Golden Throne - Forbidden Royals
 - Julie Johnson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
295 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1365-1
Ersterscheinung: 27.11.2020

Golden Throne - Forbidden Royals

Band 2 der Reihe "Forbidden Royals"
Übersetzt von Anika Kluever

(102)

Sie ist die Kronprinzessin - keine Marionette

Noch vor zwei Monaten war Emilia Lancaster eine ganz normale junge Frau mit ganz normalen Problemen. Nun ist sie die Kronprinzessin von Caerleon und muss sich Herausforderungen stellen, auf die sie kaum vorbereitet wurde. Neben ihren neuen Verpflichtungen und der öffentlichen Aufmerksamkeit machen ihr vor allem die Intrigen und Machtspielchen im Königshaus zu schaffen. Eine Situation, die nicht einfacher wird, als plötzlich eine ganze Handvoll Verehrer darum kämpft, ihr Interesse zu gewinnen. Und außerdem ist da ja noch Carter Thorne, ihr Stiefbruder, der einzige Mann, für den sie nichts empfinden darf – und dessen Anwesenheit im Palast sie trotzdem überall spüren kann …

"Die Spannung zwischen Carter und Emilia ist noch so viel stärker geworden. Die beiden befinden sich in einem ständigen Kampf zwischen dem, was ihre Herzen wollen, und dem, was ihr Verstand und die Öffentlichkeit von ihnen verlangen." HEA NOVEL THOUGHTS

Band 2 der FORBIDDEN-ROYALS-Trilogie von USA-TODAY- und PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Rezensionen aus der Lesejury (102)

Mybooks13 Mybooks13

Veröffentlicht am 30.12.2021

Eine spannende Fortsetzung

Rezension zu Golden Throne

Inhalt:

Sie ist die Kronprinzessin - keine Marionette

Noch vor zwei Monaten war Emilia Lancaster eine ganz normale junge Frau mit ganz normalen Problemen. Nun ist sie die ... …mehr

Rezension zu Golden Throne

Inhalt:

Sie ist die Kronprinzessin - keine Marionette

Noch vor zwei Monaten war Emilia Lancaster eine ganz normale junge Frau mit ganz normalen Problemen. Nun ist sie die Kronprinzessin von Caerleon und muss sich Herausforderungen stellen, auf die sie kaum vorbereitet wurde. Neben ihren neuen Verpflichtungen und der öffentlichen Aufmerksamkeit machen ihr vor allem die Intrigen und Machtspielchen im Königshaus zu schaffen. Eine Situation, die nicht einfacher wird, als plötzlich eine ganze Handvoll Verehrer darum kämpft, ihr Interesse zu gewinnen. Und außerdem ist da ja noch Carter Thorne, ihr Stiefbruder, der einzige Mann, für den sie nichts empfinden darf - und dessen Anwesenheit im Palast sie trotzdem überall spüren kann ...

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist traumhaft schön. Der LYX Verlag hat sich einfach mal wieder total Mühe gemacht und eine wunderschöne Reihe gezaubert. Die Cover und die Titel sind den Geschichten angepasst wie ich finde. Silver, Gold, Diamond. 
Hier ist wieder ein weißes Cover als Hintergrund gewählt worden und rechts unten ist ein Rose goldener Tron, welcher gleichfarbigen Rauch mit sich zieht. Der Titel ist in dem selben Ton geschrieben worden. Auch hier passen Titel, Cover und Geschichte perfekt zusammen.

Schreibstil:

Dies war nun mein zweites Buch von Julie Johnson, aber wie gesagt definitiv nicht mein letztes. Die Geschichte wurde auch im zweiten Teil leider nur aus Emilias Sicht erzählt, was ich etwas schade fand, da mich Carter total neugierig gemacht hat. Dies hat der Spannung der Geschichte aber absolut keinen Abbruch getan. Die Geschichte war total spannend und unterhaltsam. Es ging um die gnadenlosen Royals und das Überleben eines normalen Mädchens, welches aufeinmal Kronprinzessin wird. Es gab keine langweiligen oder gezogenen Passagen, sondern es wurde immer etwas in die Handlung eingebaut. Der Schreibstil war locker und flüssig. Es war so gut geschrieben, dass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe. Nun war hier aber noch interessant, dass der Humor weniger wurde und die Spannung und die Stimmung allgemein düsterer und ernster wurde. Sehr gelungen.

Handlung:

Nun ist Emilia Kronprinzessin und muss alle königlichen Aufgaben erledigen, zudem ihr Vater nicht in der Lage ist. Sie muss sich einleben und nun die zukünftige Königin werden, welche ihr Volk braucht. Aber trotzdem ist sie eine 20 Jährige junge Frau, welche noch nicht in der Welt der Royals angekommen ist. Und die Situation mit Carter macht es auch nicht leichter.

Charaktere:

Emilia hat sich schon gut weiterentwickelt, im Vergleich zum ersten Band. Zwar hatte sie oft schwäche gezeigt, in dem sie viel weinte, was in ihrer Situation aber auch verständlich war. Aber in den richtigen Situationen war sie stark und die Persönlichkeit, die sie sein sollte. Schade fand ich allerdings, wie sie mit Carter umging. Natürlich würde es für die beiden schwer werden, eine Zukunft zuhaben, aber es gibt immer eine Lösung. Man hätte ihn nicht von sich Stößen müssen.

Carter hat sich auch definitiv weiterentwickelt. Er ist zwar nicht mehr so zum Humor ausgelegt, aber die Situationen wurden auch immer ernster. Ich konnte nachvollziehen, wie er reagierte, als Emilia ihn von sich stieß, fand aber gut, als der ernste Vorfall mit ihr geschah, er alles vergaß und ihr zur Seite stand. Ich hätte so gerne mehr von ihm gelesen.

Chloe ist auch Erwachsener geworden. Zwar ist sie immer noch eine Kifferin, die eine lockere Zunge hat, aber sie ist immer für Carter und Emilia da.

Linus kam zwar kaum vor, aber er wurde schon ein ein wenig sympathischer als im ersten Band.

Octavia und Ava sind genauso schreckliche Personen, wie vorher, die sich kein bisschen geändert haben.

Avas Bruder war zwar immer noch nett, aber mir zu aufdringlich, wenn es um Emilia ging.

Fazit:

Auch der zweite Teil konnte mich total überzeugen. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages wieder gelesen, weil ich es einfach nicht aus den Händen legen konnte. Diese Reihe ist eine totale Leseempfehlung und ich freue mich so sehr auf den dritten und letzten Teil der Reihe rund um Emilia und die Royals. Besonders das Ende war so spannend und ich frage mich, wie Emilias Geschichte weiter gehen wird, besonders in Bezug auf Carter.

5 Sterne !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina_k selina_k

Veröffentlicht am 16.12.2021

:)

Ein absoluter muss für alle royal Liebhaber, ABER auch förmlich die die keine Royals mögen. Wunderschöne Reiher. …mehr

Ein absoluter muss für alle royal Liebhaber, ABER auch förmlich die die keine Royals mögen. Wunderschöne Reiher.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

diebuecherliebe diebuecherliebe

Veröffentlicht am 30.10.2021

Ich habe es geliebt

Auch der zweite Teil fand ich unglaublich gut.
Wie schon beim ersten Teil hat alles gestimmt. …mehr

Auch der zweite Teil fand ich unglaublich gut.
Wie schon beim ersten Teil hat alles gestimmt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 08.09.2021

Ist nicht alles Gold was glänzt

Klappentext
Sie ist die Kronprinzessin - keine Marionette Noch vor zwei Monaten war Emilia Lancaster eine ganz normale junge Frau mit ganz normalen Problemen. Nun ist sie die Kronprinzessin von Caerleon ... …mehr

Klappentext
Sie ist die Kronprinzessin - keine Marionette Noch vor zwei Monaten war Emilia Lancaster eine ganz normale junge Frau mit ganz normalen Problemen. Nun ist sie die Kronprinzessin von Caerleon und muss sich Herausforderungen stellen, auf die sie kaum vorbereitet wurde. Neben ihren neuen Verpflichtungen und der öffentlichen Aufmerksamkeit machen ihr vor allem die Intrigen und Machtspielchen im Königshaus zu schaffen. Eine Situation, die nicht einfacher wird, als plötzlich eine ganze Handvoll Verehrer darum kämpft, ihr Interesse zu gewinnen. Und außerdem ist da ja noch Carter Thorne, ihr Stiefbruder, der einzige Mann, für den sie nichts empfinden darf - und dessen Anwesenheit im Palast sie trotzdem überall spüren kann ... "Die Spannung zwischen Carter und Emilia ist noch so viel stärker geworden. Die beiden befinden sich in einem ständigen Kampf zwischen dem, was ihre Herzen wollen, und dem, was ihr Verstand und die Öffentlichkeit von ihnen verlangen."

Cover und Schreibstil
Ach, Teil Zwei und wieder so schnell vorbei. Ich liebe auch das Cover des zweiten Teils und die farbliche Gestaltung ist perfekt. Der Schreibstil ist echt angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.

Fazit und Inhalt
Und wieder hat mich das Buch völlig überrascht, fasziniert und begeistert. Ich habe wieder nur ein paar Stunden gebraucht und ich bin nur so durch die Seiten geflogen.
Diese Reihe ist echt eine Überraschung für mich und das meine ich sehr positiv. Es geht weiter mit Carter, Emilia und auch Chole.... Cliffhanger war ja auch wieder on point und so gut.
Die Liebesgeschichte war wieder etwas nebensächlicher aber nicht weniger intensiv. Im Buch bemerkt man wie sehr Emilia mit sich kämpft und so unfassbar an Stärke als Charakter zu legt. Sie reift so sehr und man kann dabei förmlich zu sehen. Die Autorin hat es wirklich so gut umgesetzt welche Gedanken sie sich macht, wie sehr ein 'normales Mädchen' mit alldem zu tun hat. Das Buch hat ein enorme Sog Wirkung. Ich kann mir die Frage auch hier wieder nicht beantworten warum ich solange mit der Reihe gewartet habe.
Ich danke dem Lyx Verlag und Netgallery für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kindleverliebt Kindleverliebt

Veröffentlicht am 07.08.2021

Tolle Fortsetzung

Auch die Fortsetzung war ein Suchtfaktor. Man wollte unbedingt wissen wie die Geschichte weitergeht und was noch alles in der Handlung passiert. …mehr

Auch die Fortsetzung war ein Suchtfaktor. Man wollte unbedingt wissen wie die Geschichte weitergeht und was noch alles in der Handlung passiert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Julie Johnson

Julie Johnson - Autor
© Julie Johnson

Julie Johnson lebt in Boston und schreibt dort am liebsten junge, gefühlvolle Liebesgeschichten. Wenn sie mal nicht an ihrem Schreibtisch zu finden ist, sammelt sie mit ihrem Reisepass neue Stempel, trinkt mehr Kaffee als ihr guttut, versucht ihrer wachsenden Netflix-Must-Watch-Liste Herr zu werden oder postet Bilder ihres Hundes auf Instagram. Mehr Informationen unter: www.juliejohnsonbooks.com

Mehr erfahren
Alle Verlage