One Of Six - Vertrauen
 - Kim Nina Ocker - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
478 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2025-3
Ersterscheinung: 29.02.2024

One Of Six - Vertrauen

Band 2 der Reihe "One Of Six"

(60)

Spannend und romantisch: New-Adult-Suspense bei LYX

Die Tage der Angst sind vorbei. Die sechs College-Studierenden mussten sich in dem abgeschiedenen Luxus Ski Resort in Eagle Creek ihren dunkelsten Geheimnissen stellen und lernen sich zu vertrauen. Denn nur gemeinsam konnten sie dem mysteriösen Unbekannten entkommen, der sie erpresst und bedroht hat. All das hat die Gruppe zusammengeschweißt - und bei einigen auch romantische Gefühle entstehen lassen. Doch nun wird diese Anziehung im beschaulichen Belville erneut auf die Probe gestellt, als sie sich nach einer Reihe von unerklärlichen Ereignissen die Frage stelle müssen, ob sie der Gefahr wirklich entkommen sind ...

Abschlussband der ONE-OF-SIX-Dilogie

Rezensionen aus der Lesejury (60)

Tiffy_ Tiffy_

Veröffentlicht am 08.03.2024

Gelungener Abschluss

Entgegen anderer Vorgänger hier, hat mir Band 2 wirklich gut gefallen. Für mich war die Fortsetzung schlüssig, hat mich oft ratlos zurückgelassen und mich dazu gebracht, dauerhaft über Buch nachzudenken. ... …mehr

Entgegen anderer Vorgänger hier, hat mir Band 2 wirklich gut gefallen. Für mich war die Fortsetzung schlüssig, hat mich oft ratlos zurückgelassen und mich dazu gebracht, dauerhaft über Buch nachzudenken.

Wir machen etwa 4 Wochen nach Band 1 weiter und irgendwie lassen die Geschehnisse aus den Bergen die Protagonisten nicht los. Dieses Gefühl, dass das Ende aus Band 1 nicht des Rätsels Lösung gewesen sein soll, macht sich Breit und so gehen die ersten ihrem Bauchgefühl nach. Auch die Lovestory zwischen Luca und Devan geht weiter, was mich sehr gefreut hat. Alle beide sind mir so ans Herz gewachsen.
Das Ende hat sich dann zwar doch ein bisschen herauskristallisiert, aber das tat dem ganzen für mich kein Abbruch.

Optisch hat mich das Buch nie angesprochen, aber durch eine Empfehlung einer Freundin, hab ich mir Band 1 angehört und braucht dann auch direkt band 2 als Nachschub!

Möchte die Story in meiner Geschichtensammlung nicht missen und bin froh mich dazu entschieden zu haben, der Dilogie eine Chance zu geben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 07.03.2024

Traumhaft

One Of Six - Vertrauen

Band 2 von Kim Nina Ocker

Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, habe ich diesem zweiten Teil schon entgegen gefiebert. Ich war gleich wieder mittendrin, denn er schließt ... …mehr

One Of Six - Vertrauen

Band 2 von Kim Nina Ocker

Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, habe ich diesem zweiten Teil schon entgegen gefiebert. Ich war gleich wieder mittendrin, denn er schließt nahtlos an Teil eins an. Sofort hatte mich dieser spektakulär, spannende Romane wieder gefesselt und ich bin über Stunden intensiv unterhalten worden. Durchdachte und unvorhersehbare Wendungen halten die Spannung konstant hoch, auch die Entwicklung der beiden Protagonisten habe ich sehr genossen. Ebenso die der Nebencharaktere. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, modern und vollkommen im Fluss. Wunderschön zeichnet die Autorin Bilder in den Kopf und beschert Kinofeeling. Die Handlung ist ausgereift, stimmig, wendig und dynamisch. Ich habe es geliebt diese grandiose Geschichte zu lesen und freue mich unendlich wenn es mehr geben sollte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Larissar Larissar

Veröffentlicht am 07.03.2024

One Of Six - Vertrauen

Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, dass mir vom Verlag über NetGalley zur Verfügung gestellt worden ist. 



Klappentext:

Spannend und romantisch: New-Adult-Suspense bei LYX

Die Tage ... …mehr

Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, dass mir vom Verlag über NetGalley zur Verfügung gestellt worden ist. 



Klappentext:

Spannend und romantisch: New-Adult-Suspense bei LYX

Die Tage der Angst sind vorbei. Die sechs College-Studierenden mussten sich in dem abgeschiedenen Luxus Ski Resort in Eagle Creek ihren dunkelsten Geheimnissen stellen und lernen sich zu vertrauen. Denn nur gemeinsam konnten sie dem mysteriösen Unbekannten entkommen, der sie erpresst und bedroht hat. All das hat die Gruppe zusammengeschweißt - und bei einigen auch romantische Gefühle entstehen lassen. Doch nun wird diese Anziehung im beschaulichen Belville erneut auf die Probe gestellt, als sie sich nach einer Reihe von unerklärlichen Ereignissen die Frage stelle müssen, ob sie der Gefahr wirklich entkommen sind ...

SPOILER

Das Cover ist wunderschön und passt sehr gut zu dem vorherigen Teil.
Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm zu Lesen und super flüssig.
Die Geschichte hat was ganz besonderes.
Die Mischung aus Spannend, Romantisch und Mysteriöse hab was einzigartiges und sieht man nicht oft.
Das Setting im Ski Resort ist super interessant und sieht man nicht oft.
Schade das die Reihe bereist zu Ende ist.
Große Empfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sandhoernchen sandhoernchen

Veröffentlicht am 06.03.2024

Spannender zweiter Teil

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, one of six ist sehr spannend und man weiß bis zum Ende nicht, wer der mysteriöse Unbekannte ist.
Das Buch knüpft fast nahtlos an Band 1 an und beginnt somit gleich bei ... …mehr

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, one of six ist sehr spannend und man weiß bis zum Ende nicht, wer der mysteriöse Unbekannte ist.
Das Buch knüpft fast nahtlos an Band 1 an und beginnt somit gleich bei Kapitel 49.
Im Buch geht es hauptsächlich um die Beziehung zwischen Devan und Luca.
Luca versucht zurück in Ihren Alltag zu gelangen Gen, aber sie verkriecht sich in ihr Wohnheimzimmer und leider unter eine Posttraumatischen Belastungsstörung. Sie hat Alpträume und ist sehr schreckhaft.
Es kommt zum Treffen mit Ana und Devan, bei dem Ana meint, dass der Täter immer noch frei herumläuft und sie den falschen verhaftet haben. Ana hat viele Nachforschungen angestellt und ein paar Gemeinsamkeiten der Opfer rausgefunden und will deshalb in Lucas Heimatstadt weitere Recherchen betreiben.
Auch bei diesem Treffen nähern sich Luca und Devan wieder an und versuchen eine Beziehung aufzubauen.

Im Laufe des Buches kommt es wieder zu fiesen Begegnungen zwischen der Gruppe und dem Unbekannten.

Ich mag die Charaktere und deren Dynamik untereinander.
Ich mag das Zusammenspiel zwischen Luca und Devan. Sie gehen sehr liebevoll miteinander um , obwohl sie sich erst seit kurzem kennen. Sie sind mehr oder weniger Seelenverwandte.

Das Buch wird aus Sicht von Luca und Devan geschrieben,so kann man sich gut in Devan und Luca hineinversetzen. Man kann ihre Ängste spüren und ihre Leidenschaft miterleben.
Einige wenige Kapitel werden aus Sicht des Unbekannten geschrieben, da beschreibt er seine Pläne und deren Unwägbarkeiten.
Er schreibt ziemlich oft in Rätseln und man weiß nicht, wer er oder sie ist und was er vorhat und warum er oder sie das ganze tut.
Dadurch war das Buch sehr spannend.

Bis kurz vor Schluss ist unklar, wer der Unbekannte ist.
Ein wenig hat mir der weitere Hintergrund des Unbekannten gefehlt, warum er bei der einen Sachen mitgemacht hat und was seine Vorgeschichte ist.
Aber vielleicht ist der Teil dem Lektorat zum Opfer gefallen.

Wer den ersten Teil mochte wird auch den zweiten Teil lieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Akeyna0501 Akeyna0501

Veröffentlicht am 21.05.2024

Tolle Fortsetzung mit Spannung

Dieser Band knüpft ein paar Wochen naxh drm 1. Band an und ich bin wieder sehr schnell in fir Story hineingekommen. Die Charaktere haben hier ordentlich mit den Geschehnissen und Ereignissen aus ihrem ... …mehr

Dieser Band knüpft ein paar Wochen naxh drm 1. Band an und ich bin wieder sehr schnell in fir Story hineingekommen. Die Charaktere haben hier ordentlich mit den Geschehnissen und Ereignissen aus ihrem Aufenthalt in Colorado zu Kämpfen. Sowohl bei Luca und Devan spürt man dies beim Lesen. Es ist wieder aus der Sicht von beiden und natürlich des Drahtziehers geschrieben und das macht es uns einfacher diese zu verstehen.

Die Krimielemente sind auch hier gut und spannend ausgearbeitet. Man spekuliert und kombiniert. Die Ereignisse in diesem Band sind auch aufregend. Was mir etwas gefehlt hat waren dies romantischen Momente zwischen Luca und Devan. Dies hat man beim ersten Band gut mitbekommen und gespürt. Hier haben sie natürlich erst einmal mit der Überwindung der Vergangenheit zu Kämpfen und überdenken ihre Gefühle nochmals. Aber auch das Seltsame, was bezüglich der Aufklärung der Taten in Colorado vor sich geht ninnt dir beiden mit. Nichts desto trotz war es spannend und aufregend dem Täter auf dir Spur zu kommen. Daher gibt es von mir eine klare Leseempfehlung für alle Romantic Suspense Fans. 4.5 ⭐

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kim Nina Ocker

Kim Nina Ocker - Autor
© Tarik Güven

Kim Nina Ocker, geboren 1993, wuchs in Nordrhein-Westfalen auf und lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Hannover. Am liebsten schreibt sie Liebesgeschichten, realistische ebenso wie fantastische. Wenn sie nicht gerade am Computer sitzt und in die Tasten haut, verbringt sie ihre Zeit mit Familie und Freunden.  Instagram: @kimninaocker

Mehr erfahren
Alle Verlage