Right Now (Keep Me Warm)
 - Anne Pätzold - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
400 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1634-8
Ersterscheinung: 17.03.2022

Right Now (Keep Me Warm)

Band 2 der Reihe "On Ice"

(50)

"Keiner von uns ist perfekt. Wir bestehen alle nur aus Chaos." "Sternenstaub. Wir bestehen aus Sternenstaub. Wir sind Sterne."

Marleigh hat Angst. Angst davor, ihre Wohnung zu verlassen. Doch als sie gezwungen ist, zum ersten Mal seit Wochen wieder nach draußen zu gehen, trifft sie ausgerechnet auf Aaron – den Eiskunstläufer, dessen Videos sie an den dunkelsten Tagen über Wasser gehalten und ihr geholfen haben, die Realität wenigstens für einen kurzen Augenblick zu verdrängen. Was Marleigh jedoch nicht ahnt: Aaron, der ihr so viel Mut und Hoffnung gegeben hat, leidet selbst. Denn seit seinem Unfall vor drei Monaten hat er sich nicht mehr aufs Eis getraut ...

"Dieses Buch hat etwas Magisches an sich. Es berührt durch seine Andersartigkeit, die ich im New-Adult-Genre gerne willkommen heiße. RIGHT HERE hat sich direkt einen Platz in meinem Herzen erobert." FOXY BOOKS über RIGHT HERE

Band 2 der ON ICE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Anne Pätzold

Rezensionen aus der Lesejury (50)

LadyIceTea LadyIceTea

Veröffentlicht am 10.04.2022

Schöne Fortsetzung

Marleigh hat Angst. Angst davor, ihre Wohnung zu verlassen. Doch als sie gezwungen ist, zum ersten Mal seit Wochen wieder nach draußen zu gehen, trifft sie ausgerechnet auf Aaron - den Eiskunstläufer, ... …mehr

Marleigh hat Angst. Angst davor, ihre Wohnung zu verlassen. Doch als sie gezwungen ist, zum ersten Mal seit Wochen wieder nach draußen zu gehen, trifft sie ausgerechnet auf Aaron - den Eiskunstläufer, dessen Videos sie an den dunkelsten Tagen über Wasser gehalten und ihr geholfen haben, die Realität wenigstens für einen kurzen Augenblick zu verdrängen. Was Marleigh jedoch nicht ahnt: Aaron, der ihr so viel Mut und Hoffnung gegeben hat, leidet selbst. Denn seit seinem Unfall vor drei Monaten hat er sich nicht mehr aufs Eis getraut.

„Right Now (Keep Me Warm)“ ist der zweite Band der „On Ice“-Reihe von Anne Pätzold.
Wir begleiten dieses Mal Marleigh und Aaron. Wer Band eins „Right Here“ gelesen hat, kennt Aaron schon und weiß, was ihm passiert ist. Man muss Band eins aber nicht kennen.
Der Unterschied zu Band eins ist, dass wir nicht nur Marleighs Sicht erfahren, sondern auch Kapitel aus Aarons Sicht haben.
Marleigh ist einfach zuckersüß. Sie ist ein bisschen nerdig, ein bisschen naiv, herzensgut, liebt Donuts über alles und ich liebe es, was sie für eine Beziehung mit ihrer Mom hat. Ein bisschen Gilmore Girls Feeling.
Aufgrund ihres Talents und ihres Alters wurde sie an ihrer Uni gemobbt. Dazu kam noch der Erfolgsdruck und plötzlich kamen die Angstzustände.
Die Autorin beschreibt Marleighs Situation unglaublich gut. Ich hab nicht einmal gedacht „warum geht sie denn nicht einfach raus?“. Ich konnte gut nachvollziehen, warum sie es nicht kann und wie sie sich dabei fühlt.
Auch Aarons Panik vor dem Eislaufen wird richtig gut dargestellt. Beide Figuren haben mich mit ihrer jeweiligen Situation mitgenommen.
Mein Highlight waren die Szenen mit den beiden zusammen. Sie sind ein unglaublich harmonisches Paar und unterstützen sich trotz ihrer Probleme gegenseitig.
Gut gefallen hat mir, dass genau das nicht reibungslos läuft. In Band eins kommen die Probleme der Figuren mehr oder weniger von außen, so dass sie sich einfach unterstützen und fertig. Hier kommen die Probleme von innen und dass da der andere auch mal verletzt wird, war eigentlich nur realistisch. Ich habe auf jeden Fall mitgefühlt.
Marleighs Nachbarin und ihre Mom, sowie Aarons Bruder geben der Geschichte Wärme und Geborgenheit. Das fand ich klasse.
Mir hat auch Band zwei einfach gut gefallen und ich hoffe, dass es einen dritten Band gibt. Vielleicht ja mit Marleighs Nachbarin als Hauptfigur.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 20.04.2022

Purer Balsam für die Seele!

Ich habe mich riesig auf "Right Now", den zweiten Band der Keep Me Warm-Reihe, gefreut und bin total überwältigt.
Auch wenn die Geschichte sehr ruhig verläuft, braucht es manchmal gar viel, um sie zu etwas ... …mehr

Ich habe mich riesig auf "Right Now", den zweiten Band der Keep Me Warm-Reihe, gefreut und bin total überwältigt.
Auch wenn die Geschichte sehr ruhig verläuft, braucht es manchmal gar viel, um sie zu etwas ganz Besonderem zu machen und einen mitten ins Herz zu treffen.
So gefühlvoll, emotional, tiefgründig und herzerwärmend.
Das Buch ging mir unter die Haut und hat mich so viel fühlen lassen, so sehr, dass mir beim Lesen oft die Tränen gekommen sind.
Die Verzweiflung, die Ängste und der Schmerz, all das war deutlich spüren.
Wenn man sich einfach nur noch verkriechen möchte und einem jegliche Kraft fehlt, sich dem Hier und Jetzt zu stellen.
So geht es Marleigh, die unter Angstzuständen leidet, sobald sie das Haus verlässt.
Aaron kannte man ja bereits aus dem ersten Band und schon da konnte man mitverfolgen, dass der Unfall ihn verändert hat.
Seitdem sind drei Monate vergangen und auch ihn begleiten Panikattacken, sobald er nur daran denkt, aufs Eis zu gehen.
Mit den beiden hat die Autorin zwei wundervolle Charaktere erschaffen, die absolut authentisch sind und man nur lieben kann.
Sie tun sich gegenseitig so gut, schenken sich Hoffnung und Mut und ergänzen sich perfekt.
Es war einfach wunderschön sie dabei zu begleiten, wie sie sich langsam kennenlernen, Zeit miteinander verbringen, sich gegenseitig öffnen und sich ihren Ängsten stellen.
Aaron ist so ein sympathischer Charakter, der sich mit seiner einfühlsamen Art schnell in mein Herz geschlichen hat.
Ich fand es wundervoll, wie er versucht, Marleigh ihr Ängste zu nehmen, wo er doch selbst so sehr leidet und sich allen anderen gegenüber verschließt und dem Erwartungsdruck nicht gewachsen ist.
Seite für Seite habe ich mich mehr in ihn verliebt.
Die Entwicklung der beiden war wundervoll und absolut authentisch.
Anne Pätzold schreibt mit so viel Feingefühl und sie hat es erneut geschafft, mich mit ihren Worten zu berühren.
Ich habe jedes Wort gefühlt und mich vollkommen in der Geschichte verloren.
Die Thematik in dem Buch geht so viel tiefer, als ich erwartet habe und die Autorin hat es in dieser Geschichte wundervoll verpackt.
So intensiv, so schmerzhaft, so einfühlsam und herzzerreißend, es war ein wahres Wechselbad der Gefühle, aber zugleich so wunderschön.
Auch wenn hier der Eiskunstlauf nicht so im Vordergrund steht und nur einen kleinen Teil der Geschichte einnimmt, konnten mich Aaron & Marleigh mit samt ihren wunderschönen Momenten völlig verzaubern.
"Right Now" ist eine gefühlvolle und zarte Liebesgeschichte mit Charakteren zum Verlieben, die sich Zeile für Zeile ganz leise in mein Herz geschlichen hat und zudem eine ganz besondere Botschaft vermittelt.
Ein Wohlfühlbuch, das auf seine ganz eigene Art ganz besonders und purer Balsam für die Seele ist!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kitkat50 Kitkat50

Veröffentlicht am 06.04.2022

unperfekt und doch einfach perfekt !

Ein Roman der mich sehr bewegt hat , es geht um Ängste , viele Emotionen und viel Feingefühl. Für mich ein Roman der leisen Töne den man unbedingt lesen MUSS !
Für mich war es der 1. Teil aus dieser Reihe ... …mehr

Ein Roman der mich sehr bewegt hat , es geht um Ängste , viele Emotionen und viel Feingefühl. Für mich ein Roman der leisen Töne den man unbedingt lesen MUSS !
Für mich war es der 1. Teil aus dieser Reihe und ich kam gut rein. Auch in die Protas konnte ich mich gut hineinversetzten , da mir dieses Thema nicht fremd ist und ich so viele Situationen nachvollziehen konnte. Dabei ist mir Marleigh besonders ans Herz gewachsen. Ihre Gefühlswelt ist sehr gut beschrieben. Ihr zur Seite steht Aaron , der Marleight erst unbewusst hilft und dann mit seiner tollen und einfühlsamen Art ihr zur Seite steht und sie unterstützt ins Leben zurück zu finden. Beide haben ihr Päckchen zu tragen und ergänzen sich so perfekt. Ein Roman , der ans Herz geht und trotz der schwierigen Themen nie langweilig wird oder zu anspruchsvoll ist ..Man kann sich einfach fallen lassen und die Emotionen nachempfinden und spüren. Für mich ein Roman der leisen Töne für den ich eine klare Leseempfehlung gebe .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SarahsBooklove SarahsBooklove

Veröffentlicht am 04.04.2022

WUNDERVOLL VON VORNE BIS HINTEN

Dieses Buch war absolut wundervoll. Wie eine lange, warme heilende Umarmung - die die Autorin mit ihren Worten erschaffen hat. Ich fand die Probleme und Gedanken der Protagonisten sehr nachvollziehbar, ... …mehr

Dieses Buch war absolut wundervoll. Wie eine lange, warme heilende Umarmung - die die Autorin mit ihren Worten erschaffen hat. Ich fand die Probleme und Gedanken der Protagonisten sehr nachvollziehbar, vor allem weil ich viele Sachen selbst schon einmal so gedacht/ erlebt habe. Es war wirklich einfach nur toll. Annes Schreibstil, die Charaktere, die Entwicklungen, alle alle alle Szenen. Hab jetzt zwar Lust auf Donuts - aber solange das der einzige Preis ist den ich dafür zahlen muss solche Bücher lesen zu dürfen - I Take it. Alle Anne Pätzold Bücher sind bisher absolute Highlights von mir gewesen, genauso wie dieses hier auch. Ich liebe alles und bin absolut glücklich nach diesem Buch. Hach. Lest sie alle, okay?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Everbooklove Everbooklove

Veröffentlicht am 03.04.2022

Mitten ins Herz

"Ihr habt recht, flüsterte ich meiner Lunge zu.
Ihr habt recht, dem Blei in meinen Armen." - S. 143 Marleight

Es war eine sehr emotionale Geschichte die mich wirklich tief berührt hat.

"Date. Date? Ich ... …mehr

"Ihr habt recht, flüsterte ich meiner Lunge zu.
Ihr habt recht, dem Blei in meinen Armen." - S. 143 Marleight

Es war eine sehr emotionale Geschichte die mich wirklich tief berührt hat.

"Date. Date? Ich starrte meine Finger an - wie die Verräter, die sie waren." - S. 160 Aaron

Dabei hatte die Geschichte auch tollen Humor und hat Bauch kribbeln verursacht.

"Wir bestehen alle nur aus Chaos." - S. 199 Aaron

Und die Geschichte besteht aus verdammt viel Wahrheit und aus verdammt viel Leben.
Ich habe Marleight und Aaron so sehr ins Herz geschlossen und ihre Entwicklung und ihre Entscheidung genossen weil sie real waren. Greifbar. Ehrlich auch wenn es unangenehm wurde.
Beide haben einiges durch beide haben offene Wunden und beide versuchen zu kämpfen. Sie sind beide loyal und absolut fürsorglich und liebevoll. Mir wurde warm ums Herz und ich habe mit beiden gelitten und habe angefangen zu heilen. Ich kann das buch absolut empfehlen und auch sagen nehmt es euch zu Herzen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anne Pätzold

Anne Pätzold - Autor
© Simone Belack

Anne Pätzold wurde 1997 geboren und lebt in Hamburg. Sie ist ausgebildete Buchhändlerin, und ihre große Leidenschaft sind Bücher, Bananenbrot und Südkorea. Wenn ihr euch mit Anne über das Schreiben, das Lesen oder K-Pop austauschen wollt, findet ihr sie auf Instagram (@annelovesbooks). Sie freut sich, von euch zu hören!

Mehr erfahren
Alle Verlage