Faded - Dieser eine Moment
 - Julie Johnson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
364 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1151-0
Ersterscheinung: 20.12.2019

Faded - Dieser eine Moment

(88)

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich ...
"Diese Geschichte wird dich mit Mascara verschmierten, tränennassen Augen und einem blutenden Herzen zurücklassen." INKED AVENUE BOOK BLOG
Auftaktband der FADED-Dilogie von PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Rezensionen aus der Lesejury (88)

misery3103 misery3103

Veröffentlicht am 18.07.2020

Ruhm hat seinen Preis

Felicity kommt nach Nashville, um ein neues Leben anzufangen. Und sie hat nur eine Regel: Sie will nichts mit einem Musiker anfangen. Schnell findet sie einen Job als Kellnerin in einer Bar – und genauso ... …mehr

Felicity kommt nach Nashville, um ein neues Leben anzufangen. Und sie hat nur eine Regel: Sie will nichts mit einem Musiker anfangen. Schnell findet sie einen Job als Kellnerin in einer Bar – und genauso schnell begegnet sie Ryder, dem Sänger einer Band. Lange kann sie sich nicht vor ihren Gefühlen für den charismatischen Mann verstecken. Doch der bald einsetzende Ruhm der Band hat seinen Preis. Doch ist Felicity bereit, diesen Preis zu zahlen?

Niedlich und schön geschrieben, das ist das erste, was mir zu diesem Roman einfällt. Leider wieder mal so ein Buch, das mitten in der Geschichte aufhört und einen zwingt, auch den zweiten Teil zu lesen, um zu erfahren, wie es mit Felicity und Ryder weitergehen wird. Das mag ich ehrlich gesagt überhaupt nicht und finde es schade. Aber ich werde den zweiten Teil lesen, denn ich will unbedingt wissen, wie es nach diesem Ende mit den beiden weitergehen wird.

Das Buch ist gut erzählt und die Gefühle zwischen Felicity und Ryder kamen gut rüber. Auch die Probleme, die ein plötzlich einsetzender Ruhm im Leben dieser Menschen anrichtet, wird gut rüber gebracht und ist nachvollziehbar, gerade wenn man Felicitys Probleme in der Vergangenheit kennt.

Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass die Geschichte fertig erzählt gewesen wäre. So lässt ein Happy End leider auf sich warten, aber ich hoffe, es im zweiten Band zu bekommen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readness_ readness_

Veröffentlicht am 28.06.2020

Nicht so ganz meins

Irgendwie konnte mich dieser Rockstar Roman nicht packen...

Es geht um Felicity, die von zuhause flieht und will in Nashville ein neues Leben anfangen. Sie reist mit wenig an, doch sie fühlt sich freier ... …mehr

Irgendwie konnte mich dieser Rockstar Roman nicht packen...

Es geht um Felicity, die von zuhause flieht und will in Nashville ein neues Leben anfangen. Sie reist mit wenig an, doch sie fühlt sich freier als je zuvor. Sie beginnt in einer Bar zu kellnern, in denen viele Bands spielen. Sie singt und spielt auch Gitarre, allerdings nur für sich. Sie will unauffällig leben. Dann begegnet sie ausgerechnet dem stadtbekannten Ryder. Sein Traum ist es von der Musik leben zu können, sich frei zu fühlen... doch sie ändert alles.

Leider war es wohl einfach nicht mein Buch. Ich war überrascht, wie sich das Buch zwischendurch entwickelt hat, dennoch war es leider sehr vorhersehbar. Und typisch. Wenn eine Situation direkt besprochen worden wäre, wären manche Dinge nicht passiert und sowas regt mich immer auf 🙈 Er war nich naiver als sie, obwohl er älter ist. Der Cliffhanger war fies, aber da ich das Buch als „Wanderbuch“ (lese es und schicke es an die nächste) gelesen habe, werde ich mir den zweiten Teil nicht holen, reizt mich zu wenig, wie es weiter geht. Gut gemeinte 3/5 ⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

booktorias_secret booktorias_secret

Veröffentlicht am 20.06.2020

Überraschende Tiefe

Ich habe von dem Buch definitiv etwas ganz anderes erwartet. Gerade am Anfang wirkte es wie ein ganz klassischer Rockstar-Roman und dann entwickelt sich die Geschichte plötzlich in eine ganz andere Richtung. ... …mehr

Ich habe von dem Buch definitiv etwas ganz anderes erwartet. Gerade am Anfang wirkte es wie ein ganz klassischer Rockstar-Roman und dann entwickelt sich die Geschichte plötzlich in eine ganz andere Richtung. Es betrachtet mal die anderen Aspekten einer Rockstar-Romanze und wird düsterer als gedacht. Das Ende des Buches macht einen sehr neugierig auf den zweiten Band! Leider glaube ich, habe ich das Buch zum falschen Zeitpunkt gelesen.. ich habe mir was anderes "erhofft" und tatsächlich hat mir die Überraschung in diesem Buch nicht ganz so gefallen. Dennoch lies es sich super schnell lesen und die Handlung war sehr schlüssig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Thanis_littleBookWorld Thanis_littleBookWorld

Veröffentlicht am 19.06.2020

Ehrliche und gefühlvolle Rockstar-Story

*Inhalt/Klappentext:*

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Felicity Wilde ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Als siemit nichts außer einem ... …mehr

*Inhalt/Klappentext:*

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Felicity Wilde ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Als siemit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit dem stadtbekanntem Musiker Ryder Woods gerechnet und dem Kribbeln, das er in sie auslöst. Und schließlich gehen sie der Anziehung als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity unmöglich ...

*Meine Meinung:*

Das ist schon die zweite Rockstar Geschichte, die ich gelesen habe, und sie ist so authentisch und ehrlich! Ich konnte es schier nicht aus der Hand legen!
Das Buch fängt damit an, dass Felicity in Nashville ankommt und in der Musikbar _Nightingale_ anfängt zu arbeiten. Und dort sieht sie Ryder zum ersten Male. Auf der Bühne.
Die Story nimmt dann ihren Lauf, und zwar einen sehr unerwarteten. Das ist auch etwas, was ich sehr zu schätzen weiß, an diesem Buch: Das nichts vorhersehbar ist. Na gut, an manchen Stellen vielleicht schon, aber gleich bei der nächsten Seite passiert etwas vollkommen neues.
Dieses Buch hat so viele krasse Wendungen, Hochs und Tiefs.
Das Ende des ersten Bands war wieder total unvermutet. Und man wünscht sich sofort die Fortsetzung her.

Felicity Wilde ist eine tapfere Frau, die aus ihrer Heimat flüchtet. Nur langsam merkt man, das sie eine viel schwierigere und dunklere Vergangenheit hat, als man zuerst denken mag. Dennoch wirkte sie auf mich sehr sympathisch und loyal, aber auch schlagfertig und mutig. Und obwohl sie erst zarte 18 Jahre ist, verhält sie sich sehr verantwortungsbewusst und reif für ihr Alter.
Mit dem Protagonisten Ryder hatte ich kleine Startschwierigkeiten. Er hat sich gegenüber Felicity wie ein Idiot verhalten, zwar aus einem guten und berechtigten Grund, aber er ist alles falsch angegangen. Oft wurde er auch vom Ruhm zu sehr geblendet, denn er will schon seit Jahren aus Nashville rauskommen, schließlich hat auch er seine Bürden zu tragen, und das als berühmter und erfolgreicher Rockstar mit seiner Band. Er verhält sich manchmal kindisch und tut sehr oft die falschen Sachen aus den richtigen Gründen, aber dennoch ist er ein lieber Kerl, der sein Herz auf dem rechten Fleck hat.
Die Beziehung zwischen den beiden hat sich sehr natürlich entwickelt. Und beide haben eine wundervolle Liebe zur Musik.
Auch die Nebencharaktere wie Aiden und Molly waren mir sehr sympathisch. Doch wie immer gibt es auch Figuren die ich nicht sonderlich leiden konnte. Wie die Bandmitglieder Lacey und Lincoln, die immer vom Ruhm geblendet worden sind.

Ich liebe dieses Cover. Der Mann auf dem Cover eignet sich perfekt für einen Ryder Woods. Und das Düstere, passt gut zu den Dämonen, die Ryder bekämpfen muss.
auch das Lich ist wunderbar eingesetzt worden, dass es so aussieht, als wäre er auf einer Bühne.

Das Buch spielte größtenteils im _Nightingale_ statt. Eine Musikbar, in der viele Plattenproduzenten lauern. Ich habe mich in der Bar seltsam wohlgefühlt. Ich mochte diese Atmosphäre voller talentierte Musiker.

Es ist das erste Buch, das ich von Julie Johnson gelesen habe, aber ich liebe ihren Schreibstil jetzt schon. Er war leicht zu lesen.
Von Felicity und von Ryder wurde abwechselnd erzählt.

*Fazit:*

Ich liebe dieses Buch! Ich bin verliebt in die Figuren, in das Setting und die wunderschönen Songtexte voller Gefühl. Dieses Buch ist so ehrlich erzählt worden. Ich werde es kaum erwarten können den nächsten Band in der Hand zu halten! Ein Rockstar-Highlight! <3-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherkakao buecherkakao

Veröffentlicht am 13.06.2020

Berührend und tiefgründig

Klappentext:
Es heißt: Rum hat seinen Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschtem Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten ... …mehr

Klappentext:
Es heißt: Rum hat seinen Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschtem Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich …

Meine Meinung:
Wow! Dieses Buch hat mich in jeder Hinsicht überrascht. Ich muss zugeben, ich habe mit einer lockeren Rockstargeschichte gerechnet und nicht mit einer unglaublich berührenden und tiefgründigen Geschichte über zwei besondere und einzigartige Protagonisten.

Angefangen bei diesem poetischen Schreibstil bis hin zu dem Plot und den Charakteren konnte mich das ganze Buch überzeugen. Allein nach dem kleinen Einblick, wie es Felicity in zwei Jahren gehen wird, kann man gar nichts anderes als weiterzulesen.

Felicity ist so eine starke Person, die in der Vergangenheit einiges durchmachen musste, das erst langsam an die Oberfläche kommt. Auch Ryder war für mich ein eindrucksvoller Protagonist, denn mir haben seine Gedankengänge sehr gut gefallen.
Ganz besonders gefallen hat mir die Anziehung der beiden. Diese wurde für mich so bildlich beschrieben als würde man sie selbst erleben.

Die Entwicklung, die die Charaktere in diesem ersten Band erlebt haben, war so bewegend. Das Ende hat mich richtig zerstört, sodass ich es kaum erwarten kann, weiterzulesen.

Fazit:
Ein unglaublich berührender und tiefgründiger Roman, den ich auf jeden Fall Fans von Emma Scott weiterempfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Julie Johnson

Julie Johnson - Autor
© Julie Johnson

Julie Johnson lebt in Boston und schreibt dort am liebsten junge, gefühlvolle Liebesgeschichten. Wenn sie mal nicht an ihrem Schreibtisch zu finden ist, sammelt sie mit ihrem Reisepass neue Stempel, trinkt mehr Kaffee als ihr guttut, versucht ihrer wachsenden Netflix-Must-Watch-Liste Herr zu werden oder postet Bilder ihres Hundes auf Instagram. Mehr Informationen unter: www.juliejohnsonbooks.com

Mehr erfahren
Alle Verlage