Preppy - Er wird dich zerstören
 - T. M. Frazier - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
322 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0541-0
Ersterscheinung: 01.07.2017

Preppy - Er wird dich zerstören

Übersetzt von Anja Mehrmann

(6)

Sein Körper war die Sünde selbst. Und die Macht, die Samuel über mich hatte, konnte nur aus der Hölle selbst stammen.
Seit Preppy nach langer Zeit endlich aus seinem finsteren Gefängnis befreit wurde, lebt er in einer Welt, die er einmal geliebt hat - an die er sich aber nicht mehr erinnern kann. Sein Lachen hat jede Unbeschwertheit von damals verloren, sein Blick verrät den inneren Kampf, den er jeden Tag mit sich ausfechtet, und die Menschen, die seine Familie sein wollen, fühlen sich für ihn wie Fremde an.
Alle außer einer. Dre. Das Mädchen mit den dunkelsten Augen, die er je gesehen hat, und einer noch dunkleren Seele. Das Mädchen, das er nicht haben kann. Zumindest nicht mehr. Und das Mädchen, für das Aufgeben keine Option ist, wenn es Samuel Clearwater geht.
"Preppy ist großartig!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin
Band 6 der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. Frazier



  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

NiQue NiQue

Veröffentlicht am 13.09.2017

Preppy gefällt mir immer mehr

Preppy – Er wird dich zerstören von T.M.Frazier


Das Buch
- Reihe: 6 – King Reihe
- Erst Erscheinung (DE): Juli 2017
- Verlag: LYX
- Genre/Tags: Roman, Erotik, Liebe, Gewalt
- Kapitellänge: Normal
- Perspektive: ... …mehr

Preppy – Er wird dich zerstören von T.M.Frazier


Das Buch
- Reihe: 6 – King Reihe
- Erst Erscheinung (DE): Juli 2017
- Verlag: LYX
- Genre/Tags: Roman, Erotik, Liebe, Gewalt
- Kapitellänge: Normal
- Perspektive: Sichtweise der Hauptprotagonisten

Worum geht’s?
Hier geht es um den totgeglaubten Preppy, der einen Hang zum Psychopathen hat und seine ehemalige geliebte Dre. Dies ist die Fortsetzung von „Preppy – Er wird dich verraten“, von daher werde ich hier nicht mehr um das Buch verraten, um nicht zu spoilern.

Der Schreibstil
Der Schreibstil gefällt mir wie bei allen anderen Büchern von T.M. Frazier auch hier wieder. Er ist aussagekräftig, und die „derben“ Wörter werden hier nicht schön geredet. Leider haben sich in den Text häufig Übersetzungsfehler eingeschlichen, was hin und wieder ziemlich störend im Lesefluss war.

- Preppy gefällt mir immer mehr -
Nachdem mich der vorherige „Preppy“ Teil etwas enttäuscht hat (und es die erste !kleine!Enttäuschung der ganzen Reihe war), hat mich dieser Teil nun wieder vollkommen überzeugen -, und in seinen Bann ziehen können!
Ich mag Preppy (auch wenn man ihn eigentlich nicht so mögen „dürfte“), er zeigt seine Seiten, auch wenn sie sehr schwer zu erkennen/deuten sind. Auch mag ich Dre, ich finde ihre Art und ihr eigentlich gutes Herz toll. Auch habe ich in diesem Teil gemerkt, wie sehr die übrigen Protagonisten schon ans Herz gewachsen sind, und wie ich sie vermisse. Ich fand es toll, wieder etwas von ihnen zu hören.
Die Story startete perfekt, und nach leichtem wieder „Eingewöhnen“ fand ich mich dann zum Glück wieder gut zurecht, und auch Erinnerungsfetzen der bisherigen Teile tauchten wieder auf. Ich muss sagen, diese Reihe ist an mir hängen geblieben!
Der weitere Verlauf verlief sehr spannend und auch zum mitfiebern. Mir gefällt es, dass aus all diesen Teilen immer eine andere Story entstanden ist, aber es auch zu einem gewissen Teil mit den anderen Verbunden ist.
Das Ende der Story besitzt einen ungeahnten, aber doch zu Erwartenden Cliffhanger, aber ansonsten gefiel mir das Ende sehr gut, sowie die ganze Story!



Fazit/Bewertung:
Wieder einmal hat es die Autorin Frazier geschafft, mich in eine dunkle Welt zu entführen und mich zu faszinieren! Ich liebe ihre Protagonisten und bin ganz hin und her gerissen.
Frazier hat mich wortwörtlich an ihr Buch gefesselt, und ich will noch sehr viel mehr von ihr hören!
Das Cover gefällt mir wieder sehr gut, ein passendes Model, in etwa so stelle ich mir Preppy vor!!
5/5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mone38 Mone38

Veröffentlicht am 13.09.2017

Mein freund Preppy

Und weiter geht es mit Teil 6 der T.M. Frazier Reihe wo es hier um meinen Lieblingsprotagonist Preppy geht.
Alle dachten Preppy sei gestorben und waren umso erleichtert das sie doch nicht ihren besten ... …mehr

Und weiter geht es mit Teil 6 der T.M. Frazier Reihe wo es hier um meinen Lieblingsprotagonist Preppy geht.
Alle dachten Preppy sei gestorben und waren umso erleichtert das sie doch nicht ihren besten Freund verloren haben und er gefunden wurde.
Nun beginnt der Kampf um Leben und Tod. Keiner kommt an Preppy ran noch nicht einmal King sein bester Freund, bis auf Dre , die scheint ihn knacken zu können.

Ich finde den Schreibstil von T.M.Frazier sehr toll und kam auch hier direkt in die Geschichte rein. Wie bei all ihren Büchern war hier das ende nicht vorhersehbar was ich wirklich klasse finde denn so wird der letzte Teil der Preppy reihe sehr spannend werden. Ich freu mich auf den letzten Teil

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 25.08.2017

Preppy - sein dunkler Abgrund und sein funkelndes Licht Drea

Für Preppy und Dre war der Tod erst der Anfang ihrer unvergleichlichen Liebe.
Doch zurück in das Leben, das Preppy einst geliebt und verehrt hat, kann er nicht.
Alles hat sich verändert. Seine Freunde, ... …mehr

Für Preppy und Dre war der Tod erst der Anfang ihrer unvergleichlichen Liebe.
Doch zurück in das Leben, das Preppy einst geliebt und verehrt hat, kann er nicht.
Alles hat sich verändert. Seine Freunde, sein Lebensmut, sein Umfeld.
Nur, wenn er in Dres Augen sieht, kommt ihm die Welt ein Stück vor wie damals.
Doch auch zwischen ihnen, gibt es unausgesprochene Dinge.
Sowohl seitens Preppy als auch von Dre.
Ein Kampf, für die Liebe …

„Preppy – Er wird dich zerstören“ ist der fünfte Band der King-Reihe von Autorin T.M. Frazier.
Eine Reihe, die mich mit all ihrer Finsternis von Beginn an in den Bann gezogen hat.

T.M. Frazier macht es wirklich spannend.
Und schafft es auch im bereits fünften Band der Reihe, den Lesen mit in die finstere Welt am Fahrdamm zu entführen.
Der 5. Band, der sich erneut um Preppy und Dre dreht, knüft unmittelbar an seinen Vorgänger an.

Mit ihrem angenehmen und flüssigen Schreibstil schafft es die Autorin erneut die faszinierende Welt der King-Reihe zum Leben zu erwecken.
Abwechselnd schlüpft man dabei in die Sicht von Preppy und Dre.

Wer den Vorgänger gelesen hat, sollte sich natürlich auch diesen Teil der Reihe nicht entgehen lassen.
T.M. Frazier schafft es erneut den Leser in den Bann zu ziehen.
Dabei geht es dieses Mal etwas ruhiger zu, deshalb jedoch nicht schlechter.
Es wird ein Kampf, der sich vor allem in Preppys Innerem widerspiegelt.
Ein Kampf, um das, was einmal war, wie es nun ist und um das, was man will.

Es tun sich Abgründe auf, die es zu entdecken und zu überwinden gilt.
Vernunft gegen Preppys unbändigen Wunsch sein altes Leben wieder zu haben, in einer Welt, in der sich alles verändert zu haben scheint.
Sein einziger Fixpunkt, Dre.
Sie scheint stärker geworden zu sein, und bietet somit ein starkes Pendant zum gebrochenen Preppy.
Doch schon bald, scheint sich auch für diese Beiden, das Blatt wieder zu wenden.

Erneut bin ich begeistert.
T.M. Frazier schafft es erneut meinem Herzen einen dunklen Touch zu verleihen.
Spannend, unnachgiebig, schonungslos und faszinierend.
5 von 5 Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadySamira091062 LadySamira091062

Veröffentlicht am 31.07.2017

Preppy -Sein Weg zurück aus der Hölle ins Leben

Und weiter geht es mit Prepy und seinen Freunden.
Viel ist geschehen Preppy wurde gefunden und sein Kampf um sein Leben hat er gewonnen wie es scheint.Doch der Schein trügt,denn innerlich kommt Preppy ... …mehr

Und weiter geht es mit Prepy und seinen Freunden.
Viel ist geschehen Preppy wurde gefunden und sein Kampf um sein Leben hat er gewonnen wie es scheint.Doch der Schein trügt,denn innerlich kommt Preppy mit sich und seiner Umwelt nicht wirklich klar.
Keiner kommt so wirklich an ihn ran ausser Dre seiner großen Liebe,doch zwischen den beiden ist es kompliziert,denn auch Dre kämpft mit ihren Dämonen von denen Preppy nichts weiss.


Man muss Preppy einfach lieben und nun da er quasie von den Toten auferstanden ist hofft und bangt man mit ihm.Seine Qualen und sein Kampf sich wieder ins Leben zurück zu finden ist so berührend dar gestellt.Und dann trifft er wieder auf Dre und er merkt nur sie kann ihn wieder zusammensetzen ,doch wird es den beiden gelingen wieder dort an zuknüpfen wo es vor Preppys Entführung geendet hat?
Wird er sich ihr öffnen können um die schwarzen Schatten zu vertreiben? Und wird er Dre wirklich in seinem Leben ankommen lassen oder wird Dre´s Geheimnis sie erneut trennen?


Einfach wieder ein wunderschönes Werk der Autorin das wieder mit einem fiesen Chliffhanger endet,der einen fast wahnsinnig macht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pieggy Pieggy

Veröffentlicht am 13.07.2017

One of the best series within a series

4,5 Stars

To be honest: I think this is one of the best series within a series :D

I know I mentioned it in all my other reviews to the King series, but I have to say it again: I LOVE PREPPY!

So far ... …mehr

4,5 Stars

To be honest: I think this is one of the best series within a series :D

I know I mentioned it in all my other reviews to the King series, but I have to say it again: I LOVE PREPPY!

So far Preppy 1 and Preppy 2 are my favorite books of the complete King series. Both books have almost everything I missed and this part had me feeling so much with the characters.

I loved reading about Preppy- how he struggled with life and the aftermath of his torture. How he hurt- mainly emotionally and psychologically. How he loved. How broken and lost he was. And finally- how he found himself. Somehow I can identify myself with him. On the outside I always show another side of me, while on the inside I´m like Preppy- broken. But although he was suffering, he was also the Preppy from the other books. The funny and strong one.

I loved Dre as well. Not as much as Preppy but still. She´s good for him.

This book had me feeling so much- I was hurting when Preppy did, I was sad, I was grinning and laughing, I was mad and so on. This is what a good book is made of. I want to feel and I want to feel connected to the characters. Preppy´s books are delivering it!

Again, lot´s of scenes were predictable but this time it didn´t bother me. I was totally into the story. I didn´t even miss the things I mentioned in my review to Preppy 1. I wanted to read about the bad, sick, dangerous side of Preppy but somehow I was so much into Preppy 2 that I didn´t think about that.

Every single scene with Preppy, Dre and Bo melted my heart. Who would have thought at the beginning of King and then also with the other books that this would happen? SPOILER START Preppy as a Dad- Didn´t think I could love him more but him being with a kid is soooo cute, sooo adorable <3 How he acted with Bo ...just aww. <3 SPOILER END

And then this end- again. Damn it! TM Frazier definitely loves cliffhangers :P
I mean- I knew that sth like that would happen but the question is- who is it? SPOILER START Is it the guy Preppy should have killed at the beginning of Preppy 1? The one who was with Dre and the other guy stealing the plants from Dre´s grandmother. I forgot his name.... Or is it Bo´s Dad? Maybe he didn´t die of the gunshots and wants revenge? Or Bo´s mother? Maybe she didn´t use all the Heroin and didn´t die? ...Oooor is this someone who worked with Chop and was part of Preppy´s torture? Sth. like that was mentioned in the hospital. I have to find out asap :D SPOILER END

There isn´t much I can complain about. I really loved this book. I just think the way how Preppy became his old self was a bit too quick. Like he got his gun and everything else is forgotten. Maybe it could have been a bit different but it´s ok. Also when King wanted to tattoo Preppy´s scars- didn´t really work for me in the moment when it was mentioned SPOILER START At this time, Preppy flinched whenever someone touched him, but then King wanted to tattoo him? I think it was a bit too soon SPOILER END But then the time changed, forward to 5 month later. Everything could have happened in those months. So yeah. Guess I have to imagine a bit myself ;)

About the other characters- I loved them all here. Especially King and Bear. Loved how much they care(d) about Preppy. One scene with Bear made me tear up a bit. It was so sweet and beautiful and sad at the same time. <3

I so can´t wait to read Preppy 3, although I dont want it to end. But I´m curious. I wanna know what´s going to happen to Preppy & Co. <3

Btw. : What happened to Dre´s grandmothers Pig? :D

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren
Alle Verlage