Dunbridge Academy - Anywhere
 - Sarah Sprinz - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
461 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1635-5
Ersterscheinung: 26.01.2022

Dunbridge Academy - Anywhere

Band 1 der Reihe "Dunbridge Academy"

(339)

Er könnte überall sein, aber er ist hier bei mir …

Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas Agenda, als sie für ein Auslandsjahr an der schottischen DUNBRIDGE ACADEMY angenommen wird – dem Internat, an dem sich ihre Eltern kennengelernt haben. Hier will sie Hinweise auf ihren Vater finden, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Ablenkung von ihrem Plan kann sie dabei nicht gebrauchen, aber als sie Schulsprecher Henry trifft, weiß Emma sofort, dass sie ein Problem hat. Während geheimer Mitternachtspartys und nächtlicher Spaziergänge durch die alten Gemäuer der Schule wachsen Gefühle zwischen ihnen, gegen die Emma schon bald machtlos ist. Doch Henry hat eine Freundin und Emma kein Bedürfnis, sich das Herz brechen zu lassen ...

"Ich bin hoffnungslos verliebt – in die DUNBRIDGE ACADEMY, aber vor allem in Emma und Henry. Ihre Geschichte ist berührend, echt und geht einem so nah, als wäre man ein Teil ihrer Welt." LENA KIEFER, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Auftaktband der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Pressestimmen

„Berührender Auftaktband der neuen Dunbridge-Academy-Reihe.“


Rezensionen aus der Lesejury (339)

Steffi7731 Steffi7731

Veröffentlicht am 02.08.2023

Einfach schön

Die Freundschaften auf der Dunbridge Academy sind einfach schön. Müsste ich nochmals zur Schule gehen würde ich gerne auf die Dunbridge Academy gehen. Auch wie die Beziehung sich zwischen den Hauptprotagonisten ... …mehr

Die Freundschaften auf der Dunbridge Academy sind einfach schön. Müsste ich nochmals zur Schule gehen würde ich gerne auf die Dunbridge Academy gehen. Auch wie die Beziehung sich zwischen den Hauptprotagonisten entwickelt ist einfach schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nika_mag_Kekse Nika_mag_Kekse

Veröffentlicht am 24.07.2023

Wunderschöne Lovestory

Eine Liebesgeschichte die man glatt selbst erleben will

Die sportbegeisterte Emma ist nur aus einem Grund zur Dunbridge Academy in Schottland gegangen. Sie will ihren Vater wieder finden. Doch schon auf ... …mehr

Eine Liebesgeschichte die man glatt selbst erleben will

Die sportbegeisterte Emma ist nur aus einem Grund zur Dunbridge Academy in Schottland gegangen. Sie will ihren Vater wieder finden. Doch schon auf dem Flug Richtung Internat lernt sie den netten und schlauen Henry kennen. Doch direkt am Ankunfts Flughafen trifft Emma Grace, die Freundin von Henry. Doch in ihrer Zeit am Internat merkt Emma schnell das sie Gefühle zu Henry, dem es ebenso geht, aufgebaut hat.

Ich liebe dieses Buch von Anfang bis Ende. Jedes einzelne Wort hat einen Platz in meinem Herzen. Es erzählt sehr viel von Schulzeit, Vorbereitung aufs Erwachsen sein und die erste, oder doch eher die zweite große Liebe finden. Gleichzeitig hätte es auch eine sportliche Note die mir sehr gefällt. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Es hat wirklich einen Platz bei meinen LieblingBüchern verdient.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

PearlDiverofBooks PearlDiverofBooks

Veröffentlicht am 22.07.2023

Jahreshighlight - feat. Folklore by Taylor Swift

*Mein Jahreshighlight*? Wahrscheinlich Anywhere von Sarah Sprinz…

Warum?

- Zwei *wunderbare Protagonisten*, die ich beide sooo gerne als beste Freunde hätte, da Henry und Emma so loyal, selbstlos und ... …mehr

*Mein Jahreshighlight*? Wahrscheinlich Anywhere von Sarah Sprinz…

Warum?

- Zwei *wunderbare Protagonisten*, die ich beide sooo gerne als beste Freunde hätte, da Henry und Emma so loyal, selbstlos und nett sind - und ja, Henry würde ich auf der Stelle heiraten. Auch Emma war so ein vielschichtiger und anti-sterotypischer Charakter.
- Die *Dunbridge Academy* ist mein Lieblingsort in Schottland (warum steht da keine Adresse, ich hätte sie letzte Woche besuchen können…). So eine gemeinschaftliche, heimelige Atmosphäre hatte ich selten in einem Internat.
- Zum Ende hin war der Plot ein bisschen gestellt, aber trotzdem hat sich dann alles gefügt. Ab der ersten Seite hatte mich das Buch gefesselt, was sicher auch an Sarahs Schreibstil liegt.

Insgesamt eine süße Liebesgeschichte mit dem einen oder anderen schweren Thema - absolut perfekt.

Bonus: Währenddessen *Taylor Swifts Album Folklore* hören - die Schottland- und Wohlfühlvibes steigen ins Unermissliche!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Zsanett_k2708 Zsanett_k2708

Veröffentlicht am 25.06.2023

Klasse!

Dieses Buch war wirklich super.Sehr interessant.Ich konnte einfach nicht mit dem Lesen aufhören. Der Schreibstil ist wirklich gut und die Charaktere sind echt authentisch. Handlung:Ein deutsches Mädchen ... …mehr

Dieses Buch war wirklich super.Sehr interessant.Ich konnte einfach nicht mit dem Lesen aufhören. Der Schreibstil ist wirklich gut und die Charaktere sind echt authentisch. Handlung:Ein deutsches Mädchen namens Emma fliegt nach Schottland um ihren Vater zu finden der sie verlassen hat. Deshalb beschließt sie an die Dunbridge Academy in Schottland zu gehen wo auch ihre Mutter gelernt hat. Auf dem Weg trifft sie einen jungen namens Henry.Es stellt sich heraus das er auch auf die selbe Schule geht und sie verstehen sich wirklich sehr gut doch schnell wird Emma klar das er schon eine Freundin namens Grace hat.Aber dies haltet Henry nicht davon ab Emma zu helfen sich in der Schule zurecht zu finden und ihren Vater zu suchen.Die Freundesgruppe von Henry schkießt Emma schnell in ihr Herz vorallem Tori eine gute Freundin von Henry. Sie sind sehr sympathisch,nett und lustig Aber es entwickelt sich auch eine gute Freundschaft zwischen Emma und Henry oder vielleicht auch etwas mehr?Machen Henry und Grace schluss?......
Sehr empfehlenswertes Buch. Unterhaltsam mit einem guten Plot enthält aber auch ernstere Themen (nicht wirklich extrem)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisa_leselust Lisa_leselust

Veröffentlicht am 23.06.2023

Ein Roman zum Verlieben

Ich habe das Buch eingesogen und gelebt. Ich habe jeden einzelnen Satz und jedes einzelne Wort auf meiner Zunge zergehen lassen wie Zartbitterschoki. Ja, ich bin Zartbitterschokoladen-Fan. Ich habe mit ... …mehr

Ich habe das Buch eingesogen und gelebt. Ich habe jeden einzelnen Satz und jedes einzelne Wort auf meiner Zunge zergehen lassen wie Zartbitterschoki. Ja, ich bin Zartbitterschokoladen-Fan. Ich habe mit den beiden Protagonisten – Emmi und Henry – gelacht, geweint und geatmet. Ich war in ihrer Welt gefangen und konnte auch, wenn ich das Buch mal beiseitegelegt habe, nichts anderes tun, als daran zu denken, wie es mit den beiden weitergehen würde.
Ich habe schon so lange wieder nach so einer Reihe gesucht und bin ein totaler Internats-Fanatiker, was dieses Buch voll und ganz in erster Linie abdeckt. Und diese Schottland-Vibes! Hach ein Traum! Meine Erwartung war sehr hoch durch die vielen anderen Rezensionen zu dem Buch und diese wurden weit mehr als übertroffen! Also wenn ihr noch überlegt, ob ihr euch das Buch kaufen oder ausleihen solltet, dann lautet meine Antwort ganz klar: JA!
Ich könnte noch tausend weitere Zeilen über die Geschichte loswerden und wie toll sie geschrieben ist, aber ihr solltet es selbst herausfinden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarah Sprinz

Sarah Sprinz - Autor
© Sarah Sprinz

Sarah Sprinz wurde 1996 in Tettnang geboren. Für ihr Medizinstudium verschlug es sie nach Aachen, bevor sie zurück an den Bodensee zog. Wenn sie nicht gerade schreibt, lässt sie sich während langer Spaziergänge am Seeufer zu neuen Geschichten inspirieren und träumt von ihren nächsten Reisen nach Kanada und Schottland. Sie liebt Schreibnachmittage im Café, Ahornsirup und den Austausch mit ihren Leser:innen auf Instagram (@sarahsprinz).

Mehr erfahren
Alle Verlage