True North - Du bist alles für immer
 - Sarina Bowen - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0622-6
Ersterscheinung: 29.09.2017

True North - Du bist alles für immer

Übersetzt von Wanda Martin

(34)

Immer wenn sie mich berührte, hatte ich das Gefühl, sie mehr zu lieben als alles andere auf der Welt 
Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley – doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können …
"Fantastisch!" USA Today
Band 3 der gefeierten True-North-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Rezensionen aus der Lesejury (34)

Buechermelodie Buechermelodie

Veröffentlicht am 25.05.2020

Zurück in Vermont

Ich habe mich so sehr gefreut wieder zurück nach Vermont auf die Shippley-Farm zu reisen und die Geschichte zwischen Lark und Zach zu erleben.

Zach hat mich schon in den beiden Teilen davor total fasziniert ... …mehr

Ich habe mich so sehr gefreut wieder zurück nach Vermont auf die Shippley-Farm zu reisen und die Geschichte zwischen Lark und Zach zu erleben.

Zach hat mich schon in den beiden Teilen davor total fasziniert und ich wollte endlich wissen was seine Geschichte ist!

Larks Verhangenheit ist düster und traurig und Zach ist der erste Lichtblick in ihrer Zeit nach Guatemala. Auch Zach hatte eine schwere Vergangenheit, er ist nämlich in einer Sekte aufgewachsenen und erst mit 19 von dort geflüchtet.

Umso interessanter war die Liebesgeschichte zwischen den Beiden und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe so mitgefiebert.

Zach und Lark sind definitiv mein Lieblingspärchen bisher.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lieblingsbuchhaendlerin_Nancy Lieblingsbuchhaendlerin_Nancy

Veröffentlicht am 08.05.2020

Willkommen zurück auf der Shipley-Farm!

Schon seit dem ersten Teil der "True North" - Reihe freue ich mich auf die Geschichte von Zach. Der ruhige, arbeitswütige und schüchterne junge Farmhelfer hat da schon mein Herz erobert. Und nun bin ich ... …mehr

Schon seit dem ersten Teil der "True North" - Reihe freue ich mich auf die Geschichte von Zach. Der ruhige, arbeitswütige und schüchterne junge Farmhelfer hat da schon mein Herz erobert. Und nun bin ich ihm noch mehr verfallen. :-) Aber auch Lark ist eine tolle Persönlichkeit.

Zach und Lark haben beide kein leichtes Los im Leben gezogen. Zach wuchs sehr abgeschottet in einer Sekte auf bis er 19 war. Vieles was für die anderen normal ist, wie z.B. Fahrrad fahren, hat er nie gelernt oder erlebt. Und Lark wurde bei Ihrem Job in Guatemala entführt und gönnt sich eine Auszeit auf der Farm der Shipley Familie. Beide haben noch mit ihrem Schicksal zu kämpfen. Vor allem Lark die von nächtlichen Albträumen gequält wird. Aber damit fängt die Geschichte zwischen Lark und Zach an. Zach hilft Lark durch die Nächte und die beiden entwickeln sehr schnell Gefühle füreinander. Für Zach ist es etwas ganz neues, da er mit seinen 23 noch Jungfrau ist und noch nie eine Freundin hatte. Aber die beiden harmonieren so gut miteinander und Zach ist einfach zu süß. Ihn zu lieben ist wahrhaftig sehr leicht. Natürlich kommt auch dieses Buch nicht ohne ein bisschen Drama aus. Dafür sorgt Larks Gesundheitszustand und kleine Geheimnisse, die unfreiwillig gelüftet werden. Und auch die Erotik kommt in diesem Buch nicht zu kurz. ;-)

Ich liebe, liebe, liebe Sarina Bowen und ihre Bücher. Ihr Schreibstil ist einfach nur grandios und man wünscht sich das Gelesene in bewegten Bildern auf der großen Leinwand zu sehen. Die Charaktere sind immer realistisch und authentisch und alle Nebenfiguren werden wunderbar in die Geschichte eingebaut. Auch die Kulisse von Vermont und der Apfel-Farm ist wunderschön und man hat immer die Szenerie vor Augen.

Ich freue mich sehr auf den vierten Teil, wo es um Zara, die Barbesitzerin, gehen wird. Ein MUSS für jeden Liebhaber von tollen Geschichten, die das Herz berühren und das Kopfkino in Dauerschleife laufen lässt! :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

CrazycolorTiger CrazycolorTiger

Veröffentlicht am 29.04.2020

Gefährlich und wild

Der dritte Teil der True North Reihe hat mir bis jetzt am besten gefallen. Lark und Zach sind starke Personen mit mega Geschichten, welche in voller Bandbreite erzählt wird. Ich liebe es, wie die beiden ... …mehr

Der dritte Teil der True North Reihe hat mir bis jetzt am besten gefallen. Lark und Zach sind starke Personen mit mega Geschichten, welche in voller Bandbreite erzählt wird. Ich liebe es, wie die beiden miteinander umgehen und wie sie ihre Vergangenheit bewältigen. Zach hat eine schwere Kindheit gehabt auf einer Ranch, bei welcher Polygamie normal ist. Er hat extrem viel durchgemacht und ist zu einem wunderbaren Menschen geworden. Doch auch Lark hat schreckliches erlebt und kann damit nicht gut umgehen.

Die Geschichte ist süss und viel tiefgründiger als die anderen. Auch trifft man auch hier wieder die Shipleyfamilie, welche einfach ein grosser Pluspunkt ist. Man erfährt so viel mehr über die anderen Familienmitglieder.

Das Buch ist leicht zu lesen und man kommt sehr schnell voran, ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl ich Jude schon super fand, Zach übertrifft alles. Er ist fürsorglich und zurückhaltend.

Ich bin schon mega gespannt, wie es weiter geht und freue mich schon auf die Geschichte von May.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Chronikskind Chronikskind

Veröffentlicht am 28.04.2019

Eine weitere schöne Geschichte von der Shipley-Farm

Mal wieder entführt uns die Autorin auf die Shipley-Farm und diesmal dürfen wir Zach näher kennenlernen. Mal wieder eine tolle Geschichte.

Story:
Von den bisherigen Bänden hatte mir die Geschichte um ... …mehr

Mal wieder entführt uns die Autorin auf die Shipley-Farm und diesmal dürfen wir Zach näher kennenlernen. Mal wieder eine tolle Geschichte.

Story:
Von den bisherigen Bänden hatte mir die Geschichte um Jude am besten gefallen, aber die von Zach und Lark hat sich doch davor geschoben. Anfangs wird man in die Geschichte geworfen, bekommt aber relativ schnell einen Eindruck von Larks Situation und auch von Zachs Vergangenheit. Ich muss gestehen, ich hatte anfangs so meine Vermutung, wo das hinführen würde, aber die Autorin hat mich überraschen können und das ganze anders aufgezogen.
Von der ersten Seite an hat mich die Handlung packen können und ich hab die Seiten auch relativ schnell verschlungen. Sie hat mich immer wieder zum schmunzeln bringen können, vor allem Zachs hat so manches Mal dafür gesorgt. Aber ebenso sind viele Stellen emotional und von einer Tiefe geprägt, sodass es mich auch mal zum nachdenken gebracht hat.
Zum Ende kommen einige Szenen, die ich so nicht erwartet habe. Ich fand sie aber insgesamt zum Buch sehr passend und gelungen. Sie haben die Situation wirklich gut gelöst. Es war einfach auch mal eine andere Wendung, als ich es von anderen Büchern gewohnt bin.
Ein paar Andeutungen wurden auch schon hinsichtlich des nächsten Bandes gemacht. Neugierig bin ich sehr auf Mays Geschichte, denn hier hat sich schon so einiges ergeben.

Charaktere:
Zach kannte man ja aus den Vorgängerbänden schon, aber da wirkte er eher wie ein zurückgezogener, schüchterner Mann. Was er einerseits ist, aber dann auch wieder nicht. Er hat mich so manches Mal überraschen können und ich war erstaunt, wie er sich doch weiterentwickelt hat.
Ebenso ging es mir mit Lark. Sie kannte man noch nicht, aber ich habe auch sie schnell lieb gewonnen. Sie macht einiges durch, aber für ihre Stärke habe ich sie bewundert.
Natürlich war es auch wieder schön, die anderen bekannten Charaktere wieder zu treffen. Man fühlt sich wohl in der Familie und sie bringt einen immer wieder zum schmunzeln. Ich freue mich auf die anderen Geschichten.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich bin wieder relativ schnell reingekommen und dann hat mich das Buch nicht mehr losgelassen. Der immer wieder eingebaut Humor hat mich ständig zum schmunzeln gebracht.
Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Lark und Zach erzählt. Beide Sichten haben interessante Enthüllungen zum Vorschein gebracht und ich fand es gut, dass man die Geschichte aus beiden Sichten verfolgen konnte.

Mein Fazit
Eine weitere schöne Geschichte von der Shipley-Farm
Auch der dritte Band der Reihe konnte mich überzeugen. Lark und Zach haben mir als Protagonisten wirklich gut gefallen und ihre Geschichte hatte so einige Überraschungen im petto. Spannung, Emotionen und eine Prise Humor - es war alles dabei für eine wirklich gute Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Books_like_Soulmate Books_like_Soulmate

Veröffentlicht am 07.03.2019

Zach und Lark

„True North (3) – Du bist alles für immer“ von Sarina Bowen
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 410 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0601-1
Erschienen ... …mehr

„True North (3) – Du bist alles für immer“ von Sarina Bowen
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 410 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0601-1
Erschienen am: 29.09.2018 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
===========================

Klappentext:

Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley – doch ihre Albträume begleiten Sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farm Arbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Lark Wainwright kannte keine Angst – bis sie auf einem Auslandseinsatz für eine Hilfsorganisation in Südamerika Schreckliches erlebte. Panikattacken und Albträume haben Sie seither fest im Griff. Als ihre beste Freundin ihr vorschlägt, den Sommer bei deren Familie in Vermont zu verbringen, zögert Lark deshalb keine Sekunde. Denn wenn es etwas gibt, wodurch sie wieder zur Ruhe kommen würde, dann durch lange Tage voll harter Arbeit auf einer Obstplantage und das gute Essen der Familie Shipley. Und als sie dort Farmarbeiter Zach begegnet, spürt sie sofort, dass sie nicht die einzige ist, die bei den Shipleys Erlösung gesucht. Zach wuchs völlig abgeschottet von der Außenwelt auf. Auch nach vier Jahren auf dem Hof ist so vieles neu für den schüchternen Bio-Farmer, was für andere ganz normal ist. Jeder Blick, jedes Lächeln von Lark lässt sein Herz aussetzen, eine so intensive Anziehungskraft zu einem anderen Menschen hat er noch nie gespürt. Und als sie sich in einer Nacht näher kommen als geplant, weiß er augenblicklich, dass ihm ein Sommer mit Lark niemals genug sein wird …

===========================

Mein Fazit:

Vorweg möchte ich sagen, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover ähnelt den anderen dieser Reihe. Dieses Buch bildet Teil 3 der „True North“ Reihe. Ich liebe die Bücher dieser Autorin. Geschrieben ist aus der Sicht von Lark und Zach, was mir persönlich immer gut gefällt. Das Buch war in drei Abschnitte unterteilt. Warum das so ist habe ich allerdings nicht verstanden. Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig. Es war schön wieder in die Geschichte rund um die Shipley Farm einzutauchen. Diesmal geht es um Zach, den ich schon in den vorherigen Teilen in mein Herz geschlossen habe. Lark hat vor einem Jahr noch einen Freund und Job bevor sie sich entschlossen hat nach Guatemala zu gehen. Als sie dort ein traumatisches Erlebnis hat kehrt sie zurück. Eine Auszeit auf der Farm ihrer besten Freundin May kommt ihr da gerade recht. Doch auch dort ist sie vor ihrer Vergangenheit nicht sicher. Einzig Zach scheint zu ihr durchzudringen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Zach auch eine schwere Vergangenheit hat. Die beiden nähern sich Stück für Stück an und geben sich gegenseitig Halt. Mir waren beide auf Anhieb sympathisch. Zach hat mich mit seiner teilweise schüchternen Art manchmal zum schmunzeln gebracht. Man merkt als Leser auch schnell dass es zwischen Lark und Zach gewaltig knistert. Auch die anderen Charaktere aus den vorherigen Büchern tauchen hier wieder auf. Mir hat das Buch richtig gut gefallen, muss aber auch dazu sagen, dass es im Vergleich zu den anderen Teilen, nicht voll und ganz mithalten kann. Das ist auch der Grund, warum ich einen Punkt abziehe. Dennoch gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

4 von 5 ? ? ? ?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Sarina Bowen

Sarina Bowen - Autor
© Michael Lake

Sarina Bowen und Elle Kennedy leben und schreiben in den USA. Beide haben bereits zahlreiche Bestseller veröffentlicht. HIM - Mit ihm allein ist ihr erstes gemeinsames Projekt. Der Roman konnte Tausende englischsprachiger Fans begeistern und stieg aus dem Stand in die USA-Today-Bestsellerliste ein.

Mehr erfahren
Alle Verlage