The Play Mate
 - Kendall Ryan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
232 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0738-4
Ersterscheinung: 03.05.2018

The Play Mate

(18)

Wenn die Sandkastenliebe erwachsen wird ...
Evie Reed ist schon ewig verliebt. In Smith Hamilton – den besten Freund ihres Bruders. Doch sie will ihren Traummann nicht länger aus der Ferne anhimmeln. Endlich möchte sie einen Grund haben, ihm die Dessous, die die Firma ihrer Familie entwirft, vorzuführen. Auch wenn Smith sein Bestes gibt, um der attraktiven Schwester seines besten Freundes nicht zu verfallen: Evie hat einen Plan!
"Das ist genau das, was ich gebraucht habe: Eine witzige, heiße, sexy, leichte und schnelle Story!" Read More, Sleep Less Blog
Band 2 der sinnlichen Roommates-Serie von NYT-, Wall-Street-Journal- und USA-Today-Bestseller-Autorin Kendall Ryan

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (18)

lisamarie_94 lisamarie_94

Veröffentlicht am 12.06.2018

Durchschnittlicher Roman mit wenig Überraschungen

Wenn die Sandkastenliebe erwachsen wird…

Evie Reed ist schon ewig verliebt. In Smith Hamilton – den besten Freund ihres Bruders. Doch sie will ihren Traummann nicht länger aus der Ferne anhimmeln. Endlich ... …mehr

Wenn die Sandkastenliebe erwachsen wird…

Evie Reed ist schon ewig verliebt. In Smith Hamilton – den besten Freund ihres Bruders. Doch sie will ihren Traummann nicht länger aus der Ferne anhimmeln. Endlich möchte sie einen Grund haben, ihm die Dessous, die die Firma ihrer Familie entwirft, vorzuführen. Auch wenn Smith sein Bestes gibt, um der attraktiven Schwester seines besten Freundes nicht zu verfallen: Evie hat einen Plan!



Meine Meinung:

Ich muss gestehen, dass ich diesem Buch von Anfang an schon sehr kritisch gegenübergestanden bin, da ich jetzt schon einige Bücher der Art „Ich-liebe-den-besten-Freund-meines-Bruders“ gelesen habe. Leider ähneln sich diese Geschichte doch immer sehr und weisen nur wenige Unterschiede auf.

Jedoch lies ich mich davon nicht abschrecken und habe mich trotzdem auf „The Play Mate“ gefreut.

Die Protagonistin Evie fand ich zwar sehr nett, aber so richtig sympathisieren konnte ich mich nicht mit ihr. Bei ihr fehlte mir irgendwie die Tiefe bzw. besondere Merkmale mit denen ich mich identifizieren hätte können. Man kann nicht wirklich etwas Negatives über sie sagen -sie war mir am Ende wohl einfach zu viel „Stereotyp“.

Bei Smith Hamilton sieht die Sache aber schon wieder ganz anders aus. Kein typischer Bad-Boy, keiner dieser typisch-arroganten Geschäftsmänner aber trotzdem sehr schlagfertig und selbstbewusst. Er konnte mich sofort verzaubern und machte mir dieses doch sehr unspektakuläre Buch schmackhaft. Smith ist freundlich, selbstbewusst, mitfühlend, sehr beschützerisch, loyal und absolut ehrlich. Ach ja und nicht zu vergessen – absolut attraktiv und sexy! Von ihm kann ich wirklich nur schwärmen!

Zur Geschichte selbst will ich gar nicht zu viel sagen, wie bereits erwähnt, darf man vom Geschichtsverlauf halt keine großen Wendungen erwarten. Es wurde alles sehr einfach gehalten – ein ständiges hin und her zwischen den Protagonisten – sollen sie nun etwas miteinander anfangen oder doch nicht? Zuerst wurde beschlossen alles nur platonisch und freundschaftlich zu halten, wenige Momente später wurde dann im Kopierraum rumgeknutscht – was soll man dazu sagen?



Fazit:

Mich hat an diesem Buch ganz klar am meisten der Protagonist Smith begeistert. Die Geschichte selbst konnte mich nicht überzeugen bzw. hatte ich das Gefühl, diese Geschichte schon 100x mal gelesen zu haben – alles sehr vorhersehbar und wenig überraschend. Auch die wenigen Nebencharaktere wurden sehr stumpf dargestellt, sodass keine richtigen Sympathien erstellt werden konnten. Ich bin mir momentan ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich einen zweiten Teil dieser Reihe noch lesen würde.



Liebe Grüße, lisamarie_94

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 11.06.2018

Der beste Freund des Bruders

Evie Reed ist eine selbstbewusste junge Frau, die gerade das College erfolgreich beendet hat. In der familieneigenen Dessousfirma wartet ein guter Job auf sie, den sie sehr gerne antritt und indem sie ... …mehr

Evie Reed ist eine selbstbewusste junge Frau, die gerade das College erfolgreich beendet hat. In der familieneigenen Dessousfirma wartet ein guter Job auf sie, den sie sehr gerne antritt und indem sie sich schnell beweist.

Sie weiß was sie will und sie nimmt es sich. In diesem Fall ist es der beste Freund ihres Bruders. Smith kennt sie von Kindesbeinen an und er weiß genau, sie ist tabu für ihn. Ihr Bruder würde ihm den Kopf abreißen, wenn er wüsste, welche Gedanken ihm durch selbigen gehen, wenn er an Evie denkt. Denn ihm ist durchaus bewusst, dass sie kein Kind mehr ist.

Die Chemie zwischen den beiden stimmt, es knistert gewaltig und sie beginnen ihre Freundschaft etwas "auszubauen". Das geschieht heimlich, bis beide merken, dass sich mehr zwischen ihnen zu entwickeln scheint, als beide anfangs wollten.

Kendall Ryan schreibt fesselnd und mit Leidenschaft. Die Geschichte ist nicht besonders lang, umso mehr muss sie bereits am Anfang überzeugen. Das hat die Autorin gut hinbekommen.

Evie hat mir als Figur sehr gut gefallen. Sie ist natürlich und liebenswert, trägt der Herz am rechten Fleck. Aber auch Smith hat mir sehr gut gefallen. Er hat eine eigene Geschichte, an der er zu knabbern hat, trotzdem ist er ein richtig guter Kerl.

Eine tolle Geschichte für kurzweilige Sommerabende.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alia-S Alia-S

Veröffentlicht am 05.06.2018

Nette Geschichte, aber zu ähnlich zu anderen Stories

Die 22-jährige Evie hat schon länger ein Auge auf Smith geworfen, den besten Freund ihres Bruders Cullen. Er allerdings sah in ihr bisher nicht mehr als das kleine Mädchen, das ständig wie eine Klette ... …mehr

Die 22-jährige Evie hat schon länger ein Auge auf Smith geworfen, den besten Freund ihres Bruders Cullen. Er allerdings sah in ihr bisher nicht mehr als das kleine Mädchen, das ständig wie eine Klette an ihnen hing. Nachdem Evie ein absolut unbefriedigendes „erstes Mal“ mit einem Typen erlebt hat, ist sie entschlossen, Smith zu verführen. Sie verspricht sich davon endlich die traumhaften sexuellen Erfahrungen, die jede Frau möchte.

Abwechselnd aus der Sicht von Evie und Smith geschrieben nimmt die Geschichte ihren Lauf und natürlich müssen beide erkennen, dass nicht alleine sexuelle Anziehung zwischen ihnen besteht.

Selten kommt es vor, dass ich den Part des männlichen Protagonisten besser dargestellt finde als den der weiblichen Heldin. Evie blieb für mich ein wenig blass, ich war eher genervt von ihren Gedanken und Aktionen. Smiths Gefühle waren besser dargestellt, seine Vorgehensweise leuchtete mir deutlich mehr ein und man merkt schon, dass er der erwachsenere Partner war.

Deshalb will er sich auch mit „richtigem“ Sex bei Evie zurückhalten. Was dem Buch nur gut tut. Zum einen ist es nicht so lang, um es noch mit erotischen Szenen zu überfrachten, zum anderen hätte es die etwas dünne Geschichte auch nicht besser gemacht.

Letztlich ist die Story zu ähnlich zu Ryans vorher erschienenem „The Room Mate“, um wirklich speziell und gut zu sein. Es wirkt ein wenig, als seien nur Namen und Orte ausgetauscht worden. Da sind wir von Kendall Ryan Besseres gewohnt!

Ich danke dem LYX Verlag und NetGalley herzlich für das Rezensionsexemplar. Ich glaube, man kann erkennen, dass es meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat…

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BuecherDrachen BuecherDrachen

Veröffentlicht am 28.05.2018

kleine story

Was wenn den besten Freund seines Bruders liebst und ihn unbedingt haben willst? Nur er anscheinend nur andere haben will?
Genau so geht es Evie doch jetzt hat sie einen Plan sie will ihn verführen.
Aber ... …mehr

Was wenn den besten Freund seines Bruders liebst und ihn unbedingt haben willst? Nur er anscheinend nur andere haben will?
Genau so geht es Evie doch jetzt hat sie einen Plan sie will ihn verführen.
Aber wie wird Smith reagieren.

Ein süße kleine Geschichte für zwischen durch nur leider nicht wirklich aufregende oder irgendwelche Wirrungen.
Als süße kleine Sommer Lektüre kann ich es nur empfehlen.
Der Schreibstil ist sehr leicht und fließend. Und auch die Protas haben ein gewisses etwas.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sinderellas_books Sinderellas_books

Veröffentlicht am 27.05.2018

SO HEI? KANN DER KINDERSCHWARM WERDEN ...

- das college absolvieren ✔️
- rucksacktour durch europa ✔️
- den heißen besten freund des bruders verführen ❌

evie hat schon seit ihrer kindheit an smith (den besten freund ihres bruders) gefunden und ... …mehr

- das college absolvieren ✔️
- rucksacktour durch europa ✔️
- den heißen besten freund des bruders verführen ❌

evie hat schon seit ihrer kindheit an smith (den besten freund ihres bruders) gefunden und will nun ihr erstes heißes sexerlebnis mit ihm machen.
leider gestaltet sich dies schwieriger als gedacht.

mir hat es mega spaß gemacht den roman zu lesen, wobei eigentlich müsste ich eher sagen verschlingen.

:SPOILER:

es war einige der wenigen bücher bei denen es tatsächlich erst recht spät zur sache geht aber es überhaupt nicht an leidenschaft verliert, viel mehr spitzsich das alles zu und man MUSS es einfach weiterlesen.

es wäre fast perfkt geworden, allerdings hat mich zu klischeehafte szenen einen wenig gestört (manchmal zu romantisch ?).
ansonsten bin ich ein echter fan der autorin.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Kendall Ryan

Kendall Ryan begann 2012 ihre Autoren-Karriere als Selfpublisherin: Sie landete dabei umgehend auf Platz 1 der unterschiedlichsten Bestsellerlisten und wurde schnell von namhaften Publikumsverlagen unter Vertrag genommen. Dabei landeten Kendalls Bücher über ein Dutzend Mal auf der New York Times und USA Today Bestsellerliste. Die Rechte ihrer Bücher sind zudem in mehrere Länder verkauft. Sie lebt seit Kurzem mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Texas.

Mehr erfahren
Alle Verlage