Love & Danger - Verführerische Lügen
 - Lauren Black - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
274 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0931-9
Ersterscheinung: 06.12.2018

Love & Danger - Verführerische Lügen

(44)

Gerechtigkeit – das ist alles, was sie will und wofür sie lebt
Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in dessen Umfeld sie den Schuldigen vermutet. Doch ihre Nachforschungen verlaufen nicht nach Plan: Marco beginnt, ihr Avancen zu machen und sein Stellvertreter misstraut ihr. Hinzu kommt, dass Marco außerdem gerade jetzt Verhandlungen mit einem neuen Geschäftspartner betreibt, der Angelinas Herz gefährlich schneller schlagen lässt. Doch auch Jake Paxton verfolgt eigene Pläne, und noch vor Angelinas eigenem Glück steht die Rache.
"Die Seiten sind nur so dahingeflogen!" Lovelybooks über Burning-Souls
Auftakt der spannenden und knisternden Love & Danger-Serie
  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (44)

Kathi_88 Kathi_88

Veröffentlicht am 26.04.2019

Spannend & heiß

Ich habe die Love & Danger-Reihe durch Zufall entdeckt und die Cover haben mich wirklich angesprochen. Dass es sich hierbei um eine Mafia Geschichte handelt, fand ich dann irgendwie spannend. Ich wurde ... …mehr

Ich habe die Love & Danger-Reihe durch Zufall entdeckt und die Cover haben mich wirklich angesprochen. Dass es sich hierbei um eine Mafia Geschichte handelt, fand ich dann irgendwie spannend. Ich wurde neugierig, war aber auch etwas spektisch. Daher bin ich mit gemischten Gefühlen an diese Reihe ran gegangen.

Ich hatte leider etwas Schwierigkeiten bis ich in die Geschichte rein gefunden habe. Zum einen wusste ich nicht, was ich von den Protagonisten halten sollte, zum anderen brauchte ich meine Zeit, bis ich mit dem Schreibstil der Autorin zurecht gekommen bin. Doch nach einiger Zeit habe auch ich in die Geschichte gefunden und wurde von der Spannung gefesselt.

Die Protagonisten fand ich geheimnisvoll, wodurch ich lange Zeit einfach nicht wusste was ich von Marco und Jake halten soll. Angelina fand ich sympathisch und verdammt mutig. Die Entwicklungen der Protagonisten und der Geschichte fand ich wirklich spannend zu verfolgen. Die Autorin hat wirklich ein Händchen dafür, einen guten Spannungsbogen zu schreiben und damit die Leser zu fesseln. Durch den spannenden Cliffhanger will man den zweiten Teil gleich hinterher lesen. Also legt euch am besten gleich den zweiten Teil parat, bevor ihr dieses Buch anfangt!

Das Cover finde ich verdammt heiß!!! Durch den Anzug und die Tattoos passt das Cover wirklich gut zum Inhalt.



Fazit

Eine spannende und heiße Story mit Startschwierigkeiten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 07.03.2019

Unterhaltsam und spannend - kann die Fortsetzung kaum abwarten!

„Hast du das junge Dinge an seiner Seite gesehen? So selbstzufrieden wie sie aussieht, denkt sie wohl, dass sie sich Marco Alighieri geangelt hat. Dabei ist sie doch mindestens…“, die hochnäsige Frauenstimme ... …mehr

„Hast du das junge Dinge an seiner Seite gesehen? So selbstzufrieden wie sie aussieht, denkt sie wohl, dass sie sich Marco Alighieri geangelt hat. Dabei ist sie doch mindestens…“, die hochnäsige Frauenstimme bekam einen schrillen Klang, „zwanzig Jahre jünger als er!“ Die ältere Dame unterbrach ihr Lästern und das Klirren von Gläsern sowie ein höflicher Dank deuteten an, dass sie sich von einem der Kellner ein weiteres Glas Champagner hatte reichen lassen. Wohl um sich ihre Kehle für weitere Diffamierungen zu ölen.

Eckdaten
eBook
LXY digital Verlag
Roman
204 Seiten
Love & Danger-Reihe
Band 1
2018
ISBN: 978-3-7363-0931-9

Cover
Es ist heiß! Mir gefallen vor allem die Tätowierungen.

Inhalt
Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in dessen Umfeld sie den Schuldigen vermutet. Doch ihre Nachforschungen verlaufen nicht nach Plan: Marco beginnt, ihr Avancen zu machen, und sein Stellvertreter misstraut ihr. Hinzu kommt, dass Marco außerdem gerade jetzt Verhandlungen mit einem neuen Geschäftspartner betreibt, der Angelinas Herz gefährlich schneller schlagen lässt. Doch auch Jake Paxton verfolgt eigene Pläne, und noch vor Angelinas eigenem Glück steht die Rache.

Autorin
Lauren Black war der Leser-Liebling auf LXY-Storyboard, der Schreibplattform bei LXY. Mit ihrer Trilogie Burning Souls, die sie unter dem Namen Olivia Schwarz schrieb, konnte sie nicht nur die Leserinnen auf der Plattform überzeugen, sondern schaffte es auch ins LXY.digital-Programm. Jetzt startet mit Love & Danger eine neue Serie.

Meinung
Angelina ist auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester und den vermutet sie im Umfeld des gefährlichen Geschäftsmannes Marco Alighieri. Prompt lässt sie sich in seinem Haushalt als Mädchen für alles einstellen. Doch mit einem hat sie nicht gerechnet – den Annäherungsversuchen ihres Arbeitgebers, die ihr eine Gänsehaut verursachen. Doch tapfer arbeitet sie weiter, um Beweise für den Mord an ihrer Schwester zu finden. Es ist ein schwieriges Unterfangen, vor allem, weil Marcos Stellvertreter ihr misstraut und sie immerzu beim Chef anzuschwärzen versucht.
Marco scheint ein hoch angesehenes Mitglied der Chicagoer Gesellschaft zu sein. Er hat überall Freunde und seine Hände mit drin und niemand scheint ihm etwas antun zu können.
Jake scheint ein würdiger Partner zu sein, weshalb ein Deal mit Marco besprochen wird. Dabei trifft er zum ersten Mal auf Angelina und es knistert direkt beim ersten Augenblick zwischen den beiden. Doch dieser Anziehungskraft dürfen sie nicht nachgeben, denn zu viel steht auf dem Spiel. Vor allem denkt sie, dass er genauso ein Verbrecher und Mörder ist wie Marco und auch er hat keine allzu hohe Meinung von ihr.
Sie spielen ein sehr gefährliches Spiel mit vielen Geheimnissen. Wenn das auffliegt, werden Köpfe rollen. Denn es kommt, wie es kommen muss – sie haben eine geheime Affäre… Doch es gibt zu viele Geheimnisse… und letztlich fliegt ihnen am Ende alles um die Ohren.
Das Ende ist dermaßen spannend gewesen, dass ich unbedingt weiterlesen muss!

❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jonny123 Jonny123

Veröffentlicht am 20.01.2019

Sehr sympathisch

Ich und Angelika haben uns dieses ebook in Ruhe durchgelesen und uns beiden hat es dabei sehr gefallen. Schön ruhig zu lesen und jedem zu empfehlen. …mehr

Ich und Angelika haben uns dieses ebook in Ruhe durchgelesen und uns beiden hat es dabei sehr gefallen. Schön ruhig zu lesen und jedem zu empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fraeulein_lovingbooks fraeulein_lovingbooks

Veröffentlicht am 15.01.2019

Love & Danger – Verführerische Lügen


Band 1 der „Mafia“ / “ Love & Danger“ – Reihe.

Angelina will den Tod ihrer geliebten großen Schwester rächen und hat schließlich durch ihre gute Arbeit als Kellnerin einen Platz in Marcos engsten Kreis ... …mehr


Band 1 der „Mafia“ / “ Love & Danger“ – Reihe.

Angelina will den Tod ihrer geliebten großen Schwester rächen und hat schließlich durch ihre gute Arbeit als Kellnerin einen Platz in Marcos engsten Kreis bekommen. Wirklich wohl fühlt sie sich nicht, außer wenn sie mit ihrer Freundin / Köchin des Hauses und anderen Angestellten den Abend verbringt, aber sie ist auch zum Spionieren eingezogen und nicht um dauerhaft dort zu bleiben. Auch wenn Marco das scheinbar gerne hätte – zumindest deuten seine Zeichen das an. Angelina tut alles um ihn zu gefallen, hält ihn aber auf einen gewissen Abstand. Ganz im Gegensatz zu Jake, den sie von der ersten Begegnung zu nah an sich heran lässt…
Angelina will Rache und das kann ich vollkommen nachvollziehen, würde ich auch wollen. Nur tut sie das auf einen gefährlichen Weg, den sie eigentlich nicht gewinnen kann. Zumindest macht es diesen Eindruck, besonders am Ende des Buches.
Sie und Jake passen gut zusammen – ich bin gespannt, was uns da noch erwartet.

Marco und sein Gefolge ist sehr speziell – und gefährlich. Er hält viel von seinen Mitarbeitern, die ihm treu ergeben sind. Glaubt er zumindest. Bis erst einer seiner Bodyguards / eine rechte Hand einen schwerwiegenden Fehler macht und nun unnötige Folgen drohen. Und dann noch die Vorsicht dieses Mannes gegenüber Angelina, die ihm ein Dorn im Auge ist. Marco will davon aber nichts hören, weil er sich schon bis über beide Ohren in sie verknallt hat…
Marco ist ein angenehmer Zeitgenosse – von seinen Gefühlsschwankungen bekommt an ja ein Schleudertrauma. Mal ist er der ruhige Geschäftsmann und dann packt ihn die rasende Wut, die auch vor Angelina nicht halt macht. Eine rechte Hand mochte ich überhaupt nicht – Allesandro ist hinterlistig, während Ernesto noch ganz nett wirkt. Auch wenn der mit Sicherheit einiges auf dem Kerbholz hat.

Jake will nun einen neuen Club in Chicago eröffnen und braucht dabei Hilfe. Also wendet er sich an einen der einflussreichsten Männer in der Stadt: den Kriminellen Marco, dem man noch nie etwas nachweisen konnte. Langsam erschleicht er sich das Vertrauen und wird gleichzeitig von einer jungen Frau an der Seite von Marco abgelenkt: Angelina. Obwohl er es besser wissen sollte, baggert er sie an und am Ende verlieben sie sich ineinander. Marco scheint nichts zu ahnen und plötzlich geht Angelina nicht mehr ans Telefon…
Das Jake nicht der ist, der er vorgibt zu sein, ist von der ersten Sekunde an klar. Auch für wenn er wirklich arbeitet – da hatte ich eine Vermutung und die wurde bestätigt.
Das er sich so um Angelina sorgt ist süß, vernebelt ihm aber ein wenig das Hirn, das er eigentlich für diese Aufgabe benötigt. Ich fand Jake sympathisch.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus unterschiedlichen Perspektiven, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir hat die Geschichte gut gefallen – besonders fies: der Cliffhanger, aber zum Glück muss man nicht allzu lange auf die Fortsetzung warten (Januar 2019) und das freut mich. Insgesamt ist es eine gelungene Mischung aus Liebesgeschichte mit Spannung und einer Gruppierung von Kriminellen. Von mir gibt´s eine Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 08.01.2019

Love & Danger - Verführerische Lügen

Inhalt:

Gerechtigkeit - das ist alles, was sie will und wofür sie lebt

Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in ... …mehr

Inhalt:

Gerechtigkeit - das ist alles, was sie will und wofür sie lebt

Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in dessen Umfeld sie den Schuldigen vermutet. Doch ihre Nachforschungen verlaufen nicht nach Plan: Marco beginnt, ihr Avancen zu machen und sein Stellvertreter misstraut ihr. Hinzu kommt, dass Marco außerdem gerade jetzt Verhandlungen mit einem neuen Geschäftspartner betreibt, der Angelinas Herz gefährlich schneller schlagen lässt. Doch auch Jake Paxton verfolgt eigene Pläne, und noch vor Angelinas eigenem Glück steht die Rache.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist etwas holprig und nicht immer ganz so flüssig zu lesen. Außerdem empfand ich ihn als etwas banal und oberflächlich.

Die Handlung hat mir ebenfalls nicht so ganz zugesagt. Der Klapptext klingt vielversprechend, aber die Umsetzung ist in meinen Augen nicht wirklich gelungen.
Die Liebesgeschichte entwickelt sich viel zu schnell um noch glaubwürdig zu sein. Die erotischen Szenen machten das Ganze nicht besser. Alles war so oberflächlich, auch die Charaktere.

Leider konnte mich das Buch nicht erreichen, weshalb ich auch keine weiteren Worte darüber verlieren möchte.

Fazit:

Leider enttäuschend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage