) Bis jetzt mein Liebster der drei Brüder! Ich bin auf Teil 3 gespannt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HCP85 HCP85

Veröffentlicht am 10.02.2019

Keep

Keep von Helena Hunting ist der 2. Teil der Mills-Brüder-Reihe. Es ist ein in sich abgeschlossener Roman und man muss *Stay* vorher nicht gelesen haben. Habe ich auch nicht.

Inhalt:

One-Way-Ticket ... …mehr

Keep von Helena Hunting ist der 2. Teil der Mills-Brüder-Reihe. Es ist ein in sich abgeschlossener Roman und man muss *Stay* vorher nicht gelesen haben. Habe ich auch nicht.

Inhalt:

One-Way-Ticket to Paradise
Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte ...


Meine Meinung:

Ich fand das Buch ok. Ich hab es recht schnell durchgelesen. Die Story ansich ist interessant aber man hätte sehr viel mehr daraus machen können. Ich mag es nicht sonderlich, wenn es hauptsächlich um Sex geht. Ich fand es auch recht unrealistsich wie oft Amalie und Lexington Sex in einer Nacht hatten. Das kann man ja schon fast als Extremsport betrachten.
Dennoch hat mir der Schreibstil gut gefallen und ich habe das Buch sehr schnell durch gehabt.
Kann man lesen, muss man aber nicht. Es hat nicht wirklich eine Moral oder inspirierende Wirkung auf mich. Auch nicht sexuell :D

Ich mag beide Charaktere irgendwie.
Amalie ist für mich jedoch irgendwie unschlüssig in allem. Auf der einen Seite lässt sie sich von ihrem Fast-Ehemann so lange blenden und auf der anderen Seite ist sie eine starke Persönlichkeit. Natürlich kann uns allen das passieren aber zwischendurch hab ich es echt nicht nachvollziehen können.

Lexington ist sexy, keine Frage. Ich mag auch seine Art aber ab und zu ist er mir zu aalglatt. Typisch Frau halt :D Wir wollen keine Arschlöcher aber zu nett ist auch langweilig. ^^

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch gefallen. Für zwischendurch. Nochmal lesen würde ich es allerdings nicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ChrissidieLeseeule ChrissidieLeseeule

Veröffentlicht am 07.02.2019

Ein Besonderes Buch das ans Herz geht .

Eine Hochzeit wie man es keinen wünscht, eine Braut, die an ihrem Hochzeitstag betrogen wird, dennoch tritt sie ihre Hochzeitsreise alleine an und es entwickelt sich etwas zwischen ihr und der Cousin ihres ... …mehr

Eine Hochzeit wie man es keinen wünscht, eine Braut, die an ihrem Hochzeitstag betrogen wird, dennoch tritt sie ihre Hochzeitsreise alleine an und es entwickelt sich etwas zwischen ihr und der Cousin ihres Ehemannes. In der Familie des Cousins und des Ehemanns sind viele Geheimnisse die man nach und nach entdeckt. Es ist Ärger vorprogrammiert.

Ein gefühlvoller, prickelnder und sexy Roman, der aber auch ans Herz geht. Eine besondere Geschichte die sich zwischen zwei Menschen entwickelt und mich sehr bewegt hat, Lexy und Amalie haben eine besondere Anziehungskraft zueinander was man als Leser hautnah spüren durfte. Es war so toll ihr Liebe von Grund auf mitzuverfolgen und auch ihre Leidenschaft.

Amalie ist eine sehr gefühlvolle und liebenswerter Mensch, denn ich sofort mochte, ihre Art und was ihr wieder fahren ist, war der Planke Horror, denn eigenen Ehemann an der Hochzeit mit jemand anderen zu erwischen, ist echt sehr schlimm, trotzdem wirkt sie mutig, lässt sich nicht von ihrem Ehemann unterbuttern und tut alles die Hochzeit zu annullieren. Ich fand, dass sie damit einen selber Mut macht, sich nicht alles gefallen zu lesen.

Lexy mochte ich auch sehr gerne und das er zu ihr steht egal, was war, kann man ihm nur hoch anrechnen.

Der Autorin gelingt es hier auf ganz besondere Art ihre Charaktere zum leben zu erwecken, sodass der Leser mit ihnen eine persönliche Bindung aufbauen kann.

Eine Geschichte mit vielen Wendungen aber sehr leidenschaftlich und gefühlvoll geschrieben, daher habe ich das Buch in einem Rutsch gelesen und kann es nur empfehlen.Der Schreibstill war sehr flüssig zu lesen und die Charaktere und die Geschichte einfach wundervoll. Kennt ihr das wenn ihr ein Buch lest und am Ende die letzten Seiten immer und immer wieder lest , weil ihr nicht wollt das das Buch zu Ende ist. So ging es mir hier.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 05.02.2019

Bitte mehr davon..

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Es war etwas zum Lachen dabei, zum Emotional sein und Romantik. Im ersten Buch habe ich schon gehofft, dass Amalie und Lexington irgendwann zusammen kommen, da Amie ... …mehr

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Es war etwas zum Lachen dabei, zum Emotional sein und Romantik. Im ersten Buch habe ich schon gehofft, dass Amalie und Lexington irgendwann zusammen kommen, da Amie nie wirklich glücklich gewirkt hat. Ich finde dem Buch fehlt kaum etwas. Ich wüsste kaum etwas, dass ich ändern würde. Es weisen sich ein paar zeitliche Lücken auf, wo ich es schön gefunden hätte indem man diese durch einen kurzen Kapitel nochmal erwähnt. Alles in allem, ein sehr gutes Buch!
Zum Inhalt: Amelie, die vorher sich nur für die falschen Jungs entschieden hat, feiert endlich ihre Hochzeit mit ihrem Armstrong, der eine gute Partie ist. Auf der Hochzeitsfeier, betrügt er sie in aller Öffentlichkeit, sodass alle das Mitbekommen. Sie ist so peinlich berührt, dass sie beschließt ihre Hochzeitsreise trotzdem zu unternehmen, um etwas Abstand von New York zu gewinnen. Lexington, der Bruder vom Freund ihrer besten Freundin Ruby, ist auch auf den Weg nach Bora Bora, aber um Geschäftliches zu erledigen. Schon bei deren ersten Begegnung, haben sie sich gegenseitig angezogen und nun will Amie Ablenkung und Spaß haben. Doch Lexington ist der Cousin von Armstrong und beide hassen sich seit den Kindertagen. Was auf Bora Bora passiert, bleibt auf Bora Bora, aber spielt Lex nur ein falsches Spiel mit Amie, um sich an seinem Cousin zu rächen?
Das Buch ist aus den beiden Sichtweisen von Lex und Amie geschrieben, dadurch kann man mit beiden mitfiebern und versteht ihre Emotionen besser.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MarleyThompson MarleyThompson

Veröffentlicht am 01.02.2019

Spritzig, charmant und witzig!

Titel: Keep
Autorin: Helena Hunting
Übersetzung: Beate Bauer
Erscheinungsdatum: 21.12.2018
Länge: 385 Seiten
Verlag: Lyx

Zur Reihe:
„Keep“ ist der zweite Teil der Mills-Brüder-Reihe von Helena Hunting. ... …mehr

Titel: Keep
Autorin: Helena Hunting
Übersetzung: Beate Bauer
Erscheinungsdatum: 21.12.2018
Länge: 385 Seiten
Verlag: Lyx

Zur Reihe:
„Keep“ ist der zweite Teil der Mills-Brüder-Reihe von Helena Hunting. Man muss den ersten Teil nicht gelesen haben, um dem zweiten Band folgen zu können.

Cover:
In Zeiten, wo sich vermehrt Liebespaare oder durchtrainierte Männerkörper auf den Buchcovern finden, ist dieses Cover eine willkommene Abwechslung. Es ist sehr einfach und schlicht gehalten was meinen Blick sofort auf das Buch gelenkt hat und ohne schnörkelige Schriftart war es sehr leicht zu erblicken. Da auch der erste Band dieser Reihe in diesem Stil gehalten ist, ist die Reihe in einem Bücherregal sehr gut ersichtlich und fällt auf.

Zum Inhalt:
Amalie erwischt ihren Ehemann beim Fremdgehen – genau auf ihrer Hochzeit! Tief gekränkt stürzt sie sich allein in die geplanten Flitterwochen und läuft dort einem Mann über den Weg der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch wäre es richtig, sich so kurz nach ihrer Hochzeit in ein neues Abenteuer zu stürzen?

Charaktere:
Amalie wird in diesem Buch als lebenslustige Chaotin dargestellt, die die LeserInnen mit Witz und Charme in ihren Bann zieht. Doch es gibt auch eine emotionale, tiefsinnige Seite und die Autorin hat diese vor dem Hintergrund dieses Buches sehr einfühlsam dargestellt. Ich konnte Amies Zweifel sehr gut nachvollziehen, denn ihre Zweifel sind berechtigt…
Lexington ist einfach heiß!!! Heiß, heißer, heiß! Lexington ist ein selbstsicherer Mann der weiß, was er in seinem Leben will aber auch weiß, wann er sich zurückziehen muss, um nicht alles zu verlieren. Auch seine Rolle in der Familie und seine Beziehung zu seinen Eltern wird toll dargestellt. Lexington macht in diesem Buch eine Wandlung durch und zeigt, dass er zu seinem Wort steht. Die Autorin schafft es, dass er uns Mädels total in seinen Bann zieht ..
Doch gelingt es ihm auch, das Wichtigste in seinem Leben zu bekommen?
Absolut nicht ausstehen konnte ich Amalies Noch-Ehemann. Hat er sie geheiratet weil er sie wirklich liebt oder steckt etwas anderes dahinter?

Zum Buch:
Helena Hunting schreibt mit Witz, Charme und Humor und schafft es perfekt, ihren LeserInnen einige Stunden Lesegenuss zu verschaffen! Die Sprache ist einfach und locker geschrieben und lässt sich flott lesen. Die Autorin taucht auch in den Hintergrund der Charaktere ein und lässt uns teilhaben an Zweifeln und Selbstvorwürfen. Gerade das macht es aus, dass sich dieses Buch flüssig lesen lässt, es ist nicht einfach eine belanglose Geschichte die möglichst viele LeserInnen erreichen soll sondern lässt auch an Emotionen und Gefühlen teilhaben was das Buch authentisch macht.

Eine klare Leseempfehlung von mir!

Dieses Buch wurde mir dankenswerterweise vom LYX Verlag zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Helena Hunting

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage