Kissing Madeline
 - Lex Martin - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

Lyx
New Adult
467 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0605-9
Ersterscheinung: 07.06.2018

Kissing Madeline

Übersetzt von Anika Klüver

(27)

Was ist das Schlimmste, wenn man einen sexy Footballer datet? Alle anderen wollen ihn auch!
Nachdem Madeline ihren Freund beim Fremdgehen erwischt hat, ist für sie eines klar: Date niemals einen professionellen Sportler. Niemals! Dumm nur, dass ihr neuer Nachbar nicht nur unglaublich heiß, sondern auch der neue Star der NFL ist. Und er scheint ein Auge auf sie geworfen zu haben …
"Lex Martin hat ein weiteres wunderbares Buch in ihrer Dearest-Reihe geschrieben. Die Beziehung von Maddie und Daren ist etwas ganz Besonderes – so sinnlich!" Summer's Book Blog
Band 3 der Dearest-Serie von Bestseller-Autorin Lex Martin
  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (27)

Kleinbrina Kleinbrina

Veröffentlicht am 26.05.2019

Würdiger Abschluss

Nachdem mir bereits die ersten beiden Bände "Loving Clementine" und "Finding Dandelion" gut gefallen haben und ich den Schreibstil von Lex Martin allgemein sehr mag, habe ich mich schon sehr auf "Kissing ... …mehr

Nachdem mir bereits die ersten beiden Bände "Loving Clementine" und "Finding Dandelion" gut gefallen haben und ich den Schreibstil von Lex Martin allgemein sehr mag, habe ich mich schon sehr auf "Kissing Madeline", den dritten und letzte Band der "Dearest"-Trilogie gefreut und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Lex Martin verwendet in „Kissing Madeline“ einen angenehmen Schreibstil, der sich sehr flott und leicht lesen lässt. Gleichzeitig gibt es hier zahlreiche Liebesszenen, die gut und authentisch beschrieben werden, allerdings hat die Autorin hierbei auch nicht auf Kitsch verzichten können/wollen, was sich jedoch im Rahmen hält. Die Figuren sind gut ausgearbeitet, oftmals sympathisch und ich habe Madeline und Daren sehr schnell ins Herz schließen können.

Die Geschichte ist dabei schnell erzählt: Madelines großer Wunsch erfüllt sich, als sie nach ihrem Studium einen Job bei einem Nachrichtensender erhält. Ihr Glück möchte sie mit ihrem Freund teilen, allerdings verfliegt ihr Glück schnell, als sie ihren Freund mit einer anderen Frau erwischt. Für Madeline stehen dabei schwere Zeiten an und sie zieht vorübergehend zu einer Freund. Ihr Plan ist dabei eindeutig: Keine Männer mehr, dafür mehr Kraft in den Job investieren.

Dies einzuhalten ist jedoch leichter als gedacht, da sich ihr neuer Nachbar Daren Sloan entpuppt, der der neue Star-Quarterback in der NFL ist. Beide spüren sofort eine gewisse Anziehungskraft, wollen aber keine feste Beziehung, sodass sich schnell etwas Lockeres zwischen ihnen entwickelt. Aber können die beiden das tatsächlich durchhalten?

Zugegeben: Die Geschichte zwischen Madeline und Daren ist sicherlich hier und da vorhersehbar und die Autorin hat mit dieser Geschichte auch nicht das Rad neu erfunden. Dennoch hat mir die Geschichte von Anfang an sehr gut gefallen, da sie eine gewisse Tiefe besitzt, die ich im Vorfeld nicht erwartet habe. Somit konnte ich letztendlich auch mit den Figuren gut mitfiebern und vor allem mitfühlen.

Das Cover ist zwar an sich sehr typisch für das Genre und fällt von daher nicht allzu sehr auf, allerdings passt das Model, das Madeline darstellen soll, gut zur Geschichte und auch der Filter ist dabei gelungen. Die Kurzbeschreibung hat mich ebenfalls direkt angesprochen, sodass ich dem Buch sehr gerne eine Chance gegeben habe.

Kurz gesagt: Obwohl „Kissing Madeline“ wie auch schon seine Vorgänger oftmals sehr vorhersehbar ist und nur wenige Überraschungen bietet, konnte mich die Geschichte mit einem flotten Schreibstil, prickelnden Momenten und interessanten Figuren überzeugen, sodass ich das Buch nur selten aus den Händen legen konnte. Ein toller Abschluss der "Dearest"-Trilogie.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 18.05.2019

Kissing madeline

Lex Martin - Kissing Madeline

Klappentext

Was ist das Schlimmste, wenn man einen sexy Footballer datet? Alle anderen wollen ihn auch! 

Nachdem Madeline ihren Freund beim Fremdgehen erwischt hat, ist ... …mehr

Lex Martin - Kissing Madeline

Klappentext

Was ist das Schlimmste, wenn man einen sexy Footballer datet? Alle anderen wollen ihn auch! 

Nachdem Madeline ihren Freund beim Fremdgehen erwischt hat, ist für sie eines klar: Date niemals einen professionellen Sportler. Niemals! Dumm nur, dass ihr neuer Nachbar nicht nur unglaublich heiß, sondern auch der neue Star der NFL ist. Und er scheint ein Auge auf sie geworfen zu haben … 
_
Mein Fazit

Es handelt sich hier um den 3. Teil der" Dearest Reihe" aus der Feder von Lex Martin.
Für mich ist es das erste Buch der Autorin.
Ich finde man muss nicht zwingend die ersten beiden Teile der Reihe kennen um dieses Buch lesen zu können.
Das Cover finde ich sehr ansprechend gestaltet und die Farben gefallen mir sehr gut.
Der kurze und knackige Klappentext finde ich absolut spannend und weckt das Interesse des Lesers.
Man liest das Buch abwechselnd aus der Sicht von Maddi und Daren. Dies gefällt mir sehr gut, da man so einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden bekommt.

Maddi ist sehr verletzt nach der Situation mit ihrem Ex und möchte aktuell eigentlich nichts von Männern hören und sehen. Tja leider läuft ihr Daren über den Weg, aber auch nur weil ihre Kollegin erkrankt. Sie findet ihn absolut heiss und attraktiv. Kann sie sich ihrer Gefühle entziehen und der Anziehungskraft widerstehen?

Eine Story, die sich sehr flüssig liest und einige heiße Szenen bereit hält. Teilweise sind es mir leider schon zu viele prickelnde Stellen. Die Handlung ist spannend und ich finde das Ende wirklich schön gewählt.

4 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ejtnaj ejtnaj

Veröffentlicht am 11.03.2019

Die Geschichte von Madeline und Daren

Madeline hat ihren Exfreund beim Fremdgehen erwischt und deshalb hat sie für sich beschlossen keinen Sportler mehr zu Daten.
Als sie aber auf ihren Nachbarn und Footballstar Daren trifft wird ihr Vorsatz ... …mehr

Madeline hat ihren Exfreund beim Fremdgehen erwischt und deshalb hat sie für sich beschlossen keinen Sportler mehr zu Daten.
Als sie aber auf ihren Nachbarn und Footballstar Daren trifft wird ihr Vorsatz auf eine harte Probe gestellt und Maddie muss sich Gedanken machen wie es weitergehen soll.

Nachdem ich die ersten zwei Bände der Reihe sehr gerne gelesen habe, war mir klar auch den dritten Teil möchte ich sehr gerne lesen.
Als ich es mir nun auf den Reader geladen habe, konnte ich es fast nicht mehr erwarten mit dem lesen zu beginnen.
Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen und ich bin auch sehr gut vorangekommen, nur im letzten Drittel habe ich mich etwas schwer getan.
Gut bei diesem Genre war mir schon klar auf was es rausläuft und doch muss ich sagen, dass mir die Sexszenen hier eindeutig zu viel waren und irgendwann habe ich diese einfach weitergeklickt.
Die Geschichte ist auf die beiden Erzählstränge von Madeline und Daren aufgebaut, aber da auch die anderen Figuren in Gesprächen mit den Hauptfiguren zu Wort kamen ergab alles zusammen ein völlig rundes Bild.
Dem Handlungsverlauf ans ich konnte man gut folgen, obwohl es gerade zum Ende hin doch etwas überzogen war.
Auch den Spannungsbogen fand ich sehr gut bis zum Ende gespannt.
Die Figuren des Romans konnte man sich dank der detaillierten Beschreibungen gut während des Lesens vorstellen.
Bei den Handlungsorten hatte ich etwas Probleme mir diese vor dem inneren Auge entstehen zu lassen.
Alles in allem hatte ich unterhaltsame Lesestunden mit dem Roman, doch leider konnte er mich nicht vollständig überzeugen und deshalb vergebe ich vier von fünf Sternen für das Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Vivi Vivi

Veröffentlicht am 23.02.2019

Eine tolle Geschichte mit Leidenschaft und Herz

Cover
Das Cover war wie bei den anderen Covern der Reihe einfach Lebensfroh und passt somit super in die Reihe.
Es spiegelt halt ein bisschen den Charakter wieder. Alle drei weiblichen Hauptcharaktere ... …mehr

Cover
Das Cover war wie bei den anderen Covern der Reihe einfach Lebensfroh und passt somit super in die Reihe.
Es spiegelt halt ein bisschen den Charakter wieder. Alle drei weiblichen Hauptcharaktere strahlen eine Fröhlichkeit aus.
Bei allen drei Covern finde ich es schön, dass kein Gesicht klar zu erkennen ist und man trotzdem den Charakter und die Charaktereinstellungen erkennen kann.

Schreibstil
Der Schreibstil konnte mich von den ersten Seiten wieder fesseln und ich ich konnte meinen Kindle wieder nicht aus der Hand legen. Ich hatte richtigen Spaß es zu lesen.

Charaktere
Madeline weiß was sie will und bleibt sich auch die ganze Zeit über treu. Genauso wie sie etwas mit ihrem Job anzufangen weiß, so weiß sich auch wie sie zu Daren steht.
Sie ist eine starke Persönlichkeit, die natürlich auch Schwächen hat, aber diese nicht offen zeigt.

Daren ist nicht der typische Macho, wie man sich das vorstellen würde. Man hat ihn ja auch schon in den Büchern vorher kennengelernt und da kam er definitiv wie der typische Macho rüber, aber eigentlich ist es genau das Gegenteil. Daren hat mir sehr gut gefallen.
Er unterstützt Maddie in allem was sie tut, kann das was sie tut um ihre Karriere zu schützen verstehen und ist für sie da, wenn sie ihn braucht.
Wirklich ein bezaubernder Charakter mit Charme.

Fazit
Leider muss ich sagen, dass es ab der Hälfte sehr vorhersehbar wurde was noch alles passieren kann.
Dadurch haben sich auch die letzten Seiten etwas gezoge, weil man einfach schon geahnt hat was passiert.
Trotzdem ist der Flair des Buches nicht verloren gegangen und und es hat Spaß gebracht es zu lesen und auch wieder ein paar Charakter aus den vorherigen Bänden wiederzutreffen.
Der Humor hat die Stimmung gelockert und die Leidenschaft kam direkt bei dem Leser an.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sunnywonderbookland Sunnywonderbookland

Veröffentlicht am 04.01.2019

Kissing Madeline

Kissing Madeleine ist der dritte Band der Reihe und ich habe das Buch wirklich geliebt. Schon die Vorgänger habe ich verschlungenen und konnte es kaum erwarten bis auch der dritte Teil erscheint.
Madeline ... …mehr

Kissing Madeleine ist der dritte Band der Reihe und ich habe das Buch wirklich geliebt. Schon die Vorgänger habe ich verschlungenen und konnte es kaum erwarten bis auch der dritte Teil erscheint.
Madeline war mir mit ihrer witzigen, charmanten und selbstbewussten Art total sympathisch. Es war auch interessant viel von ihrem Beruf als Reporterin zu erfahren.
Daren hingegen ist ein Spitzensportler, der einem nach einiger Zeit auch ans Herz wächst und man verfolgt gespannt, wie die beiden sich ineinander verlieben.
Der Schreibstil war auch flüssig und angenehm zu lesen und ich habe das Buch innerhalb von kürzester Zeit verschlungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Lex Martin

Lex Martin schreibt sexy Contemporary-Romane und arbeitet als Englischlehrerin. Sie liebt Musik und Bücher und lebt zurzeit mit ihrem Mann und ihren Zwillingstöchtern in Los Angeles. Weitere Informationen unter: www.lexmartinwrites.com

Mehr erfahren
Alle Verlage