Perfect Gentlemen – Nur Rache ist süßer
 - Lexi Blake - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
464 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0466-6
Ersterscheinung: 21.07.2017

Perfect Gentlemen – Nur Rache ist süßer

Übersetzt von Nele Quegwer, Sophie Wölbling

(6)

ATTRAKTIV, MÄCHTIG UND ERFOLGREICH - DIE PERFECT GENTLEMEN
 
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in den Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag ... 
 
 
"Eine hochspannende Geschichte mit viel Gefühl, Intrigen, Verschwörungen und überraschenden Wendungen." LovelyBooks

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 13.01.2020

Wenn Aufgeben in der Liebe keine Rolle spielt...

Holland und Dax lernten sich bereits vor Jahren kennen. Holland‘s beste Freundin heiratete eine von Dax‘ besten Freunden. Damals bei der Hochzeit kamen sich die beiden näher, wurden allerdings beim Kuss ... …mehr

Holland und Dax lernten sich bereits vor Jahren kennen. Holland‘s beste Freundin heiratete eine von Dax‘ besten Freunden. Damals bei der Hochzeit kamen sich die beiden näher, wurden allerdings beim Kuss unterbrochen. Einige Jahre später stirbt Dax‘ Vater. Da Dax nicht an einen Selbstmord glaubt, geht er zu Holland die dessen Tod untersuchen soll. Holland trifft auf eine Verschwörung. Um Dax zu schützen, erzählt sie eine Lüge und verlässt ihn. Am nächsten Tag ist er mit Holland‘s beste Freundin verheiratet. Holland nimmt das Dax übel und versucht ein neues Eben aufzubauen. Jahre später hat Dax weitere Beweise gesammelt um den Mord an seinen Vater zu beweisen. Hier benötigt er wieder Holland‘s Hilfe. Als erfährt, dass sie Dax nur verlassen hat, um ihn zu schützen, will er sie wieder zurück. Aber Holland kann Dax die Hochzeit nicht verzeihen und dann müssen sie noch um ihr Leben und das ihrer Freunde und Familie fürchten.

Das Cover finde ich ziemlich passend. Allerdings gefällt mir das Cover nicht so gut, dass ich es aus diesem Grund kaufen würde. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Holland und Dax geschrieben. So erhält man einen sehr guten Einblick in die Welt und die Entscheidungen der beiden Hauptcharaktere.

Als ich das Buch gekauft habe, habe ich nicht viel erwartet. Etwas nettes für Zwischendurch, war meine Hoffnung. Tatsächlich hat mich das Buch umgehauen. Ich fand das toll! Es beinhaltet Romantik, Leidenschaft und Spannung. Es knistert zwischen den Hauptcharakteren und vor Spannung kann man das Buch kaum weglegen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Romanticbookfan Romanticbookfan

Veröffentlicht am 04.02.2019

Spannend!

Dax Spencer ist Kommandant bei der Navy, genau wie sein Vater. Dieser soll Selbstmord begangen und sich mit einer jugendlichen Prostituierten eingelassen haben. Dax glaubt nichts davon und ist fest entschlossen, ... …mehr

Dax Spencer ist Kommandant bei der Navy, genau wie sein Vater. Dieser soll Selbstmord begangen und sich mit einer jugendlichen Prostituierten eingelassen haben. Dax glaubt nichts davon und ist fest entschlossen, den Ruf seines Vaters zu rehabitilieren. Dafür braucht er die Hilfe der NCIS Agentin Holland. Die beiden kennen sich von früher und schon damals prickelte die Luft zwischen ihnen.

Obwohl Holland sich von Dax, der den Ruf eines Womanizers hat, fernhalten will, macht es ihr Dax Charme schwer. Die beiden müssen ihre Gefühle bald hinten anstellen, denn sie stechen in ein Wespennest und geraten in große Gefahr.

Während ich den Anfang noch nicht so spannend fand und mich etwas schwer getan habe, in die Geschichte hinein zu finden, nimmt die Spannung kontinuierlich zu. Der Fall des Admirals hängt jedoch auch mit einer größeren Intrige zusammen, die sich durch die ganze Reihe zieht. Es ist also besser, wenn man mit Band 1 beginnt, was ich nicht getan habe.

Die Charaktere fand ich sympathisch. Holland hat Karriere als Ermittlerin gemacht. Das war ihr immer wichtig, denn sie wollte nie wie ihre Mutter werden, die immer zu Hause auf ihren Vater wartete. Sie ist eine selbstbewusste, loyale junge Frau, die jedoch eher zurückgezogen lebt.

Dax ist Teil einer Clique von Jungs, die zusammenhalten wie Pech und Schwefel und zu denen auch der Präsident der USA gehört. Familie bedeutet ihm alles, dazu gehört seine Mutter, seine Schwester Gus und auch seine besten Freunde. Er hat einen starken Willen und der sagt ihm, dass Holland die Frau seiner Träume ist!


Ein spannender Romantic Suspense, der eher langsam beginnt und sich steigert. Ich empfehle, die Bücher in chronologischer Reihenfolge zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

luzilou luzilou

Veröffentlicht am 23.05.2018

Perfect Gentlemen: Dax Spencer & Holland Kirk

*Cover*
Mit dem Cover von "Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer" bleibt sich der Verlag im Design der anderen Bände treu. Hier wurde die Farbe grün gewählt, kein aggressives Neongrün, sondern schön ... …mehr

*Cover*
Mit dem Cover von "Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer" bleibt sich der Verlag im Design der anderen Bände treu. Hier wurde die Farbe grün gewählt, kein aggressives Neongrün, sondern schön gesättigt.

*Klappentext*
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in den Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag.


*Meinung*
Wie in den vorherigen Bänden ist der Schreibstil der beiden Autorinnen sehr flüssig und angenehm zu lesen. Man konnte sehr schnell wieder an die vorherigen Bände anknüpfen und in die Geschichte finden, ohne, dass diese quasi nochmal komplett abgespult wurden. Wichtige Fakten werden natürlich wiederholt, finde ich aber nicht weiter schlimm, sondern viel mehr als wichtige Gedankenstütze. Toll finde ich auch, dass man manche Szenen sowohl aus der Sicht von Dax Spencer, als auch von Holland Kirk sieht. So kann man einige Handlungen der Protagonisten deutlich besser nachvollziehen!

Der Titel "Nur Rache ist süßer" bezieht sich auch in diesem Band eindeutig nur auf die Beziehung zwischen den Protagonisten Dax Spencer und Holland Kirk. Den Titel finde ich passend. Er gibt zudem keine Hinweise auf den Verlauf der _Kerngeschichte_ (Verschwörung).

Die Autorinnen haben auch in diesem Band ein gutes Gleichgewicht zwischen der Beziehung der Protagonisten und der Kerngeschichte gefunden. Man erfährt viel über die Protagonisten, über ihre Gedanken, über ihre Beziehung zueinander und zu den weiteren Perfect Gentlemen.

Das Buch ist in zwei Teile geteilt. Im ersten Teil erfährt der Leser, wie die Beziehung zwischen Dax und Holland sich entwickelte und am Ende schließlich abrutschte. Der Teil erschien mir teilweise etwas langatmig, für das spätere Verständnis aber auch sehr wichtig. Zudem konnte man hier eine gute Wandlung der Charaktere beobachten. Hier geht es in erster Linie um den Tod von Dax Vater. Im zweiten Teil wird dann die Gegenwart und das erneute Aufeinandertreffen der Protagonisten behandelt. Hier werden die beiden Geschichten, nämlich der Tod von Dax Vater, sowie die Verschwörungstheorien, miteinander verwoben.

Dax ist ein toller Charakter. Er steht für seine Familie ein und möchte deren Ruf in der Öffentlichkeit wiederherstellen. Dabei ist er hartnäckig und rüttelt an so manch einer verbotenen Tür, gleichzeitig unternimmt er alles um die verblieben Familienmitglieder zu schützen. Gegenüber Holland fand ich ihn zunächst sehr vorurteilend, mit dem Ende des ersten Bandes hat er sich eine eigene Meinung pber sie gebildet und hält daran zunächst fest. Hier bekommt er dicke Pluspunkte, dass er ihr später doch noch zuhört und viele Anschuldigungen aus dem Weg geräumt werden.
Holland ist eine starke Frau. Nicht zuletzt dadurch, dass sie bei der NCIS als Frau Fuß gefasst hat. Dabei ist sie keineswegs eiskalt, sondern vielmehr aufopfernd und teilweise etwas gutgläubig.


Der Verlauf der Beziehung zwischen Dax und Holland finde ich hier zum ersten Mal realistisch, da sich die Beziehung zueinander über Jahre aufbaut und die Gefühle unterschwellig vorhanden sind.

Die _Kerngeschichte_ ist nach wie vor wirklich sehr gut durchdacht! So oft hatte ich das Gefühl "Jetzt hast du es kapiert!" und zack, kommt ein neues Puzzelteil und ich wusste gar nichts mehr! Gleichzeitig hatte ich nie das Gefühl, dass die Geschichte nicht in sich stimmt. Im Gegenteil. Die Autorinnen spielen sehr gut mit den Protagonisten und den Lesern. Stumpfes Durchlesen nicht möglich, man muss auch seine grauen Zellen anstrengen. So oft habe ich da gesessen und mir nur gedacht "Oh Gott, du musst aufhören zu lesen, sonst drehst du durch!" - im positivem Sinne.

Auch wenn es in diesem Band in erster Linie über den Tod von Dax Vater geht, geht die Geschichte um die Verschwörungstheorien über den Tod von Maddox Crawford weiter. Ich finde es sehr gut gemacht, wie die beiden "einzelnen" Geschichten, die miteinander verknüpft zu sein scheinen, beide ihre wichtigen Momente im Roman bekommen. Man hat nie das Gefühl, dass die Autorinnen den roten Faden verloren hätten. Sehr gut gemacht!

Ich vergebe auch für den dritten Band volle 5 Sterne. Die Geschichte ist nach wie vor sehr spannend und hält auch den Leser sehr gut auf Trab.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HannaHL HannaHL

Veröffentlicht am 21.11.2017

Eine klasse Geschichte

Inhalt:
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, ... …mehr

Inhalt:
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in den Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag ...


Meine Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Da ich die ersten beiden Bände habe ich mich zwar manchmal etwas schwer getan ansonsten war es für mich vollkommen okay. Der Schreibstil von Lexi Blake hat sich sehr angenehm und locker lesen lassen, weshalb ich ziemlich schnell durch das Buch gekommen bin.

Die Personen haben mir sehr gut gefallen, da sie auf mich sehr realistisch und auch an manchen Stellen so verschieden auf mich gewirkt haben, was ich gelungen fand. Die Geschichte ist auch sehr spannend was ich richtig toll fand, da man so nicht sofort wusste was gleich als nächstes passieren würde.

Das Cover gefällt mir gut, da es zur Geschichte und vor allem gut zu dieser Reihe passt.


Fazit:
Es war eine spannende Geschichte, die mir einige schöne Lesestunden bereitet hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 23.09.2017

Perfect Gentlemen: Dax & Holland

*[Klappentext]*
_Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versucht Dax vergeblich, ... …mehr

*[Klappentext]*
_Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versucht Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in dem Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag…_

*[Mein Fazit]*
Auch im dritten Band der „Perfect Gentlemen“ erwartet den Leser einen großartigen Schreibstil.

Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Bänden, ist „Nur Rache ist süßer“ unterteilt in zwei Teilen, der Vergangenheit und der Gegenwart. Zum einen hat es mir sehr gut gefallen und zum anderen aber auch irgendwie nicht.

Im ersten Teil des Buches ist die Geschichte nur so dahin geplätschert mit wenig Spannung. Es waren vielleicht zwei spannende Passagen dabei, die mir wirklich sehr gut gefallen haben. Den Rest der 240 Seiten des ersten Teils, fand ich ein bisschen zäh zu lesen, trotz des eigentlichen großartigen Schreibstils. Mit einem bisschen mehr Spannung wäre dieser Teil gewiss besser zu lesen gewesen. Aber als Leser hat es mir doch gefallen, dadurch die Vergangenheit der beiden Protagonisten Holland und Dax zu erfahren. Wobei glaub ich die Variante besser gewesen wäre auch den dritten Teil der Reihe wie die anderen zu gestalten. Sprich die Hauptstory in der Gegenwart mit dem einen oder anderen Rückblick in die Vergangenheit, um auch die Beweggründe von Holland zu verstehen.

Im zweiten Teil erwartet dann einem doch schon etwas mehr Spannung und die Verschwörung rund um die Perfect Gentlemen nimmt weiter zu. Doch wie auch in den vorherigen Bänden erfährt man hier nur einen Tropfen auf einem heißen Stein und ich bin schon gespannt wie es weitergeht.

Im Großen und Ganzen hat mir der zweite Teil des Buches erheblich besser gefallen als der erste. Während ich das Buch beim Lesen des ersten Teils ziemlich leicht aus der Hand legen konnte, fiel es mir im zweiten Teil des Buches erheblich schwerer. Doch ich hoffe schon, dass die Spannung im vierten Band wieder mehr den anderen beiden ähnelt. Die Schwester von Dax lernt man hier ein wenig besser kennen und ich freue mich schon den Band mit ihr und Roman.

Die intimen Szenen zwischen Dax und Holland waren in einem angemessenen Rahmen des Buches vertreten, wodurch der Lesefluss und die Handlung nicht gestört werden. :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Shayla Black

Shayla Black - Autor
© Shayla Black

Shayla Black ist eine New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt seit mehr als 15 Jahren und hat bereits über 40 Romane verfasst, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden.

Mehr erfahren

Autor

Lexi Blake

Lexi Blake - Autor
© Lexi Blake

New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Lexi Blake lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Texas. Sie schreibt erotische Liebesromane für eine große Leserschaft.

Mehr erfahren
Alle Verlage