Sinful Queen
 - Meghan March - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
264 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0867-1
Ersterscheinung: 31.01.2019

Sinful Queen

Übersetzt von Anika Klüver

(72)

Sie stand vor mir wie eine Königin – die es mit dem König, zu dem ich mich selbst erklärt hatte, aufnehmen konnte.
Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das unmoralische Angebot von Lachlan Mount eingelassen. Er besitzt ihren Körper, aber ihren Willen wird er niemals brechen – auch wenn sie spürt, dass es vor allem ihr Herz ist, das sie vor ihm beschützen muss. Gemeinsam stürzen sie sich in einen Machtkampf aus Kontrolle und Verlangen, ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr in Keiras Vergangenheit lauert …
"Mit diesem Buch hat Meghan March ein neues Level in der Romance Hall of Fame eröffnet!" Bookalicious Babes Blog
Band 2 der sinnlich-verbotenen SINFUL-EMPIRE-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Reihe Meghan March

Rezensionen aus der Lesejury (72)

Coribookprincess Coribookprincess

Veröffentlicht am 17.04.2019

Ich brauche Band 3!!

Das Cover ist wieder traumhaft schön und wird auf jeden fall bald als Taschenbuch in mein Regal einziehen.

In diesem Band erfährt man mehr von Mounts Vergangenheit, was sehr schockierend und tragisch ... …mehr

Das Cover ist wieder traumhaft schön und wird auf jeden fall bald als Taschenbuch in mein Regal einziehen.

In diesem Band erfährt man mehr von Mounts Vergangenheit, was sehr schockierend und tragisch ist. Dadurch kann man besser den Mann der er geworden ist nachvollziehen.

Die Autorin hat wieder eine grandiose Leistung hingelegt die Emotionen und Gedanken der Charaktere zu erläutern.
Man kann den Protagonisten sehr gut folgen und nichts ist unstimmig.
Ich habe total mitgefiebert und mitgefühlt.
Ich konnte den Gedanken sehr gut folgen und diese nachvollziehen.

Das Buch ist so spannend geschrieben und ich hatte es nach ein paar Stunden durch.
Ich konnte es einfach nicht weglegen.

Ich freue mich so auf den dritten Band und brauche ihn asap.

Das Buch ist eine riesengroße Empfehlung!!

"Lass dein Ego draußen vor der Tür. Es wird dir nicht dabei helfen, diesen Kampf zu gewinnen."

"Der richtige Mann wird dich finden. Und wenn er erkennt, was er an dir hat, wird er dich nie wieder gehen lassen."

#NetGalleryDE #SinfulQueen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tessahlf tessahlf

Veröffentlicht am 14.04.2019

Die Geschichte geht spannend weiter...!

Zum Inhalt:

Mount besitzt Kiera. Ihren Körper, ihren Geist und vor allem ihr Unternehmen, was ihr mehr als wichtig und heilig ist. Sie kann das Familienerbe nicht einfach dem Schicksal überlassen und ... …mehr

Zum Inhalt:

Mount besitzt Kiera. Ihren Körper, ihren Geist und vor allem ihr Unternehmen, was ihr mehr als wichtig und heilig ist. Sie kann das Familienerbe nicht einfach dem Schicksal überlassen und muss das wohl schlimmste Wagnis ihres Lebens eingehen.
Auch wenn sie sich schwört, eines Tages an dem Mann, der sie in diese Situation gebracht hat Rache zu nehmen, kann sie sich nicht aus seinen Fängen befreien.
Denn plötzlich scheint alles anders, als zunächst gedacht.
Doch kann Kiera ihr Herz bewahren, oder wird sie es an ihn verlieren?

Fazit:

Wow!
Das Cover ist wie bei den anderen beiden Büchern sehr geheimnisvoll und weckt sofort das Interesse des Lesers.
Auch dieser Band war auf seine ganz eigene Art und Weise unfassbar großartig. Die Geschichte ging spannend weiter und plötzlich passte alles ins Bild und ergab einen noch viel größeren Sinn.
Auch die Entwicklung von Mount hat mir gefallen, denn auch er musste festellen, dass Kiera ihm vielleicht mehr bedeuten könnte, als die Kontrolle die er über sie hat.
Insgesamt hat mir auch dieser Band sehr sehr gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jackiherzi jackiherzi

Veröffentlicht am 13.04.2019

Genau diese Veränderung habe ich mir nach Band 1 erhofft

*_Inhalt_:* Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das unmoralische Angebot von Lachlan Mount eingelassen. Er besitzt ihren Körper, aber ihren ... …mehr

*_Inhalt_:* Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das unmoralische Angebot von Lachlan Mount eingelassen. Er besitzt ihren Körper, aber ihren Willen wird er niemals brechen – auch wenn sie spürt, dass es vor allem ihr Herz ist, das sie vor ihm beschützen muss. Gemeinsam stürzen sie sich in einen Machtkampf aus Kontrolle und Verlangen, ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr in Keiras Vergangenheit lauert …

*_Cover_:* Das Cover des zweiten Teils ist sehr ähnlich gestaltet wie das des ersten Bands. Die Figur der Königin sticht aufgrund der Farbgebung nur etwas weniger hervor, was ich schade finde. Aber dennoch ein Cover das schön ist und gut zur Reihe und zum Inhalt passt!

*_Meine Meinung_:* Nach dem ersten Teil der Sinful-Empire-Trilogie war ich unsicher, ob ich die Reihe weiterverfolgen möchte: Szenen, die über meine "moralischen Grenzen" hinausgehen, zu viel Erotik, zu wenig Handlung. Meine anfängliche Begeisterung war leider damals sehr schnell verflogen. Aber ich bin froh, mich trotz allem an den zweiten Teil der Reihe herangewagt zu haben, denn dieses Mal blieb die anfängliche Begeisterung bestehen.

Beim ersten Band war ich eigentlich nur vom Schreibstil begeistert. Daran hat sich hier nichts geändert. Man fliegt nur so durch die Seiten und seit langem habe ich mal wieder ein Buch an einem Tag beendet. Megan March versteht es wirklich, ihre Leserinnen in ihren Bann zu ziehen.

Natürlich nicht nur wegen dem Schreibstil, sondern auch wegen dem Inhalt. "Sinful King" hat mit einem Cliffhanger geendet und genauso spannend ging es im zweiten Teil weiter. Der Teil der Geschichte wird zwar sehr schnell aufgelöst, was ich ein wenig schade fand, aber der restliche Plot konnte auch ohne überzeugen. Man erfährt zum Beispiel endlich mehr über Mount und seine Vergangenheit. Natürlich gibt es auch viele erotische Szenen, die in der Mitte wieder leicht überhand genommen haben, aber der Fokus liegt eindeutig auf der Verschiebung von Macht und Kontrolle. Mount zeigt Keira eine ganz andere Seite von sich. Er öffnet sein Herz - auf seine Art. Und diese Art von Beziehung hat mich (ganz anders als im ersten Teil) total begeistert. Die Chemie zwischen Keira und Mount stimmt einfach. Sie ist hochexplosiv, gerade aufgrund der Tatsache, dass Mount immer noch Geheimnisse vor Keira verbirgt und naja … er der einflussreichste Verbrecher der Stadt ist. Das Buch endet natürlich mit einem super fiesen Cliffhanger, der mein Herz zerrissen hat. Jetzt muss ganz schnell Band drei her!

*_Fazit_:* Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich habe mich trotz mittelmäßigem erstem Band an "Sinful Queen" gewagt und ich bereue nichts. Gar nichts. So vieles, was mir vorher gefehlt hat, hat mir diese Geschichte gegeben. Tiefere Einblicke in die Charaktere und ihre Vergangenheit, eine Verschiebung der "Machtverhältnisse" und eine Beziehung, die mich mitfiebern lässt. Band drei, ich komme!

Mehr Rezensionen & Buchtipps findet ihr auf https://liebedeinbuch.blogspot.de/

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookcatlady bookcatlady

Veröffentlicht am 11.04.2019

Besser als sein Vorgänger

Kann Spoiler zu Band 1 enthalten!

Auch wenn mich Sinful King nicht ganz überzeugen konnte, hoffte ich doch, dass Sinful Queen meine Erwartungen erfüllen kann.

Gleich auf den ersten Seiten fand ich, was ... …mehr

Kann Spoiler zu Band 1 enthalten!

Auch wenn mich Sinful King nicht ganz überzeugen konnte, hoffte ich doch, dass Sinful Queen meine Erwartungen erfüllen kann.

Gleich auf den ersten Seiten fand ich, was mir in Band 1 gefehlt hatte. Mounts Vergangenheit. Endlich erfährt man mehr über den düsteren Mann mit der eiskalten Maske. Was ich erfuhr, bescherte mir Gänsehaut und ließ mich endlich hinter seine Fassade blicken. Die Handlung war dieses Mal um einiges ereignisreicher und hat mir sehr gut gefallen. Vor allem hat mich die Weiterentwicklung der Charaktere und ihre Beziehung zueinander fasziniert. Mount öffnet sich immer mehr und überrascht Keira mit wundervollen Gesten, bleibt aber nach wie vor der Kontrollfreak, der er nun einmal ist. Auch Keira taut endlich auf, wehrt sich aber noch immer gegen ihn. Naja, zumindest versucht sie es und bewahrt dadurch doch noch ein wenig Selbstkontrolle. Denn sie hat mehr Macht über Mount, als ihr bewusst ist. Und so entbrennt ein wahrer Machtkampf zwischen den beiden. Er nimmt, droht und verhöhnt – sie kämpft, rebelliert und widerspricht. Die Dialoge der beiden haben mich sehr gut unterhalten, denn Keira lässt sich nichts gefallen.

Auch in diesem Band wechseln die Perspektiven ab, sodass ich mich in die jeweiligen Protagonisten hineinversetzen konnte. Der Schreibstil war wieder einzigartig und durch die spannende Handlung bin ich regelrecht durch die Seiten geflogen. Meghan March gelingt es, genau das richtige Maß an Erotikszenen zu treffen, ohne dass die eigentliche Handlung davon überlagert wird.

Fazit

Sinful Queen hat mir wundervolle Lesestunden voller Emotionen beschert. Die Weiterentwicklung der Charaktere und die zunehmende Bindung zueinander haben mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich einzigartig und ich freue mich schon sehr auf den Abschlussband, der schon in meinem Regal auf mich wartet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Missi Missi

Veröffentlicht am 07.04.2019

Eine Reise verändert alles

Keira wird immer mehr in Lachlan sein Leben gezogen und das gefällt ihr gar nicht.
Noch nie hat sie sich abhängig von jemanden gemacht, auch jetzt passiert es unfreiwillig, aber ihr bleibt nichts anderes ... …mehr

Keira wird immer mehr in Lachlan sein Leben gezogen und das gefällt ihr gar nicht.
Noch nie hat sie sich abhängig von jemanden gemacht, auch jetzt passiert es unfreiwillig, aber ihr bleibt nichts anderes übrig.
Lachlan merkt selber das sich was verändert hat, nur kann und will er sich das erst nicht eingestehen.
Jetzt wo andere in seinem Umfeld es auch bemerken muss er handeln, sie wird seine Schwachstelle sein.
Der Ausflug nach Dublin zeigt das er auch anders sein kann, Keira ist fest entschlossen das sie die guten Dinge die sie mit ihm erlebt hat aus ihrem Kopf zu löschen.
Zurück in New Orleans, kommt es unerwartet anders.


Im ersten Teil fand ich Lachlan sehr anstrengend, aber das hat sich gelegt man merkt das ihm wirklich was an Keira liegt und alles für sie tun würde.
Nur ist er noch nicht ganz bereit alles Preis zugeben, auch wenn er jetzt schon Zuviel Schwäche gezeigt hat. Keira ist einfach nur klasse, sie ist durch und durch eine Geschäftsfrau und das finde ich super allein ihre Liebe zum Whiskey.
Ihre Gefühle zu Lachlan verändern sich nach und nach, nur ist sie genauso stur wie er. Was die beiden perfekt macht, sie sind für einander geschaffen.

Die Reihe ist unglaublich gut geschrieben, die Autorin hat so ein locker und leichten Schreibstil was einem das lesen vereinfacht. Man taucht förmlich in die Geschichte ein, auch das man aus beiden Sichten liest ist großartig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Meghan March

Meghan March - Autor
© Weston Carls

Meghan March ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin von über 15 Liebesromanen. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie schmutzige Liebesromane liebt und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte. …

Mehr erfahren
Alle Verlage