XXL-Leseprobe: Vicious Love
 - L. J. Shen - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,00

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
82 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0948-7
Ersterscheinung: 13.04.2018

XXL-Leseprobe: Vicious Love

Übersetzt von Patricia Woitynek

(211)

XXL-Leseprobe zu L.J. Shens "Vicious Love":
Mitreißend, verboten, sexy — die Sinners of Saint werden dein Herz im Sturm erobern!


Emilia LeBlanc traut ihren Augen nicht, als sie nach zehn Jahren zum ersten Mal wieder Baron "Vicious" Spencer gegenübersteht. Vicious, der ihr das Leben einst zur Hölle gemacht hat. Vicious, der nie nett, immer furchtbar zu ihr war. Vicious, der sie ans andere Ende der USA und weg von ihrer Familie getrieben hat. Vicious, der einzige Mann, den sie je geliebt hat.
Inzwischen ist er ein erfolgreicher Anwalt und leitet mit seinen drei besten Freunden ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen. Emilia, die es kaum schafft, sich und ihre kranke Schwester über die Runden zu bringen, weiß, dass Vicious der letzte Mann ist, den sie jetzt in ihrem Leben gebrauchen kann. Und doch kann sie sich wie damals schon einfach nicht von ihm fernhalten ... 

"Ich liebe diese Reihe!" Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin

Die Erfolgsreihe aus den USA — endlich auch auf Deutsch!
Diese XXL-Leseprobe enthält außerdem noch ein Interview mit L.J. Shen über ihren Roman "Vicious Love".
Jetzt herunterladen und sofort loslesen! 



Rezensionen aus der Lesejury (211)

Leona Leona

Veröffentlicht am 13.03.2020

Hammermäßiges Buch!

Dieses Buch war eins meiner Highlihts 2018. Ich habe es begonnen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Emilia und Vicious treffen sich nach 10 Jahren wieder - 10 Jahre, nachdem sie seinetwegen aus ... …mehr

Dieses Buch war eins meiner Highlihts 2018. Ich habe es begonnen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Emilia und Vicious treffen sich nach 10 Jahren wieder - 10 Jahre, nachdem sie seinetwegen aus der Stadt geflohen war. Trotz der langen Funkstill ist zwischen den beiden immer noch eine tiefe Verbundenheit, Hass und Liebe sind zwischen den beiden eng verwoben. Man lernt erst mit der Zeit und durch einige Rückblicke, wieso die Beziehung zwischen Emilia und Vicious so kompliziert und komplex ist. Wenn man bedenkt, wie er sie in ihrer Schulzeit behandelt hat, ist es ein Wunder, dass sie noch mit ihm redet, geschweige denn noch Gefühle für ihn hat. Obwohl sie anfangs nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte, nimmt sie sein Jobangebot an, denn sie braucht dringend Geld und er ist mittlerweile ein erfolgreicher Geschäftsmann. Und diesmal will er sie nicht mehr gehen lassen...
Obwohl die Beziehung schon was toxisches an sich hat, wenn man Vicious Background kennenlernt, kann man auch seine Handlungen ein kleines Bisschen verstehen und die Liebe, die die beiden verbindet, auch wenn es noch so unlogisch erscheint, hat auch noch nach zehn Jahre Funkstille bestand. Habe das Buch von Anfang bis Ende geliebt!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Snow_Whites_booklove Snow_Whites_booklove

Veröffentlicht am 04.03.2020

Definitiv eine geniale Reihe, ich hoffe die restlichen Teile werden genauso gut oder sogar noch besser 😁

Meine Meinung:
Cover: Also mal ehrlich, die Cover aus der gesamten Sinner of Saint Reihe sind ja mal ein absoluter Augenschmaus 😍

Leserstimmte: Die Leserstimme von Emilia und Vicious waren perfekt gewählt.
Sie ... …mehr

Meine Meinung:
Cover: Also mal ehrlich, die Cover aus der gesamten Sinner of Saint Reihe sind ja mal ein absoluter Augenschmaus 😍

Leserstimmte: Die Leserstimme von Emilia und Vicious waren perfekt gewählt.
Sie haben perfekt zu meiner persönlichen Vorstellung gepasst.


Meine Meinung: Vicious Love habe ich bereits vor über einem Jahr gelesen. Diesmal habe ich es gehört um meine Erinnerungen aufzufrischen, denn dieses Jahr möchte ich gerne diese Reihe komplett auslesen.
Auch beim zweiten mal hören der Story wurde ich richtig gefesselt.
Diese Hass/Liebes Beziehung zwischen Vicious und Emilia hat mich in ihren Bann gezogen.
Ich weiß nicht mal genau was es war, das mich so gefesselt hat, aber ich vermute das es zum einen dieses Hin und Her, vielleicht aber auch diese brutale Ehrlichkeit die zwischen den beiden herrscht.
Ich konnte mich auch beim zweiten mal eintauchen in die Geschichte, super in die Protagonisten hineinversetzen.
Den täglichen Kampf den Emilia führt um in New York zu überleben und für ihre kleine schwester zusorgen, kam mir sehr bekannt vor.
Was mich jedoch manchmal gestört hat war dieses ständige 'Du gehörst mir' oder 'Du hast immer mir gehört' von Vicious.
Der gute hat ein Ego das so groß wie die Twin Towers ist.
Na gut manchmal kann dieses besitzergreifende auch gut sein.
Aber mir wäre es in gewissen Situationen einfach too much.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchwurm_de buchwurm_de

Veröffentlicht am 10.02.2020

War gut

Hass 😡und Liebe😘 sind so nah beieinander. Beides basiert auch Leidenschaft 🔥und ist mit Schmerz💉 verbunden. So ist die Liebe zwischen Vicious 👱🏼‍♂️und Emilia👩🏻. Sie begann in der Schule und hat sich über ... …mehr

Hass 😡und Liebe😘 sind so nah beieinander. Beides basiert auch Leidenschaft 🔥und ist mit Schmerz💉 verbunden. So ist die Liebe zwischen Vicious 👱🏼‍♂️und Emilia👩🏻. Sie begann in der Schule und hat sich über die Jahre nie verändert...eine Dynamik.
♨️
Es hat etwas gedauert bis die Handlung in Fahrt kam. Gut fand ich den Punkt mit der Vergangenheit, dass sie mal immer wieder erwähnt wird und dann wieder in der Gegenwart spielt.
Vicious ist wirklich ein Mistkerl und mir tat es auch leid, was er alles als Kind erleben musste. Dennoch staun ich darüber wie gut Emilia und Vicious zusammen harmonieren, wenn er es denn mal zulässt. Ich habe größten Respekt vor Emilias Ruhe. Als er ihr beichtet, was er alles gemacht hat, hätte ich es nie so ruhig hingenommen. Ihre Aufopferung für ihre kleine Schwester ist Wahnsinn. Und seit dem Buch nehm ich Kirschblüten jetzt ganz anders wahr ☺️💕 Die Story mit Black und Pink fand ich mega süß...auch das die beiden Farben sich auf dem Cover wiederspiegeln ❤️
Meine Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️ (4 von 5 Stunden)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jenny1990 Jenny1990

Veröffentlicht am 30.01.2020

Vicious Love

ziemlich hohe Erwartungen hatte. Wahrscheinlich war genau das das Problem...
Vicious hat mir leider so gar nicht zugesagt. Sowohl seine überhebliche und arrogante Art, als auch diese vorgespielte Selbstverliebtheit ... …mehr

ziemlich hohe Erwartungen hatte. Wahrscheinlich war genau das das Problem...
Vicious hat mir leider so gar nicht zugesagt. Sowohl seine überhebliche und arrogante Art, als auch diese vorgespielte Selbstverliebtheit mit der passenden Wortwahl war einfach nicht meins.
Natürlich gibt es unzählige solche New-Adult-Charaktere, doch irgendwie habe ich bei ihm keinerlei Anklang gefunden... besonders das Ende, als er Emilia von seiner Vergangenheit, Erlebnissen und Taten erzählt war für mich absolut unverständlich. Emilia hat ihm ohne Nachdenken/ Zögern sofort verziehen - und das ohne Fragen zu stellen.
Das Cover allerdings ist wunderschön! Ich mag das schlichte weiß mit dem rauchigen Bild. L. J. Shen hat einen wunderschönen ein leichten Schreibstil, der einem das lesen erleichtert. Daher fliegen die Seiten nur so dahin.
Ich weiß, dass viele von dieser Reihe schwärmen und sie lieben. Hoffentlich gefallen mir die anderen beiden Bände besser.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gypsy Gypsy

Veröffentlicht am 07.01.2020

Erstaunlich gut geschrieben

*INHALT*

Emilia LeBlanc hatte alles um erfolgreich zu sein, wäre sie vor zehn Jahren nicht an Baron „Vicious“ Spencer geraten, der ihr Leben für immer veränderte und sie dazu zwang von allem was sie kannte ... …mehr

*INHALT*

Emilia LeBlanc hatte alles um erfolgreich zu sein, wäre sie vor zehn Jahren nicht an Baron „Vicious“ Spencer geraten, der ihr Leben für immer veränderte und sie dazu zwang von allem was sie kannte wegzulaufen. Jetzt zehn Jahre später hat er sie gefunden und dreht schon wieder ihr ganzes Leben auf den Kopf. Eines haben sie nie richtig klären können, denn obwohl er immer furchtbar zu ihr war, haben sie füreinander Gefühle entwickelt, die sie nicht hätten haben können. Und jetzt will er sie bei sich behalten und zahlt dafür jeden Preis!

*MEINUNG*

Ich hasse Gewalt wirklich über alles und zwar egal wie sie ausgeübt wird, physisch oder psychisch. Vicious ist ein Mistkerl. Ein wahrhaftiger und Emilia ist eine kleine zarte Blume, die aber auch Stacheln hat, fast wie eine Rose. Ich konnte mich gut in beide Charaktere hineinversetzen, dass das Buch aus beiden Perspektiven erzählt wird und Shen macht das sehr gut. Die Geschichte wird flüssig erzählt und es gibt kein stockender Handlungsablauf.

:SPOILER: *SPOILER* :SPOILER:
Ich bin zwar der Meinung, dass Emilia viel zu gut für Vicious ist und dass er eigentlich etwas anderes verdient hätte, aber ich kann die Geschichte nachvollziehen. Aber dann sollen die beiden ihr Happy End bekommen und er sich gebessert haben, auch wenn das etwas schwer nachvollziehbar ist…

*REIHENFOLGE* der Sinners-of-Saint-Reihe
Band 1: Vicious Love
Band 2: Twisted Love
Band 3: Scandal Love
Band 4: Brocken Love
All-Saints-High ist die neue Teil-Reihe mit deren Kindern und kommt 2020 raus.

*FAZIT*

Eine Interessante Geschichte mit vielen Fassetten und Tiefgang und einigen persönlichen Problemen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage