Move On - New England School of Ballet
 - Anna Savas - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
463 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1726-0
Ersterscheinung: 29.02.2024

Move On - New England School of Ballet

Band 4 der Reihe "New England School of Ballet"

(35)

Wenn ich dich jetzt küssen würde, würdest du es zulassen?

Als die Dreharbeiten zu einer Dokumentation über die New England School of Ballet beginnen, traut Skye ihren Augen nicht! Nie im Leben hätte sie gedacht, ausgerechnet Gabriel am Set plötzlich wieder gegenüberzustehen – dem Jungen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat und der ihr vor drei Jahren auf schmerzhafteste Weise das Herz gebrochen hat. Sofort werden längst vergessene Erinnerungen wach. Und so sehr Skye versucht, Gabriel aus dem Weg zu gehen, kann ihr verräterisches Herz doch nicht leugnen, dass da immer noch viel zu viele Gefühle zwischen ihnen existieren – bis ein Kuss alles ins Wanken bringt …

Band 4 der New-Adult-Reihe an der NEW ENGLAND SCHOOL OF BALLET von Anna Savas

Rezensionen aus der Lesejury (35)

Sabrina_Booklover Sabrina_Booklover

Veröffentlicht am 11.04.2024

Gefühlvolle Romance

Die bisherigen Bücher der Reihe habe ich allesamt verschlungen und auch bei diesem Band ist es nicht anders gewesen. Genau wie bei den anderen Bänden sieht das Cover wieder wunderschön aus und passt perfekt ... …mehr

Die bisherigen Bücher der Reihe habe ich allesamt verschlungen und auch bei diesem Band ist es nicht anders gewesen. Genau wie bei den anderen Bänden sieht das Cover wieder wunderschön aus und passt perfekt zu der Reihe. Auch der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und man fliegt nur so durch die Seiten. Die Geschichte von Skye und Gabriel ist wahnsinnig gefühlvoll und emotional geschrieben und hat mich einfach direkt gepackt und nicht mehr losgelassen. Einmal angefangen konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen.
Skye und Gabriel sind mir beide absolut sympathisch gewesen. Das die beiden eine gemeinsame Vergangenheit haben wird schnell klar und dem Leser wird super beschrieben was zwischen den beiden passiert ist. Man hat einfach das Gefühl die Charaktere schon ewig zu kennen und es ist mir unheimlich leichtgefallen mich in sie hineinzuversetzten.

Die New England School of Ballett Reihe ist einfach eine unglaublich tolle New Adult Reihe die ich jedem nur ans Herz legen kann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookaddictedblog bookaddictedblog

Veröffentlicht am 08.04.2024

wow

Endlich wieder in der Ballettschule angekommen und ich habe es abgöttisch geliebt. Die Charaktere sind toll, es werden solche wichtigen Themen angesprochen die zum Nachdenken anregen und das Tanzen wird ... …mehr

Endlich wieder in der Ballettschule angekommen und ich habe es abgöttisch geliebt. Die Charaktere sind toll, es werden solche wichtigen Themen angesprochen die zum Nachdenken anregen und das Tanzen wird mit so einer Leidenschaft beschrieben! Ich habe es genossen in die Welt einzutauchen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherwiezucker buecherwiezucker

Veröffentlicht am 06.04.2024

Move on - Abschluss der New Endland School of Ballet

Es endet mit einem Abschlussband.
Und dann beginnt es mit einem Reread.
Ich habe eigentlich nicht die richtigen Worte für diese Reihe. Nur Liebe. Da ist ganz viel Liebe.
Danke Anna Savas für diese Reihe. ... …mehr

Es endet mit einem Abschlussband.
Und dann beginnt es mit einem Reread.
Ich habe eigentlich nicht die richtigen Worte für diese Reihe. Nur Liebe. Da ist ganz viel Liebe.
Danke Anna Savas für diese Reihe. Für jeden einzelnen Band. Für dieses Ende. Für dein Nachwort, was mein Herz etwas voll und leer zugleich fühlen lassen hat. Für all die Charaktere, die ich in mein Herz geschlossen habe und auf jeder Seite alles mit ihnen gefühlt habe. Für diese wichtigen Themen, die mich berührt haben. Etwas geheilt haben. Die Worte gehört habe, die ich in diesen Moment gebraucht habe. Für die schönsten Widmungen. Für deine Wortkunst, die mir so sehr wie kaum ein anderer Schreibstil unter die Haut gehen. Für all die Zitate, die ich mir makiert habe und noch ganz oft durch die Seiten Blättern werde.
Jeder Band ist unterschiedlich, aber in allen findet man diese ganz bestimmte Atmosphäre, die Anna Savas an der New England School of Ballet erschaffen hat. Es glaube, dass schmerzhaft schön es am besten beschreibt. Es tut manchmal weh, aber auf die schönste Art und Weise. Das Herz schlägt aber auch schneller. Es kribbelt. Man muss auch mal etwas weinen. So viele Emotionen...
Gabriel und Skye sind Vergebung. Zweite Chancen. Zuhause. Zwei Herzteile, die wieder an den richtigen Platz gelangen. Und dazwischen sind ganz viele Enemies to Lovers Vibes. Denn der Grad zwischen Liebe und Hass ist bekanntlich ziemlich schmal. Hass, der aus vielen Facetten besteht. Hier eigentlich Liebe ist. Gefühle, die man vor Nagst nicht zulassen will.
Abschiede sind immer melancholisch. Ich schwimme gerade noch in diesem Zustand.
Es war unglaublich schon ein letztes Mal zum ersten Mal mit Gabriel und Skye an die New England School of Ballet zurückzukehren, aber es ist kein Abschied für immer, da diese Lieblinsreihe immer ein Teil von mir sein wird.

Jahreshighlight

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

laurasophie_reads laurasophie_reads

Veröffentlicht am 06.04.2024

Tolle Reihe

Was soll ich sagen? Ein toller Abschluss dieser Reihe! Irgendwie schon schade das es jetzt zu Ende ist.

Skye und Gabriel sind so tolle Personen und es hat sehr viel Spaß gemacht ihre Geschichte zu lesen.

Ich ... …mehr

Was soll ich sagen? Ein toller Abschluss dieser Reihe! Irgendwie schon schade das es jetzt zu Ende ist.

Skye und Gabriel sind so tolle Personen und es hat sehr viel Spaß gemacht ihre Geschichte zu lesen.

Ich bin auch so wie bei den anderen Teile durch die Seiten geflogen und es war viel zu schnell vorbei. Das Cover ist auch wieder einmal wunderschön und schlicht, es passt einfach wunderbar dazu.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

literaturmaedchen literaturmaedchen

Veröffentlicht am 05.04.2024

Eine ganz besondere Reihe

Auch der letzte Band der School of Ballet Reihe konnte mich wieder von der ersten Seite abholen. Skye und Gabriel haben eine fesselnde brodelnde Dynamik die mich voll in den Bann gezogen hat. Man konnte ... …mehr

Auch der letzte Band der School of Ballet Reihe konnte mich wieder von der ersten Seite abholen. Skye und Gabriel haben eine fesselnde brodelnde Dynamik die mich voll in den Bann gezogen hat. Man konnte förmlich die Sehnsucht zwischen den beiden spüren. Die Endlosigkeit an Erinnerungen, Machtlosigkeit, Vertrautheit, Hass und diese eine Liebe. Sich gegenseitig weh zu tun und sich gleichzeitig zu heilen. Normalerweise bin ich kein Fan vom Second Chance Trope, aber hier hat es mich überzeugt. Ich konnte Skyes Wut am Anfang so nachvollziehen und fand ihre gemeinsame Entwicklung großartig. Das reflektieren und aufarbeiten ihrer Vergangenheit, den anderen verstehen lernen. Der wundervolle Schreibstil von Anna Savas konnte all die Emotionen einfangen und hat mich alles fühlen lassen. Ich bin jetzt schon traurig mit Move on die NESOB zu verlassen. Jeder Band war auf seiner Weise etwas ganz besonderes und konnte mich abholen. Ich habe jeden Charakter lieb gewonnen. Es ist selten, das mich eine komplette Reihe vollständig begeistert und auch jetzt kann ich keinen klaren Favoriten nennen, was wieder zeigt was für eine unglaublich tolle Reihe die Autorin erschaffen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anna Savas

Anna Savas - Autor
© Nina Paas

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser:innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Mehr erfahren
Alle Verlage