Songs of Emerald Hills
 - Anabelle Stehl - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
432 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2045-1
Ersterscheinung: 27.10.2023

Songs of Emerald Hills

Band 1 der Reihe "Irland-Reihe"

(81)

Ein Neuanfang auf der grünen Insel …

Eine Weile Abstand von allem – insbesondere den schmerzhaften Erinnerungen an ihre beste Freundin –, das erhofft Caroline sich von ihrem Aufenthalt in Irland. Idealerweise findet sie auf der grünen Insel endlich heraus, was sie eigentlich will vom Leben. Wen sie will, merkt sie früher, als ihr lieb ist: Conor, der Nachbar ihrer etwas schrulligen Gastgeberin, verdreht ihr nämlich vom ersten Tag an den Kopf. Als sie zusammen ein Gälisch- Festival auf die Beine stellen, um Conors Sprachschule zu retten, kann auch dieser nicht länger leugnen, dass er sich zu Caro hingezogen fühlt. Doch sie wird bald nach Deutschland zurückkehren, und so wehrt er sich mit aller Macht gegen die aufkommenden Gefühle, denn Verluste hatte er in seinem Leben bereits genug …

Romantisch, warm und voller Herz – ein Buch, das sich wie Heimkommen anfühlt

Auftakt der neuen Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Anabelle Stehl

Rezensionen aus der Lesejury (81)

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 20.02.2024

War super

Caroline hat eine schwere Zeit hinter sich. Sie trauert, und noch längst hat sie den Tod ihrer besten Freundin verarbeitet. Ausbildung hat sie abgebrochen und für das bevorstehende Jura-Studium fehlt ihr ... …mehr

Caroline hat eine schwere Zeit hinter sich. Sie trauert, und noch längst hat sie den Tod ihrer besten Freundin verarbeitet. Ausbildung hat sie abgebrochen und für das bevorstehende Jura-Studium fehlt ihr jeder Antrieb. Beim Stöbern im Netz stößt sie auf ein Stellenangebot. Und im nächsten Moment ist sie in Irland. Aber auch dort ist nicht alles gut und schön, die Dame um die sie sich kümmern soll, lässt sie spüren, dass sie absolut unerwünscht ist ...



Mit hat der Schreibstil ziemlich gut gefallen. Die Autorin schreibt fesselnd und besonders gut gefallen haben mir, die unterschiedlichen Ort, die Beschreibung der Einheimischen, der Küste, ganz einfach der Landschaft. Sie hat das so bildhaft beschrieben, dass man sich alles sehr gut vorstellen konnte. Sie Story hat mir gut gefallen. Dazu sollte man sagen, dass man vergleichbare Geschichten durchaus schon hatte. Dennoch hat mir das Buch wirklich gut gefallen.

Ich mochte die Protagonistin am Anfang gar nicht so sehr. Sie muss mit ihm Verlust zurecht kommen, aber am Anfang schien es, als würde sich sich in ihrer leidenden Rolle recht wohlfühlen. Das empfindet aber vermutlich jeder anders. Im Verlauf der Geschichte hat sich sehr verändert, sehr positiv verändert. Am Ende mochte ich sie sehr.

Aber auch die anderen Figuren sind richtig toll beschrieben. Die Geschichte, um diesen wunderbaren Ort, hat mich gefesselt. Das war schon so ein richtiges Wohlfühlbuch. Hier wurde alles richtig gemacht. Hat mir sehr gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookslovers_ bookslovers_

Veröffentlicht am 30.01.2024

Herzensbuch

Das Cover passt perfekt zum Setting des Buches, und auch der Schreibstil war angenehm, bildhaft und gefühlvoll. In die Geschichte konnte ich gut eintauchen, und das Setting habe ich ebenfalls sehr genossen. ... …mehr

Das Cover passt perfekt zum Setting des Buches, und auch der Schreibstil war angenehm, bildhaft und gefühlvoll. In die Geschichte konnte ich gut eintauchen, und das Setting habe ich ebenfalls sehr genossen. Caro und Conner waren äußerst sympathische und authentische Charaktere, in die ich mich gut hineinversetzen konnte. Die Charakterentwicklung hat mir besonders gefallen, ebenso wie ihre schöne Beziehung zueinander, besonders wie sie sich gegenseitig unterstützen und helfen. 'Songs of Emerald Hills' habe ich sehr geliebt und empfinde es als absolutes Wohlfühlbuch. Ich kann es jedem nur ans Herz legen und freue mich bereits riesig auf den nächsten Band!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 26.01.2024

Für mich selbst durch das Hörbuch sehr emotional

Und dann wäre da natürlich noch der Nachbar Conor. Auch jemand, der zwar einen Plan hat, aber immer das Gefühl, alleine gegen Windmühlen kämpfen zu müssen. Das hat auch einen bestimmten Grund, weswegen ... …mehr

Und dann wäre da natürlich noch der Nachbar Conor. Auch jemand, der zwar einen Plan hat, aber immer das Gefühl, alleine gegen Windmühlen kämpfen zu müssen. Das hat auch einen bestimmten Grund, weswegen Conor immer wieder in dunkle Gedanken rutscht, die manchmal seinen Weg verdunkeln und er dadurch nicht mehr weiß, wo es lang geht. Da kommt Caroline gerade zum richtigen Zeitpunkt. Einfach so süß die beiden 🥰 sie helfen sich gegenseitig, auch wenn es nicht immer so leicht ist. Und die schrullige Mrs. Connolly, bei der Caroline wohnt, macht es ihr anfangs nicht leicht, aber wer weiß, was dahintersteckt.

Die Geschichte lebt auch von seinen Nebencharakteren. Der gemütliche Pub, die Sprachschule, die Conors Mittelpunkt darstellt und seine Freunde, die hinter ihm stehen, die beiden Hunde von Mrs. Connolly, und aber auch Liv, die sich mit Caroline anfreundet

Was war das wieder für ein wundervolles Buch von Anabelle. Sie schreibt einfach großartig. Ich habe eine große Palette an Emotionen durchleben dürfen, aber habe auch ein wenig Wehmut verspürt, weil ich Caroline absolut verstehen konnte. Ich habe eine sehr gute Freundin durch einen Hirntumor 2022 verloren und es gab gerade im letzten Jahr immer wieder Momente, in denen ich sie am liebsten angerufen hätte, um ihr von verschiedensten Dingen zu erzählen. Deswegen habe ich Carolines Emotionen sehr gelebt. Dabei haben @chantal.busse und @vincentfallow einen tollen Job gemacht und auch durch das Hörbuch die Emotionen nach außen getragen. Danke dafür

✨Leseempfehlung✨

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tara01092012 Tara01092012

Veröffentlicht am 17.01.2024

absolut romantisch

Inhalt: Eine Weile Abstand von allem - insbesondere den schmerzhaften Erinnerungen an ihre beste Freundin -, das erhofft Caroline sich von ihrem Aufenthalt in Irland. Idealerweise findet sie auf der grünen ... …mehr

Inhalt: Eine Weile Abstand von allem - insbesondere den schmerzhaften Erinnerungen an ihre beste Freundin -, das erhofft Caroline sich von ihrem Aufenthalt in Irland. Idealerweise findet sie auf der grünen Insel endlich heraus, was sie eigentlich will vom Leben. Wen sie will, merkt sie früher, als ihr lieb ist: Conor, der Nachbar ihrer etwas schrulligen Gastgeberin, verdreht ihr nämlich vom ersten Tag an den Kopf. Als sie zusammen ein Gälisch- Festival auf die Beine stellen, um Conors Sprachschule zu retten, kann auch dieser nicht länger leugnen, dass er sich zu Caro hingezogen fühlt. Doch sie wird bald nach Deutschland zurückkehren, und so wehrt er sich mit aller Macht gegen die aufkommenden Gefühle, denn Verluste hatte er in seinem Leben bereits genug ...

Eine absolut süße Liebesgeschichte, die ich voll und ganz verschlungen habe.
Mittlerweile mag ich solche Bücher ja wirklich sehr gerne und auch hier wurde ich wieder absolut überzeugt.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, die Charaktere waren einfach zuckersüß und sympathisch und auch sonst hat für mich alles gestimmt.
Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 11.01.2024

Ein Neuanfang in Irland

Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

Caroline trauert sehr um den Verlust ihrer besten ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

Caroline trauert sehr um den Verlust ihrer besten Freundin, aber sie hat all diese Gefühle hinter einer dicken fetten Mauer verpackt. Sie fängt im Leben vieles an aber bringt nicht zu Ende. Um ihre Eltern zu beschwichtigen studiert sie Jura, aber es erfüllt sie nicht. Die Anzeige einer älteren Dame as Irland, die nach einer OP Hilfe sucht weckt ihr Interesse. Sie packt alles zusammen und macht sich auf den Weg. Doch der Anfang ist nicht leicht, denn anfangs ist sie sehr gemein und abweisend, doch diesmal möchte Caroline durchhalten. Das liegt auch an Connor, der sie endlich wieder fühlen lässt.

Auch Connor hat sein Päckchen zu tragen. Er versucht alles um die Sprachschule zu retten und ist sehr stur und hartnäckig. Er möchte Caroline eigentlich auf Abstand halten, da sie ja Irland bald wieder verlässt. Doch beide zusammen harmonieren so perfekt. Man spürt das beide sich gegenseitig heilen und helfen.

Anabelle Stehl hat mich mit diesem Buch wider komplett überzeugt. Durch ihren bildlichen, mitreißenden und gefühlvollen Schreibstil hat man den Schmerz den beide am Anfang fühlen komplett miterlebt. Es war alles so greifbar und emotional. Die Entwicklung von Connor und Caroline fand ich sehr schon. Beide wachsen an ihren Gefühlen, dem Schmerz und der Trauer. Durch die wechselnde Ich – Perspektive kann man die Gedanken und Gefühle de rbeiden sehr gut nachvollziehen. Anabelle Stehl hat eine wundervolle und authentische Atmosphäre geschaffen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und eine definitive Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anabelle Stehl

Anabelle Stehl - Autor
© Nicole Böhm

Anabelle Stehl wurde 1993 in Bad Kreuznach geboren und liebt Bücher seit frühester Kindheit. Für ihr Germanistikstudium zog sie nach Leipzig und anschließend für den Master in Linguistik nach Irland. Mittlerweile lebt, schreibt und arbeitet Anabelle in ihrer Lieblingsstadt Leipzig. Weitere Informationen auf Instagram unter @anabellestehl

Mehr erfahren
Alle Verlage