Tycoon - Dein Herz so nah
 - Katy Evans - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
297 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0854-1
Ersterscheinung: 31.01.2019

Tycoon - Dein Herz so nah

Übersetzt von Michaela Link

(25)

Der Eine, den du nie vergisst
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern und dem Bankrott des Familienunternehmens liegt Bryn Kellys Leben in Scherben. In New York will sie mit ihrem eigenen Start-up neu anfangen. Doch keiner der möglichen Sponsoren glaubt an ihre Firma. Ihr letzter Ausweg ist der Immobilientycoon Aaric Christos. Er ist erfolgreich, sexy – und Bryns alter Schwarm aus
Highschool-Zeiten. Seit zwölf Jahren haben sie sich nicht mehr gesehen, doch das Feuer zwischen ihnen brennt noch so heiß wie früher. Damals war Bryn nicht bereit für ihn, heute braucht sie Aaric für ihr Unternehmen. Ihre Gefühle versinken im Chaos, und sie weiß nur noch eines: Sie muss ihn für sich gewinnen, egal wie …
"Katy Evans’ Bücher sind wie Achterbahnfahren und bringen mich immer wieder zurück zu ihren grandiosen Liebesromanen!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin

Rezensionen aus der Lesejury (25)

Jackie_O Jackie_O

Veröffentlicht am 17.06.2019

Konnte mein Lerserherz nicht gänzlich glücklich machen.

Die Liebesromane von Katy Evans sind für mich immer wie eine kleine emotionale Achterbahnfahrt.. Seit der Remy Reihe liebe ich ihre Bücher und freue mich, über jede neue, aufregende Geschichte der Autorin.

Story:
Nach ... …mehr

Die Liebesromane von Katy Evans sind für mich immer wie eine kleine emotionale Achterbahnfahrt.. Seit der Remy Reihe liebe ich ihre Bücher und freue mich, über jede neue, aufregende Geschichte der Autorin.

Story:
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, liegt Bryns Leben in Scherben. In New York will sie sich ein neues Leben aufbauen und mit ihrem eigenen kleinen Start-Up einen Neuanfang wagen. Allerdings glaubt keiner an ihre Idee, geschweige denn die Firma. Ein letzter Ausweg könnte der Unternehmer Aaric Christos sein. Er ist nicht nur der angesagteste Immobilientycoon, sondern auch Bryns alter Schwarm aus Teenager Tagen. Als Bryn aus heiteren Himmel in das geordnetes Leben ihres ehemals besten Freunds platzt, wird seine geordnete Welt plötzlich wieder auf den Kopf gestellt...


Fazit:
Obwohl ich mich auf TYCOON gefreut hatte, tue ich mich doch etwas schwer damit, das Buch zu bewerten. Es gab zwar genug Dramatik und auch Gefühl, hatte schöne Momente, die ich genossen habe. Jedoch hat mir hier dennoch einiges gefehlt, um mich rundum glücklich zu machen.

Mir gefiel, dass Bryn eine starke Frau war, Sie ist alles andere als perfekt, aber ihre Selbstzweifel und ihre Verletzlichkeit machen sie zu einer liebenswerten Protagonistin. Mit Aaric wurde ich leider nicht so warm. Zu Beginn ist er sehr distanziert, wirkt fast schon arrogant. Bis man als Leser einen Einblick hinter seine Fassade erhascht. Aber einige seiner Beweggründe kamen mir letztendlich einfach zu konstruiert und seltsam vor.

Desweiteren war die Story schon sehr vorhersehbar. Die vielen unnötigen Wiederholungen haben mich ebenfalls gestört. Aber was ich als so richtig abtörnend empfand, wie die Heldin in einer Tour mit Titulierungen um sich wirft, die eigentlich gar nicht zu ihr oder der restlichen Ausdrucksweise im Roman passen wollten. Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin echt nicht prüde, mag Bad Boys und dann natürlich auch deren derbe Sprache. Aber hier hat es mich einfach gestört, weil es eben nicht zu den Charakteren passen wollte.

Auch wenn ich Katy Evans Romane ganz gerne lese, ist dieser für mich nicht ganz so gelungen. Daher vergebe ich auch nur 3 Sterne. Aber die Geschmäcker sind zum Glück immer noch verschieden. Was der eine mag, findet der nächste ganz wunderbar. Daher wünsche ich allen, die sich das Buch gönnen, ein paar schöne Lesestunden.. happy reading!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 03.06.2019

Ein Buch das mein Herz geklaut hat

Darum geht es in "Tycoon":
Der Eine, den du nie vergisst Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern und dem Bankrott des Familienunternehmens liegt Bryn Kellys Leben in Scherben. In New York will sie mit ihrem ... …mehr

Darum geht es in "Tycoon":
Der Eine, den du nie vergisst Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern und dem Bankrott des Familienunternehmens liegt Bryn Kellys Leben in Scherben. In New York will sie mit ihrem eigenen Start-up neu anfangen. Doch keiner der möglichen Sponsoren glaubt an ihre Firma. Ihr letzter Ausweg ist der Immobilientycoon Aaric Christos. Er ist erfolgreich, sexy - und Bryns alter Schwarm aus Highschool-Zeiten. Seit zwölf Jahren haben sie sich nicht mehr gesehen, doch das Feuer zwischen ihnen brennt noch so heiß wie früher. Damals war Bryn nicht bereit für ihn, heute braucht sie Aaric für ihr Unternehmen. Ihre Gefühle versinken im Chaos, und sie weiß nur noch eines: Sie muss ihn für sich gewinnen, egal wie ...

Fazit:
Ich bin einfach nur sprachlos von diesem Buch, es hat einfach nur alles gepasst was zusammen passen kann. Am Anfang hätte ich niemals gedacht, dass mich dieses Buch so sehr begeistern wird.

Aber nun mal zum Cover.
Das Cover hat mich persönlich jetzt nicht so angesprochen. Aber der Klappentext hingegen hat mich einfach nur umgehauen. Es hat mich sehr neugierig gemacht, also musste ich dieses Buch einfach lesen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir am Anfang nicht so gefallen, dennoch war ich nach den ersten Kapitel dennoch gefangen. Es war wie ein Rausch der sich so angefühlt hat als würde es niemals Enden. Ich habe gar nicht gemerkt wie schnell die Zeit vergangen ist, bis ich schließlich am Ende angekommen bin.

Die Story ist einfach genial. Ich habe eine reine Achterbahnfahrt der Gefühle durchgemacht. Es ist lustig, spannend, gefühlvoll und einfach wow. Die Charaktere konnten mich auch sehr überzeugen, wie einfach alles an diesem Buch.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Krönchen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 06.05.2019

Tagträumerin trifft auf ihren alten Schwarm, will aber nur beruflich etwas von ihm - oder?

Der Anruf
Bryn
Es ist ein Projekt, auf das meine Eltern stolz wären; auf das ich stolz bin. Ich verstehe nicht, warum niemand sonst das Potenzial sieht. Warum die Banker nach einer Verkaufspräsentation ... …mehr

Der Anruf
Bryn
Es ist ein Projekt, auf das meine Eltern stolz wären; auf das ich stolz bin. Ich verstehe nicht, warum niemand sonst das Potenzial sieht. Warum die Banker nach einer Verkaufspräsentation meine Anrufe abwimmeln lassen. Oder warum mein Freund Jensen die fünfte Person ist, die ich anbetteln musste, um endlich ein Meeting mit dem mächtigsten Investor der Stadt zu bekommen – meine letzte Chance, irgendjemand davon zu überzeugen, dass meine Idee gut genug ist, um sie zu finanzieren.
Es hat so viele NEINs gegeben, dass ich, als an diesem Abend noch spät mein Telefon klingelt und ich Jensens Nummer auf meinem Bildschirm sehe, es beinahe nicht ertragen kann, noch eins zu hören.

Eckdaten
eBook
LXY digital Verlag
Roman
Übersetzung: Hans Link
233 Seiten
Tycoon-Reihe
Band 1
2019
ISBN: 978-3-7363-0854-1

Cover
Wieso schaut mich der heiße Mann so skeptisch an? Soll ich etwa die Finger von dem Buch lassen? XD Mir gefällt vor allem die Tätowierung.

Inhalt
Bryn Kelly hat sich stets darauf verlassen, einmal die Kaufhauskette ihrer Eltern zu übernehmen. Doch nach deren Tod und dem Bankrott der Firma will sie nur noch raus und von vorn anfangen. Neue Stadt, neues Leben. Wo ginge das besser als in New York? Mit der Gründung eines Start-up-Unternehmens möchte sie ihre Leidenschaft für Mode ausleben. Doch die Suche nach Sponsoren für ihre Firma gestaltet sich schwieriger, als Bryn es sich je hätte vorstellen können. Sie erhält eine frustrierende Absage nach der anderen. Ihr letzter Ausweg scheint der erfolgreiche Geschäftsmann Aaric Christos zu sein, Bryns alter Schwarm aus Highschool-Zeiten. Seit er vor zwölf Jahren plötzlich ihre Heimatstadt verließ, haben sie sich nicht mehr gesehen – und doch gehen seine Nähe und seine Anziehungskraft Bryn direkt wieder unter die Haut. Denn schon damals ließ Aaric ihr Herz schneller schlagen, aber sie war nicht bereit gewesen für mehr als eine Freundschaft. Nun ist aus dem Jungen von früher ein eiskalter Geschäftsmann geworden – und er stürzt Bryn in einen gewaltigen Zwiespalt: Sie weiß, sie muss für ihre Idee und gegen die Gefühle für Aaric kämpfen. Denn auch wenn Bryn das Feuer zwischen ihnen nicht ignorieren kann, hat sie Angst, dass ihr Herz gebrochen wird…

Autorin
Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans‘ große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman REAL – NUR FÜR DICH landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Meinung
Ich bin wahrlich begeistert von den Werken der Autorin und stürze mich daher mit großer Freude auf dieses Werk. ^^
Bryn ist eine Tagträumerin, aber dennoch so von ihrer Geschäftsidee überzeugt, dass sie alles versucht, um Investoren zu gewinnen. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht und es hagelt eimerweise Absagen. Ihre letzte Hoffnung ist ihr alter Schwarm Aaric, der sich zum mächtigsten Investor New Yorks entwickelt hat. Sie tut alles, um ihm ihre Idee schmackhaft zu machen, auch wenn es nicht leicht ist.
Aaric und sie haben eine gemeinsame Vergangenheit, wo sogar Gefühle mitinvolviert waren. Doch von früheren Jungen ist nichts mehr geblieben. Er ist gefühlskalt und interessiert sich nur für seine Geschäfte. Auch lebt er heute im Luxus.
Beide waren wie Gegensätze und diese ziehen sich ja bekanntlich an. ;) So ist es auch immer noch so. Direkt beim ersten Treffen der beiden nach Jahren scheint die gegenseitige Anziehungskraft nicht geringer geworden zu sein. Nein, sogar das Gegenteil ist der Fall: Sie fühlt sich sogar noch mehr zu ihm hingezogen. Doch sie weiß, dass sie sich nicht auf ihn einlassen kann. Ist sie sich sehr sicher, dass er ihr Herz brechen wird. Doch geschäftlich will sie nichts unversucht lassen, um sein Geschäftsherz zu erobern.
Durch gelegentliche Rückblenden lernen wir ihn näher kennen. Wir erhaschen einen Blick auf seine Gefühlswelt und erfahren den Grund, weshalb er zu dieser distanzierten Person geworden ist. Obwohl in ihrer Nähe er seine Schutzmauern nicht wirklich aufrechterhalten kann, geht sie ihm doch noch immer unter die Haut.
Bryn ist eine unterhaltsame Person, denn sie verbeißt sich wie ein Pitbull in ihre Idee und lässt nicht locker. Außerdem ist sie keineswegs auf den Mund gefallen und bietet ihm Kontra. Gut so! XD
Es scheint anfangs recht gut zwischen ihnen zu laufen, doch das Schicksal meint es wohl nicht ganz so gut mit ihnen. Werden die beiden noch zu ihrem wohlverdienten Happy End kommen?
Ich habe es sehr genossen, diese Geschichte zu lesen. Die Protagonistin hat mich sehr gut unterhalten, gerade weil sie immer so direkt war. ^^ Auch er entpuppte sich als eine emotionalere Figur als anfangs gedacht. Da lohnt es sich doch, eine Person näher kennenzulernen. Eine tolle und spannende Geschichte, die ich nur weiterempfehlen kann.

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

madis_buecherwelt madis_buecherwelt

Veröffentlicht am 01.04.2019

Schöne Liebesgeschichte

*Inhalt*

Der Eine, den du nie vergisst
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern und dem Bankrott des Familienunternehmens liegt Bryn Kellys Leben in Scherben. In New York will sie mit ihrem eigenen Start-up ... …mehr

*Inhalt*

Der Eine, den du nie vergisst
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern und dem Bankrott des Familienunternehmens liegt Bryn Kellys Leben in Scherben. In New York will sie mit ihrem eigenen Start-up neu anfangen. Doch keiner der möglichen Sponsoren glaubt an ihre Firma. Ihr letzter Ausweg ist der Immobilientycoon Aaric Christos. Er ist erfolgreich, sexy – und Bryns alter Schwarm aus
Highschool-Zeiten. Seit zwölf Jahren haben sie sich nicht mehr gesehen, doch das Feuer zwischen ihnen brennt noch so heiß wie früher. Damals war Bryn nicht bereit für ihn, heute braucht sie Aaric für ihr Unternehmen. Ihre Gefühle versinken im Chaos, und sie weiß nur noch eines: Sie muss ihn für sich gewinnen, egal wie …

*Meine Meinung*

Das Cover spricht mich gestalterisch an sich an, allerdings fehlt mir persönlich etwas aufregendes. Ich kann nicht genau sagen, was, aber vielleicht etwas, was die Blicke noch mehr auf sich zieht.

Der Schreibstil von Katy Evas ist toll. Flüssig, interessant und man kommt gut rein. Allerdings war er an manchen Stellen etwas langweilig.

Der Anfang des Buches hat sich leider, wie ich find, sehr gezogen. Klar, man muss sich erstmal alles aufbauen, allerdings ging es anfangs viel um die Geschäftsidee von Bryn und weniger um sie selbst, dadurch erschien es mir teilweise sehr langweilig.

Was mir jedoch gefallen hat, sind die Perspektivenwechsel und dass man etwas über Christos' Vergangenheit erfährt.

Ansonsten war die Handlung eine typische Liebesgeschichte. Es war spannend, ja, allerdings im großen und ganzen nichts krass Neues.

Die beiden Protagonisten sind mir sympathisch, auch, wenn ich anfangs dachte, Christos' ist ein Arschloch. :-D (Tut mir leid)

*Fazit*

Ein tolles Buch über eine Liebesgeschichte, welche das Herz des Romantikfans ein wenig schneller schlagen lässt. Allerdings sehe ich bei diesem Buch noch ein wenig Potenzial. Trotz alledem ist es das Lesen wert. :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

steffi_the_bookworm steffi_the_bookworm

Veröffentlicht am 25.03.2019

Wirkt leider zu gewollt

2.5

Ich habe schon einige Bücher von Katy Evans mit großer Begeisterung gelesen und war daher sehr gespannt auf "Tycoon". Leider konnte es für mich nicht mit ihren anderen Büchern mithalten.

Ich ... …mehr

2.5

Ich habe schon einige Bücher von Katy Evans mit großer Begeisterung gelesen und war daher sehr gespannt auf "Tycoon". Leider konnte es für mich nicht mit ihren anderen Büchern mithalten.

Ich habe mich etwas schwer getan in die Geschichte reinzukommen, da es teilweise sehr sprunghaft erzählt wurde. Auch mit Aaric und Bryn bin ich nicht so richtig warm geworden. Ihre Beziehung wirkte auf mich zu erzwungen und zu gewollt. Insgesamt sind beide Charaktere ebenfalls sehr blass geblieben.

Es gab einige Rückblicke in die Vergangenheit der beiden. Diese fand ich jedoch komplett unnötig und haben manchmal nur noch mehr zur Verwirrung beigetragen.

Der Vorteil war, dass das Buch wieder sehr flüssig zu lesen war.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Katy Evans

Katy Evans - Autor
© Katy Evans

Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans' große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mehr erfahren
Alle Verlage