Wenn der Frost dein Herz berührt
 - Brittainy C. Cherry - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
441 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2059-8
Ersterscheinung: 28.03.2024

Wenn der Frost dein Herz berührt

Band 2 der Reihe "Coldest Winter"
Übersetzt von Katia Liebig

(8)

In diesem Augenblick verlor ich mich selbst. In diesem Augenblick fand er mich

Als Starlet Evans ihren Freund ausgerechnet an ihrem einundzwanzigsten Geburtstag beim Fremdgehen erwischt, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie will nur vergessen und flieht auf eine Collegeparty und in die Arme eines geheimnisvollen Fremden, der sie mit seinen tiefgrünen traurigen Augen sofort in seinen Bann zieht. Starlet beschließt, für diese eine Nacht jegliche Vernunft hinter sich zu lassen, ohne Namen und Verpflichtungen – bis sie sich im Klassenzimmer wiederbegegnen. Denn Starlet ist Milos neue Nachhilfelehrerin! 

»Durch Brittainy C. Cherry habe ich die Liebe zum Lesen entdeckt und gleichzeitig meine Lieblingsautorin gefunden. Ihre Worte sind Seite für Seite, Satz für Satz etwas ganz Besonderes und gehen tief unter die Haut.« CELINESBUCHBLOG

Band 2 der neuen Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Rezensionen aus der Lesejury (8)

Books_can_heal Books_can_heal

Veröffentlicht am 08.04.2024

Es ist kein Lesehighlight, sondern ein Lebenshighlight

Wenn der Frost dein Herz berührt - "Coldest Winter"-Reihe - Band 2
Starlet & Milo

Brittainy C. Cherry gehört zu jenen Autorinnen, von welchen ich jederzeit ein Buch lesen würde.
Was ihre Romane zu meinen ... …mehr

Wenn der Frost dein Herz berührt - "Coldest Winter"-Reihe - Band 2
Starlet & Milo

Brittainy C. Cherry gehört zu jenen Autorinnen, von welchen ich jederzeit ein Buch lesen würde.
Was ihre Romane zu meinen Herzensbücher macht, sind zum einen das Maß an Emotionalität und Tiefgang, zum anderen die Persönlichkeitsentwicklungen der Charaktere wie auch die äußerst relevanten Thematiken innerhalb der Handlung.

So ist auch Starlets und Milos Geschichte eine Liebesgeschichte voller Hoch- und Tiefflüge. Beide Protagonisten haben ihre Mütter zu früh verloren, kämpfen um sich selbst wie auch einander und sind dabei so wunderschön zusammen.
Ein unvergesslicher One-Night-Stand führt zu einer verbotenen Lehrerin-Schüler-Beziehung... Ehrlicherweise bin ich nicht die größte Unterstützerin von der teacherXstudent-trope, zumal es häufig so wirkt, als würde erstere Partei die zweitere ausnutzen.
Dies ist hier absolut nicht der Fall, denn Starlet und Milo sind, so kitschig wie es auch klingen mag, füreinander gemacht.
Doch es werden ihnen viele Stolpersteine in den Weg gelegt und letztlich ist es die Stärke wie auch die Entwicklung beider, welche eine Liebe zwischen ihnen ermöglicht.

Brittainy C. Cherry schreibt auch hier voller Herz und Seele . Die Handlung hat mich nicht nur gefesselt und auch Tage danach nicht mehr los gelassen, sondern viel mehr berührt und mir das Gefühl gegeben, in gewisser Weise, nicht alleine zu sein.
Ihr Schreibstil ist voller Emotionen sowie Intensität, aber lässt sich dennoch sehr flüssig lesen.
Auch das Cover ist wunderschön anzusehen, versteckt jedoch eine so viel tiefgründigere Handlung hinter sich.

Ach, was soll ich sagen! So bittersüß wie es stellenweise auch war, habe ich "Wenn der Frost dein Herz berührt" von Anfang bis Ende geliebt! Für mich ist es eine eindeutige Herzensempfehlung! <3

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jublo jublo

Veröffentlicht am 08.04.2024

Brutal gefühlvoll

Brittainy C. Cherry – Wenn der Frost dein Herz berührt
(Coldest Winter 2)


Brutal gefühlvoll


Meine Meinung / Bewertung:
Das Buch beginnt mit einer heißen Nacht, die mein Interesse an den Charakteren ... …mehr

Brittainy C. Cherry – Wenn der Frost dein Herz berührt
(Coldest Winter 2)


Brutal gefühlvoll


Meine Meinung / Bewertung:
Das Buch beginnt mit einer heißen Nacht, die mein Interesse an den Charakteren geweckt hat. Insbesondere auf die Geschichte von Milo war ich neugierig.
Starlet konnte ich anfangs noch nicht gut einschätzen. Sie bzw. ihr Charakter erschienen mir zu glatt. Sie ist auch im weiteren Verlauf für meinen Geschmack zu gut mit verschiedenen Situationen umgegangen. Milo habe ich da etwas besser verstanden, erschienen mir seine Reaktionen doch „echter“.
Mit den Nebencharakteren aus dem Umfeld der Protagonisten verhält es sich ähnlich. Sie verhalten sich ebenso gegensätzlich oder haben ein vermeintlich ebenso gegensätzliches Wesen wie die Hauptpersonen. Hauptpersonen, die nicht älter als Anfang zwanzig sind.
Und da wäre ich auch schon bei einem meiner größten Kritikpunkte: ihr Alter passt für mich an vielen Stellen nicht zu dem was sie sagen oder wie sie agieren. Ich musste mich an mancher Stelle fast zwingen daran zu denken wie alt sie sein sollen, damit das ein oder andere der Geschichte Sinn ergibt.
Der zweite größte Kritikpunkt ist, dass das Buch einiges für die Charaktere bereithält, mit dem sie zu kämpfen haben. Ich hätte es besser gefunden, wenn man einen Aspekt nicht mit ins Spiel gebracht hätte, da er für mich ein anderes, eher vorherrschendes Thema vermeintlich in den Hintergrund drängte.
Dennoch hat die Autorin gekonnt eine Stimmung aufgebaut, die mich einen Großteil des Buches über mit den Tränen hat kämpfen lassen. Auch bin ich immer wieder Formulierungen begegnet, von denen ich mir gewünscht hätte, sie im echten Leben zu hören und nicht nur in einem Buch zu lesen. Aus diesem Grund vergebe ich einen Zusatzstern, der den für meine Kritikpunkte abgezogenen Stern ersetzt.

Mein Fazit:
Ein Buch, das brutal die eigene Gefühlswelt angreift und einen daher über größere oder kleinere Kritikpunkte hinwegsehen lässt.

Nur bitte tut euch einen Gefallen: Wenn ihr bereit seid das Spoiler-Risiko einzugehen, lest die Leseprobe und dort insbesondere die Anmerkung der Autorin. Denn diese gibt schon einen ersten Hinweis auf ein im Vordergrund stehendes Thema des Buches, welches einen jeden von uns irgendwann im Leben beschäftigt oder beschäftigen wird – nur manchmal ist man aus genau diesem Grund und zu genau dieser Zeit vielleicht nicht bereit für dieses Buch.


Sterne: 5 von 5!


Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jas_min_0612 jas_min_0612

Veröffentlicht am 07.04.2024

Sehr emotional

Nach einem One Night Stand mit einem Fremden steht sie diesem plötzlich am College gegenüber - als seine Lehrerin. Die beiden versuchen, gegen ihre Gefühle zu kämpfen, was ihnen schwer fällt, weil sie ... …mehr

Nach einem One Night Stand mit einem Fremden steht sie diesem plötzlich am College gegenüber - als seine Lehrerin. Die beiden versuchen, gegen ihre Gefühle zu kämpfen, was ihnen schwer fällt, weil sie sich gegenseitig ihr Innerstes anvertrauen.

Der Schreibstil ist wieder einmal grandios. Ich habe es aber auch nicht anders erwartet von dieser Autorin. Auch dieses Buch ist wieder wahnsinnig emotional und tiefgründig. Ernste Themen werden perfekt verpackt und sind voller Hoffnung. Schon der Einstieg fiel mir leicht und schnell habe ich mit den Protagonisten mitgefiebert, mitgefühlt, mitgelitten.

Sowohl Starlet als auch Milo haben bereits viel durchgemacht in ihrem Leben und leiden immer noch. Die Gefühle durch den Verlust der beiden wird perfekt deutlich. Die beiden teilen ein ähnliches Schicksal, sodass sie sich gegenseitig helfen, wieder mit mehr Freude durchs Leben zu schreiten. Eien romantische und tiefgründige Szene reiht sich an die andere. Ich konnte wieder ganz tief in diese Geschichte eintauchen.

Zum Ende hin sollten die Taschentücher bereit liegen. Die Geschichte wird einfach so emotional, dass auch ich ein paar Tränchen verdrücken musste.

Mit diesem Buch erhalten wir eine sehr emotionale und tiefgründige Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 05.04.2024

Herzzerreißend

„Wenn der Frost dein Herz berührt“ von Brittainy C. Cherry ist der zweite Band ihrer herzzerreißenden Reihe Coldest Winter.
Die ehrgeizige Starlet Evans hat einen genauen Plan für ihr Leben. An ihrem 21. ... …mehr

„Wenn der Frost dein Herz berührt“ von Brittainy C. Cherry ist der zweite Band ihrer herzzerreißenden Reihe Coldest Winter.
Die ehrgeizige Starlet Evans hat einen genauen Plan für ihr Leben. An ihrem 21. Geburtstag bekommt sie einen Antrag von ihrem langjährigen Freund, ist ein Jahr verlobt, dann folgen Hochzeit und das erste Kind. Doch da Starlet ein wenig zu früh bei ihrem Freund erscheint, erwischt sie ihn direkt dabei, wie er sie betrügt. Damit zerplatzen alle Pläne auf einen Schlag und Starlet beschließt, auf einer Verbindungsparty einfach Spaß zu haben. Das schließt einen heißen One-Night-Stand mit dem attraktiven Bad Boy Milo ein, der Starlet zeigt, was sie bisher verpasst hat. Leider wird sie kurz danach von der harten Realität eingeholt, denn als sie am folgenden Montag ihr Praktikum an einer Highschool als Lehrerin beginnt, ist ausgerechnet Milo einer ihrer Schüler.

Der erste Band hatte mich richtig begeistert, aber man kann die Teile absolut unabhängig voneinander und ohne Vorkenntnisse lesen. Dieser Band ist weniger humorvoll und hat deutlich mehr Tragik, aber ich finde, Brittainy C. Cherry hat die Balance ganz gut hinbekommen. Ihr gefühlvoller Schreibstil hat mich schnell in seinen Bann gezogen und mal wieder durften die Taschentücher nicht allzu weit entfernt liegen.
Die Starlet vom Anfang des Buches legt eine krasse Wendung hin und passt schnell gar nicht mehr zu dem Bild, welches ich erst von ihr hatte. Das ist aber durchaus positiv gemeint, denn ihr Charaktere zeigt so viel Herz und Größe, dass man sie am liebsten in den Arm nehmen möchte.
Milo entwickelt sich auch sehr schnell vom gefühlskalten Bad Boy zum liebevollen Bookboyfriend, wobei seine Schicksalsschläge echt an die Substanz gehen. Die Chemie zwischen ihm und Starlet ist in jedem Wort spürbar, aber ihre Liebe ist verboten und darf nur heimlich passieren.
Ja, es gibt viel Drama, aber gerade in dieser Finsternis ist die Hoffnung so wichtig, die Starlet, aber auch andere Charaktere versprühen. Die emotionale Lovestory konnte mich auf ganzer Linie catchen und ich wollte komplett Dahinschmelzen.

Mein Fazit:
Ganz klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 07.04.2024

Gut

Das Cover gefiel mir direkt recht gut.

Es ist einfach und clean gehalten, was ich mag.

Hier wird der Blick nur auf den Titel gelenkt.

Im Titel kommt das Wort "Frost" vor, was sich auch widerspiegelt. ... …mehr

Das Cover gefiel mir direkt recht gut.

Es ist einfach und clean gehalten, was ich mag.

Hier wird der Blick nur auf den Titel gelenkt.

Im Titel kommt das Wort "Frost" vor, was sich auch widerspiegelt.

Es wirkt als ob es von Eis überzogen ist.

Wirklich schick.

Der Schreibstil ist angenehm, verständlich und flüssig.

Beim Lesen kam ich gut voran.

Die Autorin hat es wunderbar geschafft viele Emotionen einzufügen, so dass das Lesen noch schöner gemacht wird.

Auch die Charaktere sind wunderschön ausgestaltet.

Diese Geschichte dreht sich um Starlet und Milo.

Sie ist eine ganz wunderbare junge authentische Frau, die mir schnell ans Herz gewachsen ist.

Ich mochte ihre selbstsichere und starke Art. Gleichzeitig ist sie verletzlich und ist somit nahbar.

Sie steht mitten im Leben und weiß was sie möchte.

Auch Milo konnte mich überzeugen.

Ich hatte das Gefühl, das das Buch, nicht so die Tiefe hatte, wie die anderen.

Aber es ist trotzdem ein wirklich gutes Buch.

4 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎‎LYX Verlag 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren
Alle Verlage