All in - Zwei Versprechen
 - Emma Scott - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
404 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0857-2
Ersterscheinung: 31.01.2019

All in - Zwei Versprechen

Band 2 der Reihe "All-In-Duett"

(228)

Zu lieben ist das größte Wagnis, das Einzige, was zählt ...
Vom ersten Moment an wusste Theo, dass Kacey die Eine für ihn war. Doch sie gehörte zu dem einen Menschen, für den er alles tun, alles aufgeben würde. Theo war für Kacey bestimmt, doch sie nicht für ihn. Als ihrer beider Leben entzweigerissen wird und Kacey den Halt zu verlieren droht, ist er es, der sie vor dem Schlimmsten bewahrt. Vereint in ihrem Schmerz entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit zwischen ihnen, die beiden den Mut gibt, wieder an ihre Träume zu glauben. Doch als klar wird, dass ihre Gefühle weit über Freundschaft hinausgehen, stehen sie vor der größten Herausforderung: ihre Versprechen einzulösen und der Liebe eine Chance zu geben.

"Danke Emma Scott für diese wundervollen Worte. Danke für all den Schmerz und jede einzelne Träne. Danke für all das "Fühlen" und all die Liebe." Bookaholic

Band 2 des All-In-Duetts

Rezensionen aus der Lesejury (228)

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 12.03.2021

dramatisch

Theo wusste vom ersten Moment an das Kacey die eine für ihn war. Doch gehörte sie zu dem einzigen Menschen für den er alles tun würde. Sogar seine große Liebe aufgeben. Als sein Bruder stirbt, versuchen ... …mehr

Theo wusste vom ersten Moment an das Kacey die eine für ihn war. Doch gehörte sie zu dem einzigen Menschen für den er alles tun würde. Sogar seine große Liebe aufgeben. Als sein Bruder stirbt, versuchen beide ihr Leben weiterzuleben. Als Kacey den Halt verliert kommt Theo ihr zu Hilfe und zwischen ihnen knüpft sich ein Band, dass mit jedem Tag stärker wird. 

Schon im ersten Band war die Atmosphäre teilweise recht düster und dramatisch. Dieses Mal ist sie es noch dunkler oder besser gesagt trauriger. Man leiden vor allem mit Kacey. Bei Theo will ich im eher in den Arsch treten, mein nein zu sagen. Theo und Kacey Wechsel sich ab und erzählen ihre Geschichte. Man verfolgt voller Hoffnung die Geschichte der beiden. Die sich es nicht gerade leicht machen. Manch mal denke ich jetzt, und dann wieder nicht. Es dauert, aber es wird nicht langweilig. Die Geschichte ist sehr traurige und dramatisch mit der Zeit wird es zu einer romantischen und liebevollen Geschichte deren Charaktere eine Achterbahnfahrt der Gefühle durchlaufen, die man selten miterlebt. Die Atmosphäre wechselt Schrittweise zu, sie wird immer heller und strahlt fast schon pure Liebe aus. Tolle zweiter Teil, einer berührenden Geschichte. 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MsNici91 MsNici91

Veröffentlicht am 20.02.2021

All in ist ein jackpot

Nach Jonas Tod fällt Kacey in ein tiefes, dunkles Loch. Erst als es fast zu spät ist, tritt Theo auf den Plan und hilft ihr, Stück für Stück wieder zu leben. Mit der Zeit entwickeln sich heftige Gefühle ... …mehr

Nach Jonas Tod fällt Kacey in ein tiefes, dunkles Loch. Erst als es fast zu spät ist, tritt Theo auf den Plan und hilft ihr, Stück für Stück wieder zu leben. Mit der Zeit entwickeln sich heftige Gefühle zwischen Kacey und Theo. Doch bis beide bereit sind, diese zuzulassen, geschieht noch einiges.



Das Cover ist wunderschön gestaltet. Der Schreibstil ist, wie im ersten Band, wahnsinnig gefühlvoll und trotzdem locker und leicht. Kacey und Theo sind zwei sehr starke Protagonisten mit Schwächen, Unsicherheiten und Trauer, aber auch viel Liebe. Das macht sie sehr authentisch und ich hatte das Gefühl, sie wirklich zu kennen. Die Geschichte selbst war wieder sehr traurig und gefühlvoll aber trotzdem sehr romantisch, sexy und voller Hoffnung und Liebe.

Dieses Duett ist definitiv ein Highlight und ich kann es jedem weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booklife Booklife

Veröffentlicht am 03.01.2021

Berührend & wunderschön

Ich war ja sehr skeptisch bei dieser Fortsetzung. Dass Kacey sich in Theo neu verliebt, in den Bruder ihres Freundes, der erst vor kurzer Zeit gestorben ist, war ein komischer Gedanke mit dem ich mich ... …mehr

Ich war ja sehr skeptisch bei dieser Fortsetzung. Dass Kacey sich in Theo neu verliebt, in den Bruder ihres Freundes, der erst vor kurzer Zeit gestorben ist, war ein komischer Gedanke mit dem ich mich nicht so leicht anfreunden konnte. Meine Bedenken habe ich aber sofort wieder vergessen, als ich angefangen habe zu lesen. Theo ist so ein liebenswürdiger Protagonist und hat mich mit seiner Trauer, aber auch seiner starken Schulter, die er jedem geliebten Menschen anbietet, stark berührt. Es war schön mitzuerleben, wie Kacey und Theo sich gegenseitig stützen und somit immer vertrauter werden. Außerdem hat mir gefallen, wie die Autorin die Trauer beschrieben hat und auch wie die beiden lange das Gefühl hatten, etwas Falsches zu tun, indem sie wad miteinander anfangen.
Irgendwie kam mir der Verlauf der Geschichte sehr realistisch vor und in keinster Weise naiv.
Es ist ein sehr schönes Buch über Trauer, Trost und Liebe.

Inhalt:
Nach Jonahs Tod bricht für Kacey die Welt zusammen. In ihrer Trauer und ihrem Schmerz verfällt Kacey wieder in alte Muster und flieht nach New Orleans, um dort einen Neustart zu wagen. Doch obwohl sie wieder anfängt Musik zu machen, ist Kacey kurz davor sich selbst zu zerstören. Als Theo davon erfährt, zögert er nicht und versucht Kacey aus ihrem tiefen Loch zu helfen. Aus dem Trost wird eine tiefe Verbundenheit und bald sind auch Kaceys Gefühle für Theo erweckt. Gegenseitig helfen sie sich ihre Träume zu verwirklichen und stehen dann vor der größten Herausforderung: ihre Versprechen zu halten....

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

laura1996 laura1996

Veröffentlicht am 19.12.2020

Ein klares Jahreshighlight

All In - Zwei Versprechen
Nach dem ersten Band, der mich schon völlig zerstört hat dachte ich, dass man das nicht steigern kann...da habe ich mich wohl vertan... Emma Scott hat es geschafft mich zwei ... …mehr

All In - Zwei Versprechen
Nach dem ersten Band, der mich schon völlig zerstört hat dachte ich, dass man das nicht steigern kann...da habe ich mich wohl vertan... Emma Scott hat es geschafft mich zwei Mal hintereinander vollkommen sprachlos zurückzulassen! Die Liebesgeschichte zwischen Kacey und Theo kam mir anfangs etwas komisch vor bei ihrer Vorgeschichte aber jetzt am Ende kann ich sagen, dass es das schönste ist, dass den beiden passieren konnte!! Was den beiden passiert ist ist so unglaublich tragisch und furchtbar aber wie die beiden sich gegenseitig wieder hochziehen und dabei Jonah in keiner Sekunde vergessen fand ich einfach wundervoll. Der Schicksalsschlag der beiden gegen Ende des Buches war nochmal ein sehr krasser Schock aber umso mehr habe ich dann beim Epilog geheult...wieder eine tief bewegende und unfassbar emotionale Geschichte die ich euch allen empfehlen möchte.
Der Schreibstil war wieder der Wahnsinn und wieder ist man in jeder Seite mitten in der Handlung und hat alles fast bildlich vor Augen.
Der Hammer

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

just1jasmin just1jasmin

Veröffentlicht am 08.12.2020

Herzensbuch

Dieser Roman hat mich noch ziemlich lange beschäftigt. Wer ihn gelesen hat wird mir wahrscheinlich Recht geben und wer es noch nicht gelesen hat- findet es heraus, es lohnt sich wirklich!

Gerade die Leser ... …mehr

Dieser Roman hat mich noch ziemlich lange beschäftigt. Wer ihn gelesen hat wird mir wahrscheinlich Recht geben und wer es noch nicht gelesen hat- findet es heraus, es lohnt sich wirklich!

Gerade die Leser unter euch, die auch schon jemanden verloren haben, können sehr gut nachvollziehen, wie furchtbar es ist, feststellen zu müssen, dass sich die Welt auch ohne diesen geliebten Menschen einfach weiterdreht. Und man irgendwann aufstehen und weitermachen muss. Auch wenn es wahnsinnig weh tut.

Kacey und Theo erleben ihre Trauer auf ganz unterschiedliche Weise. Während ER seinen Schmerz in sich hineinfrisst, versucht SIE ihn in Alkohol zu ertrinken & alles um sich herum zu vergessen.

Bereits beim Lesen des ersten Romans hatte ich befürchtet, dass Kacey an Jonahs Tod zerbrechen würde. Dass sie in ihre alten Muster verfällt und sich selbst nicht mehr helfen kann.
Und Gott, ich liebe liebe liebe liebe Theo dafür, wie er sich für Kacey einsetzt und ihr beisteht, obwohl er selbst so wahnsinnig viel Schmerz mit sich herumträgt.

Der Herzschmerz in diesem Roman war kaum auszuhalten. Aber das ist wohl typisch Emma Scott und genau deshalb finde ich ihre Bücher so fantastisch.

Was kann ich aus der Geschichte herausziehen?

Es ist okay, zu trauern.
Es ist okay, auch einfach mal nicht mehr weiter zu wissen. Denn es wird immer Menschen geben, die einen damit nicht allein lassen. Die einen in den Arm nehmen und zeigen, dass das Leben immer noch lebenswert ist. Auch wenn man wahrscheinlich nie mehr aufhören wird den Menschen zu vermissen, den man verloren hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Emma Scott

Emma Scott - Autor
© Emma Scott

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

Mehr erfahren
Alle Verlage