Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch
 - Brittainy C. Cherry - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
410 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1327-9
Ersterscheinung: 27.11.2020

Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch

Band 2.1 der Reihe "Chances-Reihe"
Übersetzt von Katia Liebig

(243)

Was macht dein Herz? 

Es schlägt noch

Bevor ich mich auf die Wette einließ, dass ich jedes Mädchen – selbst Shay Gable – dazu bringen würde, sich in mich zu verlieben, war ich mir sicher, dass ich nichts von den Dingen, die Shay mir geben könnte, jemals wollte. Doch schon bald konnte ich an nichts anderes mehr denken: Glück. Das Gefühl, zu Hause zu sein. Einen sicheren Ort zu haben, um mich fallen zu lassen. Hoffnung. Liebe. Ihre Seele. Und ihr Licht. Doch was konnte ich ihr im Gegenzug geben? Meine Narben. Meine Angst. Meine Schwere. Meinen Schmerz. Meine Dunkelheit. Das war nicht fair. Und deshalb stieß ich Shay von mir. Ich sorgte dafür, dass sie niemals zu mir zurückkehren würde – bevor ich ihr sagen konnte, dass ich sie ebenfalls liebe.

"Brittainy C. Cherry zaubert mit Worten. Nur ihre Geschichten schaffen es, einem das Herz in tausend Stücke zu brechen und es danach liebevoll wieder zusammenzusetzen." mariesliteratur

Erster Teil des zweiten Bandes der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Rezensionen aus der Lesejury (243)

MareikeUnfabulous MareikeUnfabulous

Veröffentlicht am 28.11.2023

Ich wollte das Buch gar nicht mehr weglegen!

Ich mochte Shay und Landon als Protagonisten in "Wie die Stille vor dem Fall" wahnsinnig gerne und konnte die Probleme und Lasten der beiden sehr gut nachempfinden. Shay und Landon geben sich Halt, während ... …mehr

Ich mochte Shay und Landon als Protagonisten in "Wie die Stille vor dem Fall" wahnsinnig gerne und konnte die Probleme und Lasten der beiden sehr gut nachempfinden. Shay und Landon geben sich Halt, während das Konstrukt "Familie" um sie herum einbricht. Monica hat für das (un)nötige Drama gesorgt, wohingegen man Mima einfach lieben musste. Eleanor wiederum kannte ich bereits aus Teil 1 ("Wie die Ruhe vor dem Sturm"). Ja, in gewissen Teilen ist die Geschichte von Shay und Landon vorhersehbar, aber spätestens im letzten Drittel des Buches überschlagen sich die Ereignisse derart, dass man das Buch als LeserIn gar nicht mehr weglegen möchte.
Übrigens: Die Bücher von Brittainy C. Cherry haben alle einen großen Wiedererkennungswert. Ich denke, ich würde ihre Texte von hundert anderen unterscheiden können. Ich habe bereits ein paar Bücher der Autorin gelesen und viele andere stehen noch auf meiner Wunschliste. Ich lese sie tatsächlich besonders gerne im Winter, weil sie etwas Wohliges mitbringen. Sie haben Tiefgang, berühren emotional auf ganz besondere Art und hinterlassen klitzekleine Spuren in unseren Herzen. Ich persönlich würde die Bücher von Brittainy C. Cherry jederzeit weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LeilaAnne LeilaAnne

Veröffentlicht am 14.09.2023

Fesselnde Fortsetzung!

#Zum Cover/Stil:#

Das Cover des Buches *Wie die Stille vor dem Fall erstes Buch* hat mir sehr gutgefallen und finde passend zum Titel sowie zum Inhalt! Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen. Zudem ... …mehr

#Zum Cover/Stil:#

Das Cover des Buches *Wie die Stille vor dem Fall erstes Buch* hat mir sehr gutgefallen und finde passend zum Titel sowie zum Inhalt! Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen. Zudem fand ich es spannend vom Anfang bis zum Schluss! Mir waren einige Charaktere sympathisch und einige eher nicht wie zum Beispiel Kurt Gable und den Vater von Landon!

#Zum Inhalt des Buches:# ACHTUNG :SPOILER:

Bei diesem Buch beginnt die Geschichte um Shay und Landon. Die beiden hassen sich bis Landon einer Wette mit Reggie einwilligt und Shay davon zufällig an dem Tag wind davon bekommt und einwilligt. Aber Monika hat irgendwie was dagegen denn sie glaubt das sie mit Landon zusammen ist, aber der hatte ihr oft genug klar gemacht das sie kein Paar sind! Einmal hatte Landon bei der Frage ob er Depressionen hat verneint, denn er wollte es scheinbar nicht wahrhaben das er auch Depressionen hat wie sein Onkel der sich das Leben nahm. Und als er über Raine erfährt was Shay so gern mag wie zum Beispiel Shakespeare und das sie für die Julia bei dem Theaterstück vorspricht, hat er die Idee sich für den Romeo zu bewerben. Beide bekommen die Rollen. Shay hätte nicht damit gerechnet das er die Rollen bekommen würde! Denn die hatten sich doch eine ganze Weile gehasst. Denn sie hatte ihn gehasst weil er ihr Mal Kaugummi ins Haar geklebt hatte und er sie weil er dachte das sie alles hat und so glücklich ist. Manchmal kann der Schein trügen. Denn er kennt ihren Vater unter einen anderem Namen: KJ! Aber das erfährt er erst beim Theaterstück.

Aber wie wird Shay reagieren? Hält sie weiter zu Landon? Denn er will immer zu ihr ehrlich sein. Und deshalb wird er ihr sagen das was gegen seine Depressionen unternehmen wird.

Und wer wissen will was sonst noch so passiert ist im Ersten Buch, lest es am besten selbst!

#Mein Fazit:#

Mir hat das Buch sehr gut gefallen! Deshalb empfehle ich es weiter!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LaureenSanoo LaureenSanoo

Veröffentlicht am 04.09.2023

Was macht dein Herz?

Worum geht es? Shay und Landon hassen sich seit Jahren, umso überraschender ist es, dass sie bei einer Party eine Wette abschließen. Wer sich zuerst in den anderen verliebt, hat die Wette verloren. Beim ... …mehr

Worum geht es? Shay und Landon hassen sich seit Jahren, umso überraschender ist es, dass sie bei einer Party eine Wette abschließen. Wer sich zuerst in den anderen verliebt, hat die Wette verloren. Beim näher kennenlernen fällt den beiden jedoch nach und nach auf, dass Ihre zuvor gedachten Unterschiede, keine sind und sie mehr gemeinsam haben, als anfangs gedacht. Damit beginnt eine unfassbar emotionale Liebesgeschichte. Ich habe das Buch direkt im Anschluss an "Wie die Ruhe vor dem Sturm" gelesen und konnte auch dieses Buch nicht aus der Hand legen.

Shay und Landon sind als Protagonisten bezaubernd und mental sehr weit für Ihr Alter. Die beiden harmonieren sehr gut zusammen und durch die wechselnde Erzähl Perspektive taucht der Leser in beide Lebensgeschichten ein.



Fazit: Das Buch hat mich, wie jedes BCC Buch direkt gefesselt und emotional berührt. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Fortsetzung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lxnhee1 lxnhee1

Veröffentlicht am 02.07.2023

"Was macht dein Herz?"

Ich weiß wirklich nicht wie ich anfangen soll. Es ist eins meiner lieblingsbücher und ich bereue es nicht es gekauft zu haben. Jeder redet hier von "Grey und Elli" aber landon und shay???!! Dieses Duo ... …mehr

Ich weiß wirklich nicht wie ich anfangen soll. Es ist eins meiner lieblingsbücher und ich bereue es nicht es gekauft zu haben. Jeder redet hier von "Grey und Elli" aber landon und shay???!! Dieses Duo hat so viel durchlebt und es ist so unperfekt das es gleich wieder perfekt ist. Sie sind das genaue gegenteil aber doch so perfekt. Die Geschichte ist nicht nur eine Liebesgeschichte sondern eine Geschichte fürs Leben. Lest es selber um zu wissen was ich meine

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NicoleB86 NicoleB86

Veröffentlicht am 02.07.2023

„Was macht dein Herz?“ - „Es schlägt noch.“

Eine Wette, 2 Menschen viele Emotionen.
Ich habe dieses Buch direkt an die Ruhe vor dem Sturm gelesen und wie auch bei dem fand ich mich auf einen emotionalen Achterbahn wieder.
Ein absolutes Highlight ... …mehr

Eine Wette, 2 Menschen viele Emotionen.
Ich habe dieses Buch direkt an die Ruhe vor dem Sturm gelesen und wie auch bei dem fand ich mich auf einen emotionalen Achterbahn wieder.
Ein absolutes Highlight mit so viel Gefühl.
Eine Geschichte Lügen, Ängste, Depressionen, Drogen, Gewalt und toxische Beziehungen.
Ich hatte das Buch in nicht mal 24h durch und kann es nur jedem Empfehlen der Brittanys Schreibstil mag.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren
Alle Verlage