All Your Kisses
 - Tillie Cole - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
455 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1239-5
Ersterscheinung: 29.05.2020

All Your Kisses

Übersetzt von Silvia Gleißner

(115)

Ein Kuss hält nur für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit
Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn: herausfinden, warum Poppy ihn von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verbannt hat. Und das, obwohl sie ihm versprochen hatte, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten. Zwei Jahre lang hat Poppys Schweigen Rune jeden Tag aufs Neue das Herz gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenüber tritt, weiß er augenblicklich, dass der schlimmste Schmerz ihnen erst noch bevorsteht.
"Herzzerreißend, atemberaubend, unvergesslich und unglaublich schön!" AESTAS BOOK BLOG
Dieser Roman ist bereits als E-Book unter dem Titel "A Thousand Boy Kisses" erschienen.

Rezensionen aus der Lesejury (115)

Vivian Vivian

Veröffentlicht am 12.04.2021

W.O.W. - Sprachlos

Wow.
Das ist das erste Wort, dass mir zu 'All your Kisses' einfällt. Ein dickes fettes WOW!
Bisher habe ich von Tillie Cole nur 'A Wish for us' gelesen und schon diese großartige und wunderschöne Story ... …mehr

Wow.
Das ist das erste Wort, dass mir zu 'All your Kisses' einfällt. Ein dickes fettes WOW!
Bisher habe ich von Tillie Cole nur 'A Wish for us' gelesen und schon diese großartige und wunderschöne Story hat einen riesigen Fußabdruck in meinem Herzen hinterlassen. Und dann kamen Rune und Poppy und haben mich, mein Herz und mein Denken vollkommen auf den Kopf gestellt.
Diese eindrucksvolle Geschichte hat mir mehrfach das Herz zerrissen, mir zwischendurch immer wieder einen winzigen Hoffnungsschimmer geschenkt, nur um mich anschließend noch mehr zu zerstören. Und doch ist es beinahe reine Magie und einfach unbeschreiblich schön. Reiner, wunderschöner, herzzerreißender Frieden.
Die kleine Poppy lebt ihr ganzes Leben frei nach dem Motto ihrer geliebten Großmutter: Sammle deine bedeutendsten und wundervollsten Küsse um im Alter auf diese einfühlsame Komponente deines Lebens zurückzublicken.
Von Anfang an gab es für Poppy nur Rune. Er ist ihr bester Freund, ihr Seelenverwandter und ihre große Liebe. Doch ein ungeklärtes Ereignis führt einen Bruch herbei und plötzlich ist Rune nicht mehr sanft und rein sondern verbittert und agressiv. Und Poppy, sie war ein bezaubernder Sonnenstrahl und hat doch auf einmal ihr strahlendes Leuchten verloren. Was ist nur passiert?
Dieser Frage geht die Geschichte schnell auf den Grund und führt unglaubliche und zerschmetternde Ergebnisse zu Tage. Auf einmal bekommt diese unglaublich rührende Erzählung einen Twist der mir das Herz brach. Ich fürchte ich habe mehr als das letzte Drittel eine Träne nach der anderen vergossen und tatsächlich zwischendurch überlegt es abzubrechen. Um mein Herz zu schützen, um mich nicht vollends zu ruinieren, doch ihr könnt euch nicht vorstellen, was mir dann zauberhaftes entgangen ist.

Denn unter all diesen Tränen musste ich immer wieder lächeln. Immer wieder brach ein zarter Lichtstrahl durch die die Wolkendecke, der den zu erwartende Schauer verschönert. Und das Ergebnis? Ein bezaubernder Regenbogen voller Liebe, Hoffnung, Sehnsucht und Zuversicht. Ich weiß nicht wie ich dieses großartige Meisterwerk noch weiter beschreiben könnte, denn es scheint kaum ein Wort für all diese Emotionen auszureichen. Es ist so viel größer als alles, was ich je gelesen habe.

𝘒𝘶𝘴𝘴 𝘦𝘪𝘯𝘵𝘢𝘶𝘴𝘦𝘯𝘥
𝘔𝘪𝘵 𝘗𝘰𝘱𝘱𝘺𝘮𝘪𝘯.
𝘈𝘭𝘴 𝘴𝘪𝘦 𝘩𝘦𝘪𝘮𝘬𝘦𝘩𝘳𝘵𝘦.
𝘔𝘦𝘪𝘯 𝘏𝘦𝘳𝘻 𝘻𝘦𝘳𝘴𝘱𝘳𝘢𝘯𝘨 𝘨𝘢𝘯𝘻 𝘶𝘯𝘥 𝘨𝘢𝘳.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherkakao buecherkakao

Veröffentlicht am 11.04.2021

Eine emotionale und tiefgründige Geschichte

Klappentext:
Ein Kuss hält für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit.
Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn: herausfinden, warum Poppy ihn von ... …mehr

Klappentext:
Ein Kuss hält für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit.
Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn: herausfinden, warum Poppy ihn von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verbannt hat. Und das, obwohl sie ihm versprochen hatte, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten. Zwei Jahre lang hat Poppys Schweigen Rune jeden Tag aufs Neue das Herz gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenübertritt, weiß er augenblicklich, dass ihnen der schlimmste Herzschmerz erst noch bevorsteht.

Meine Meinung:
Da mir „A wish for us” von Tillie Cole sehr gut gefallen hat und mich emotional mitnehmen konnte, war ich umso gespannter auf dieses Buch. Die Geschichte von Poppy und Rune konnte mich vollkommen überzeugen. Schon nach wenigen Seiten kamen mir bereits die Tränen und auch im Verlauf des Buches musste ich mehr als einmal weinen.

Der Schreibstil war wieder lockerleicht und angenehm zu lesen. Der Plot des Buches hat mir richtig gut gefallen und man fiebert und leidet so sehr mit. Es war wunderbar Poppy und Rune schon als Kinder kennenzulernen und die beiden durch verschiedene Stadien ihres Lebens zu begleiten. Poppy ist ein lebensfrohes Mädchen während Rune ein sehr introvertierter Mensch ist. Mit Fortlauf der Geschichte sind sie mir immer mehr ans Herz gewachsen.

„All your kisses“ konnte mich mehr als einmal überraschen, aber an dieser Stelle möchte ich nicht zu viel verraten, denn das würde zu viel vorwegnehmen.

Für mich war „A wish for us” um einen Ticken besser, dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Fazit:
Ein gefühlvoller Roman mit einer berührenden Geschichte. Große Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bookwispering Bookwispering

Veröffentlicht am 18.03.2021

Leider nichts für mich

~"Grandma hat auch gesagt, dass die besten Dinge im Leben früh sterben, wie die Kirschblüte. Es verharrt für kurze Zeit, um uns daran zu erinnern, wie kostbar das Leben ist."

Kurze Anmerkung: Ich habe ... …mehr

~"Grandma hat auch gesagt, dass die besten Dinge im Leben früh sterben, wie die Kirschblüte. Es verharrt für kurze Zeit, um uns daran zu erinnern, wie kostbar das Leben ist."

Kurze Anmerkung: Ich habe mich aus diversen Gründen ziemlich am Anfang absichtlich spoilern lassen. Vielleicht erklärt das auch meine Bewertung am Ende.
Das Cover, die Rückblenden am Anfang und auch das Konzept mit den 1000 Jungsküssen hat mir noch sehr gut gefallen, weil es einfach mal etwas ganz anderes war.
Der Hintergrund und damit alles was kam, war für mich jedoch nicht so gut zu lesen, was aber persönliche Gründe hat.
Leider war mir die Geschichte von Poppy und Rune auch etwas zu 'schnulzig'und kam mir an manchen Stellen sogar etwas toxisch vor. Besonders in den Kapiteln aus Poppys Sicht stach bei Rune eine 'obsessive' Verhaltensweise hervor.
Wobei ich, glaube ich, bisher die Einzige bin, die das so gesehen hat 🤷‍♀️
Die Nebencharaktere waren zwar vorhanden und wirklich sympatisch, wurden allerdings nicht wirklich beleuchtet, was ich sehr schade fand, da es fast ausschließlich NUR um Rune und Poppy ging. Auch der Plot hat daher ab 1/3 etwas stagniert.
Das Ende war zwar bittersüß, aber meines Erachtens nach, an manchen Stellen etwas unrealistisch und klischeehaft. •

Fazit: Wenn man sich wirklich auf die Geschichte einlässt, kann sie sicherlich ein Jahreshighlight werden. Ich konnte das leider aus diversen Gründen nicht, was somit auch die Bewertung erklärt. Empfehlung für alle, die mit emotionalen Büchern umgehen können. •

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookworm-karin bookworm-karin

Veröffentlicht am 10.03.2021

Ein absolutes Highlight!!

Poppy und Rune kennen sich seit frühester Kindheit und sind beste Freunde beziehungsweise später auch mehr als das. Doch dann muss Rune mit seiner Familie nach Oslo für unbestimmte Zeit. Als er nach zwei ... …mehr

Poppy und Rune kennen sich seit frühester Kindheit und sind beste Freunde beziehungsweise später auch mehr als das. Doch dann muss Rune mit seiner Familie nach Oslo für unbestimmte Zeit. Als er nach zwei Jahren nach Blossem Grove, Georgia zurückkehrt will er nur eines wissen: Warum hat Poppy jeden Kontakt zu ihm abgebrochen? Warum hat sie sein Herz gebrochen? Nie hätte er damit gerechnet das ihm der größte Herzschmerz erst noch bevorsteht.
..
Oh mein Gott ich hab ja schon gewusst das dieses Buch einem zerstören soll und nach >a wish for us< wusste ich schon das die Autorin herzzerreisend schreiben kann, doch damit habe ich nun doch nicht gerechnet. Ich hab denke ich auf Seite 30 das erste Mal geheult und von da an bis zum Ende hin eigentlich durch. Vieles habe ich zwar im Lauf der Geschichte geahnt das es kommen wird aber so wie Tillie Cole die Geschichte von Poppy und Rune erzählt hat mich trotzdem alles was passiert völlig kalt erwischt und ich musste wieder heulen. Beim beenden habe ich vor lauter Tränen kaum mehr die Zeilen gesehen. Für mich ist All Your Kisses ganz klar ein absolutes Highlight! Und ich kann nur 5 von 5 Sternen geben. Die Geschichte, der Schreibstil und vor allem auch die Charaktere sind einfach perfekt für mich. Aber ich bin hier etwas vorsichtig mit einer Leseempfehlung weil dieses Buch kann extrem triggern. Es gibt auch hinten im Buch eine ganz klare Triggerwarnung!! Für die Story muss man auf jeden Fall gute Nerven haben. Falls ihr also denkt ihr seit stark genug für dieses Buch kauft euch dazu gleich eine Großpackung Taschentücher!! Ich werde Poppy und Rune bestimmt nicht mehr vergessen und die traurige aber auch wunderschöne Geschichten in meinem Herzen bewahren!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

chantalsbookparadise chantalsbookparadise

Veröffentlicht am 23.02.2021

Für Unendlich

"Wenn du in der Nähe bist, seufzt mein Herz nicht, sondern es schwebt" flüsterte sie. "Ich denke, Herzenschlagen im Takt wie ein Lied. Ich denke, dass wir, wie bei Musik, uns zu einer, speziellen Melodie ... …mehr

"Wenn du in der Nähe bist, seufzt mein Herz nicht, sondern es schwebt" flüsterte sie. "Ich denke, Herzenschlagen im Takt wie ein Lied. Ich denke, dass wir, wie bei Musik, uns zu einer, speziellen Melodie hingezogen fühlen. Ich hörte das Lied deines Herzens, und deines hat meines gehört." (S.238)

Rune und Poppy verbindet etwas Tiefes, etwas unerklärliches, etwas unfassbares, etwas das man Seelenverwandschaft nennt. Doch mit einem Schlag ändert sich alles für Rune. Denn Poppy hat sich seitdem er gehen musste, nicht mehr gemeldet. Rune ist der festen Überzeugung herauszufinden wieso Poppy ihm das Herz gebrochen hat. Nur wissen beide nicht was sie noch alles erwarten wird.

Ich hatte schon fast geahnt in welchem Zustand mich "All Your Kisses" zurück lassen wird, doch damit habe ich niemals gerechnet. Ich hab so bitterlich geweint und geschluchzt, meine Welt war für einen Augenblick aus den Angeln gehoben und das alles bewirkt durch eine Geschichte die mich sehr erschüttert und ergriffen hat. Ja an einigen Stellen war es kitschig und schnulzig, aber hey, manchmal brauch man das und es war einfach so perfekt unperfekt.

Tillie hat mich überrascht, geschockt und erleben lassen, wie sich Seelenverwandschaft anfühlt. Dazu dann noch von "One Direction" "Infinity" oder "If i could fly". Dadurch war es so besonders wie es nur geht.

Auch Wochen danach denke ich gerne an das Buch zurück, auch wenn es mich so ergriffen hat. An der Stelle sei gesagt, die Triggerwarnung ist bei dem Buch genau richtig.
Ich war beeindruckt von der Message des Buches. Man ist nicht alleine und es gibt immer jemanden auf den man sich verlassen kann, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht. Das eine Leben was man hat, ist so bedeutend und jeder Moment macht es lebenswert.

Poppy ist so ein besonderes Mädchen. So lebensfroh, mutig, stark und positiv. Sie scheint immer das Gute in jedem zu sehen und lässt sich von nichts einschüchtern. Sie hat auch Angst und Zweifel, doch sie lebt ihr Leben in vollen Zügen. Dabei liebt sie das Leben und die Musik genauso sehr wie Rune.

Rune ist fasziniert von Poppy und würde für sie alles geben. Er ist so stark mit ihr verbunden. Er ist so vielschichtig. Interessant, liebenswert, aber auch rebellisch und wütend. Er hat Ecken und Kanten und entwickelt sich zu einem wunderbaren Mann. Er ist ein wahrer Künstler durch seine Fotografie.

Auch die Nebencharaktere waren hier gut ausgearbeitet und haben die Geschichte zu etwas rundem gemacht. Alles hat sich perfekt ineinander gefügt.

Der Schreibstil war wieder wunderschön. So poetisch, die Zitatwahl fiel mir wirklich schwer. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

Das Cover sieht toll aus, keine Frage. Allerdings finde ich das alte Cover viel passender. Es hat Bedeutung und macht das Buch zu etwas Besonderem.

Ich gebe 5 von 5⭐ Und eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Tillie Cole

Tillie Cole - Autor
© Tillie Cole

Tillie Cole wuchs in einer Kleinstadt im Nordosten Englands auf und folgte ihrem Ehemann, einem Profi-Rugby-Spieler, viele Jahre um die Welt, bevor sie in Kanada sesshaft wurden und Tillie mit dem Schreiben begann. Sie hat eine Vorliebe für Alpha-Männer und starke Heldinnen, und wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Tanzen, Singen, Lesen, Reiten, Musik hören oder mit Familie und Freunden.

Mehr erfahren
Alle Verlage