Dunbridge Academy - Anytime
 - Sarah Sprinz - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
477 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1694-2
Ersterscheinung: 28.09.2022

Dunbridge Academy - Anytime

Band 3 der Reihe "Dunbridge Academy"

(17)

Jedes Mal, wenn ich ihn ansehe, weiß ich es. Ich bin angekommen

Eine einzige Nacht genügt, und Olive Hendersons Leben liegt in Scherben. Nach einem verheerenden Brand im Internat zwingen ihre schweren Verletzungen sie, das Schuljahr zu wiederholen – ganz ohne ihre Freund:innen, die gemeinsam in die Abschlussklasse starten. Ebenfalls neu in ihrer Stufe und fest entschlossen, alles an der DUNBRIDGE ACADEMY zu hassen: Colin Fantino. Der New Yorker wäre überall lieber als in seinem schottischen Exil. Doch Olive blickt hinter seine Fassade und fühlt sich mit jedem Riss in Colins harter Schale mehr zu ihm hingezogen. Bis sie den wahren Grund für seinen Schulwechsel erfährt …

Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Wenn die Auflage mit Farbschnitt bei dem Anbieter ausverkauft ist, können leider nur noch reguläre Exemplare ausgeliefert werden.

Band 3 der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Rezensionen aus der Lesejury (17)

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 03.08.2022

ein aufregender, mitreißender, alltäglicher, aber ergreifender Auftakt inklusive neuem Wohlfühlort

Ich liebe es -
Emma & Henry,
ihre Geschichte,
die Clique,
die Dunbridge Academy,
die Umgebung,
Sarahs Schreib- und Erzählstil,
und die Emotionen, die mich beim Lesen begleitet haben.
Kurzum: einfach ... …mehr

Ich liebe es -
Emma & Henry,
ihre Geschichte,
die Clique,
die Dunbridge Academy,
die Umgebung,
Sarahs Schreib- und Erzählstil,
und die Emotionen, die mich beim Lesen begleitet haben.
Kurzum: einfach alles an Anywhere! ♥

Von der ersten Seite an, hat mich Sarah Sprinz sachte in die Geschichte von Emma & Henry hineingezogen.
Und mich damit an einen Ort mitgenommen,
den ich am liebsten nicht mehr verlassen hätte.

Emma & Henry haben mich bereits bei ihrer ersten Begegnung verzaubert.
Ich mochte die Zwei total gerne:
Die Austauschschülerin und der Schülersprecher.
Beide sind total sympathisch, ambitioniert und zuverlässig.
Zwei, die sich gegenseitig pushen, unterstützen
und in schweren Zeiten zusammenhalten.
Ich habe mit ihnen gelacht, gehofft, gebangt, und geweint!
Was für eine Geschichte, was für Emotionen …

Doch genauso wie die Hauptprotagonisten,
sind mir auch die Nebencharaktere ans Herz gewachsen!
Schon jetzt freue ich mich, mit Band 2 & 3, wieder in ihre Mitte zurückzukehren zu können!

Mein Fazit:
Emmas & Henrys Geschichte ist ein toller Auftakt für die DUNBRIDGE ACADEMY Reihe.
Aufregend und mitreißend, gleichzeitig alltäglich, aber ergreifend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lorely1990 Lorely1990

Veröffentlicht am 27.03.2022

Tolle Internatsgeschichte

Als erstes komme ich zum Cover des Buches das wirklich sehr schön gestaltet ist! Dies ist das dritte Buch dass ich von der Autorin gelesen habe. Der Schreibstil von Sarah Sprinz gefällt mir wirklich sehr ... …mehr

Als erstes komme ich zum Cover des Buches das wirklich sehr schön gestaltet ist! Dies ist das dritte Buch dass ich von der Autorin gelesen habe. Der Schreibstil von Sarah Sprinz gefällt mir wirklich sehr gut . Er ist flüssig und auch die einzelnen Kapitel sind nicht zu lang gehalten.

Nun zur Geschichte des ersten Bandes. Es geht hier um Emma die für ein Austauschjahr nach nach Schottland fliegt. dort geht es für sie an die Dunbridge Acadamy. Allerdings verpasst sie fast ihren Flug da ihr Handywecker nicht so funktioniert wie sie möchte. Nicht nur sie erscheint in allerletzter Minute am Gate. Auch Henry. Der,wie sich herausstellt Schülersprechen an genau dieser Schule ist. Die beiden wechseln ein paar Worte und Henry und sie sind sich sofort sympathisch. Bei Emma fliegen ein wenig die Funken und Henry verspricht sie an der Dunbridge Acadamy herum zu führen. In Schottland angekommen trifft sie allerdings dann auf Henrys Freundin Grace die ihn vom Bahnhof abholt. Diese ist sofort sehr nett zu Emma . Für Emma ist ab jetzt eines klar.Sie wird die Finger von Henry lassen!Außerdem ist es eh besser sich nicht auf eine Beziehung mit jemandem einzulassen.Egal mit wem. Denn nach einem Jahr ist sie auch wieder weg . Mit diesem Vorsatz startet Emma an ihr Austauschjahr . Des weiteren hat sie sich nicht ohne Grund die Dunbridge Acadamy ausgesucht und möchte in Schottland etwas klären das sie und ihre Mutter betrifft. Doch so sehr Emma es auch nicht möchte. Irgend etwas ist da zwischen Henry und ihr . Ausserdem gibt es dort jemanden an der Schule der sie nicht zu mögen scheint. Wer das ist und warum möchte ich hier nicht weiter erläutern !

Meine persönliche Meinung zum Buch :
Ich fand die ganze Atmosphäre im Internat wirklich toll. Beim lesen habe ich mich voll in die Geschichte hinein versetzten können. Alle Charaktere waren so natürlich geschrieben. Es gab keine künstlich inszenierten Dramen. Dennoch hatte das Buch von Anfang an eine spannende Geschichte der ich sehr gerne bis zum Schluss gefolgt bin. Auch war für mich nicht gleich zu erraten in welche Richtung sich die Handlung noch entwickeln wird. So war das ende wirklich überraschend für mich!
Ich persönlich habe keinerlei Kritikpunkte und freue mich auf den zweiten Teil der Reihe .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 21.02.2022

Einfach nur wow

Dunbridge Academy - Anywhere

von Sarah Sprinz


Atemberaubend, hinreißend und meisterhaft! Die Autorin versteht es glänzend ihren Protagonisten Leben einzuhauchen und platziert jede Figur perfekt in ... …mehr

Dunbridge Academy - Anywhere

von Sarah Sprinz


Atemberaubend, hinreißend und meisterhaft! Die Autorin versteht es glänzend ihren Protagonisten Leben einzuhauchen und platziert jede Figur perfekt in ihrer Rolle, hervorragend überzeugen hier die einzelnen Charaktere. Mir ist jeder der sympathisch, charismatisch und liebenswerten Protagonisten ans Herz gewachsen. Ich habe über Stunden intensiv gelitten, gehofft, gebangt und unendlich geliebt. Wunderschön übertragen sich die Emotionen auf den Leser, mit jedem gelesenen Wort wurde ich immer tiefer in die Geschichte hinein gezogen und fesselnd mitgerissen. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, fokkusiert, bildlich und vollkommen im Fluss. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die großen Gefühlen vertreten. Feuriges Herzklopfen gepaart mit Prickelbrause und einer gefühlvollen Tiefe, wie sie nur wenigen Autorin gelingt. Hier ist es exzellent und nahezu einmalig gelungen. Mit Wendungen, die brillant eingesetzt und mich hemmungslos überraschten, meinen Atem stocken ließen und mich antrieben, so schnell wie möglich weiterlesen. Sagenhaft spannend, dynamisch und kolossal inhaltsreich, dabei ohne jegliche langweilige Längen und in der Handlung rund bietet dieser Roman ein traumhaft schönes Leseerlebnis!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 08.02.2022

Ein schönes Buch

Fazit:
Ein sehr schönes Buch mit Akademie Flair.
Der Schreibstil liest sich Unheimlich angenehm und locker. Ich mag die Art der Autorin sehr.
Die Charaktere sind sehr sympathisch und sie erzählen eine ... …mehr

Fazit:
Ein sehr schönes Buch mit Akademie Flair.
Der Schreibstil liest sich Unheimlich angenehm und locker. Ich mag die Art der Autorin sehr.
Die Charaktere sind sehr sympathisch und sie erzählen eine wundervolle Geschichte.
Ich habe mich sehr wohlgefühlt und es war mir ein Vergnügen in die Welt der Dunbridge Academy abzutauchen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovelybooksandtravel lovelybooksandtravel

Veröffentlicht am 07.02.2022

Dunbridge Academy ❤

Es ist Tiefgründig, Emotional, von Trauer begleitet, Schmerz, Verlust, Liebe, Glück und noch so vieles mehr was alles in diesem Buch auf uns zu kommt es war einfach so wunderbar gewesen diese Geschichte ... …mehr

Es ist Tiefgründig, Emotional, von Trauer begleitet, Schmerz, Verlust, Liebe, Glück und noch so vieles mehr was alles in diesem Buch auf uns zu kommt es war einfach so wunderbar gewesen diese Geschichte lesen zu dürfen.🤎

Es war mein erstes Buch von ihr und es hat mich sehr angesprochen. Und das Setting in Schottland auf dem Internet ist traumhaft schön beschrieben, es ist einfach alles so detailliert beschrieben, dass man denkt man wäre wirklich dort.

Emma verfolgt die Spuren ihres Vaters und geht ihren Weg um sich selbst zu finden, es geht um Familie, Freunde und um Menschen die einem mehr bedeuten als die, mit denen man groß geworden ist. Hier zeigt sich ganz klar das man sich seine "Familie" auch "aussuchen" kann.

Emma und Henry's Geschichte war einfach so emotional, so wunderschön und ich habe mich richtig in die beiden verliebt, mit ihnen Tränen geweint, gelacht und die ganzen Emotionen gespürt als wäre ich dabei gewesen, ich bekam beim lesen gänsehaut, weil die beiden mich so sehr berührt haben. Man merkt das Henry alles für Emma tun würde und die Liebesgeschichte der beiden wird sicherlich nicht einfach werden.

Auch wenn Henry viel Leid und Verlust ertragen musste so hat er niemals die Hoffnung aufgeben, auch Emma und er haben sich niemals aufgegeben. 💕 Obwohl es anfangs ganz anders war und Henry mit Grace zusammen war, aber die beiden überwinden ihre Hindernisse und kämpfen um das was sie wollen.

Was Henry durch machen musste, wegen seiner Schwester, war einfach traurig, schmerzhaft, emotional und tiefgründig es hat mich sehr mitgenommen, was ihm passiert ist. Und dann auch noch sein Unfall auf dem Rugbyfeld. Und Emma ist eine so liebenswerte Protagonistin, man muss sie einfach mögen und die kleinen Streitereien der beiden sind auch in dem Alter völlig normal, jeder Außenstehende merkt sofort das die beiden mehr füreinander sind.

Ich bin begeistert und kann das Buch nur jedem empfehlen der "Collage" New Adult mag. Ihr werdet hier definitiv auf eure Kosten kommen. 🤎

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarah Sprinz

Sarah Sprinz - Autor
© Sarah Sprinz

Sarah Sprinz wurde 1996 in Tettnang geboren. Für ihr Medizinstudium verschlug es sie nach Aachen, bevor sie zurück an den Bodensee zog. Wenn sie nicht gerade schreibt, lässt sie sich während langer Spaziergänge am Seeufer zu neuen Geschichten inspirieren und träumt von ihren nächsten Reisen nach Kanada und Schottland. Sie liebt Schreibnachmittage im Café, Ahornsirup und den Austausch mit ihren Leser:innen auf Instagram (@sarahsprinz).

Mehr erfahren
Alle Verlage