Wer will schon einen Rockstar?
 - Kylie Scott - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
352 Seiten
ISBN: 978-3-8025-9886-9
Ersterscheinung: 02.04.2015

Wer will schon einen Rockstar?

Band 2 der Reihe "Rockstars"
Übersetzt von Katrin Reichardt

(25)

"Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!" 

Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt ...

"Ein tolles Buch mit viel Witz und jeder Menge Charme. Für alle New-Adult-Fans ein absolutes Muss." LOVELYBOOKS

Band 2 der beliebten STAGE-DIVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott

Rezensionen aus der Lesejury (25)

StannisLivingbooks StannisLivingbooks

Veröffentlicht am 16.11.2022

Wie immer Lesenswert

"Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!"
Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ... …mehr

"Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!"
Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt …
Das Cover ist diesmal wunderschön gestaltet und gefällt mir besser als die vorherigen.
Der Schreibstil war wie immer flüssig und leicht. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet, das perfekte Kopf Kino.
Stage Dive, Band 2 ist romantisch und unglaublich lustig, was vor allem an Malcolm Ericson liegt. Der Spaßvogel der Band ist nie um einen guten Spruch verlegen, weshalb mich sein Angebot an Anne nicht überrascht hat. Die beiden haben eine etwas eigenartige Beziehung zueinander aber gerade das macht die Geschichte so mitreisend. Kylie Scott hat mit ihren Rockstars bei mir voll ins Schwarze getroffen, ich kann es nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ela247 Ela247

Veröffentlicht am 27.10.2022

Zum Verlieben schön

Ich bin so verliebt in das Buch, dass ich mein muffliges Ich einfach in den Urlaub geschickt habe. Diese Geschichte ist so emotional, dass ich Kylie Scott am liebsten ganz fest drücken und abknutschen ... …mehr

Ich bin so verliebt in das Buch, dass ich mein muffliges Ich einfach in den Urlaub geschickt habe. Diese Geschichte ist so emotional, dass ich Kylie Scott am liebsten ganz fest drücken und abknutschen möchte.
Ich liebe einfach ihren Schreibstil, der direkt mein Herz erreicht und es gewärmt hat. Es ist einfach unglaublich, wie sie Emotionen durch ihre Worte erschafft und ich diese wirklich beim Lesen erleben kann.

Warum ich diese Reihe bisher nicht gelesen habe, kann ich mittlerweile nicht mehr nachvollziehen. Es ist einfach so wunderschön, diese Bücher zu lesen.

Anne und Mal (Malcom) sind wieder Charaktere, die mich nicht nur verzaubert haben, sondern auch komplett überzeugend waren.
Jeder der beiden Charaktere hat Dämonen gegen die sie kämpfen und man merkt, wie sehr sie dieser Kampf ihre Energie kostet.
Aber egal was passiert, man merkt, dass das Band zwischen ihnen immer stärker wird und auch nichts dieses Band zu zerstören vermag.
Ich liebe diese Dynamik zwischen Anne und Mal und das nicht nur im Verlauf der Geschichte, besonders in den spicy Sequenzen spürte ich diese. Mir wurde wirklich heiß und kalt vor wohliger Erregung.
Diese Palette an Gefühlen in diesem Buch ist unglaublich und ich habe nicht nur einmal Tränen beim Lesen vergoßen.

Ich bin der Reihe verfallen und das mit Haut und Haaren. Es sind diese großen Gefühle, die wirklich auf unheimlich positive Weise immer so präsent waren.
Das Ende des Buchs kam leider wieder viel zu schnell und dabei hatte ich mir wirklich vorgenommen, nicht so durch die Seiten des Romans zu fliegen.
Ich schwöre, dass ich es versucht habe, aber dieses Buch macht einfach süchtig und ich konnte es nicht aus der Hand legen.

Ich liebe die neuen Cover der Reihe einfach. Sie sind so unglaublich schön.

Fazit

Wer will schon einen Rockstar ist einfach ein zauberhaftes Buch, das mich zum Lachen und Weinen gebracht hat.
Bei Kylie Scott scheinen auch schwierige Themen, die viel zu oft ein Tabu sind in anderen Büchern, eine gewisse Leichtigkeit zu besitzen. Sie schafft es immer emphatisch und dennoch einen ungeschönten Blick auf diese zu werfen. Dabei zeigt sie immer Auswege auf.
Es ist unfassbar wie fesselnd dieser zweite Band wieder war und ich möchte einfach nur weiterlesen, denn so ein bißchen bin ich in die Jungs von Stage Dive verliebt.
Somit gibt es eine klare Leseempfehlung von mir und ja es ist für mich ein absolutes Highlight meines Lesejahres.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Natalie86Hosang Natalie86Hosang

Veröffentlicht am 27.10.2022

Charismatisch und sexy

Rezension „Wer will schon einen Rockstar?“ von Kylie Scott




Meinung

Kylie Scott zählt zu einer der vielseitigsten Autorinnen im Romance/ New Adult Himmel und auf jede Neuerscheinung von ihr blicke ... …mehr

Rezension „Wer will schon einen Rockstar?“ von Kylie Scott




Meinung

Kylie Scott zählt zu einer der vielseitigsten Autorinnen im Romance/ New Adult Himmel und auf jede Neuerscheinung von ihr blicke ich sehnsuchtsvoll, denn ich kann es nie erwarten neuen Stoff in den Händen zu halten.

In dieser Geschichte nimmt uns die Autorin erneut auf große Gefühle, tiefe Emotionen und Einblicke, aber auch eine ordentliche Portion Witz und Charme mit, wodurch das Buch eine wundervolle und harmonische Atmosphäre erzeugt.

Der Schreibstil ist wieder einmal unglaublich mitreißend. Ich liebe die Art, wie kunstfertig Kylie Scott mit den Worten spielt. Sie trifft immer den perfekten Ton und formt so eine Melodie, der man einfach folgen muss. Bis zum letzten Satz.

In dieser Geschichte geht es um Anne und Malcolm. Zwei unterschiedliche Charaktere, die man einfach ins Herz schließen musste. Sie fühlten sich nach purem Leben und Authentizität an und ich folgte ihnen zu jedem Augenblick.

Sie sind Wärme, Liebe, Charisma, Charme, Leidenschaft, Herz und noch so viel mehr.

Ein weiteres Highlight sind die Bandmitglieder, welche sich durch viele Szenen perfekt in den Verlauf integrierten und somit ein Allround Paket entstehen ließen, dem ich bis zum Schluss mit Begeisterung lauschte.



Fazit

Tja, wer will schon einen Rockstar?

Genau das ist die Frage des neuen Buches von Kylie Scott und ihre Antwort darauf sprüht vor Witz, Charme, Emotionen, Liebe und ist ausgestattet mit zwei Protagonisten, die sich nach Leben in all seinen Farben pur anfühlen.

Unglaublich charismatisch und sexy



Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jublo jublo

Veröffentlicht am 26.10.2022

Ein Schlagzeuger voller Emotionen!

Kylie Scott – Wer will schon einen Rockstar? (Stage Dive 2)


Ein Schlagzeuger voller Emotionen!


Meine Meinung / Bewertung:
In Band zwei der Stage-Dive-Reihe geht es nun um den Schlagzeuger Malcolm, ... …mehr

Kylie Scott – Wer will schon einen Rockstar? (Stage Dive 2)


Ein Schlagzeuger voller Emotionen!


Meine Meinung / Bewertung:
In Band zwei der Stage-Dive-Reihe geht es nun um den Schlagzeuger Malcolm, der sehr viel zu verarbeiten hat. Dies tut er, indem er teilweise wie ein Besessener auf sein Schlagzeug eindrischt. Seine Bandmitglieder machen sich Sorgen um ihn, da der ansonsten fröhliche Mal sich immer mehr zurückzieht und dichtmacht, um kurz darauf wieder sehr fröhlich zu sein.
Das verwirrt auch Anne, die Mal auf einer Party begegnet. Schneller als dass sie begreifen kann, was gerade passiert, zieht Mal bei ihr ein. Zu ihrer eigenen Überraschung ist das Leben mit einem Rockstar doch nicht so unangenehm wie befürchtet.
Ich kann nur sagen, dass ich Mal als Charakter einfach sehr mag. Natürlich merkt man recht schnell, dass irgendetwas hinter seinem Verhalten stecken muss, was er niemandem verrät. Und obwohl das Buch dadurch einen gewissen Schweremut hat, fühlt es sich für mich doch gleichzeitig leichter als Band eins an.
Leider bin ich immer noch nicht von den neuen Covern der Neuauflage überzeugt – sie sind mir zu hell, zu seicht –, doch kommt es letztlich auf den Inhalt an und der ist hier einfach super!

Mein Fazit:
Eine Rockstar-Romance über einen absolut liebenswerten Protagonisten, dem sein Schlagzeug und die Protagonistin helfen, mit all seinen Gefühlen zurecht zu kommen.


Sterne: 5 von 5!


Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 24.10.2022

Top

Wer will schon einen Rockstar?

von Kylie Scott

Dies ist der zweite Band der Reihe rund um die heißen Jungs der Rockstar Reihe
Und doch kann dieser Roman ist auch vollkommen ohne Vorkenntnisse gelesen ... …mehr

Wer will schon einen Rockstar?

von Kylie Scott

Dies ist der zweite Band der Reihe rund um die heißen Jungs der Rockstar Reihe
Und doch kann dieser Roman ist auch vollkommen ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Denn die Geschichte ist in sich abgeschlossen, dabei durchdacht, vielschichtig und interessant. Die Protagonisten werden ihren Rollen gerecht und haben ihre eigenen Facetten, so wie alle Figuren die hier erschaffen wurden. Der Schreibstil ist durchgehend lebendig, schwungvoll und geschmeidig. Die Autorin ist sehr ausführlich in ihren Beschreibungen, dies ermöglicht es während des Lesens alles dargebotene bildlich zu lesen und vor dem inneren Auge zu sehen. Fast wie ein Film. Auch ist die Geschichte dynamisch und spannend aus Sicht der beiden Hauptakteure geschildert. Ein schönes Lesevergnügen für zwischendurch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Passion Pages

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage