One More Promise
 - Penelope Ward - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
344 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0919-7
Ersterscheinung: 29.03.2019

One More Promise

Übersetzt von Janine Malz

(32)

Im Leben gibt es keine Zufälle!

Es gibt Männer, die glauben, dass ihnen die Welt gehört. Graham Morgan, CEO von Morgan Financial Holdings, gehört zu ihnen. Wenn er etwas will, bekommt er es – so einfach ist es für ihn. Bis er Soraya trifft! Sie ist ganz anders als er und die erste Frau, die sich nicht von ihm einschüchtern lässt. Und so unterschiedlich sie auch sind, kann er sich doch nicht dagegen wehren, dass Soraya ganz unbekannte Gefühle in ihm weckt. Doch gerade als Graham beginnt, an eine gemeinsame Zukunft zu glauben, holt ihn seine Vergangenheit ein und droht, alles zu zerstören …
"Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht und empfehle jedem, dasselbe zu tun! Definitiv eines meiner Lieblingsbücher!" AESTAS BOOK BLOG
Band 2 der erfolgreichen NEW-YORK-TIMES-Bestsellerreihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (32)

Jackie_O Jackie_O

Veröffentlicht am 04.06.2019

Gelungene Fortsetzung der Second Chances Reihe

Die Bücher von Vi Keeland sind für mich immer ein ganz besonderes Highlight. Zusammen mit Penelope Ward inhaliere ich regelrecht die tollen Romane der beiden Autorinnen.

Story:
Gut aussehend, arrogant ... …mehr

Die Bücher von Vi Keeland sind für mich immer ein ganz besonderes Highlight. Zusammen mit Penelope Ward inhaliere ich regelrecht die tollen Romane der beiden Autorinnen.

Story:
Gut aussehend, arrogant und schlecht gelaunt, auf Graham Morgan CEO von Morgan Financial Holdings trifft alles haargenau zu. Dabei wollte Soraya ihm nur sein verloren gegangenes Handy zurück geben. Doch als Dank, lässt er die junge Frau vor seiner Bürotür total abblitzen. Doch anstatt wie ein Pulverfass zu explodieren, und ihm zu zeigen was sie von seinen ätzenden Manieren hält, hinterlässt die heißblütige Italienerin stattdessen, ein paar sehr eindeutige Selfies auf seinem Telefon. Aber wie heißt es so schön, man sieht sich immer zweimal im Leben und bei Soraya & Graham schlägt ganz gewaltig der Blitz ein. Doch nachdem sich beide nähergekommen sind, ihre Beziehung wächst, wird Graham der Boden unter den Füßen weggezogen. Aber auch Soraya wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert...


Fazit:
Eigentlich hatte ich vorgehabt, vor dem Schlafengehen einfach nur mal schnell in den Roman reinzulesen. Doch falsch gedacht, kurz angefangen konnte ich nicht mehr aufhören. Ich liebe die Second Chances Reihe ebenso, wie die anderen spritzig und herrlich komischen Lovestorys des erfolgreichen Schreibduos. Ihre starken, unabhängigen Heldinnen, die immer aus dem Leben gegriffen zu sein scheinen.

Soraya, die Protagonistin dieser Geschichte hat mich begeistert. Eine temperamentvolle Italienerin, die mit Sprüchen nur so um sich wirft und mich ständig schmunzeln lässt. Die aber auch Schwächen zeigt und zulässt. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht zu verfolgen, wie sie und Graham sich begegnen. Trotz anfänglicher Abneigung sich aufeinander einlassen und ihre Neugier auf den anderen immer größer wird. Wie diese beiden Charaktere wachsen und sich trotz aller Höhen und Tiefen nicht unterkriegen lassen. Das war einfach richtig toll geschrieben.

Einziges kleine Manko für mich, das die Geschichte ab der Hälfte etwas an ihrer Leichtigkeit verloren hat. Manchmal braucht es nicht ganz so viel Drama, weil die Geschichte von den wundervollen Charakteren lebt. Aber das ist alles eine Frage des Geschmacks.

Falls ihr also gerade Lust auf eine fesselnde Lovestory mit einer super genialen Heldin und einem unwiderstehlichen Helden habt, solltet ihr euch ONE MORE PROMISE nicht entgehen lassen. Ich vergebe 4/5 Sterne und wünsch wie immer happy reading!

Ich freue ich mich jetzt auf den Juli und mein heißes Sommer Date, mit Carter Clynes, Pilot und Playboy. Denn Lyx veröffentlich zum Glück schon ganz bald ONE MORE KISS.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Judiko Judiko

Veröffentlicht am 29.05.2019

Mit Wehmut und ein paar Tränen lasse ich Soraya & Graham zurück

Man weiß nie, wo man die wahre Liebe findet.

Manchmal passiert es auf einem Rastplatz, an einer Tankstelle und manchmal eben einfach und unerwartet in der U-Bahn, …

…wie auch hier, im zweiten Teil ... …mehr

Man weiß nie, wo man die wahre Liebe findet.

Manchmal passiert es auf einem Rastplatz, an einer Tankstelle und manchmal eben einfach und unerwartet in der U-Bahn, …

…wie auch hier, im zweiten Teil der „ONE MORE – Reihe“, wo sich zwei großartige Autorinnen zusammen getan haben. – Vi Keeland & Penelope Ward.

Schon der erste Teil „ONE MORE Chance“ hat mir super gut gefallen und auch dem habe ich bereits fünf Sterne vergeben.

Obwohl ich erst dachte, dass dieser Teil schwächer wird, weil ich zu Beginn der Geschichte etwas verwirrt war, hat er mich dann doch relativ schnell wieder begeistert, sodass ich am Ende, mit Wehmut und ein paar Tränen im Auge, die Protagonisten verabschieden musste.

Hier geht es um die flippige und rassige Soraya, die an diesem Morgen, in der U-Bahn, auf den unbekannten, sehr gutaussehenden Graham Morgan trifft. Er verliert unbemerkt sein Handy, was sie erstmal an sich nimmt. Nach etwas Rumstöbern in der Galerie und in den Kontakten, möchte sie es ihm dann aber doch zurückgeben. Als sie herausgefunden hat, dass es sich um den CEO von Morgan Financial Holdings handelt, weiß sie auch, wo sie sich hinwenden muss und von da an landet der Leser wieder in einem typischen Vi Keeland. – Witzig & Schlagfertig!

Ich möchte aber Penelope Ward nicht unerwähnt lassen, denn gerade die „ONE MORE – Reihe“ hat es mir besonders angetan, was wahrscheinlich daran liegt, dass hier geballte Kraft am Werk war.

Auch wenn die Geschichten alle nach Schema F gestrickt sind und klischeebehaftet sind, weiß ich, dass diese Bücher mich ganz sicher nicht enttäuschen werden. Ich liebe einfach diesen Humor und die lustigen Dialoge. Es ist mir immer noch ein Rätsel, wo die Autorinnen die immer herzaubern. Vor allem, weil sie auch immer neu sind. Zudem gefällt mir, dass es immer eine Hintergrundgeschichte gibt, die manchmal ganz schön traurig sein kann.

Ich empfehle die Bücher, aus dieser Reihe, nach Erscheinungsdatum zu lesen, auch wenn es immer andere Hauptprotagonisten und auch die Storys abgeschlossen sind, kann ich hier versprechen, dass die Autorinnen sich, am Ende, eine Überraschung haben einfallen lassen.

Fazit:

Willst du herzhaft lachen?
Willst du Mitfiebern?
Willst du weinen, vor Wut, Trauer oder Glück?
Willst du aber vor allem Spaß haben?
Dann lest diese Geschichte, denn von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!


Bereits erschienen:
One More Chance
One More Promise

Erscheint am:
31.07.19 One More Kiss
27.11.19 One More Time

Falls ihr dann immer noch nicht genug bekommen könnt, von diesem Autorinnenduo startet im neuen Jahr eine neue Reihe, - die „Rush – Reihe“.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 16.05.2019

Eine tolle Geschichte

Die Geschichte war toll geschrieben und fing schon mir Sorayas Vorstellung an. Ich mochte, wie sie agiert und das sie Graham zeigt, dass er sich komplett daneben benimmt. Die Art, wie sie ihn zum nachdenken ... …mehr

Die Geschichte war toll geschrieben und fing schon mir Sorayas Vorstellung an. Ich mochte, wie sie agiert und das sie Graham zeigt, dass er sich komplett daneben benimmt. Die Art, wie sie ihn zum nachdenken bringt, ist großartig und so witzig teilweise. Graham ist eigentlich ein guter Kerl, nur hat er es nicht ganz so mit seinen armen Sekretärinnen. Die laufen ja nach Tagen schon schreiend vor ihm weg.
Die Liebesgeschichte ist sehr gut geschrieben, flüssig zu lesen und einfach charmant. Sie passen besser zusammen, als sie denken und auch wenn etwas passiert, was mich als Leser sehr überrascht hat, fand ich es großartig gelöst und einfach perfekt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fraedherike fraedherike

Veröffentlicht am 15.05.2019

Geheimnisse über Geheimnisse

One More Promise ist eine Stand Alone-Novel von Vi Keeland und Penelope Ward. Der Roman handelt von Soraya, die in als Assistentin in einer Agentur arbeitet, die Briefe von Frauen zu Liebesdingen beantwortet, ... …mehr

One More Promise ist eine Stand Alone-Novel von Vi Keeland und Penelope Ward. Der Roman handelt von Soraya, die in als Assistentin in einer Agentur arbeitet, die Briefe von Frauen zu Liebesdingen beantwortet, und Graham Morgan, dem CEO von Morgan Financial Holdings. Als letzter eines Tages in der U-Bahn sein Handy verliert, ahnt Soraya noch nicht, dass sie mit dem Fund seines Handys und der damit verbundenen Rückgabe zugleich auch mit einem zunächst griesgrämigen, aber äußerst gutaussehenden Typen konfrontiert werden würde. Er zollt ihr zunächst keinerlei Respekt, sodass sie ihn mit Bildern auf die Schippe nimmt, und er sie schließlich aufspüren muss. Sie beschließen, einige Dates miteinander zu haben, ohne jedoch Sex zu haben, was für Graham einfacher gesagt als getan ist. Doch schließlich kommen sie zusammen, ihre Liebe wird allerdings bald von einigen dunklen Geheimnissen der Vergangenheit überschattet…



Soraya ist eine toughe und mutige Frau, die sich nicht kleinkriegen lässt und sich Respekt verschafft, wenn es nötig ist. Ihre freche und durchsetzungsstarke Art hat mir sehr imponiert. Graham hingegen war mir zu Beginn sehr unsympathisch, doch je näher man ihn kennenlernte und seine Geschichte und Vergangenheit aufgeklärt wurde, desto mehr Mitleid hatte ich mit ihm und lernte seine Person zu schätzen. Gemeinsam agieren Soraya und Graham wie ein eingespieltes Team.



Der Verlauf der Geschichte war auf den ersten 80 Seiten sehr unbefriedigend, denn es war eine sehr klischeehafte Darstellung eines Mannes, der sich nach Sex und Verführung sehnt, doch ab dem Zeitpunkt der Annäherung der beiden Protagonisten nahm die Geschichte an Fahrt und Spannung auf und begann wirklich Spaß zu machen! All die Geheimnisse, die entblößt werden, waren so nicht zu erahnen und haben mich wirklich überrascht und erschüttert.



Insgesamt ein wirklich gutes Buch, dessen Lektüre Spaß gemacht hat nach anfänglichen Hindernissen. Ich bin gespannt auf viele weitere Bücher des Autorinnen-Duos!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Stefanie_booksweetbook Stefanie_booksweetbook

Veröffentlicht am 13.05.2019

Toller 2.Teil

Dieses Mal konnte mich das Autoren Duo voll überzeugen. Dies ist der 2.Teil der Second Chances Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Obwohl der 1.Teil der Reihe ganz in Ordnung war mich ... …mehr

Dieses Mal konnte mich das Autoren Duo voll überzeugen. Dies ist der 2.Teil der Second Chances Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Obwohl der 1.Teil der Reihe ganz in Ordnung war mich aber nicht so überzeugen konnte wie erwartet, war ich sehr auf dieses Buch gespannt und musste dem Autoren Duo noch eine Chance geben.

Und was soll ich sagen. Mit One More Promise haben sie mich definitiv überzeugen und an meinen Kindle fesseln können. Es war mir kaum möglich den Reader aus der Hand zu legen. Die Geschichte hat mich direkt gepackt. Soraya ist eine taffe Frau, die sich durchsetzt und sich nicht direkt vor Grahams Füße wirft, nur weil er ein reicher und unglaublich sexy Mann ist. Gerade das macht sie so sympathisch.
Graham der zuerst den Eindruck eines arroganten A.... machte hat mich, wie auch Soraya, schnell um den Finger gewickelt. Seine Entwicklung im Buch hat mir sehr gut gefallen.
Ich fand die beiden zusammen einfach großartig. Mit viel Witz, Charme, etwas Drama, prickelnder Erotik und Liebe haben mich die Autorinnen von der Geschichte überzeugt. Ein paar klitzekleine Sachen haben mich gestört, z.B das die Großmutter nicht so oft erwähnt wurde, obwohl sie ein wichtiger Teil seines Lebens ist und sein Hund. Er ist den ganzen Tag fast 12 Stunden arbeiten und was ist mit seinem Hund. Warum dieser überhaupt Erwähnung fand ist mir schleierhaft, den hätte man auch weglassen können. Aber das nur am Rande und ist meckern auf hohem Niveau. Von mir bekommt diese Geschichte eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage