STAY
 - Helena Hunting - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
392 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0770-4
Ersterscheinung: 31.08.2018

STAY

Übersetzt von Beate Bauer

(27)

Was ist heißer als ein sexy Milliardär? Ein sexy Milliardär mit Haustieren!

Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bane kein Geringerer ist als der Typ von der Party ...

"STAY ist die perfekte Mischung aus sexy, süß und lustig." K. Bromberg

Der USA-Today-Bestseller endlich auch auf Deutsch!

Rezensionen aus der Lesejury (27)

Kerstin1 Kerstin1

Veröffentlicht am 13.10.2018

STAY

uby kommt aus einem reichen Elternhaus. Aber anstatt sich in das gemachte Nest zu setzen will Sie Ihren Erfolg selbst beweisen und rebelliert. Anstatt in die Firma Ihres Vaters einzusteigen wird sie Schauspielerin. ... …mehr

uby kommt aus einem reichen Elternhaus. Aber anstatt sich in das gemachte Nest zu setzen will Sie Ihren Erfolg selbst beweisen und rebelliert. Anstatt in die Firma Ihres Vaters einzusteigen wird sie Schauspielerin. Leider meint es das Schicksal nicht immer gut und legt ihr viele Steine in den Weg. Bis sie Bane über den Weg läuft. Der will mehr als sie nur als ,,Tiersitterin" für seine exotischen Tiere haben.

STAY ist ein gefühlvoller und erotischer Roman. Ruby und Bane kommen so authentisch rüber, dass man mit beiden regelrecht mitfühlen kann. Selbst die Nebencharaktere wurden so beschrieben, dass man sich in die hineinversetzen und entweder lieb haben muss oder manchmal echt en Kopf schütteln muss, weil diese eine andere Lebenseinstellung haben.

Mit vielen witzigen Stellen brachte mich die Autorin auch stets zum lachen. Die Wortgefechte und Spielereien der beiden wurden toll beschrieben, so dass der erotische Teil nicht Hauptfaktor dieses Buches war. Es geht mehr darum an sich zu glaube, dass man was schaffen kann wenn man es will. Wobei aber auch die Freundschaft und Hilfe der anderen viel dazu beisteuert.

Nur wird Ruby es schaffen sich selbst und ohne Hilfe anderer sich am Broadway zu beweisen? Oder gibt sie klein bei und geht zu Ihrem Vater zurück um in der Firma anzufangen? Dies alles müsst ihr selbst lesen. Lasst Euch überraschen von einigen Wendungen die man am Anfang nicht kommen sieht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MeineKleineBunteBuecherwelt MeineKleineBunteBuecherwelt

Veröffentlicht am 10.10.2018

Tolles Buch

! Kurz-Meinung !

Leseempfehlung



Inhalt:
Was ist heißer als ein sexy Milliardär? Ein sexy Milliardär mit Haustieren!



Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst ... …mehr

! Kurz-Meinung !

Leseempfehlung



Inhalt:
Was ist heißer als ein sexy Milliardär? Ein sexy Milliardär mit Haustieren!



Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bane kein Geringerer ist als der Typ von der Party ...

Kurz Meinung

Cover:
+Sexy
+ansprechend
+Hingucker
+ansprechend
+Schlicht
+Pärchen 
+Titel steht im Vordergrund
+schöne Abwechslung


Schreibstil:
+gefühlvoll
+locker
+leicht
+flüssig
+ansprechend
+fesselnd
+witzig 


Story/Themen/Info

+Sicht von beiden Protagonisten

+Emotionen 
+Gefühle
+überraschend 
+lustig
+prickelnd
+Knistern 

Figuren:
+authentisch
+symphatisch
+ ehemaliger Rugby Spieler
+charmant
+eifersüchtiger Mann
+sarkastische Art

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 10.10.2018

Ruby ist einfach einzigartig und hat das Buch zu einem amüsanten Lesevergnügen gemacht. :D

Eckdaten
eBook
Roman
LXY digital Verlag
288 Seiten
Übersetzung: Beate Bauer
2018
ISBN: 978-3-7363-0770-4

Cover
Das Bild ist in dem Titel integriert, was mal etwas Anderes ist. So etwas hatte ich bisher ... …mehr

Eckdaten
eBook
Roman
LXY digital Verlag
288 Seiten
Übersetzung: Beate Bauer
2018
ISBN: 978-3-7363-0770-4

Cover
Das Bild ist in dem Titel integriert, was mal etwas Anderes ist. So etwas hatte ich bisher noch nicht.

Inhalt
Ruby Scott braucht dringend einen Job. Schon seit Wochen ernährt sie sich nur von Instant-Nudeln, und die Miete für ihre Wohnung kann sie auch nicht mehr bezahlen. Doch ihr letzter Funke Hoffnung auf eine Karriere am Broadway erlischt, als sie vor einem wichtigen Casting krank wird und es vollkommen vermasselt. Und das alles nur wegen eines (zugegebenermaßen heißen) Typs, der sie auf einer Party am Abend zuvor geküsst und ihr dann mitten ins Gesicht gehustet hat. Glücklicherweise bewahrt ihre beste Freundin sie vor einem Schicksal als obdachlose Möchtegern-Schauspielerin, indem sie ihr einen Job bei dem Hotelmagnaten Bancroft Mills besorgt. Während dieser geschäftlich auf Reisen ist, soll Ruby sich um seine exotischen Haustiere kümmern. Doch dann steht sie ihrem neuen Arbeitgeber zum ersten Mal gegenüber – und er ist niemand anders als der Typ von der Party! Bevor sie es sich anders überlegen kann, macht Bane ihr ein Angebot: Solange er unterwegs ist, kann sie in seinem luxuriösen Penthouse wohnen. Ruby hat keine andere Wahl, als anzunehmen, auch wenn sie ahnt, dass sie mit dem Feuer spielt: Denn die Anziehungskraft, die sie in Banes Nähe spürt, ist alles andere als professionell…

Autorin
Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Lehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestsellerautorin von Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Meinung
Es läuft also auf eine verbotene Arbeitsbeziehung hinaus? So deute ich jedenfalls den Klappentext. Auf so etwas bin ich immer mehr als gespannt, weil die Frau oftmals dabei den Kürzeren zieht. Mal sehen, wie die beiden dieses „Problem“ lösen werden.
Ruby stammt aus einer privilegierten Familie, was man aufgrund des Klappentextes sicherlich nicht vermutet hätte. Aber es ist eins dieser bekannten Probleme: Sie will auf eigenen Beinen stehen und nicht ins Familienimperium einsteigen. Dafür wird ihr natürlich der Geldhahn zugedreht und so lebt sie eben krass am Limit. Aber man muss sie dafür einfach bewundern, auch wenn ich nicht weiß, wie ihre schauspielerischen Leistungen sind. Aber dennoch ziehe ich meinen Hut vor ihrem Mut! ^^ Ruby ist eine echt erfrischende Person, die kein Blatt vor den Mund nimmt, was in vielen Situationen zu sehr peinlichen, aber amüsanten Vorfällen führt. XD Sie ist einfach der Knaller!
Bancroft hat im Gegensatz dazu den eher leichteren Weg gewählt und ist ins Familienunternehmen eingestiegen. Man muss ihm aber zugutehalten, dass ihm nicht viel übrig blieb. Aber ob er damit glücklich ist, ist eine andere Frage.
Und dann die Kombi von ihr und ihm ist einfach einzigartig, vor allem ist er auch nicht der, den man erwartet hätte. Die beiden passen aber wie die Faust aufs Auge und ich habe ihre Geschichte gerne gelesen. Es war sehr amüsant und gut zu lesen.
Ich werde mir auf jeden Fall noch ihre anderen Reihen ansehen, worauf ich mich schon sehr freue.

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Meine-Magische-Buchwelt Meine-Magische-Buchwelt

Veröffentlicht am 09.10.2018

Eine Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und Entspannen

Klappentext: Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. ... …mehr

Klappentext: Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bane kein Geringerer ist als der Typ von der Party.

Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und lässt sich flüssig lesen. Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, wodurch man einen guten Einblick in ihre Gedanken und Gefühlswelt bekommt und sie so besser kennenlernen kann.

Die Charaktere wurden ausreichend herausgearbeitet und haben mir sehr gefallen. Ganz besonders der liebevolle Bancroft war mir mit seiner Art und seiner Tierliebe auf Anhieb sympathisch. Mal kein Bad Boy, sondern ein Mann fürs Herz. Aber auch Ruby mochte ich insgesamt ganz gerne. Sie ist eine gewöhnliche Frau mit Ecken und Kanten, die versucht, auf eigenen Beinen zu stehen.

Die Liebesgeschichte war im großen und ganzen etwas ruhiger, hatte aber etwas ungemein liebevolles an sich. Langweilig wurde die Handlung eigentlich zu keiner Zeit, verlief aber ohne irgendwelche Hürden oder Reibereien. Es ist mal keine typische Bad Boy Geschichte, was ich persönlich sehr erfrischend fand. Auch erotische Szenen gibt es natürlich mehrere, die ansprechend beschrieben wurden. Ein Epilog bildet abschließend ein zufriedenstellendes Ende.

Fazit:

Eine schöne Liebesgeschichte mit einer liebevollen Story und sympathischen Charakteren samt süßer Haustiere, die ich wirklich gerne gelesen habe. Die ideale Lektüre zum Wohlfühlen und Entspannen. Von mir gibt es daher 4 bis 4,5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kaeferchen kaeferchen

Veröffentlicht am 08.10.2018

witzig und gefühlsgeladen



Rubys Leben ist derzeit mehr als kompliziert – nach einem aufgelösten Theatervertrag braucht sie dringend eine neue Rolle, um ihre Miete zahlen zu können. Doch ein wichtiges Vorsprechen geht schief, ... …mehr



Rubys Leben ist derzeit mehr als kompliziert – nach einem aufgelösten Theatervertrag braucht sie dringend eine neue Rolle, um ihre Miete zahlen zu können. Doch ein wichtiges Vorsprechen geht schief, weil Ruby am Morgen krank erwacht – nachdem sie von einem Fremden auf einer Party überrumpelt, geküsst und dann angesteckt wurde.
Um nicht auf der Straße zu landen, will ihre Freundin ihr einen Haustiersitterjob samt Übergangsbleibe besorgen. Das beschert Ruby ein überraschendes Wiedersehen…

Zugegeben, der Beginn des Buches ist schon etwas schräg. Auf einer Party wird Ruby von einem ihr völlig fremden Mann geküsst. Statt sich zu wehren, erwidert sie den Kuss – ein Umstand den auch der „Fremde“ im weiteren Verlauf immer wieder – mal kritisch, mal spöttisch – hinterfragt.
Zumindest ist diese ungewöhnliche Begegnung der Auftakt zu einer wirklich süßen Geschichte.

Ruby ist eine sympathische junge Frau. Sie stammt aus wohlhabenden Familienverhältnissen, weigert sich aber, ihren Vater um Hilfe zu bitten, da dieser sie im Familienbetrieb anstelle des Theaters sieht. Sie möchte ihre Ziele von sich aus erreichen und scheut auch keine Aushilfstätigkeiten. So ist auch die Abhängigkeit von einem Mann für Ruby ein Problem.
Was wiederum ein Problem für Bane ist, der ausreichend Geld hat und Ruby auch gern großzügig für das Tiersittung entlohnen möchte. Bane hat recht klare Vorstellungen von einem Leben, fühlt sich einer Familie aber auch verpflichtet. Ruby gegenüber verhält er sich bereits früh in der Handlung übertrieben besitzergreifend, sein liebevoller Umgang mit seinen zwei ungewöhnlichen Haustieren machen aber auch ihn total sympathisch.

Abwechselnd schildern Ruby und Mr Unbekannt, Bane, die Erlebnisse aus der Ich-Perspektive und geben dabei Einblick in ihre Gedanken und Gefühle. Beide haben eine recht derbe Ausdrucksweise. Ihre Gedanken drehen sich – vor allem wenn sie an den jeweils anderen denken – überwiegend um Sex, was sie auch wieder und wieder äußern. Trotzdem liest sich der Text insgesamt recht flüssig.

Die Handlung weist nicht besonders viele Überraschungen auf, dennoch habe ich die Geschichte gern gelesen. Zwischen Ruby und Bane knistert es gewaltig, aber sie finden dennoch nicht so leicht zueinander. Verletzter Stolz, Missverständnisse und familiäre Einmischung sorgen für einige Konflikte und emotionale Achterbahnfahrten. Darüber hinaus gibt es neben prickelnder Erotik auch noch etliche witzige Wortgefechte.

Nicht ganz klar ist mir die Nebenhandlung um Rubys beste Freundin, die kurz vor ihrer Hochzeit steht. Hier werden immer wieder kleine Ereignisse geschildert, die kein ganz rundes Bild ergeben und am Ende auch Punkte offen lassen… Eine kurze Recherche zeigt allerdings, dass es einen zweiten Band mit neuen Hauptfiguren geben wird, sodass auch diese Fragen wohl noch beantwortet werden.
Die Geschichte von Ruby und Bane ist aber im Grunde abgeschlossen.

Fazit

Auch wenn die Handlung keine großen Überraschungen bereithält, hat mir die Mischung aus Witz und Romantik, samt heißer Erotik, dennoch sehr gut gefallen. Ruby und Bane sind sympathische Figuren, die es sich gegenseitig nicht allzu leicht machen.
Ich hoffe auf ein Wiedersehen mit den beiden im nächsten Band.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Helena Hunting

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage