How to Love a Rockstar
 - Keira Flanagan - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
352 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1317-0
Ersterscheinung: 01.04.2020

How to Love a Rockstar

(65)

"Im Blitzlichtgewitter sieht die Welt auf einmal ganz anders aus"

Das muss auch Josy erfahren, deren Leben auf einmal Kopf steht, nachdem Cedric, der Leadsänger der Lonely Lions, Irlands angesagtester Band, sie vor laufenden Kameras geküsst hat. Nun denkt die ganze Welt, dass sie seine Freundin ist – eine Lüge, die Cedric gerne aufrechterhalten würde, denn er ist den Presserummel um sein Privat- und Liebesleben gründlich leid! Er will endlich Zeit haben, sich voll auf seine Musik zu konzentrieren. Nur so kann er vergessen, was er zurückgelassen hat, um dahin zu kommen, wo er jetzt ist. Also schlägt er Josy vor, noch eine Weile länger seine Freundin zu spielen. Doch je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen von Spiel und Wirklichkeit ...

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (65)

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 23.04.2020

Ein tolles Buch

Cover:
Das Cover ist ganz nett gestaltet.
Es ist aber nicht mein absolutes Lieblingscover.
Ich finde,dass es sehr passend zur Story ausgewählt wurde.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr sehr schön. ... …mehr

Cover:
Das Cover ist ganz nett gestaltet.
Es ist aber nicht mein absolutes Lieblingscover.
Ich finde,dass es sehr passend zur Story ausgewählt wurde.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr sehr schön.
Er hat mir ab der ersten Seite unheimlich gut gefallen.
Die Autorin schreibt sehr locker, leicht und flüssig. Einfach nur schön.
Mich konnte der Stil restlos überzeugen.

Story:
Die Story ist sehr gelungen.
Ich habe ja eine totale schwäche für Rockstars und hier habe ich mich in dem Buch einfach nur wohl gefühlt.
Die Charaktere sind toll und der verlauf der Story hat mich einfach überzeugt.
Meiner Meinung nach lohnt es sich sehr das Buch zu lesen. Zumindest für jeden der auf Rockstars steht wird es eindeutig nicht bereuen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 08.04.2020

Unterhaltsame Rockstar Romance

Der Titel „How to Love a Rockstar“ von Keira Flanagan klingt nach einer Gebrauchsanleitung, die die Protagonistin Jolene sehr gut gebrauchen könnte.
Nachdem der heiß umschwärmte Leadsänger der Lonely Lions ... …mehr

Der Titel „How to Love a Rockstar“ von Keira Flanagan klingt nach einer Gebrauchsanleitung, die die Protagonistin Jolene sehr gut gebrauchen könnte.
Nachdem der heiß umschwärmte Leadsänger der Lonely Lions sie vor laufenden Kameras leidenschaftlich geküsst hat, steht das Leben von Josy total Kopf. Der für sie unerwartete Zusammenstoß lässt alle Welt denken, dass sie seine neue Freundin sei. Cedric würde die Öffentlichkeit gern weiter in diesem Glauben lassen und schlägt Josy vor, für eine gewisse Zeit seine Freundin zu spielen. Dadurch will er seine Freiheit zurückgewinnen und sich wieder mehr auf die Musik als auf sein Privatleben konzentrieren. Der Vorschlag ist natürlich nicht ganz bis zu Ende gedacht und bringt Josy in ziemliche Schwierigkeiten.

Die Informatikstudentin Josy mochte ich auf Anhieb. Sie ist total von Cedric überrumpelt und lässt sich am Anfang nicht von seinem Image als Rockstar beeindrucken. Für mich persönlich hätte sie diese Einstellung auch ruhig noch etwas länger durchhalten können, denn gerade das ist sehr unterhaltsam und witzig.
Cedric ist genervt von den Schattenseiten des Ruhms. Er kann sich nicht mehr auf die Musik konzentrieren, sondern wird als reines Produkt vermarktet. Zu Beginn kann er mit seiner arroganten und oberflächlichen Art noch keine Sympathiepunkte sammeln. Erst als er sich dank Josy besinnt, was ihm im Leben wirklich wichtig ist, kommt sein liebenswerter und ehrlicher Charakter zum Vorschein.
Die überraschenden Perspektivwechsel sind zunächst gewöhnungsbedürftig, aber man bekommt dadurch einen guten Einblick in das Gefühlsleben der Charaktere. Der Schreibstil liest sich locker und leicht und gerade die Szenen, in denen Josy und Cedric ganz unbeobachtet agieren dürfen, sind echt herzerweichend und süß. Bis zum Ende bleibt es spannend, da immer wieder neue Hindernisse und Überraschungen auftauchen.
Diese unterhaltsame Rockstar Romance hat mir sehr gut gefallen und ich gebe gern eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesefreak95 Lesefreak95

Veröffentlicht am 07.04.2020

Sollte man sich in einen Rockstar verlieben?

Josy ist eine junge Studentin, die ein unaufregendes Leben führt. Doch als sie durch einen Zufall Cedric von ihm geküsst wird, verändert sich ihr Leben von heut auf morgen komplett. SIe findet heraus, ... …mehr

Josy ist eine junge Studentin, die ein unaufregendes Leben führt. Doch als sie durch einen Zufall Cedric von ihm geküsst wird, verändert sich ihr Leben von heut auf morgen komplett. SIe findet heraus, dass er der Leadsänger von "Lonely Lions". DOch wie geht es mit den beiden weiter? Was soll Jossy davon halten?

Direkt beim Beginn des Lesens ist man im Geschehen und wird gleich von der Story gefesselt. Der Schreibstil ist flüssig und locker, sodass man nicht aufhören möchte. Josy war mir direkt sympatisch. Cedric hingegen fand ich anfangs seltsam, doch mit der Zeit wurde er mir immer sympatischer.

Die Geschichte zeigt nicht nur die Vorteile eines Rockstarlebens, sondern auch die Nachteile dessen, was es heißt ein Rockstar zu sein. Dadurch wird die Geschichte spannend und man merkt, wie schwer es Rockstars haben können, durch ihre Musik berühmt geworden sind.

Jeder der gerne Rockstargeschichten liest, sollte diese Geschichte lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia_Victoria_ Pia_Victoria_

Veröffentlicht am 14.05.2020

Schönes Rockstar buch

Was für eine tolle Geschichte! Ich hatte mir das Buch vorbestellt und hab es direkt, als es auf meinem Reader gelandet ist, angefangen zu lesen - und kam nicht mehr davon los bis zum Ende.
Darum geht es: ... …mehr

Was für eine tolle Geschichte! Ich hatte mir das Buch vorbestellt und hab es direkt, als es auf meinem Reader gelandet ist, angefangen zu lesen - und kam nicht mehr davon los bis zum Ende.
Darum geht es: Die Informatikstudentin Jolene (Josy wird sie nur von ihren Freunden und Kollegen gerufen - die meiste Zeit im Buch ist aber von Jolene die Rede) jobbt in einem Hotel in Dublin. Dort "überfällt" der Rockstar Cedric sie mit einem atemberaubenden Kuss, und von da an dreht sich alles um die beiden und ihre Beziehung und die große Frage: Ist sie nun eigentlich fake oder nicht? Daneben geht es auch um Jolenes beste Freundin, die ein Riesenfan von Cedric, dem Rockstar, ist und sich aus Eifersucht mit ihr zerstreitet, sowie Jolenes Studienfreunde und natürlich Cedrics Bandkollegen und Manager. Nach und nach erfährt man auch so einiges über Jolenes und Cedrics Familie, was für die Entwicklungen im Buch nicht unwichtig ist.
Für mich waren das Schönste am Buch die detaillierten und liebevollen Beschreibungen von Dublin bzw. Irland im Allgemeinen, die wahnsinnig witzigen, authentischen und "würzigen" Dialoge der Protagonisten, all die romantischen Ideen der Autorin (z.B. während des Ausflugs der beiden in einen Touristenort an der Küste oder die Hochzeit von Jolenes Schwester) sowie die ungebrochene Spannung während des ganzen Buches.
Außerdem fand ich Cedric extrem authentisch so als Mann und Rockstar. Vielen Autorinnen gelingt es nicht so gut zu beschreiben, wie Männer ticken und reden, aber er war wirklich Mann durch und durch, aber gleichzeitig auch ein verletzlicher Künstlertyp. Das passte für mich super.
Zum Schluss noch ein winziger Minuspunkt in Richtung LYX: Dafür, dass es ein Verlagsbuch ist, enthielt es mir zu viele sprachliche Fehler (Rechtschreib-/Tippfehler oder vergessene Wörter). Bei dem für das Genre überdurchschnittlichen Preises des E-Books hätte ich mir gewünscht, dass hier ein ordentliches Korrektorat stattgefunden hat.
Inhaltlich aber ein wirklich empfehlenswertes Buch, das einem zwei seeeeehr lange Leseabende beschert, an dem man viel lacht, mitfiebert, aber auch heult (ich musste zweimal heulen, weil es mich so mitgenommen hat). Traumhaft!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kiri_xd kiri_xd

Veröffentlicht am 05.05.2020

Rezension zu „How to Love a Rockstar“

In dem Buch geht es darum das Jolene bei der Arbeit auf einmal von einem Rockstar geküsst würd und sich ihr Leben an diesem Punkt immer mehr verändert.

Ich fand das Buch toll. Der Schreibstil war angenehm ... …mehr

In dem Buch geht es darum das Jolene bei der Arbeit auf einmal von einem Rockstar geküsst würd und sich ihr Leben an diesem Punkt immer mehr verändert.

Ich fand das Buch toll. Der Schreibstil war angenehm und flüssig. Mir hat sich gefallen das die Geschichte direkt losgeht und es nicht noch ein Seitenlanges „blablabla“ gab. Das Cover fand ich auch mega schön und es würde jeden Anziehen. Die Geschichte war eine Tal und Berg Fahrt mit vielen Höhen und Tiefen. Jolene die Hauptdarstellerin fand ich mega sympathisch und ich finde sie und Cedric ergänzen sich perfekt.
Also ein fettes Lob an Keira Flanagan sie hat es geschafft eine wunderbare Geschichte mit unfassbar viel Gefühl zu schreiben!!

Ein Buch was man sich nicht eingehen lassen sollte

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage