Touchdown – Er will doch nur spielen
 - Vi Keeland - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
352 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0410-9
Ersterscheinung: 29.09.2017

Touchdown – Er will doch nur spielen

Übersetzt von Janine Malz

(13)

We will schon einen Quarterback?

Als Reporterin von WMBC Sports News muss Delilah Maddox täglich beweisen, dass sie sich in der männerdominierten Sportwelt behaupten kann. Um ihren professionellen Ruf zu wahren, lautet ihre erste Regel daher: Hände weg von heißen Sportlern! Doch Brody Easton, Superstar und Quarterback der New York Steel, ist auf den ersten Blick hingerissen von Delilah. Er weiß genau: Sie ist die Frau seines Lebens – auch wenn diese das natürlich ganz anders sieht. Aber Brody wäre nicht Brody, wenn er so einfach aufgeben würde …

»Könnte. Ihn. Nicht. Noch. Mehr. Lieben. TOUCHDOWN - ER WILL DOCH NUR SPIELEN ist eine 5-Sterne-Leseempfehlung für mich!« BOOK STARLET

Rezensionen aus der Lesejury (13)

Lissi Lissi

Veröffentlicht am 10.10.2017

Sexy, Romantisch, Herzschmerz und noch viel mehr!!!!!!!

Das Cover ist einfach klasse. Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung, Danke. Eine wunderbare voller Emotionen geladene Liebesgeschichte. Der Schreibstil der Autorin ist locker, leicht, ... …mehr

Das Cover ist einfach klasse. Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung, Danke. Eine wunderbare voller Emotionen geladene Liebesgeschichte. Der Schreibstil der Autorin ist locker, leicht, einfach klasse. Diese tolle Liebesgeschichte schafft es sofort einen in seinen Bann zu ziehen. Immer wieder stolpern die Zwei über ihre Vergangenheit, ich sage nur Drew und Willow. Habe mit den Beiden mitgelitten und mitgefiebert bis zu ihrem wunderschönen Happyend. Die Protagonisten Delilah und Brody sind sehr Gefühlvoll beschrieben, mit ihren Stärken und Schwächen. Musste oft lachen, schmunzeln über die Wortgefechte von den Zwei. Das Buch hat alles was ein gutes, spannendes, erotisches Buch braucht und noch viel mehr. Von mir eine klare Leseempfehlung, es lohnt sich, viel Spaß:-).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 28.09.2021

Die erste Liebe vergisst man nie…

Delilah ist Sportreporterin und zwar eine von wenigen. Dabei interviewt sie das erste Mal den NFL-Star Brody. Dieser ist sofort von ihr fasziniert, sodass er bei einem Liveinterview Blank zieht. Anfangs ... …mehr

Delilah ist Sportreporterin und zwar eine von wenigen. Dabei interviewt sie das erste Mal den NFL-Star Brody. Dieser ist sofort von ihr fasziniert, sodass er bei einem Liveinterview Blank zieht. Anfangs denkt Delilah noch, dass Bros etwas gegen Frauen im Sportbereich hat. Aber sie merkt schnell, dass Brody sie nicht in Ruhe lassen kann und alles Erdenkliche versucht, damit sie mit ihm ausgeht und sie schließlich im Bett landen. Doch Delilah sucht eine Beziehung, auch wenn sie sich nur schwer auf eine einlassen kann, da ihre erste große Liebe jung gestorben ist. Aber mit jeder Begegnung verliebt sie sich etwas mehr in Brody. Bis eines Tages sehe Exfreundin wieder in sein Leben trifft. Diese war seine erste große Liebe, doch sie hat ihn verlassen. Nun ist sie wieder zurück und es scheint als würde die Vergangenheit beide immer noch verbinden. Was wird Delilah tuen? Wird sie um Brody kämpfen oder überlässt sie ihn seine Jugendliebe?

Das Cover passt gut zum Buchinhalt. Allerdings finde ich es etwas eindeutig. Dafür passt der Titel ganz gut. Die Geschichte wird aus mehreren Sichtweisen erzählt, dadurch erhält man einen guten Einblick in die Gefühle und Wünsche der Charaktere.

Alles in allem eine schöne, leidenschaftliche und emotionale Geschichte. Mich hat die Geschichte sofort in ihren Bann gezogen. Ich mag die Charaktere und ihre Geschichte aus der Vergangenheit sehr gerne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rebecca1493 Rebecca1493

Veröffentlicht am 08.10.2017

Eine Football-Lovestory mit unerwartetem Tiefgang

Was soll man zu diesem Cover sagen? Es passt definitiv zur Beschreibung der männlichen Hauptperson und lässt ziemlich tief blicken. Allerdings hat mich vor allem deren Titel in einem fast schon frühlingshaften ... …mehr

Was soll man zu diesem Cover sagen? Es passt definitiv zur Beschreibung der männlichen Hauptperson und lässt ziemlich tief blicken. Allerdings hat mich vor allem deren Titel in einem fast schon frühlingshaften Grün auf sich aufmerksam gemacht, denn ich mag Geschichten rund um den Footballsport immer Mal wieder ganz gerne. Im Zusammenspiel mit der Inhaltsangabe habe ich eher eine oberflächlich gehaltene Lektüre erwartet, allerdings wurde ich im Verlauf des Buches eindeutig eines besseren belehrt.

Beim Durchstöbern diverser erotischer Liebesromane war ich durchaus schon einige Male auf den Namen Vi Keeland gestoßen. Allerdings hatte ich mich (aus welchen Gründen auch immer) nie dazu durchringen können, eines ihrer Werke einen zweiten Blick zu schenken bis ich letzte Woche "Tiuchdown - Er will doch nur spielen" als Rezensionsexemplar angeboten bekommen habe. Da ich, wie bereits erwähnt, gerne Bücher dieses Genre lese, war ich nicht abgeneigt und wollte der Autorin eine Chance geben.

Der Schreibstil war Dank einer gelungenen Übersetzung flüssig und spritzig zu lesen. Man fühlte sich direkt in die Geschichte hineinkatapultiert, weshalb ich praktisch nicht mehr aufhören konnte und das Buch innerhalb eines Tages ausgelesen habe. Auch die Perspektivenwechsel haben dazu beitragen können, dass ich mit den beiden Hauptcharakteren innerhalb kürzester Zeit warm geworden bin.

Okay, die Sexszenen rutschen teilweise doch sehr in die eher vulgäre Schiene ab, wurden aber durch das eigentliche Thema der Geschichte mehr als wett gemacht. Dass die Erzählung sich um das Verarbeiten nicht verarbeiteter Trauer und Drogenabhängigkeit drehen würde, hatte ich zu Beginn definitiv nicht vermutet. Dementsprechend positiv konnte mich dieser unerwartete Tiefgang überzeugen und die Erzählung von anderen Romanen dieser Sparte abgrenzen. Allerdings kommt neben diesen doch eher wenig zum Lachen animierenden Themen der Spaß nicht zu kurz, weshalb mir mehrfach von meinen Mitmenschen seltsame Blicke zugeworfen wurden, wenn ich über die ein oder andere Stelle unvermittelt lachen musste.

Das Ende war zwar (selbst für meine Begriffe) etwas zu kitschig, aber da mich die vorherigen Seiten überzeugt hatten, war das durchaus zu verschmerzen.

Fazit: Ich bin positiv überrascht von dieser Football-Lovestory - sie hatte deutlich mehr Tiefgang als ich erwartet habe! Freue mich auf weitere Teile der Reihen um das Team der Steels.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 11.10.2022

eine großartige Liebesgeschichte, die nur leider zum Ende hin etwas auf der Strecke blieb ...

Delilahs Leben ist seit jeher mit dem Football verknüpft.

Heute arbeitet sie als Sport-Reporterin und findet sich

so manches Mal in einer Kabine zwischen all den verschwitzen Spielern wieder.

So trifft ... …mehr

Delilahs Leben ist seit jeher mit dem Football verknüpft.

Heute arbeitet sie als Sport-Reporterin und findet sich

so manches Mal in einer Kabine zwischen all den verschwitzen Spielern wieder.

So trifft sie auch auf Brody Easton – einen verwegenen Star-Quarterback,

der während ihres Interviews plötzlich nackt dasteht …

Obwohl Delilah von arroganten Footballspielern die Nase voll hat,

kann sie sich gegen Brodys Annäherungsversuchen nur schwer wehren.

Und er ist fest entschlossen, Delilah für sich und sein Bett zu gewinnen ...



„Touchdown – Er will doch nur spielen“ von Vii Keeland ist eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit einem sexy Quarterback zum Verlieben.



Das Cover ist wirklich nett anzuschauen

und thematisiert den Inhalt des Buchs.

Die Farben harmonieren sehr gut.

Der Klappentext klang sehr interessant

und weckte meine Neugierde auf die Story des Quarterbacks und der Reporterin.



Der Schreibstil ist locker und leicht

und zieht den Leser nach und nach in den Bann der Geschichte.

Diese wird abwechselnd aus der Sicht von Delilah und Brody erzählt.



Obwohl der Beginn wirklich sehr vielversprechend

und witzig war, brauchte es erst ein paar Seiten

ehe mich die Story wirklich mitriss.

Doch nach ein paar Kapiteln war das zum Glück kein Thema mehr! ;)



Delilah war mir von Beginn an sehr sympathisch.

Sie ist sehr liebevoll,

und obwohl sie sich definitiv von Brody angezogen fühlt,

lässt sie ihn zunächst einmal zappeln,

und macht es ihm nicht all zu leicht.



Brody kommt zunächst sehr eingebildet herüber,

weshalb ich mit ihm ein paar Anläufe brauchte,

um ihn ins Herz zu schließen.

Doch dann offenbart er seine

charmante und witzige Seite

sowie sein großes Herz

und ließ somit auch mein Herz höher schlagen. <3



Obwohl die ersten Seiten

zunächst auf die typische Story von Reporterin

und arrogantem Footballer schließen ließ,

war dies keineswegs der Fall!

Schon die ersten Szenen zwischen Brody und Delilah

sind sowohl super süß, als auch heiß!

Zudem überrascht der Quarterback

mit einer sehr fürsorglichen Seite,

die ich so keinesfalls erwartet habe!



Doch neben den wirklichen liebevollen Szenen,

bietet die Geschichte auch eine traurige Seite.

Die darauf folgende Wendung

und Konfrontation mit Brodys Vergangenheit

verleiht der Geschichte ihren Tiefgang.

Den Auftritt der dritten Person,

die daraufhin in den Mittelpunkt gerückt wird,

hätte ich mir gerne etwas gewünscht.

Ich war doch ein bisschen genervt,

zumal die eigentliche Liebesgeschichte hier leider etwas auf Grundeis lief …

ebenso wie Delilahs inneres Dilemma, das dann etwas kurz kam.



Nichtsdestotrotz, hat mir die Geschichte von

Brody und Delilah wirklich gut gefallen,

sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte

und wissen musste, wie es weitergeht!



Viel Liebe und Humor,

ein sexy Quarterback

und ernste Themen …

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

naddisblog naddisblog

Veröffentlicht am 11.02.2020

Ein sexy Quarterback

Ich bin großer Vi Keeland Fan und da musste ich natürlich auch dieses Buch von ihr lesen. Das Cover passt genau zum Inhalt des Buches, einen sexy Quarterback.
Zu Anfang war ich ein wenig hin und hergerissen ... …mehr

Ich bin großer Vi Keeland Fan und da musste ich natürlich auch dieses Buch von ihr lesen. Das Cover passt genau zum Inhalt des Buches, einen sexy Quarterback.
Zu Anfang war ich ein wenig hin und hergerissen bei diesem Buch und wusste nicht so recht wie ich die Story finden sollte. Weil der Einstieg doch etwas schleppend war und irgendwie nicht nach ihr klang. Nachdem ich aber ein paar Seiten gelesen hatte wurde es immer besser und ich kam in die Geschichte rein.
Delilah ist eine starke und selbstbewusste Protagonistin die es in einer Männerdomäne nicht leicht hat als Sportreporterin. Sie boxt sich da so durch und wird oft unterdrückt. Sie war mir wirklich von Anfang an sympathisch mit ihrer Art wie sie Dinge angeht.
Brody ist der typische Bad Boy. Er trifft vor Arroganz und ist sehr eingebildet, er bekommt jede ins Bett und will sich keinesfalls binden. Aber im Laufe des Buches zeigt er auch eine Seite an sich die mein Herz schmelzen ließ.
Die Anziehung zwischen den beiden ist bei jedem aufeinander treffen förmlich spürbar gewesen, zwischen ihnen prickelt es ohne Ende.
Trotz des doch etwas holprigen starts in das Buch hat es mir gefallen. Es hatte Witz, viel Charme und Tiefgang was ich erst nicht für möglich gehalten habe. Dazu einen sexy Quarterback zum verlieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage