Save Us
 - Mona Kasten - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
New Adult
374 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0675-2
Ersterscheinung: 31.08.2018

Save Us

(226)

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

"Save Me hat all das, was ich an Büchern liebe, und noch viel mehr." Sarah-liest

"Gefühlvoll, mitreißend, voller Liebe." Nichtohnebuch


Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Rezensionen aus der Lesejury (226)

YH110BY YH110BY

Veröffentlicht am 18.05.2019

Toller Abschluss der Triologie!

Ruby wurde vom Maxton Hall College suspendiert und es sieht so aus, als wären die Bilder, die James von ihr und Graham gemacht hatte, der Grund dafür. Für sie bricht eine Welt zusammen und sie hat Angst, ... …mehr

Ruby wurde vom Maxton Hall College suspendiert und es sieht so aus, als wären die Bilder, die James von ihr und Graham gemacht hatte, der Grund dafür. Für sie bricht eine Welt zusammen und sie hat Angst, ihren Traum für immer begraben zu müssen. Doch James kämpft für sie und auch Lydia und Graham tun alles, um Rubys Ansehen wiederherzustellen. Doch James Vater sorgt wieder für Ärger. Er schickt die schwangere Lydia zu ihrer Tante Ophelia und stellt James ein Ultimatum.

Auch der dritte Teil der Reihe hat mich wieder von Anfang an in seinen Bann gezogen, gefesselt und fasziniert. Ich habe mit Ruby, James und Lydia mitgelitten und mitgefiebert. Das Buch ist sehr berührend und gefühlvoll geschrieben und hat mir die Tränen in die Augen getrieben. Ich habe alle drei Bücher der Reihe verschlungen und auch dieser Teil hat mir sehr, sehr gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_buecher_lese_liebe _buecher_lese_liebe

Veröffentlicht am 10.05.2019

Spannend bis zum Schluss

Ich habe die Bücher geliebt und gehasst zugleich. Dieses ständige Auf und Ab zwischen Ruby und James. Und der Vater! Wie ich diese Person gehasst habe obwohl es nur eine Fiktive Person ist.
Ruby hat ziemlich ... …mehr

Ich habe die Bücher geliebt und gehasst zugleich. Dieses ständige Auf und Ab zwischen Ruby und James. Und der Vater! Wie ich diese Person gehasst habe obwohl es nur eine Fiktive Person ist.
Ruby hat ziemlich schnell James für die Aktion mit den Fotos verziehen. Beide waren wieder glücklich zusammen. James hatte sogar den Mut seinen Vater zusagen das er nicht mit ins Familiengeschäft will. James Schwester ist schwanger mit Zwillingen und hatte sogar den Mut dem angehenden Vater und ehemaligen Lehrer alles zu sagen. Doch es wurden auch Gefühle verletzt. Zum einen Cyrils der auf James Schwester steht. Zum anderen Embers die Gefühle für Wren hegt. Doch am Ende wurden alle Glücklich. James Vater verlor die Anteile an der Firma da er das Testament gefälscht hatte. Ruby und James leben zusammen wenn James nicht Die Welt erkundet.
Ich fand die Bücher sind sehr gut geschrieben, man kommt recht gut in das geschehen rein und kann alles mitfühlen was in den Personen vorgeht da immer aus der Sicht einer Person geschrieben wird und immer wieder wechselnd erzählt wurde. Zum anderen finde ich die Cover richtig gut gelungen. Ich liebe diese Bücher

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

anni59 anni59

Veröffentlicht am 05.05.2019

James und Ruby

Ruby ist immer noch fassungslos, dass sie vom Maxton Hall suspendiert wurde. Und nicht genug der Trägodie, denn auch im Hause Beaufort entbricht ein handfester Streit. Als Mortimer Beaufort von Lydias ... …mehr

Ruby ist immer noch fassungslos, dass sie vom Maxton Hall suspendiert wurde. Und nicht genug der Trägodie, denn auch im Hause Beaufort entbricht ein handfester Streit. Als Mortimer Beaufort von Lydias Affäre und ihrer Schwangerschaft entfährt kann er nicht mehr an sich halten. Er packt wutentbrannt ihre Koffer und verbannt sie zu ihrer Tante Ophelia. Lydia ist außer sich, jetzt sitzt sie ohne ihre Familie oder ihre Freunde so weit weg und das auch noch auf sich gestellt. James macht sich Vorwürfe, auch er konnte nicht verhindern dass Lydia geht. Also setzt er erst einmal alles daran Ruby nun wieder zurückzugewinnen und ihr die Situation zu erklären. Doch dann gibt es da noch Ärger mit Cyril, Wren verhält sich weiterhin seltsam und obendrauf kommt Graham auch noch mit ins Spiel.
Auch in Band 3 wieder viele Intrigen und vor allem viel Liebe! Es wurde nicht langweilig und hat wieder sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lou_olMaeron Lou_olMaeron

Veröffentlicht am 04.05.2019

Ein tollen Finale!

Meine Meinung:

Ich habe den dritten - und finalen - Teil der Maxton Hall Reihe ebenfalls in den Ferien gelesen und er war für mich ein wirklich schöner Abschluss der Reihe.

Die Charaktere haben mir wieder ... …mehr

Meine Meinung:

Ich habe den dritten - und finalen - Teil der Maxton Hall Reihe ebenfalls in den Ferien gelesen und er war für mich ein wirklich schöner Abschluss der Reihe.

Die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen. Ich liebe Ruby, mit ihrem Organisations-Wahnsinn und ihrem BuJo. Sie ist echt ein starker und inspirierender Charakter! Ebenso mag ich Lin (ihre beste Freundin) sehr gerne. Hach ja und James (holy maccaroni) ist definitiv auch ein echt interessanter (und heißer!) Charakter. Ebenso hab ich Lydia (James' Schwester) und Graham ins Herz geschlossen, sowie ihre Tante, die mir gleich symphatisch war. In diesem Buch fand ich es auch sehr süß die BEzeihung zwischen Ember (diie ein sehr inspirierender Charakter ist) und Wren zu beobachten.

Ich liebe Monas Schreibstil, es ist so flüssig und fesselnd geschrieben - und ich hatte die ganze Zeit das Gefühl ich würde das Buch nicht lesen, sondern Ruby würde es mir vorlesen (kennt ihr das Gefühl?)

Ich habe dieses Buch in einem rutsch durchgesuchtet - mitgefiebert und gebangt - war am Ende tatsächlich traurig, das die Reihe vorbei ist.
Ich liebe die Maxton Hall und all die wunderbaren Charaktere. Dieses Mal gab es wieder mehr Handlung, die auch tiefgründiger als in den vorigen Bänden war. Es war wirklich rundum ein wunderschönes Buch und ein wundervoller Abschluss der Maxton Hall Reihe.

Mein Fazit:

Ein wirklich schönes Buch, wirklich bis kurz vorm Ende spannend bleibt. Ein schöner Abschluss und für mich wohl der beste Teil der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookworm25 bookworm25

Veröffentlicht am 24.04.2019

Ende gut, alles gut ;)

Auch im dritten Teil bin ich sehr begeistert vom Cover. Ich liebe dieses schlichte und doch so wunderschöne Design.

Außerdem liebe ich diese wunderschöne Liebesgeschichte weil es durchwegs so viel mehr ... …mehr

Auch im dritten Teil bin ich sehr begeistert vom Cover. Ich liebe dieses schlichte und doch so wunderschöne Design.

Außerdem liebe ich diese wunderschöne Liebesgeschichte weil es durchwegs so viel mehr zeigt. Es zeigt was liebe alles schaffen kann und wie schön es doch ist, wenn man den richtigen Menschen an seiner Seite hat.

Alles in allem waren alle drei Teile eine nette Geschichte für zwischendurch und ich mochte es sehr gerne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage