Was auch immer geschieht
 - Bianca Iosivoni - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
384 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0288-4
Ersterscheinung: 01.07.2016

Was auch immer geschieht

Band 1 der Reihe "Was auch immer geschieht"

(182)

Sie darf ihn nicht lieben – denn er ist ihr Stiefbruder ...

Als Callie nach langer Zeit in ihre Heimatstadt zurückkehrt, ist der Erste, dem sie dort begegnet, ausgerechnet Keith. Keith, der den Autounfall verursachte, bei dem ihr Vater starb. Keith, den sie nie mehr wiedersehen wollte. Sofort flammen der Schmerz und die Wut von damals wieder auf. Aber auch ein gefährliches Prickeln, das Callie völlig verwirrt. Denn Keith ist nicht nur die Person, die sie am meisten hasst. Er ist auch ihr Stiefbruder ...

"Ein ergreifender Liebesoman, der mich gepackt und berührt hat. Absolute Leseempfehlung." ZAUBERHAFTE BÜCHERWELTEN

Die WAS-AUCH-IMMER-GESCHIEHT-Reihe:

1. Finding Back to Us (Callie & Keith)

2. Feeling Close to You (Parker & Teagan)

Rezensionen aus der Lesejury (182)

nadinekmps nadinekmps

Veröffentlicht am 30.04.2022

Lohnenswert

Am Anfang finde ich, dass sich das Buch ein wenig gezogen hat. Allerdings fande ich die Story auch sehr spannend und ich mochte die Charaktere alle wirklich sehr. Es hat sich wirklich gelohnt weiterzulesen, ... …mehr

Am Anfang finde ich, dass sich das Buch ein wenig gezogen hat. Allerdings fande ich die Story auch sehr spannend und ich mochte die Charaktere alle wirklich sehr. Es hat sich wirklich gelohnt weiterzulesen, denn zum Ende hin wurde es immer spannender. Achtung Spoiler (glaube ich): Ich fande es sehr krass, dass Callie Keith solche Vorwürfe gemacht hat. Ich mein, ich kann es verstehen das sie verletzt war aber ich fande es schon sehr hart, wie sie mit ihm umgegangen ist und ihn behandelt hat zu Anfang.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina_k selina_k

Veröffentlicht am 16.12.2021

:)

Lustig, ernst und romantisch. Ist schon länger her, dass ich es gelesen habe. Und trotzdem ist die Geschichte so intensiv in meinem Kopf hängen geblieben. Garde am Anfang sehr witzig. …mehr

Lustig, ernst und romantisch. Ist schon länger her, dass ich es gelesen habe. Und trotzdem ist die Geschichte so intensiv in meinem Kopf hängen geblieben. Garde am Anfang sehr witzig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luci Luci

Veröffentlicht am 17.08.2021

Habe es geliebt

Ich habe einfach die Geschichte und die Charaktere geliebt Am meisten Keith weil i mean it’s Keith ich habe einfach jede Konversation von Callie und Keith geliebt am meisten die Wort Gefechte wie Holly ... …mehr

Ich habe einfach die Geschichte und die Charaktere geliebt Am meisten Keith weil i mean it’s Keith ich habe einfach jede Konversation von Callie und Keith geliebt am meisten die Wort Gefechte wie Holly es so schön nannte ich fand denn schreibstill super es hat sich nicht gezogen so wie flying high von der Autorin. Ich habe die Geschichte einfach nur weggesuchtet da sie wie ich fand spannend war und man einfach wissen wollte wie es weiter geht. Und können wir mal über Parker reden ich liebe diesen Typen jetzt schon und weiß das ich deshalb denn zweiten Teil einfach brauche da es um ihn und Gaming geht. Ich habe für dieses Buch einen stable Post it’s gebraucht was für mich eigentlich viel ist weshalb ich das auch hier anmerke ich habe teilweise auf eine Seite zwei Klebe Zettel hingeklebt was ich normalerweise nie tun würde weil ich ja von dem einen aus weiter lese aber ich musste es hier einfach für meine Seele turn ok ich schweife gerade ab jedenfalls finde ich das Buch mega und finde man sollte es einfach gelesen haben

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

herzchens_buecherwelt herzchens_buecherwelt

Veröffentlicht am 07.08.2021

Finding Back To Us

Dieses Buch hat meine Freude zum lesen wieder zurück gebracht. Die Protagonisten sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen und ich war sehr traurig als er vorbei war. Es wurde jedes Detail sehr schön und ... …mehr

Dieses Buch hat meine Freude zum lesen wieder zurück gebracht. Die Protagonisten sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen und ich war sehr traurig als er vorbei war. Es wurde jedes Detail sehr schön und genau beschrieben, so dass ich das Gefühl hatte mitten drin zu sein. Es ist aus der Sicht von Calli geschrieben und man fühlt komplett mit ihr mit. Es ist definitiv eins meiner Highlights und ich würde es jedem empfehlen. Es ist eine schöne, gefühlvolle und komplizierte Liebesgeschichte welche ein tiefes Geheimnis umgibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Books_can_heal Books_can_heal

Veröffentlicht am 12.06.2021

Mein neues Herzensbuch ❤️

„Finding Back to Us“ ist eines der vielen Bücher, die ich nie so wirklich auf dem Schirm hatte. Erst neulich, als ich nach gefühlt einem Jahr wieder in einen Bücherladen gehen konnte und diesen Roman sah, ... …mehr

„Finding Back to Us“ ist eines der vielen Bücher, die ich nie so wirklich auf dem Schirm hatte. Erst neulich, als ich nach gefühlt einem Jahr wieder in einen Bücherladen gehen konnte und diesen Roman sah, habe ich mich spontan dazu entschieden, die Reihe zu lesen und ja, Band 1 hat sich sehr gelohnt.

In diesem Band geht es um Callie, die nach einigen Jahren wieder in ihre Heimatstadt zurück kehrt. Dort trifft sie, sehr zu ihrem Missfallen, auf ihren Stiefbruder Keith, den sie alles andere als gut leiden kann. Immerhin ist er doch an dem Tod ihres Vaters Schuld, oder etwa nicht? Desto länger Callie ihre Zeit in der Nähe von Keith verbringt, desto stärker wird die Anziehung zwischen den beiden. Liebe oder Hass?

Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen und ich konnte mich kaum von dem Buch trennen. Die Geschichte hat sehr viele Facetten und unterschiedliche Stimmungen mit sich gebracht. So hat es lustige, traurige und romantische Szenen gegeben. Mir ist nicht einmal langweilig geworden und auch der Schluss ist wirklich schön zu lesen gewesen.

Callie ist eine sehr sympathische junge Frau. Sie ist sehr talentiert und es ist wirklich traurig zu sehen, wie sie oft eine falsche Maske auflegen muss, um von ihren Problemen abzulenken. Ihre Vergangenheit hat sie sichtlich geprägt, wodurch sie oft aus sehr emotionalen Gründen handelt. Auch Keith ist mir sympathisch. Zunächst schien er eher geheimnisvoll und provozierend distanziert zu sein. Mit der Zeit hat auch er sich gegenüber Callie geöffnet und es ist schon sehr offensichtlich, dass er sich in sie verliebt hat. Beide Protagonisten haben mir gut gefallen und auch vereinzelte Nebencharaktere, wie Faye, Stella, Holly, Barden und Parker werden mir sicherlich in Erinnerung bleiben.

Der Schreibstil von Bianca Iosivoni ist angenehm zu lesen und wie immer sehr unterhaltsam und romantisch gestaltet.

Das Cover ist sehr schön und typisch für romantische LYX-Bücher. ❤️

Mich hat dieser Roman sehr überrascht und ich kann es kaum erwarten mit „Feeling Close to You“ anzufangen. Daher gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Calliope „Callie“ Robertson - Was auch immer geschieht

Charakterisierung der Hauptfiguren aus "Was auch immer geschieht"

Calliope "Callie" Robertson, 20 Jahre, Medizinstudentin

Kreativ und chaotisch, nachdenklich und humorvoll, abenteuerlustig und vorsichtig, dickköpfig und nicht auf den Mund gefallen. "Callie" war schon immer voller Gegensätze, genau wie ihre widersprüchlichen Gefühle für ihren Stiefbruder Keith. Mit dem Medizinstudium versucht sie in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten, ohne zu bemerken, dass ihr Talent in der Musik liegt und sie diese Seite an sich seit Jahren unterdrückt.

Drei Fakten über "Callie":

  • war bei den Pfadfindern
  • ist eine katastrophale Köchin
  • kann ohne Musik nicht leben, ist aber äußert wählerisch bei den Liedern, die sie hört
Keith Blackwood - Was auch immer geschieht

Keith Blackwood, 22 Jahre, ehemaliger Soldat, arbeitet als Tischler in einer Werkstatt

Harte Schale, weicher Kern. Charmeur und Lebenskünstler. Für seine Familie und Freunde würde "Keith" alles tun. Nach dem Unfall ist er zu seinem Vater gezogen und ging nach der Highschool zur Armee. Ein Fehler, wie er heute weiß. Er versucht herauszufinden, was er vom Leben will, und verfolgt seine Ziele hartnäckig, aber nicht verbissen. Er liebt das Gefühl, mit seinen Händen etwas Neues zu erschaffen und arbeitet gerne hart.

Drei Fakten über "Keith":

  • seine Lieblingsbands sind AC/DC, Queen und Bon Jovi
  • hat vor ein paar Jahren freiwillig einen Tanzkurs besucht
  • hat nicht viel Ahnung von Autos, schraubt aber gerne daran herum, weil es ihn entspannt

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren
Alle Verlage