Thief of Hearts - Verführt von dir
 - L. H. Cosway - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
436 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0790-2
Ersterscheinung: 05.04.2018

Thief of Hearts - Verführt von dir

Band 5 der Reihe "Hearts-Reihe"
Übersetzt von Cherokee Moon Agnew

(23)

Verführe die Lehrerin. Besorg das Gemälde. Begleiche deine Schuld.
Lehrerin Andrea Anderson staunt nicht schlecht, als sie das erste Mal ihrem neuen Schüler gegenübersteht. Der unnahbare Ex-Gefängnisinsasse Stu Cross ist absolut keine gewöhnliche Erscheinung in ihrem Klassenzimmer, und sie muss zugeben, dass ihr in ihrer gesamten Karriere noch kein Schüler begegnet ist, der sie vom ersten Moment an so in seinen Bann gezogen hat wie Stu. Und unter seinen sehnsuchtsvollen Blicken fragt sie sich das erste Mal seit langer Zeit, ob sie der Liebe nicht doch noch eine Chance geben sollte. Doch Stu ist nicht ohne Grund in ihrem Unterricht. Er hat einen Auftrag und der hat nichts mit Liebe zu tun. Er muss eine alte Schuld begleichen, wenn seiner Familie nichts geschehen soll und dazu braucht er Andie. Doch je länger er mit ihr zusammen ist, desto schwerer fällt es ihm, sich einzureden, dass seine Gefühle für sie gespielt und nicht echt sind ...
"Süchtig machend, herzzerreißend, witzig und brillant!" Samantha Young, Spiegel-Bestseller-Autorin
Band 4 der Hearts-Reihe von Bestseller-Autorin L. H. Cosway

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (23)

mienchen112 mienchen112

Veröffentlicht am 26.06.2019

Stu und Andrea - Thief of Hearts :)

OMG ich liebe diese Reihe. Jeder einzelne Band und damit jeder Charakter hat sich in mein Herz geschlichen. Und das hat rein gar nichts mit den Covern zu tun. Jedes hat seinen Charme und passt perfekt ... …mehr

OMG ich liebe diese Reihe. Jeder einzelne Band und damit jeder Charakter hat sich in mein Herz geschlichen. Und das hat rein gar nichts mit den Covern zu tun. Jedes hat seinen Charme und passt perfekt zum Buch.
Stu mochte ich schon von Beginn an und auch hier war ich zugegebenermaßen sofort wieder seinem Charme aber auch seiner emotionalen Seite verfallen. Andrea ist da nicht anders. Ihre Art und Hingabe zu dem was sie tut und damit was sie ausmacht habe ich immer wieder zu schätzen gewusst und auch ein Stück weit lieben gelernt. Die Story um die beiden – ihre Hintergründe und auch Beweggründe reichen tiefer als die Oberfläche es durchblicken lässt.
Daher habe ich mich von Anfang an so auf das Buch gefreut und wurde auch dahingehend von der Autorin nicht enttäuscht.
Ich kann diese Reihe wirklich von Herzen empfehlen, da sie nicht den perfekten Helden als Protagonisten bietet. Mal ganz davon abgesehen, dass das hier auch überhaupt nicht passen würde. Der Schreibstil ist wieder einmal wunderbar leicht und das Lesen wird durch Witz und liebevollen Details bereichert. Einfach toll. :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 14.01.2019

Thief of hearts

L.H. Cosway - Thief of hearts Verführt von mir

Klappentext

Verführe die Lehrerin. Besorg das Gemälde. Begleiche deine Schuld.

Lehrerin Andrea Anderson staunt nicht schlecht, als sie das erste Mal ... …mehr

L.H. Cosway - Thief of hearts Verführt von mir

Klappentext

Verführe die Lehrerin. Besorg das Gemälde. Begleiche deine Schuld.

Lehrerin Andrea Anderson staunt nicht schlecht, als sie das erste Mal ihrem neuen Schüler gegenübersteht. Der unnahbare Ex-Gefängnisinsasse Stu Cross ist absolut keine gewöhnliche Erscheinung in ihrem Klassenzimmer, und sie muss zugeben, dass ihr in ihrer gesamten Karriere noch kein Schüler begegnet ist, der sie vom ersten Moment an so in seinen Bann gezogen hat wie Stu. Und unter seinen sehnsuchtsvollen Blicken fragt sie sich das erste Mal seit langer Zeit, ob sie der Liebe nicht doch noch eine Chance geben sollte. Doch Stu ist nicht ohne Grund in ihrem Unterricht. Er hat einen Auftrag und der hat nichts mit Liebe zu tun. Er muss eine alte Schuld begleichen, wenn seiner Familie nichts geschehen soll und dazu braucht er Andie. Doch je länger er mit ihr zusammen ist, desto schwerer fällt es ihm, sich einzureden, dass seine Gefühle für sie gespielt und nicht echt sind ..
_
Mein Fazit

Der Klappentext klang für mich super interessant und auch das Cover passt sehr gut dazu.
Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen, dass mir der Schreibstil wirklich gut gefallen hat.
Ich kam schnell in die Handlung rein und die handelnden Personen waren mir sympatisch.
Bei Stu habe ich am Anfang meine Bedenken gehabt, aber sein Weg und seine Entwicklung gefielen mir wirklich gut.
Andrea ist eine wirklich warm herzige Lehrerin, sie liebt ihren Job und das spürt man auch. Sie kämpft sich auch durchs Leben und musste schon einiges durch machen.
Definitiv ist das Buch sehr spannend und hält auch ein paar erotische Szenen bereit.

Ein Buch welches ich gern gelesen habe.

5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alia-S Alia-S

Veröffentlicht am 05.06.2018

Cosway überzeugt wieder!

Andrea ist Lehrerin und bekommt als neuen Schüler Ex-Sträfling Stu in einen ihrer Kurse. Er hat sich allerdings nicht freiwillig eingeschrieben. Er braucht sie - ohne ihr Wissen -, um einen Job zu erledigen, ... …mehr

Andrea ist Lehrerin und bekommt als neuen Schüler Ex-Sträfling Stu in einen ihrer Kurse. Er hat sich allerdings nicht freiwillig eingeschrieben. Er braucht sie - ohne ihr Wissen -, um einen Job zu erledigen, der die Sicherheit seiner Familie gewährleisten soll. Natürlich entwickelt er bald tiefere und echte Gefühle für Andie, die aber nach einem Schicksalsschlag der Liebe vorsichtig und zurückhaltend gegenüber steht. Zumal Stu ja ihr Schüler ist und somit eigentlich verboten.

Anfangs dachte ich: schon wieder eine der gerade beliebten Stories um verbotene Liebe zwischen Lehrer/in und Schüler/in. Aber ich wurde schnell eines Besseren belehrt. Dieser Roman ist tiefgründiger und vielschichtiger. Das liegt natürlich auch daran, dass beide Protagonisten erwachsene Menschen sind und in ihrem bisherigen leben schon viel mitgemacht haben. Cosway gelingt es, die Gefühle und Verletzlichkeit ihrer Hauptfiguren glaubhaft darzustellen und erzeugt damit die richtige Mischung aus Drama und Romantik. Ein weiterer geglückter Teil der Serie!

Der inzwischen fünfte Teil der Hearts-Reihe kann durchaus als Stand-alone gelesen werden, aber die Kenntnis des Vorgängerbandes wäre vorteilhaft. Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kerstin1 Kerstin1

Veröffentlicht am 02.05.2018

Ein tolles Buch

Wie weit würdest du gehen wenn du aus einem Gefängnis entlassen wirst und deine Familie bedroht wird. Einziger Ausweg ist, du stiehlst ein Millionen teures Gemälde.

Stu saß 2 Jahre im Gefängnis wegen ... …mehr

Wie weit würdest du gehen wenn du aus einem Gefängnis entlassen wirst und deine Familie bedroht wird. Einziger Ausweg ist, du stiehlst ein Millionen teures Gemälde.

Stu saß 2 Jahre im Gefängnis wegen Autodiebstahls. Als er entlassen wird hat er eine Aufgabe. Seine Familie beschützen. Um diesen Plan durchzuziehen braucht er Andrea, eine Lehrerin für Erwachsenenbildung, aber dieser Plan sieht was unvorhergesehenes vor: Er stiehlt nicht nur ein Bild, sondern auch ihr Herz.

Stu Cross haben wir im vierten Teil der Hearts Reihe schon kennengelernt. Ich muss sagen die Cross Brüder mag ich sehr gerne. Auch wenn man den vorherigen Band nicht kennt, kommt man sehr gut in das Buch, denn hauptsächlich geht es um Stu und Andrea.

Der flüssige Schreibstil macht es einem sehr leicht nur so durch die Seiten zu fliegen. Stu hat seine eigene liebevolle Art. Er will nichts unrechtes mehr machen, aber diesen einen Job muss er noch erledigen, da seine Familie ihm alles bedeutet. Durch seine Gefühle zu Andrea, lernen wir nicht nur einen harten Kerl kennen, sondern auch seine weichen und gefühlvollen Seiten.

Andrea, Lehrerin an einer Erwachsenen-Schule war mir sofort sympathisch. Aber auch sie hat es nicht leicht. Ihr Mann starb sehr jung an Krebs. Als aber Stu ihr Klassenzimmer betritt ist es um sie geschehen. Nie hätte sie gedacht jemals wieder Gefühle für einen Mann aufzubringen. Mit ihrer lockeren aber auch zielsicheren Art ist sie genau das Gegenteil von Stu.

Es wird aus Andreas Sichtweise beschrieben. Man konnte sich sehr gut in sie hineinversetzen. Bei diesem Buch hätte ich es mir gewünscht wenn es eine wechselnde Sichtweise gewesen wäre. Gerne wäre ich in die Gefühlswelt beider eingetaucht.

Dennoch ein Buch das ich empfehlen kann und gebe hier sehr gerne meine 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 15.04.2018

Wie immer toll

Ich bin ein Fan dieser Reihe, denn sie macht einfach alles richtig. Sie schreibt unheimlich flüssig und locker, die Protagonisten sind nicht perfekt sondern echt mit Fehlern und Macken, und genau das macht ... …mehr

Ich bin ein Fan dieser Reihe, denn sie macht einfach alles richtig. Sie schreibt unheimlich flüssig und locker, die Protagonisten sind nicht perfekt sondern echt mit Fehlern und Macken, und genau das macht sie für mich so lesenswert.
Stu kommt nach zwei Jahren aus dem Gefängnis und besucht einen Kurs für Erwachsene, um zu sehen ,was er mit seinem Leben anfangen soll.
Als er Andrea entdeckt, die fortan seine Lehrerin ist, wird es zwischen den beiden ein Katz und Maus Spiel.
Andrea ist seit dem Tod ihres Mannes allein und teilt sich ihre Wohnung mit ihrem etwas schrägen Cousin. Die Schulden, die sie angehäuft hat, nehmen kein Ende. Und dann taucht Stu auf und bringt ihre ganze Gefühlswelt durcheinander. Sie wehr ihn ab , versucht sich fern zu halten doch er ist sehr hartnäckig. Eine Romanze zwischen Lehrerin und Schüler geht doch nicht, selbst wenn beide Mitte zwanzig sind.
Doch machen verbotene Dinge nicht doppelt soviel Spaß? Und wieso will Stu soviel über ihren Cousin wissen?
Einfach sexy, sehr toll geschrieben und ich hoffe auf noch weitere Bände.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. H. Cosway

L. H. Cosway - Autor
© L. H. Cosway

L.H. Cosway lebt in Dublin und hat so gut wie jedes geisteswissenschaftliche Fach studiert, das es gibt. Die beste Inspiration zum Schreiben zieht sie aber aus Musik und den vielen verschrobenen Persönlichkeiten, die ihren Weg kreuzen – denn die erzählen einfach die besten Geschichten!

Mehr erfahren
Alle Verlage