A Night of Promises and Blood
 - Anne Pätzold - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
368 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1755-0
Ersterscheinung: 25.01.2023

A Night of Promises and Blood

Band 1 der Reihe "Night of …"

(80)

Sie sah mich an, mit ihren dunklen, dunklen Augen voller Geheimnisse. Irgendwann, versprach ich mir, irgendwann werde ich jedes einzelne davon kennen.

Als Winnie mit ihrer Schwester Sasha nach New York zog, hatte sie nur ein Ziel: ihren Vater zu finden und zu erfahren, warum er vor vierzehn Jahren plötzlich aus ihrem Leben verschwand. Doch den Mut aufzubringen, sich der eigenen Vergangenheit zu stellen, ist leichter gesagt als getan, zumal Winnie mehr denn je das Gefühl hat, ein Auge auf ihre jüngere Schwester haben zu müssen. Diese hat sich nämlich mit Jo angefreundet, einer jungen Frau, die vor Kurzem in die Wohnung nebenan eingezogen ist und die Winnie nicht nur wegen ihrer mysteriösen Ausstrahlung, sondern auch mit der Art, wie sie ihr Herz schneller schlagen lässt, gehörig verwirrt. Dabei ahnt Winnie nicht, dass Jo ein Geheimnis hat. Ein Geheimnis, das so unglaublich wie gefährlich ist – und das Winnie alles nehmen könnte, was ihr lieb ist …

"Verzaubernd und gleichermaßen einnehmend, dunkel und gefühlvoll. Anne Pätzold vermischt Geheimnisse, Spannung, Gänsehaut-Momente und zarte Wohlfühl-Romantik – Jo und Winnie werden mein Herz wohl nie mehr loslassen." ZWISCHEN PRINZEN UND BAD BOYS

Dramatisch, spannend und wunderschön romantisch

Pressestimmen

A Night of Promises and Blood hat spannende Romantik-Fantasy mit einem Extra- Hauch Schaudern obendrauf zu bieten.“

Rezensionen aus der Lesejury (80)

Hyunbin Hyunbin

Veröffentlicht am 18.04.2023

Mega schon

Jeud …mehr

Jeud

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 18.02.2023

Unglaublich vielschichtig

A Night of Promises and Blood

von Anne Pätzold

Diese Geschichte hat alles was man bei einem unterhaltsamen Roman erwartet. Die Protagonisten werden allesamt authentisch in der jeweiligen Rolle dargestellt, ... …mehr

A Night of Promises and Blood

von Anne Pätzold

Diese Geschichte hat alles was man bei einem unterhaltsamen Roman erwartet. Die Protagonisten werden allesamt authentisch in der jeweiligen Rolle dargestellt, sind sympathisch und gut ausgearbeitet. Mich haben sie vollends überzeugt, ebenso bekamen die Nebencharaktere ein interessantes Gesicht. Die Handlung war einvernehmend und ich bin von Beginn an in ihr abgetaucht und habe das Buch in einem Durchlauf gelesen. Dynamisch, ambitioniert und ohne jegliche langweilige Längen und in der Handlung rund präsentiert sich hier ein fesselnder Roman, der alle Facetten bedient. Humor, Spannung, Tiefe, Lebendigkeit, tolle Charaktere und herzergreifende Romantik. Kurzum, ein packender Roman der seinem Leser eine ansprechend und unterhaltsame Lesezeit schenk.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tara01092012 Tara01092012

Veröffentlicht am 17.02.2023

absolut schön

Inhalt: Sie sah mich an, mit ihren dunklen, dunklen Augen voller Geheimnisse. Irgendwann, versprach ich mir, irgendwann werde ich jedes einzelne davon kennen.

Als Winnie mit ihrer Schwester Sasha nach ... …mehr

Inhalt: Sie sah mich an, mit ihren dunklen, dunklen Augen voller Geheimnisse. Irgendwann, versprach ich mir, irgendwann werde ich jedes einzelne davon kennen.

Als Winnie mit ihrer Schwester Sasha nach New York zog, hatte sie nur ein Ziel: ihren Vater zu finden und zu erfahren, warum er vor vierzehn Jahren plötzlich aus ihrem Leben verschwand. Doch den Mut aufzubringen, sich der eigenen Vergangenheit zu stellen, ist leichter gesagt als getan, zumal Winnie mehr denn je das Gefühl hat, ein Auge auf ihre jüngere Schwester haben zu müssen. Diese hat sich nämlich mit Jo angefreundet, einer jungen Frau, die vor Kurzem in die Wohnung nebenan eingezogen ist und die Winnie nicht nur wegen ihrer mysteriösen Ausstrahlung, sondern auch mit der Art, wie sie ihr Herz schneller schlagen lässt, gehörig verwirrt. Dabei ahnt Winnie nicht, dass Jo ein Geheimnis hat. Ein Geheimnis, das so unglaublich wie gefährlich ist - und das Winnie alles nehmen könnte, was ihr lieb ist ...

Ich liebe die Autorin einfach... und auch hier bin ich wieder voll und ganz ihrem Schreibstil verfallen. Kaum begonnen, konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen.
Eine wunderschöne Geschichte, mit sehr interessanten Charakteren und unglaublich magischer Atmosphäre. Was will man mehr als Leser.
Ich bin hin und weg! Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

isisbuecherwelt isisbuecherwelt

Veröffentlicht am 15.02.2023

Was für ein gelungener Auftakt. Wirklich empfehlenswert!


Was ist das bitte für eine mega gute Geschichte? Dieses Buch ist einfach perfekt für alle die New Adult lieben, aber auch Fantasy. Jedoch ist der Fantasy Anteil wirklich gering. Ich würde persönlich noch ... …mehr


Was ist das bitte für eine mega gute Geschichte? Dieses Buch ist einfach perfekt für alle die New Adult lieben, aber auch Fantasy. Jedoch ist der Fantasy Anteil wirklich gering. Ich würde persönlich noch nicht mal soweit gehen und es als Urban Fantasy bezeichnen. Dafür hat es für mich zu wenig Fantasyelemente. Es ist eigentlich für alle die auf das Gewisse etwas, auf ein bisschen mehr Spannung stehen. Man brauch auch keine große Vorstellungskraft um sich die Fantasyelemente vorzustellen. Sie ist ein Vampir und fertig. Also wer dieses Buch nicht lesen will, weil er Angst hat das es zu Fantasylastig ist, liegt komplett falsch. Ich finde es gibt dem ganzen einfach das Gewisse etwas. Aber nun zur Handlung an sich. Diese hat mir wirklich gut gefallen. Ich mochte fast alles daran. Das einzige was mich etwas gestört hat, ist wie leicht Winnie das alles hingenommen und akzeptiert hat. Was ich jedoch sehr mochte ist das es um zwei Frauen ging.
Die Charaktere wurden wirklich gut ausgearbeitet. Man konnte sie sich ohne Probleme vorstellen.
Der Schreibstil ist wirklich toll. Es ließ sich alles super leicht und flüssig lesen. Es war die ganze Zeit über spannend und aufregen. Es hat beim lesen geknistert und gefunkt. Ich habe wirklich mit den Charakteren mitgefiebert. Den Perspektivenwechsel mochte ich sehr. Doch hätte ich mir im Part 2 auch gerne mal die Perspektive von Winnie angeguckt. So hätte man einfach viel besser erfahren können wie sie mit alledem umgeht und es hätte mich dann wohl auch Gefühlstechnisch so richtig abgeholt. Aber an sich fand ich es gut auch Jos Seite zu kennen.
Der Handlungsort hat mir gut gefallen. Man konnte sich auch alles wirklich gut vorstellen, da die bildhafte Beschreibung sehr detailreich war.
Was ich jedoch sehr gemein finde ist der Cliffhanger am Ende. Wie soll ich jetzt bitte solange warten um zu wissen wie es weitergeht?
Alles in allem eine wirklich gelungene und tolle Geschichte, die wirklich spannend ist. Ein perfekter mix aus Liebe, Spannung und ein auch Fantasy. Ich kann euch diese Geschichte nur weiterempfehlen,

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Piret Piret

Veröffentlicht am 15.02.2023

Fantastisch zart

Bei Anne Pätzold greife ich einfach immer gerne zu!
Mir gefällt an ihrem Schreibstil die Leichtigkeit und gleichzeitig Zartheit. Es ist nie zu heftig und ja, einfach genau richtig und deshalb keinesfalls ... …mehr

Bei Anne Pätzold greife ich einfach immer gerne zu!
Mir gefällt an ihrem Schreibstil die Leichtigkeit und gleichzeitig Zartheit. Es ist nie zu heftig und ja, einfach genau richtig und deshalb keinesfalls langweilig oder unspektakulär. Aber sie setzt leise Akzente und bezaubert damit.
Bisher kannte ich sie nur aus dem "normale" Liebesgeschichten - Bereich, hier sind jetzt das erste Mal Fantasy-Elemente dabei und dann noch queer. Das es sich um Vampire dreht ist ziemlich schnell kein Geheimnis mehr für den Leser, Winnie braucht da etwas länger um es zu erkennen. Vampire sind einfach ein In-Thema und ich finde die Umsetzung ist wunderbar gelungen. Mal wieder eine etwas andere Variation des Vampir-Themas. Queer liegt aktuell mindestens genauso im Trend, ich finde es hier aber absolut unaufdringlich unter gebracht und nicht ein "ich muss jetzt unbedingt auch noch was für LGBT*IQ tun", sondern es ist einfach eine ganz entspannte, sich langsam und leise entwickelnde Liebesgeschichte. Wunderbar, weils einfach als genau das dargestellt wird was es ist: normal!
Das Ende ist absolut mitreißend, leider viel zu kurz und, weil es ja noch Band 2 geben wird leider mit einem fiesen Cliff.

Meinerseits auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anne Pätzold

Anne Pätzold - Autor
© Simone Belack

Anne Pätzold wurde 1997 geboren und lebt in Hamburg. Sie ist ausgebildete Buchhändlerin, und ihre große Leidenschaft sind Bücher, Bananenbrot und Südkorea. Wenn ihr euch mit Anne über das Schreiben, das Lesen oder K-Pop austauschen wollt, findet ihr sie auf Instagram (@annelovesbooks). Sie freut sich, von euch zu hören!

Mehr erfahren
Alle Verlage