Boston Belles - Villain
 - L. J. Shen - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
508 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1597-6
Ersterscheinung: 26.11.2021

Boston Belles - Villain

Band 2 der Reihe "Boston Belles"
Übersetzt von Anne Morgenrau

(84)

Für die Welt ist er der Böse, für sie ist er ihr Ritter in strahlender Rüstung

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der Mann, in den sie unsterblich verliebt ist und der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat. Aber selbst Cillians Hilfe hat ihren Preis: Als Gegenleistung soll Persephone in der Öffentlichkeit seine Ehefrau spielen. Doch sie will weit mehr als das – nämlich das kalte Herz von Bostons berüchtigtstem Bad Boy für sich erobern.

"Für mich ist L. J. Shen die absolute Queen. Mit ihren Büchern hat sie Liebesromane auf ein komplett neues Level gehoben." JASMIN von ABEAUTIFULBOOKBLOG_

Band 2 der BOSTON-BELLES-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (84)

Rapunzels_Turm Rapunzels_Turm

Veröffentlicht am 27.02.2022

Unbeschreiblich fesselnd

Die Gestaltung der Bücher ist wirklich schön. Mir gefallen die Farben und die Motive total gut. Der erste und zweite Band sehen zusammen echt schön aus. Im Regal sind die Bücher eine echte Augenweide. ... …mehr

Die Gestaltung der Bücher ist wirklich schön. Mir gefallen die Farben und die Motive total gut. Der erste und zweite Band sehen zusammen echt schön aus. Im Regal sind die Bücher eine echte Augenweide. Die Handlung hat mir bei diesem Band deutlich besser gefallen ans beim ersten. Ich war sofort im Geschehen drin und konnte mit den Figuren mitfühlen. Insbesondere der Einstieg in die Geschichte von Cillian und Persephone konnte mich direkt überzeugen. Bereits bei dieser "ersten" Begegnung ist viel Emotion, Humor, Hingabe und vor allem Spannung zu spüren. Der Einstieg ist originell und sehr unterhaltsam. Hat mir sehr gut gefallen. Dieser Eindruck flacht zunächst auch nicht ab, sodass ihr schnell in einen Lesefluss kommen könnt und die Kapitel nur so dahinfliegen. Ich liebe durch welche Umstände die Protagonisten zusammen kommen und wie sich ihre Beziehung entwickelt. Alles in Allem habe ich alles an dem Buch geliebt! Die Handlung ist toll, die Charaktere sind dynamisch und zum Verlieben und an dem Schreibstil habe ich nichts auszusetzen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alena2707 alena2707

Veröffentlicht am 25.02.2022

Ein Highlight, welches ich liebend gerne noch einmal zum ersten Mal lesen wollen würde

*INHALT*

Persephone träumt tagtäglich von der Liebe. Sie will heiraten, Kinder bekommen und lieben. Nur leider ist ihr Angebeteter ausgerechnet der Mann, der nicht lieben kann und will. Doch was tun, ... …mehr

*INHALT*

Persephone träumt tagtäglich von der Liebe. Sie will heiraten, Kinder bekommen und lieben. Nur leider ist ihr Angebeteter ausgerechnet der Mann, der nicht lieben kann und will. Doch was tun, wenn er ihr ein Vorschlag macht, den sie nicht ausschlagen kann?

*CHARAKTERE*

Ich freue mich immer, wenn ich Charaktere schon aus den vorhergehenden Bänden einer Reihe kenne, weil ich das Gefühl habe, dass eine Bindung zu ihnen aufzubauen dann viel einfacher ist. So war es auch in diesem Buch ich habe beide Charaktere auf ihre eigene Art schon im Hunters Buch kennen und lieben gelernt. Persephone ist eine einzigartige Frau, die sich in diesem Buch noch voll und ganz entfaltet hat. Sie tritt hier nicht mehr nur als die liebenswerte Mutter Theresa auf, sondern zeigt auch, dass sie fähig ist für das was sie will zu kämpfen. Sie ist eine der wenigen Leute, die Cillian Grenzen vorsetzt und das obwohl sie ihn so sehr liebt. Sie zeigt hier Stärke, Durchsetzungsvermögen und trotzdem eine unendliche Liebe ihm gegenüber. Mit jeder einzelnen Seite konnte ich gemeinsam mit Cillian mich in die bezaubernde Persephone verlieben.
Cillian ist ein typischer L. J. Shen Protagonist und da ich diese liebe, konnte auch er schnell mein Herz erobern. Natürlich wäre so ein Mann in Reallife kein wahrer Traum, aber in ihren Geschichten verliebe ich mich jedes Mal aufs Neue in den gebrochenen Alpha Male. Hinter Cillian steckt so viel mehr, als der kaltherzige "Villain" den er nicht nur in der Presse, sondern auch in seinem Privatleben spielt. Er hat in seiner Vergangenheit unfassbar viel durchgemacht und sein Trauma geht sogar soweit, dass er gar nicht mehr richtig weiß, wie er fühlen soll. Deshalb ist es umso schöner, mitlesen zu können, wie sich sein Charakter entwickelt und wie Persephone ihn wieder ins Licht zieht und ihm zeigt, wie schön es ist zu fühlen und zu lieben. Er wird mit jeder Seite liebenswerter und nach dem Schluss muss man zwar trotzdem sagen, dass es schwer ist sein Verhalten am Anfang zu rechtfertigen, aber man weiß nun definitiv den Ursprung und, dass er nicht ohne Grund, so gehandelt hat, wie er es tat.

*HANDLUNG*

Die Handlung in diesem Buch hat mir besonders gut gefallen, da sie eines der Tropes beinhaltet hat, welches ich schon seit Jahren liebe (Marriage of Convenience) und mir aber auch gleichzeitig ein Thema, das ich normalerweise nicht gerne lese, nähergebracht hat (She falls first).
Neben der Liebesgeschichte findet auch noch eine spannende Handlung, was die Firma der Fitzpatricks angeht statt, was ich ebenfalls mochte, da wir aus Hunters Buch bereits eine Ahnung von den Problemen und Schwierigkeiten haben. Dadurch fühlt es sich auch ein wenig wie nach Hause kommen an und man fühlt sich irgendwie wohl, obwohl diese Grausamkeit und die Brutalität, die man aus L. J. Shens Bücher kennt, natürlich dennoch noch da ist.
Für mich war diese geniale Mischung was Charaktere und Handlung angeht einfach perfekt und ich vermisse das Buch jetzt schon und freue mich durch die kleinen Hinweise noch mehr auf Aislings und Sams Buch!

*SCHREIBSTIL*

Für mich konnte noch keiner L. J. Shens Schreibstil toppen und einzig ihr behalte ich die 5 Sterne in diesem Bereich nun vor. Ihre Art Poesie mit harter Brutalität, Ehrlichkeit und Direktheit zu vereinen ist unangefochten und lässt mich jedes Mal aufs Neue unvergleichliche Gefühle beim Lesen empfinden.

Fazit: Dieses Buch ist definitiv ein neues Jahreshighlight und ich kann es jedem empfehlen, der auf einen Kampf der Gefühle Lust hat oder vielleicht auch schon ein paar Bücher von der Autorin geliebt hat. Ein wahres Meisterwerk!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

milkywaysblog milkywaysblog

Veröffentlicht am 19.02.2022

Jahreshighlight

Klappentext:

Anne Morgenrau (Übersetzer)

Für die Welt ist er der Böse, für sie ist er ihr Ritter in strahlender Rüstung

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive ... …mehr

Klappentext:

Anne Morgenrau (Übersetzer)

Für die Welt ist er der Böse, für sie ist er ihr Ritter in strahlender Rüstung

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der Mann, in den sie unsterblich verliebt ist und der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat. Aber selbst Cillians Hilfe hat ihren Preis: Als Gegenleistung soll Persephone in der Öffentlichkeit seine Ehefrau spielen. Doch sie will weit mehr als das - nämlich das kalte Herz von Bostons berüchtigtstem Bad Boy für sich erobern.

"Für mich ist L. J. Shen die absolute Queen. Mit ihren Büchern hat sie Liebesromane auf ein komplett neues Level gehoben." JASMIN von ABEAUTIFULBOOKBLOG_

Band 2 der BOSTON-BELLES-Reihe


Meine Meinung:

Für mich ist dieses Buch ein absolutes Jahreshighlight und ich kann nur jedem empfehlen es zu lesen.

Der Schreibstil ist so gelungen, dass er einen in den Bann zieht, durch did Seiten fliegen lässt und immer tiefer in die Geschichte zieht. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Cillian ist ein eiskalter Geschäftsmann ohne Gefühle. Persephone dagegen eine liebe, gutmütige und fröhliche Vorschullehrerin. Zusammen ergänzen sie sich, bilden einen Kontrast.
Ich mochte die beiden als Protagonisten sehr. Jeder ist auf seine Art besonders und zusammen sind sie es auch.

Auch die Geschichte an sich hat es in sich. Die gesamte Zeit hat das Buch mich gefesselt, Seite um Seite, weil ich wissen wollte wie es weiter geht.

Ich bin absolut begeistert und freue mich schon auf weitere Bücher der Reihe und der Autorin.

Zuletzt möchte ich nochmal etwas zum Cover sagen. Ich mag die Blumen auf dem Cover sehr, das verbindet die Bücher der Reihe, da es aber unterschiedliche Blumen auf jedem Cover sind, kann man sie trotzdem unterscheiden. Mein Lib an die Gestalter für dieses tolle Cover. Übrigens mein Lieblingscover aus dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

marieluise marieluise

Veröffentlicht am 15.02.2022

Jahreshighlight

Dieses Buch hat meine Gefühle komplett auf den Kopf gestellt. Es ist wahnsinnig gut und eigentlich jeder der dieser Genre liest, sollte es lesen. Es ist definitiv ein Jahreshighlight und eines der besten ... …mehr

Dieses Buch hat meine Gefühle komplett auf den Kopf gestellt. Es ist wahnsinnig gut und eigentlich jeder der dieser Genre liest, sollte es lesen. Es ist definitiv ein Jahreshighlight und eines der besten Bücher die ich jemals gelesen habe. Persy und Cillian haben mir mein Herz geraubt und in Tausend Stücke zerschlagen, aber sie haben es auch wieder zusammengesetzt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 02.02.2022

„Kill war mein persönlicher Hades, und ich war freiwillig zu ihm gegangen“

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:
L.J. Shen‘s Geschichten ziehen mich jedes Mal in den Bann. Von der ersten bis zur letzten Seite lebe ich das Geschehen, ... …mehr

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:
L.J. Shen‘s Geschichten ziehen mich jedes Mal in den Bann. Von der ersten bis zur letzten Seite lebe ich das Geschehen, die Emotionen, fühle mich eins mit den Charaktere die von der Autorin nicht nur sympathisch sondern auch authentisch skizziert sind.

Die Spannung zwischen Persephone und Cilliane ist stets präsent. Deren Gedanken, Gefühle und Vorgehensweisen lassen sich durch den Perspektivenwechsel hervorragend nachvollziehen und nachempfinden.

Die leidenschaftliche und tiefgründige Geschichte hat mich berührt und mein Herz in kleinste Stücke zerspringen lassen. Danach brauchte ich erstmal 1 - 2 Tage Abstand vom Lesen, damit mein Kopf frei für neuen Lesestoff werden konnte.

Fazit:
Diese außergewöhnliche Geschichte ist für mich ein Lesehighlight, welches ich uneingeschränkt weiterempfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage